uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Drittmittelprojekte

Die Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft führt verschiedene Forschungsprojekte, teilweise in engen Kooperationen mit universitären und außeruniversitären Einrichtungen, durch.

EMOTIKON-Grundschulsport (2010-2016)

Projekttitel: Erfassung der motorischen Leistungsfähigkeit in der Jahrgangsstufe (JST) 3 zur kontinuierlichen Evaluierung des Schulsports und einer diagnosebasierten Systematisierung der Sport- und Bewegungsförderung

 

Fortsetzung der EMOTIKON-Studie im Kontext der wissenschaftlichen Begleitung der landesweiten Evaluation des Sportunterrichts in der Primarstufe

Projektträger:


Fragestellung:

Welche motorischen Leistungen erbringen Drittklässler im Zeitraum 2010 bis 2016? Welche Trends zeichnen sich ab?

Welcher Zusammenhang besteht zwischen der motorischen Leistung und Faktoren wie Wohnraum, Sozialräumliche Belastung, Schulkonzepten und der Aktivität in Sport-AG und/oder -verein?

Prospektiv: Gelangen die Kinder, die eine Empfehlung zur Sport-/Talentförderung erhalten letztlich auch in die entsprechenden Nachwuchs-Förderstrukturen?


Methode:

  • Jährlich im Sep./Okt. Testung der motorischen Leistungen aller Drittklässler mittels spezif. Motorik-Test (6 Aufgaben) durch die (geschulten) Sportlehrkräfte im Sportunterricht
  • Wissenschaftliche Auswertung – Feedback an die Schulen, u. a. individuelle Leistungsprofile, Ableitung von Empfehlungen zur Sport-/Talent- und Bewegungsförderung
  • Einladung zu den regionalen TALENTIADEN des Landes Sportbundes für die motorisch Fittesten
  • Forcierung der Einrichtung von Sportförderunterricht an den Schulen entsprechend der ausgesprochenen Empfehlungen zur Bewegungsförderung

www.emotikon-grundschulsport.de

Kontakt

Prof. Dr. Urs Granacher (Projektleitung)

PD Dr. Thomas Mühlbauer (Forschungsleitung)

Dr. Kathleen Golle (Projektkoordinierung)