uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lebenslauf

Foto: privat

Prof. Dr. Urs Granacher

Leiter der Professur

Foto: privat
seit Mai 2017 Berufung in die PotAS-Kommission (Potenzialanalyse) zur Neustrukturierung des Leistungssports als Vertreter der Wissenschaft und stellvertretender Geschäftsführer durch das Bundesministerium des Innern (BMI)
seit April 2012 W3-Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft an der Universität Potsdam, Brandenburg
2011 - 2012 W2-Professur für Trainingswissenschaft und Spezielle Didaktik der Sportarten am Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Thüringen
2010 Habilitation und Venia Legendi für Sportwissenschaft in den Bereichen Trainings- und Bewegungswissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Baden-Württemberg
2007 - 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellvertretender Leiter der Trainingswissenschaft am Institut für Sport und Sportwissenschaften der Universität Basel, Schweiz
2006 - 2007 Assessor an einem Gymnasium in Baden-Württemberg
2006 Zweites Staatsexamen in den Fächern Pädagogik/pädagogische Psychologie, Sport, Deutsch und Englisch
2004 - 2006 Referendariat an verschiedenen Gymnasien in Baden-Württemberg
2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Baden-Württemberg im Arbeitsbereich Sportmotorik
2003 Doktor der Philosophie (Ph.D.), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Baden-Württemberg
2001 - 2003 Ph.D. - Programm an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg über ein Stipendium der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg
2000 - 2001 Sporttherapeut in einer orthopädischen Klinik in Baden-Württemberg
2000 Erstes Staatsexamen in den Fächern Sportwissenschaft, Germanistik und Anglistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Baden-Württemberg
1997 Diploma in Canadian Studies (Bachelor of Arts)
1996 - 1997 Studium an der Trent University, Peterborough, Ontario, Kanada
1993 - 2000 Studium der Sportwissenschaft, Germanistik und Anglistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Baden-Württemberg