uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Master of Public Management (MPM) | Master (weiterbildend)

Bild: Thomas Uhde

Der postgraduale "Master of Public Management" (MPM) bietet angehenden Führungskräften aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft eine wissenschaftlich fundierte, aber praxisbezogene Zusatzqualifikation, die es ihnen ermöglicht, komplexe Führungsaufgaben in einem sich rasch wandelnden, globalisierten Umfeld optimal wahrzunehmen.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungMaster of Public Management (MPM)
AbschlussMaster of Public Management
Regelstudienzeit2 Semester
Leistungspunkte60
LehrspracheEnglisch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterWintersemester
CampusGriebnitzsee
StudiengebührenDer Studiengang ist gebührenpflichtig. Die Höhe der Studiengebühren kann beim Fach erfragt werden.

Emma Selma Kakololo, Alumna

"Never did I think that I would be given the opportunity to 'brand' EU external communications. It took the European Commission's Delegation in Namibia almost two years to find the right candidate to manage their communications section; while it took me a mere five months […]to fill that permanent position (as Spokesperson). I would not be sitting where I am today if it was not for the MPM program."

Inhalt des Studiums

Um Veränderungsprozesse des öffentlichen Sektors zu verstehen und erfolgreich gestalten zu können, bedarf es wissenschaftlicher Analysen, Ausbildung, Unterstützung und Beratung.

Im Profilbereich "Politik, Management und Verwaltung" und dem "Potsdam Centrum für Politik und Management" an der Universität Potsdam kooperieren Wissenschaftler aus den Disziplinen Politik- und Verwaltungswissenschaft, Soziologie und Ökonomie im Rahmen gemeinsamer Forschungsprojekte, Doktorandenprogramme und Studiengänge.

So ist es Ziel auch des postgradualen Studiengangs "Master of Public Management" (MPM), die vielfältigen disziplinären und praktischen Ansätze der Forschung und Beratung im Bereich der staatlichen Steuerung und der Staats- und Verwaltungsmodernisierung sowohl theoretisch wie empirisch zu bündeln und im forschungsbasierten wie anwendungsbezogenen Curriculum zu integrieren.

Besonderer Schwerpunkt des MPM-Programms sind entwicklungspolitische Überlegungen, vor allem die Frage nach den Möglichkeiten nachhaltiger Verbesserungen in der Qualität öffentlicher Institutionen.

Der seit 1999 durchgeführte einjährige Aufbaustudiengang Master of Public Management (MPM) ist ein englischsprachiger Executive Master und richtet sich an "mid-career" Fach- und Führungskräfte insbesondere aus Entwicklung- und Transitionsländern und bietet derzeit drei Spezialisierungen an:

  • Public Policy and Administration (PPA) mit der Konzentration auf die Binnenorganisation und -modernisierung der öffentlichen Verwaltung,
  • Global Public Policy (GPP) mit Fokus auf grenzüberschreitenden Fragestellungen und Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung und
  • GeoGovernance (GG) mit dem Schwerpunkt auf der politischen Verarbeitung und dem Management von Risiken hervorgerufen durch Klimawandel und Naturkatastrophen.

In der Spezialisierung "GeoGovernance" profitieren Sie von der Zusammenarbeit mit renommierten naturwissenschaftlichen Einrichtungen wie dem Potsdam-Institut für Klima-Folgen-Forschung (PIK) und dem GeoForschungsZentrum Potsdam (GFZ). Der MPM/GeoGovernance-Abschluss befähigt Absolventinnen und Absolventen insbesondere das komplexe Wirkungsgefüge natürlicher Veränderungsprozesse, des Klimawandels und deren politisch-administrative Verarbeitung kritisch zu reflektieren und zu bewerten und so Fach- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle unterschiedlicher Politik- und Verwaltungsbereiche wahrzunehmen.

Emma Selma Kakololo, Alumna

"Never did I think that I would be given the opportunity to 'brand' EU external communications. It took the European Commission's Delegation in Namibia almost two years to find the right candidate to manage their communications section; while it took me a mere five months […]to fill that permanent position (as Spokesperson). I would not be sitting where I am today if it was not for the MPM program."

Lehte Roots, Alumna

"After graduating in Potsdam, I realized that I need to use the experience and knowledge I gained in the MPM program in a different way […]. Teaching at the Estonian Public Service Academy I could multiply the knowledge gained […] to the future and current public servants in Estonia. As I found working with students challenging, I decided to improve my qualifications by starting PhD research in Law in the European University Institute (EUI) in Florence."

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Das MPM-Programm zielt ein auf modernes, kooperatives Regieren (Governance) in nationalen Verwaltungen wie in der internationalen Zusammenarbeit. Das Programm verbindet die hohen Qualitätsanforderungen einer interdisziplinären und praxisorientierten Weiterbildung mit der Vorbereitung auf Managementaufgaben im öffentlichen Sektor und ihren vielfachen internationalen Bezügen.

Über 340 Absolventen aus 72 verschiedenen Ländern haben bisher das MPM-Programm abgeschlossen. Sie sind mehrheitlich in Führungspositionen und im Management von Reformprojekten im öffentlichen Sektor tätig.

Die am Profilbereich "Politik, Verwaltung und Management" angebotenen Master- und Doktorandenprogramme gehören nach Einschätzung des Centrums für Hochschulentwicklung zur europäischen Spitzengruppe (CHE Excellence Ranking Political Science 2009).

Die Einrichtungen der Universität Potsdam eröffnen Ihnen eine ideale Vorbereitung auf bzw. den Wiedereinstieg in das Berufsleben. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihre akademische Ausbildung mit einer Promotion in einem der an diesem Masterstudiengang beteiligten Fächer der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät fortzusetzen.

Lehte Roots, Alumna

"After graduating in Potsdam, I realized that I need to use the experience and knowledge I gained in the MPM program in a different way […]. Teaching at the Estonian Public Service Academy I could multiply the knowledge gained […] to the future and current public servants in Estonia. As I found working with students challenging, I decided to improve my qualifications by starting PhD research in Law in the European University Institute (EUI) in Florence."

Anna Matevosyan, Alumna

"My competences were improved at multiple layers and became more visible through management of an EU-funded forestry project at a national level."

Voraussetzungen zum Masterstudium

Generell sind die Voraussetzungen für dieses postgraduale Masterstudium neben einem akademischen Hochschulabschluss, Berufserfahrung von mindestens zwei bis drei Jahren in der öffentlichen Verwaltung oder einem privatwirtschaftlichen Unternehmen sowie die Fähigkeit in englischer Sprache zu arbeiten und zu studieren.

Wenn Sie aktuell als Fach- oder Führungskraft im öffentlichen, privaten oder zivilgesellschaftlichen Sektor arbeiten und Führungsaufgaben anstreben, ist das MPM-Programm eine optimale Ergänzung zu Ihrer bisherigen Ausbildung.

Anna Matevosyan, Alumna

"My competences were improved at multiple layers and became more visible through management of an EU-funded forestry project at a national level."

Aufbau des Studiums

Sie absolvieren das MPM-Programm in zwei Semestern. Dieser Zeitraum umfasst neben verschiedenen Modulen auch eine Studienreise und die Erstellung der Masterarbeit. Der interdisziplinäre Schwerpunkt im ersten Semester umfasst gemeinsame Grundlagenmodule in Management- und Politikanalyse sowie Einführungskurse in den jeweiligen Spezialisierungen ("Streams"), beispielsweise im Fach Earth-System-Science, International Public Policy und Financial Management. Im zweiten Semester vertiefen Sie Ihre Kenntnissen in Ihrer jeweiligen Spezialisierung: Public Policy and Administration, Global Public Policy oder GeoGovernance.

Kontakt

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam

 

Campus Griebnitzsee | Haus 7, Zi. 2.31

Vorteile auf einen Blick

  • Interdisziplinäres Programm mit wissenschaftlich ausgewiesenen und praxiserfahrenen Lehrenden,
  • Internationale Studierende mit Berufserfahrung aus der ganzen Welt,
  • On-campus Betreuung,
  • Internationale Ausrichtung der Studieninhalte,
  • extracurriculare Veranstaltungen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis (z.B. "Climate Breakfast Series", "PCPM Brown Bag Lunch" u.v.m.),
  • Internationale Zusammenkünfte mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus anderen Programmen,
  • Praxisbesuche bei Regierungsinstitutionen und Organisationen,
  • Studienreise nach Brüssel, das "Herz Europas",
  • Alumninetzwerk mit mehr als 340 Alumni aus 72 Ländern.

Bewerbung zum Studium

Sie haben sich entschieden, den Master of Public Management (MPM) an der Universität Potsdam zu studieren? Dann sollten Sie sich im nächsten Schritt auf den Bewerbungsseiten des Studiengangs über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren informieren.

Kontakt

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam

 

Campus Griebnitzsee | Haus 7, Zi. 2.31

Diese Beschreibung basiert z.T. auf Angaben der Ordnung für den weiterbildenden Studiengang Master of Public Management (MPM) vom 9. Juni 2011 (AmBek Nr. 21/11, S. 899).