Wasserkraft

Du weißt schon, dass die Menschen früher wie heute das Wasser zum täglichen Leben, für ihre Haustiere und die Bewässerung ihrer Felder nutzen.
 
In allen Fällen hat der Mensch versucht, das Wasser zu beherrschen. Wie?
Bitte betrachte die Bilder noch einmal!
Aber Wasser kann noch mehr: Fließendes Wasser hat viel Energie und kann große Kräfte aufbringen: Wassermühle (siehe oben), Wasserrad, Wasserturbine, Sturmflut, Wasserfall, Wasserkraftwerk, Zerstörungen bei Überschwemmung sind Beispiele dafür.
Wasser bewegt ein Wasserrad: Eine Turbine ist ein großer Generator (ein riesiger Dynamo, wie am Fahrrad), der von einer Art Wasserrad angetrieben wird. Mit ihr kann Strom erzeugt werden.
Auch die Dampfmaschine, eine der größten technischen Errungenschaften des 19. Jahrhunderts mit der das Industriezeitalter begann, benötigte Wasser.
Hier siehst Du eine der ersten mit Wasserdampf betriebenen Lokomotiven.