uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Polymer Science | Master

Viele Funktionsmaterialien und technische Geräte bestehen heute zu großen Teilen aus Polymeren. Die Universität Potsdam und die drei Berliner Hochschulen Freie Universität, Humboldt Universität und Technische Universität haben 1999 beschlossen, der in Wissenschaft und Alltag immer größer werdenden Bedeutung von Polymeren gerecht zu werden und bieten seitdem gemeinsam den englischsprachigen, interdisziplinären und forschungsorientierten Masterstudiengang Polymer Science an.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungPolymer Science
AbschlussMaster of Science
Regelstudienzeit4 Semester
Leistungspunkte120
LehrspracheEnglisch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterSommer- und Wintersemester
CampusGolm, HU Berlin, FU Berlin und TU Berlin

Inhalt des Studiums

Die Anforderungen sowohl im wissenschaftlichen als auch im industriellen Umfeld sind heute sehr breit gefächert. Der Masterstudiengang Polymer Science bietet Ihnen daher eine besonders interdisziplinär ausgerichtete Ausbildung in den Fächern Chemie, Physik und Materialwissenschaften.

Um ein jeweils ausreichend tiefes Verständnis für die einzelnen Fachgebiete zu erreichen, werden die unterschiedlichen Themengebiete durch Lehrende der vier beteiligten Hochschulen (Universität Potsdam, Freie Universität Berlin, Humboldt Universität Berlin und Technische Universität Berlin) angeboten.

Bei Laborpraktika kommen Sie mit Themen aktueller Forschungsarbeiten in Kontakt. Die physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen werden anhand von Beispielen aus der Polymerforschung gelehrt.

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Der forschungsorientierte englischsprachige Masterstudiengang Polymer Science vermittelt Ihnen die notwendigen Kompetenzen, um wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse zur Gewinnung und Interpretation von Forschungsergebnissen anzuwenden und die Ergebnisse nach außen kommunizieren zu können. Neben dieser breiten, grundlegenden Qualifikation auf allen Feldern der Polymerwissenschaften bietet Ihnen der Studiengang eine Spezialisierung auf eines der Themenfelder Polymer-Physik, -Chemie oder -Technologie, mit der Sie die Bandbreite der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Aktivitäten hinreichend abdecken.

Dieses Masterstudium qualifiziert Sie für eine berufliche Karriere im wissenschaftlichen und industriellen Arbeitsgebiet der Polymere. Mögliche Arbeitsfelder reichen von Forschung und Entwicklung über Produktion bis zu Beratungs- und Verwaltungstätigkeiten.

Die Einrichtungen der Universität Potsdam und der drei Berliner Universitäten FU, HU und TU, eröffnen Ihnen eine ideale Vorbereitung auf die Berufswelt. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihre akademische Ausbildung mit einer Promotion an der UP, FU, HU oder TU Berlin in einem der an diesem Masterstudiengang beteiligten Fächer fortzusetzen.

Voraussetzungen zum Masterstudium

Generell ist die Voraussetzung für ein Masterstudium ein erster berufsqualifizierender akademischer Abschluss, z.B. mit dem Bachelorgrad. Für den Masterstudiengang Polymer Science benötigen Sie einen Bachelor of Science, vorzugsweise in einem naturwissenschaftlichen Fach.

Darüber hinaus benötigen Sie gute Englischkenntnisse, die Sie zum Beispiel mit Ergebnissen des IELTS-Tests (mind. 6.5 von max. 9.0 Punkten) oder TOEFL (mind. 510 von max. 677 Punkten/ mind. 225 von max. 300 Punkten/ mind. 90 von max. 120 Punkten) nachweisen müssen.

Die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen können Sie den jeweiligen Zulassungsordnungen entnehmen.

Aufbau des Studiums

Im Rahmen des viersemestrigen Masterstudiengangs erbringen Sie 120 Leistungspunkte aus den folgenden Modulen und Ihrer Abschlussarbeit. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die fachspezifische Studienordnung oder die Studienfachberatung.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Freie Universität Berlin15 LP

Introduction to Macromolecular Chemistry

Advanced Macromolecular Chemistry

Polymer Synthesis and Characterization Laboratory

5 LP

5 LP

5 LP

Humboldt Universität zu Berlin15 LP

Polymer Characterization

Introduction to Polymer Theory

10 LP

5 LP

Technische Universität Berlin 15 LP

Polymerization Technology

Polymer Processing and Surface Science of Polymers

9 LP

6 LP

Universität Potsdam15 LP

Functional Polymers and Colloids

Physical and Technical Applications of Polymers

Colloids and Biopolymers

5 LP

5 LP

5 LP

Spezialisierungsphase mit Wahlmodulen30 LP

Wahlmodule der Fächer Chemie, Physik und Ingenieurwissenschaften

Wahlmodule aus Research Projects

15 LP

15 LP

Masterarbeit inkl. Vortrag
30 LP
Summe120 LP

Kontakt

Institut für Physik und Astronomie

Prof. Dr. Dieter Neher | Studienfachberatung

 

Campus Golm | Haus 28, Zi. 2.0.27

Vorteile auf einen BlickVorteile auf einen Blick

Durch enge Beziehungen zu außeruniversitären Forschungseinrichtungen, wie dem Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung, dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung im Wissenschaftspark Golm sowie mit den Instituten der Helmholtz-Gesellschaft, können Sie schon frühzeitig Kontakte zu führenden, weltweiten Forschungsgruppen und Unternehmen knüpfen und diese für Ihre weitere Karriere nutzen.

Die vier beteiligten Hochschulen bieten Ihnen modernste Ausstattungen und eine exzellente Betreuung durch ein Mentorenprogramm im ersten Studienjahr. Sie erhalten nach erfolgreich bestandenem Masterabschluss ein gemeinsames Zeugnis der vier beteiligten Universitäten.

Bewerbung zum Studium

Sie haben sich entschieden, den Master Polymer Science an der Universität Potsdam, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Berlin zu studieren?  Dann sollten Sie sich im nächsten Schritt auf den Bewerbungsseiten über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren informieren.

Kontakt

Institut für Physik und Astronomie

Prof. Dr. Dieter Neher | Studienfachberatung

 

Campus Golm | Haus 28, Zi. 2.0.27

Diese Beschreibung basiert z.T. auf Angaben der Ordnung für Studium und Prüfung im gemeinsamen englischsprachigen nichtkonsekutiven Masterstudiengang Polymer Science (AmBek Nr. 2/08, S. 6).