Department Psychologie

Humanwissenschaftliche Fakultät
Universität Potsdam


Dr. Bernd Schellhas- Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie - Institut für Psychologie

Regeln für Referate und Hausarbeiten
(Stand Oktober 2009)

 

In einer Hausarbeit oder einem Referat werden eine oder mehrere empirische Untersuchungen schriftlich referiert.

Die schriftliche Wiedergabe soll darin üben, einen wissenschaftlichen Stil zu entwickeln.

Dies bedeutet,

Hilfreich ist es, die Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie  bzw. der American Psychological Association (APA)  bei der formalen Gestaltung, besonders auch bei der Erstellung des Literaturverzeichnisses, zu beachten. Sie liegen in der Bibliothek aus.


Zur deutlichen Unterscheidung  gehört:


Inhaltlich sollten folgende Regeln beachtet werden: In der Problemstellung sollte deutlich werden,

Im Methodenteil sollte deutlich werden,

(P.S. bitte beachten: "Caucasians" in amerikanischer Literatur sind kein besonderer Stamm, sondern ist die Bezeichnung für weiße Amerikaner, meist europäischer, aber auch arabischer und semitischer Herkunft. Ich denke, wir sollten dies als entweder "weiße" Amerikaner oder. als Euro-Amerikaner, Amerikaner euröpaischer Herkunft) bezeichnen. Der Ausdruck "Caucasian" ist aus rein politischen Gründen entstanden, da man den Begriff "indoeuropäisch", wie er für Sprachfamilien gilt, nicht verwenden wollte).

Im Ergebnisteil sollten

Wichtig: Um zu verdeutlichen, dass es sich um eine einmalige Untersuchung und um einen einmaligen Befund handelt, sollte der Text in den Teilen Methoden und Ergebnisse im Imperfekt als Tempus wiedergegeben werden.

Die Diskussion und Interpretation

Abschließend folgt das vollständige Literaturverzeichnis aller verwendeten Quellen. Hier muß nicht nur die Hauptliteratur

wiedergegeben werden (Beispiele finden sich in jeder Fachzeitschrift), sondern alle im Text  aufgeführten Quellen.


Zur Sprache bei englischsprachigen Originaltexten:

Bemühen Sie sich um ein gutes und lesbares Deutsch!


Zum Format der Arbeit:

 

Hinweise zum Zitieren-PDF Datei (Prof. Dr. B. Krahe)