RSG Verb

Formkreisstämme des Verbs

Das russische Verb hat in der Regel mehrere Stämme. Ausgangspunkt ist der Infinitivstamm, den man erhält, wenn man das Infinitivsuffix tilgt, vgl.

писа-ть, спас-ти, бере-чь.

Oft ist der Infinitivstamm mit dem Präteritalstamm identisch (ihn erhält man durch Tilgung des Präteritalsuffix und der Endung), allerdings nicht immer, vgl.

писа-ть und писа-л-Ø, спас-ти und спас-Ø-Ø, aber бере-чь und берег-Ø-Ø.

Neben Infinitiv- resp. Präteritalstamm ist noch der Präsensstamm zu nennen, der von der 3. Person Plural durch Abstreichen der Endung gewonnen wird, vgl.

пиш-ут, спас-ут, берег-ут, auch читаj-ут, сид'-ат.

Infinitiv- und Präsensstamm nennt man auch Formkreisstämme, weil von ihnen mehrere Formen gebildet werden können.

Infinitivstamm:

  • Infinitiv, z.B. писа-ть, спас-ти, бере-чь
  • Präteritum, z.B. писа-л-Ø, писа-л-а, писа-л-и, спас-Ø-Ø, спас-л-а, спас-л-и
  • Konjunktiv, z.B. писа-л-Ø бы, писа-л-а бы, писа-л-и бы, спас-Ø-Ø бы, спас-л-а бы, спас-л-и бы
  • Partizipien des Präteritums, z.B. написа-вш-ий, написа-нн-ый, спас-ший, спас-ённ-ый
  • Adverbialpartizip der Vorzeitigkeit, z.B. написа-в, спас-ши

Präsensstamm:

  • Präsens, z.B. пиш-у, пиш-ет, пиш-ут, спас-у, спас'-oт, спас-ут, берег-у, береж-от, берег-ут
  • Imperativ, z.B. пиш-и, спас-и, спасаj-Ø, берег-и, читаj
  • Partizipien des Präsens, z.B. спасаj-ущ-ий, спасаj-ем-ый
  • Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit, z.B. спасаj

Quellen

  1. Autorenkoll. u. d. Ltg. v. K. Gabka. Russische Sprache der Gegenwart. Bd. 2. Morphologie. Leipzig: Enzyklopädie, 1988, S. 17 - 21, S. 26 - 32.
  2. Autorenkoll. u. d. Ltg. v. K. Gabka. Kommentare und Aufgaben zur Morphologie. Leipzig: Enzyklopädie, 1988.
  3. Autorenkoll. u. d. Ltg. v. H. Schlegel. Компендиум лингвистических знаний для практических занятий по русскому языку. Volk und Wissen: Berlin, 1992.
  4. Костомаров, В.Г., Максимов, В.И. (ред.). Современный русский литературный язык. Москва: Гадарики, 2003.
  5. Шведова, Н.Ю, Лопатин, Н.Н. (ред.). Краткая русская грамматика. Москва: РАН, 2002.
  6. Шелякин, М.А. Справочник по русской грамматике. Москва: Русский язык, 2000.

Copyright © 2005 Universität Potsdam, Rolf-Rainer Lamprecht.
Letzte Aktualisierung: 01.06.2013 11:11 AM

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag