Logo der Philosophischen Fakultät

Institut für Slavistik

Institut für Slavistik

Home

Herzlich willkommen am Institut für Slavistik der Universität Potsdam!

 

An unserem Institut können slavistische und interdisziplinäre Studienprogramme im Bachelor und Master studiert werden. Das Bachelorprogramm umfasst die fachwissenschaftlichen Studienfächer Polonistik und Russistik sowie die Lehramtsfächer Polnisch und Russisch, die jeweils in Kombination mit anderen Fächern studiert werden können. Das Lehramtsstudium ist konsekutiv und führt in der Regel zu einer direkten Fortsetzung im Masterstudium. Zum Bachelorprogramm gehört ebenfalls ein vierjähriger internationaler Studiengang Interdisziplinäre Russlandstudien.
Der interdisziplinäre Masterstudiengang Osteuropäische Kulturstudien wird am Institut für Slavistik in Kooperation mit dem Institut für Jüdische Studien der Universität Potsdam sowie dem Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin angeboten.
Polnisch und Russisch können im Master auch in weiteren institutsübergreifenden kooperativen Studiengängen studiert werden. Über alle Einzelheiten des Studienprogramms an unserem Institut können Sie sich in der Rubrik Studium informieren.

Einen Überblick über die einzelnen Professuren, ihr Forschungs- und Lehrprofil, die Angebote der Studienberatung sowie Ansprechpartner in Prüfungsangelegenheiten finden Sie in der Navigationsleiste unter Organisation.

Über die Mailingliste des Instituts können Nachrichten an alle Studierenden und Lehrenden des Instituts verschickt werden. Wenn Sie die Nachrichten bekommen möchten, tragen Sie sich in die Liste ein. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website der Fachschaft.

Aktuelle Meldungen

Nachschreibtermin für Klausuren aus dem Wintersemester 2015/16

15. März 2016  (Raum 1.09.102, 10 Uhr)
Aufsicht: Frau Dr. Dalchow und Frau Mrosek

Online-Bewerbung für den Masterstudiengang Osteuropäische Kulturstudien läuft

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2016 endet am 15. März. Genaue Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Klaus-Mehnert-Preis 2015 für Dr. Nina Frieß

Die Dissertation "'Inwiefern ist das heute interessant?' Aktualisierungen von Erinnerungen an den stalinistischen Gulag im 21. Jahrhundert" von Dr. Nina Frieß wurde mit dem Klaus-Mehnert-Preis der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde 2015 ausgezeichnet. Das Institut für Slavistik freut sich mit der Preisträgerin und gratuliert herzlich.

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

für die Studiengänge: BA Polonistik, BA Russistik, BA Interdisziplinäre Russlandstudien, BA LA Polnisch, BA LA Russisch, MA LA Polnisch und MA LA Russisch: WiSe 2015/16

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für den Masterstudiengang Osteuropäische Kulturstudien finden Sie hier.

Fotos: K. Fritze

Kontakt

Universität Potsdam

Institut für Slavistik
Am Neuen Palais 10,
Haus 01
D-14469 Potsdam

Tel.: +49-331-977-4150
Fax: +49-331-977-4155
E-Mail:
slavistik-info@uni-potsdam.de

Lageplan:
Campus Am Neuen Palais