RSG Morphologie - Wortartenwechsel

Aus verschiedenen Gründen können Wörter ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Wortart wechseln. Z.B. hat sich die ursprüngliche Fügung aus dem Demonstrativpronomen "сей" + Substantiv in "сего дня" ("diesen Tages") zu "сегодня" ("heute") im Zuge des Wortbildungverfahrens der Zusammenrückung (сращение) entwickelt. "Сегодня" ist folglich jetzt ein Adverb.

Neben dem vorstehende Beispiel, das exemplarisch die historische Entwicklung belegt, lassen sich auch in der Gegenwartssprache vielfältige Übergänge zwischen den flektierbaren Wortarten einerseits und den flektierbaren und unflektierbaren Wortarten andererseits beobachten. Das HLB (1988, 35f.) führt folgende Fälle an:

  1. Verb (Adverbialpartizip, Partizip), z.B. выдаваться zum Adjektiv выдающаяся победа
  2. Adjektiv, z.B. чайный zum Substantiv: уютная чайная
  3. Verb (Adverbialpartizip, Partizip), z.B. стоять zum Adverb: читать стоя
  4. Adjektiv, z.B. старый zum Adverb: работать по-старому
  5. Adjektiv, z.B. холодный zum Zustandswort: мне холодно
  6. Substantiv, z.B. дар zum Adverb: работать даром
  7. Substantiv, z.B. весенняя пора zum Zustandwort: пора уходить
  8. Adverb, z.B. его будили рано zum Zustandswort: рано будить его
  9. Adverb, z.B. прямо zur Partikel: он прямо герой
  10. Adverb, z.B. тихо вокруг zur Präposition: вокруг дома
  11. Adverb, z.B. так, как ('so, wie') zur Konjunktion: так как ('weil')
  12. Präposition, z.B. после этого zur Konjunktion: после того как

Warum das HLB den Übergang von Substantiven in die Klasse der Modalwörter nicht ausweist (vgl. Правда всегда победит - Правда, не всё в его долкладе убедило слушателей), ist nicht ersichtlich.

Autorenkoll. u. d. Ltg. v. H. Mulisch.
Russische Sprache der Gegenwart. Bd. 2. Morphologie. Leipzig: Enzyklopädie, 1988. (HLB II)

Copyright © 2008 Universität Potsdam, Rolf-Rainer Lamprecht.
Letzte Aktualisierung: 01.05.2013 11:55 AM

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag