uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Vorträge

20162015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 / 2001

2000 / 1999 / 1998 / 1997 / 1996 / 1995 / 1994 / 1993 / 1992 / 1991 / 1990

1989 / 1988 / 1987 / 1986 / 1985 / 1984 / 1983 

2017

04.12.2017 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung und des Internationalen Humboldt-Kollegs »Literary Studies: Here, Now and Tomorrow: Ottmar Ette's Oeuvre / Estudos Literários: Aqui, Agora e Amanhão - A Obra de Ottmar Ette« der ABRALIC (Associação Brasileira de Literatura Comparada) sowie der Alexander von Humboldt-Stiftung in der Casa de Leitura Dirce Côrtes Riedel der Universidade do Estado do Rio de Janeiro in Rio de Janeiro (Brasilien) zum Thema "Ciência da Vida".

27.11.2017 Keynote im Rahmen des XVI Congreso de la Asociación Latinoamericana de Estudios Germanísticos (ALEG) am Instituto de Enseñanza Superior en Lenguas Vivas Juan Ramón Fernández mit dem Rahmenthema »Germanística en Latinoamérica: Nuevas orientaciones - Nuevas perspectivas« in Buenos Aires (Argentinien) zum Thema "Viajar es vivir. Viajeros alemanes después del Debate Berlinés sobre el Nuevo Mundo".

19.11.2017 Abschlußvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Guimarães Rosa und Meyer-Clason: Literatur, Demokratie, ZusammenLebensWissen / Literatura, Democracia, Saber-Conviver. Simpósio por ocasião dos 50 Anos de Falecimento do escritor brasileiro« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "FractaisMundo: João Guimarães Rosa, Sagarana e as literaturas do mundo".

16.11.2017 Eröffnungsvortrag der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (SGAVL) »Musique et émotions dans la littérature / Musik und Emotionen in der Literatur« an der Universität Bern zum Thema "Motion, Emotion, Musik: Alexander von Humboldts experimentelles Schreiben".

13.11.2017 Abendvortrag auf Einladung der Botschaft der Republik Uruguay am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "José Enrique Rodó 1917 / 2017: los desafíos del futuro".

08.11.2017 Vortrag im Rahmen der Buchvorstellung von Marie-Noëlle Bourguet in der Reihe »Les Débats du Centre Alexandre Koyré: Histoire des sciences et des techniques« am Centre Alexandre Koyré der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (EHESS) in Paris zum Thema "Ecriture et épistémologie des Journaux du voyage américain d'Alexandre de Humboldt".

04.11.2017 Keynote zur Plenary Session »Visions for a Sustainable Future« im Rahmen der Internationalen Tagung »Climate Action and Human Wellbeing at a Crossroads: Historical Transformation or Backlash?« veranstaltet vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und dem International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) im Kontext des Bonner Weltklima-Gipfels in Bonn-Königswinter zum Thema "Literatures of the World, Cultural Diversity, Polylogic Thinking and the Crossroads of TransArea Studies".

05.10.2017 Ponencia Magistral im Rahmen der internationalen Tagung »El Sembrador de Estrellas: Homenaje a José Enrique Rodó en el centenario de su fallecimiento« an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Todas las hojas la hoja. José Enrique Rodó o el porvenir de una escritura archipiélica".

28.09.2017 Eröffnungsvortrag im Duett mit Prof. Dr. Günter Müller-Stewens im Rahmen der Tagung »Contact Zones / Out of Comfort Zones« anläßlich des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Yvette Sánchez an der Universität St. Gallen in St. Gallen (Schweiz) zum Thema "Weltreisende: Erkenntnisgewinn durch transdisziplinäre Triangulierungen bei hoher Komplexität".

25.09.2017 Eröffnungsvortrag im Rahmen des III Seminario Internacional »Diversidad cultural: disonancias territoriales y circulación internacional de saberes« des Consejo Nacional de la Cultura y las Artes (Gobierno de Chile) sowie der Universidad de Chile an der Universidad de Chile in santiago de Chile zum Thema "Más allá del otro: diversidad cultural, saberes de la convivencia y estudios transareales".

14.09.2017 Kurzvortrag zur Eröffnung des Alexander von Humboldt-Tages 2017 »Ansichten aus dem Blätterwald. Alexander von Humboldts Manuskripte, Notizen und Korrespondenzen zur Biogeographie« im Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema "Dem Leben auf der Spur. Alexander von Humboldts Wissenschaft vom Leben und Zusammenleben".

08.09.2017 Dreisprachige Keynote im Rahmen der Internationalen Tagung »El Internacionalismo Americano de José Enrique Rodó: Homenaje literario en su Centenario« / »The American Internationalism of José Enrique Rodó: Centenary Literary Homage« an der Concordia University in Montréal (Canada) zum Thema "Creando el futuro de un Mundo Nuevo: José Enrique Rodó y los desafíos del siglo XXI / Creating the Future for a New World: José Enrique Rodó and the Challenges of the 21st Century / La Création du Futur pour un Monde Nouveau: José Enrique Rodó et les défis du XXIe siècle".

24.07.2017 Abendvortrag im Rahmen der von der Sociedad Rodoniana veranstalteten internationalen Tagung »José Enrique Rodó 1917 - 2017« im Museo Nacional de Artes Visuales in Montevideo zum Thema "José Enrique Rodó o la escritura como visión".

20.07.2017 Gastvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion im Rahmen der Ringvorlesung »Kontakt« auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität Heidelberg in der Alten Aula zu Heidelberg zum Thema „Der Fall Jauss. Brüche, Kontinuitäten und die Aufgabe(n) der Philologie“.

14.07.2017 Keynote Lecture im Rahmen der Eröffnungstagung des Maria Sibylla Merian International Centre for Advanced Studies in the Humanities and Social Sciences im Harnack-Haus der Freien Universität Berlin zum Thema "iPST - Stupid Thinking and Conviviality. Living Together in Transarchipelagic Worlds".

07.07.2017 Impuls-Vortrag im Rahmen des »I Festival de Literatura-Mundo Sal 2017« auf der Insel Sal (Republik Kapverdische Inseln) zum Thema "Un mundo de islas y las literaturas del mundo".

25.06.2017 Performance-Vortrag im Rahmen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci zur Eröffnung des Wandelkonzerts »Die faszinierenden Vier: Feuer, Erde, Wasser, Luft« an der Universität Potsdam am Standort Golm zum Thema „Feuer und Eis: Alexander von Humboldt und seine Vulkane“.

23.06.2017 Vortrag im Rahmen des Science Dinner zu Alexander von Humboldt auf Einladung von ProWissen in der Wissenschaftsetage Potsdam zum Thema „Wissenschaft aus der Bewegung: Alexander von Humboldt und das Meer“.

10.06.2017 Festvortrag im Rahmen des Leibniztages der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu Berlin zum Thema „Sprachen über Sprachen. Zwei Brüder und eine Humboldtsche Wissenschaft“. Audio-Podcast vom Vortrag. Der Vortragstext als PDF.

01.06.2017 Impuls-Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Zbiory z bylej Pruskiej Biblioteki Panstwoej w Berlinie przechowywane w Bibliotece Jagiellonskiej: stan i perspektywy badan / Bestände der ehemaligen Preußischen Staatsbibliothek zu Berlin in der Jagiellonen-Bibliothek: Forschungsstand und -perspektiven« an der Jagiellonen-Bibliothek und am Collegium Novum der Jagiellonen-Universität Krakau (Polen) zum Thema "Alexander von Humboldt and his Isle de Cube, Antilles en général."

24.05.2017 Keynote und Abendvortrag im Rahmen der vom Transatlantic Project der Brown University, der Division of Interdisciplinary Studies des City College of New York (CUNY) sowie des Instituto Cervantes New York veranstalteten internationalen Tagung »Transatlantic New York« am Instituto Cervantes in New York zum Thema "Manhattan y las Islas dolorosas del Mar: de José Martí a las Literaturas del mundo."

18.05.2017 Abendvortrag auf Einladung des Zentrums für Interkulturelle Studien (ZIS) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Thema „Alexander von Humboldt: Wissen und Wissenschaft für die Zukunft.“

11.05.2017 Eröffnungs-Keynote im Rahmen der internationalen Tagung »The Tower at the End of the World« im Nordic House der Stadt Tórshavn auf den Färöer-Inseln zum Thema "A World of Islands. Narration(s) and the Literatures of the World."

05.05.2017 Abschlußvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Enseñar con gracia. Homenaje a José Enrique Rodó (1871 - 1917)« an der Università degli Studi di Padova (Italien) zum Thema "La escritura archipiélica: José Enrique Rodó y sus Motivos de Proteo."

21.04.2017 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Liberté d'expression littéraire et régimes démocratiques: Censure et autocensure aujourd'hui« auf Einladung der Sorbonne Nouvelle - Paris 3 im Rahmen des Groupement de Recherche International (CNRS) „Littérature et Démocratie“ an der Maison de la Recherche in Paris zum Thema "Le Cas de Hans Robert Jauss ou des continuités de la discipline."

19.04.2017 Vortrag und Seminar auf Einladung der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (EHESS), der Ecole Normale Supérieure (ENS) sowie der Sorbonne Nouvelle - Paris 3 im Rahmen des Groupement de Recherche International (CNRS) »Littérature et Démocratie« an der Ecole Pratique des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris zum Thema "La Pensée Bête et les Littératures du Monde."

18.03.2017 Vortrag im Rahmen der Tagung »Quand les plantes se font la malle: forêt tropicale, forêt vivante. Humboldt et Bonpland aux Amériques 1799 - 1804« in La Médicée: Jardin du Château de Saint-Marcel in Marigny-Saint-Marcel (Frankreich) zum Thema "Alexandre de Humboldt et son Tableau de la Nature: la forêt vivante et les sciences de la vie."

18.03.2017 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Tagung »Quand les plantes se font la malle: forêt tropicale, forêt vivante. Humboldt et Bonpland aux Amériques 1799 - 1804« in La Médicée: Jardin du Château de Saint-Marcel in Marigny-Saint-Marcel (Frankreich) zum Thema "Entre les savoirs et la sagesse: Alexandre de Humboldt et l'ouverture d'un parcours du futur."

16.03.2017 Masterclass-Vortrag auf Einladung des Centre for Global Cooperation Research der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Veranstaltung »Future Scenarios of Global Cooperation - Practices and Challenges« am ZukunftsZentrumZollverein Triple Z in Essen zum Thema "TransArea Studies or the Literatures of the World as Lab."

12.03.2017 Vortrag auf Einladung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz, der Jüdischen Gemeinde Konstanz und der Volkshochschule Landkreis Konstanz in der Stadt Konstanz zum Thema „Der Fall Jauss“.

04.03.2017 Laudatio im Rahmen des Festakts zur Verleihung der Ehrenpromotion an Dr. Dr. h.c. Ernesto Cardenal an der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal in Wuppertal zum Thema „Türme Gottes! Dichter!“ Laudatio in der Neuen Rheinischen Zeitung und im Blog zur Zeitschrift romanischestudien.de.

21.02.2017 Gastvortrag auf Einladung von The Israel Academy of Sciences and Humanities am Sitz der Akademie in Jerusalem (Israel) zum Thema "The Case of Hans Robert Jauss."

20.02.2017 Public Lecture im Rahmen des Humboldt Kollegs Israel 2017 »Nineteenth-Century Germans as Scholars in Humanities« am Van Leer Institute der Hebrew University in Jerusalem (Israel) zum Thema "German Scholars of Humanities on the Move: Alexander von Humboldt and Adelbert von Chamisso."

01.02.2017 Kurzvortrag auf Einladung des Global South Studies Center der Universität zu Köln zum Thema "Carnival and Conviviality: Political Challenges".

31.01.2017 Keynote im Rahmen der internationalen Tagung »Re-Mapping World Literature. Estéticas, mercados y epistemologías entre América Latina y el Sur Global« an der Universität zu Köln zum Thema "TransArea Tangier: The City and the Literatures of the World". Video zum Vortrag

17.01.2017 Vortrag im Rahmen der Abschlußkonferenz des BMBF-Verbundprojekts „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“ unter dem Titel »Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden« an der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz in Berlin zum Thema „Humboldts globale Landschaften“.

13.01.2017 Conferencia Magistral auf Einladung des Centro de Investigaciones sobre América Latina y el Caribe (CIALC) der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) in Mexico-Stadt zum Thema "La filología como ciencia de la vida".

12.01.17 Clase Magistral mit Eröffnungsvortrag auf Einladung des Centro de Investigaciones sobre América Latina y el Caribe (CIALC) der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) in Mexico-Stadt zum Thema "Roland Barthes. Paisajes de la teoría, el "pensamiento tonto" y las literaturas del mundo".

2016

[nach oben]

16.12.2016 Abschlußvortrag im Rahmen der Konferenz »Übergänge. Theorien & Praktiken der Literaturen der Welt« an der Universität Potsdam zum Thema „Was ist Transvivenz? Kleines Alphabet des Weiterlebens“.

14.12.2016 Kurzvortrag im Rahmen des Festaktes an der Universität Potsdam im Auditorium Maximum zum Thema „Erzählung und Zähmung der Zahlen“.

12.12.2016 Vortrag im Rahmen der Vorstellung des Buches "Roland Barthes: Paisajes de la teoría" in der Casa de América in Madrid zum Thema "Roland Barthes y sus paisajes de la teoría".

29.11.2016 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »The Location of Europe. Shared and Divided Memories in the Global Age« auf Schloß Herrenhausen in Hannover zum Thema "Writing between Worlds".

25.11.2016 Vortrag und Buchvorstellung am Centro Universitario de Ciencias Sociales y Humanidades der Universidad de Guadalajara (Mexico) zum Thema "Roland Barthes: Paisajes de la teoría".

25.11.2016 Eröffnungsvortrag der internationalen Tagung »Literaturas sin residencia fija: literatura de Alemania y de América Latina« am Centro Universitario de Ciencias Sociales y Humanidades der Universidad de Guadalajara (Mexico) zum Thema "Estudios transareales y literaturas sin residencia fija".

09.11.2016 Abendvortrag im Rahmen der wissenschaftlichen Abschlußtagung des BMBF-Verbundprojekts "Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher" der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin PK als III. Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion »Landschaften und Kartographien der Humboldtian Science« am Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam zum Thema „Die Geburt der Landschaften aus dem Geiste der Theorie: Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“.

05.11.2016 Vortrag im Rahmen der von den Universitäten Paris Ouest Nanterre La Défense, Paris 8 Vincennes - St. Denis und Paris Lumières organisierten Journée d'Etudes »Du colonial au mondial: littératures et études littéraires nationales à l'épreuve« in Paris Nanterre zum Thema "Les études transareales et les littératures du monde: le cas de la ville de Tanger".

28.10.2016 Vortrag anläßlich der Journée d'études zum Thema »Les études transaréales« im Rahmen des Programme doctoral de littérature française an der Universität Bern (Schweiz) zum Thema "Les études transaréales".

21.10.2016 Keynote im Rahmen des internationalen Symposiums »Las Poetas Hispanoamericanas: Identidades, Feminismos, Poéticas (siglos XIX - XXI)« an der Universidad de Granada (Spanien) zum Thema "Juana Borrero: convivencia y transvivencia".

16.10.2016 Vortrag im Rahmen des trilateralen mobilen Kolloquiums »Humboldtsche Vertextungen des Südens im Süden: Reisen und Leben von Mitteleuropäern in der Neuen Welt« an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau (Polen) zum Thema "Les sciences (et vies) nomades d'Alexandre de Humboldt". 

26.09.2016 Vortrag an der Universidade Federal do Paraná in Curitiba (Brasilien) zum Thema "TransArea Studies: América Latina entre Africa y Europa, Oceanía y Asia".

23.09.2016 Vortrag an der Universidade Federal do Paraná in Curitiba (Brasilien) zum Thema "TransArea Studies: cartografías y paisajes de la teoría".

21.09.2016 Vortrag im Rahmen der Mesa redonda »Filologia e autoritarismo« des XV Encontro ABRALIC der Associação Brasileira de Literatura Comparada »Experiências litérarias, textualidades contemporâneas« an der Universidade do Estado do Rio de Janeiro in Rio de Janeiro (Brasilien) zum Thema "El caso Jauss o el futuro de la filología".

18.09.2016 Eröffnungsvortrag im Rahmen des Symposiums Deutschdidaktik SDD mit dem Rahmenthema »Kulturelle Dimensionen sprachlichen Lernens« in Ludwigsburg zum Thema „Schreiben und Denken jenseits der Alterität. Transareale Horizonte translingualer deutschsprachiger Reiseliteratur“.

16.09.2016 Vortrag im Rahmen des Alexander von Humboldt-Tages 2016 »Alexander von Humboldt und die Erfindung einer neuen Welt« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin zum Thema „Jenseits des Gegensatzes von Natur und Kultur: Alexander von Humboldts Horizonte neuer Landschaften der Theorie“.

16.09.2016 Vortrag im Rahmen des Alexander von Humboldt-Tages 2016 »Alexander von Humboldt und die Erfindung einer neuen Welt« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt und die Insel Cuba“.

14.09.2016 Vortrag auf Einladung des Präsidenten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften anlässlich der Unterzeichnung des Abkommens über die Zusammenarbeit mit der kubanischen Academia de Ciencias an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: ein kubanischer Schriftsteller und Wissenschaftler“.

30.8.2016 Vortrag auf Einladung der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) in Mexico-Stadt zum Thema "Jauss, el nazismo y la filología". Video vom Vortrag auf Youtube.

12.7.2016 Vortrag im Rahmen des I. International MeetUP »Lateinamerika« an der Universität Potsdam zum Thema „Von der Krise der Area Studies zum Weiter-Denken der TransArea Studies: die trilaterale Kooperation zwischen Potsdam, Krakau und Curitiba“.

6.7.2016 Festvortrag im Rahmen der Feierlichen Eröffnung der Jahrestagung 2016 der Alexander von Humboldt-Stiftung im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin zum Thema "The Life of a Nomad. Alexander von Humboldt's Science in Motion".

4.7.2016 Eröffnungsvortrag im Rahmen des VIIIème Congrès International et Interdisciplinaire »Sciences, Savoirs et Politique: Alexander von Humboldt et Aimé Bonpland entre Europe et Amérique Latine« im Bereich SciencesPo der Université Paris Diderot in Paris zum Thema "Sciences, Savoirs et Cosmopolitique: Alexandre de Humboldt et Aimé Bonpland".

24.6.2016 Abschlußvortrag der in Zusammenarbeit zwischen dem International Graduate Centre for the Study of Culture (Gießen) und der Universität Potsdam veranstalteten Tagung »Nach der Hybridität III: Medien und Politiken der Transplantation« an der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Thema „Transatlantische Transplantationen“.

18.6.2016 Kurzvortrag zum Abschluss des interdisziplinären Symposiums »Falsificaciones« an der Universität St. Gallen (Schweiz) zum Thema "Historia abreviada de la sociedad secreta de los falsificadores".

17.6.2016 Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Symposiums »Falsificaciones« an der Universität St. Gallen (Schweiz) zum Thema "Citando Vidas, Viviendo Citas. El CV de Enrique Vila-Matas (versión falsificada)".

14.6.2016 Vortrag im Rahmen der Veranstaltung »Der Fall Jauss« am Centre Marc Bloch in Berlin zum Thema „Der Fall Jauss und die Aufgabe der Philologie“.

8.6.2016 Lectio Magistralis im Rahmen des IV Congresso Internazionale der Associazione Italiana di Studi Iberoamericani (AISI) zum Rahmenthema »Modernismo, Postmodernità, Postmodernismo« an der Università della Calabria in Cosenza (Italien) zum Thema "Modernismo, Convivencia, Posmodernismo. Coreografías de la expresión americana".

3.6.2016 Vortrag im Rahmen der Veranstaltung »Die Nacht der Ideen: Impuls Zukunft« an der Maison de France / Institut français in Berlin zum Thema „Weiter leben - Warum die Zukunft viellogisch ist“.

12.5.2016 Keynote Lecture auf Einladung der John Carter Brown Library im Rahmen des »A Traveler's Air Symposium« an der John Carter Brown Library der Brown University in Providence, Rhode Island (U.S.A.) zum Thema "The Desire to Move: Travel Literature as Science in Motion".

21.4.2016 Abendvortrag auf Einladung der Daimler und Benz Stiftung im Haus Huth in Berlin zum Thema „Mein vielbewegtes Leben. Alexander von Humboldt und die Amerikanischen Reisetagebücher“.

11.4.2016 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Movimientos, actores y representaciones de la globalización« des Colegio Internacional de Graduados »Entre Espacios« am Colegio de México in Mexico-Stadt zum Thema "»El mundo es poco.« El nacimiento interespacial del globo y de la globalización en la cartograffía moderna".

31.3.2016 Keynote zur Eröffnung des 23rd St. Louis Symposium on German Literature & Culture zum Leitthema »Knowledge in Motion: Constructing Transcultural Experience in the Medieval and Early Modern Periods (1200 - 1750)« am Department of Germanic Languages & Literatures der Washington University in St. Louis, Missouri (USA) zum Thema "Knowledge in Motion - Knowledge through Motion: Nomadic Patterns of Life Writing".

2.3.2016 Abendvortrag am Deutschen Literaturarchiv Marbach (DLA) in der Schillerstadt Marbach zum Thema „Der Fall Jauss. Wege(n) des Verstehens - Beitrag zu einer Fachgeschichte romanistischen Schreibens“.

27.2.2016 Abschlußvortrag im Rahmen der 3. Internationalen Chamisso-Konferenz »Weltreisen: Aufzeichnen, Aufheben, Weitergeben - Forster, Humboldt, Chamisso« in der Staatsbibliothek zu Berlin PK in Berlin zum Thema „Welterleben / Weiterleben: Zur Vektopie bei Georg Forster, Alexander von Humboldt und Adelbert von Chamisso“.

29.1.2016 Vortrag bei der im Rahmen des ProBral-Verbundprojekts von CAPES und DAAD »Arquivpélago Literatura: Estudos Literários entre Alemanha e Brasil« angesiedelten internationalen Tagung »Metaphorologie der »Tropen«. Ein transareales Symposion« an der Universität Potsdam zum Thema „Karten der Welt: Metaphorologie der Tropen“.

21.1.2016 Vortrag im Rahmen der Tagung »Espacios de Ciencia: Historia Natural, Antropología y Biología entre el viaje científico y la ciudad« als Teil des gemeinsamen Forschungsprojekts des MINECO der spanischen Regierung am Instituto de Historia des Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) in Madrid zum Thema "Ciencia y trascendencia. Espacios de ciencia y vectorización del swaber en la cartografía de la primera fase de globalización acelerada".

2015

[nach oben]

14.12.2015 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Religious Responses to Modernity« auf Einladung von The Israel Academy of Sciences and Humanities an der IASH in Jerusalem zum Thema "Mapping Expansion, Mapping Missions. Juan de la Cosa, the cartographic mind, and religious expansionism".

29.10.2015 Vortrag im Rahmen meines Mikroseminars zu Roland Barthes im Kontext der internationalen Tagung »Roland Barthes Amateur« am Instituto de Investigaciones Literarias de la Carrera de Literatura de la Universidad Mayor de San Andrés von La Paz, Bolivien, im Instituto Superior Ecuménico Andino de Teología (ISEAT) zum Thema "Paisajes de la teoría: Roland Barthes y los desafíos de un pensamiento mito-lógico".

28.10.2015 Abendvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Roland Barthes Amateur« am Instituto de Investigaciones Literarias de la Carrera de Literatura de la Universidad Mayor de San Andrés in La Paz, Bolivien, zum Thema "Roland Barthes: el amateur y la convivencia de los saberes".

17.10.2015 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Roland Barthes: Usages, détournements et mythologies en Europe de l'Est, avant et après 1989« am Centre Régional Francophone de Recherches Avancées en Sciences Sociales CEREFREA der Universität Bukarest in der Villa Noël in Bukarest (Rumänien) zum Thema "Roland Barthes ou la multiplication des pays(ages) de l'Est".

15.10.2015 Eröffnungsvortrag der Tagung »Casablanca und Tanger: Transkulturelle mythische Räume in Literatur und Film« an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Medienhaus Mainz zum Thema "Tanger Transit".

10.10.2015 Plenarvortrag im Rahmen der Tagung »Literary Transnationalism(s). An International Symposium« zu Ehren von Theo D'haen an der Katholieke Universiteit Leuven (Belgien) zum Thema "Translingual Graphospheres: Life Knowledge and the Literatures of the World".

25.09.2015 Eröffnungsvortrag im Rahmen des Alexander von Humboldt-Tages 2015 »Wissenschaft aus der Bewegung« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt auf Reisen - Wissenschaft aus der Bewegung“.

23.09.2015 Eröffnungsvortrag der Tagung »ZwischenWeltenSchreiben / Writing between different Worlds« im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse in Saarbrücken zum Thema „ZwischenWeltenSchreiben. Von den Lüsten, Lasten und Listen in den Literaturen ohne festen Wohnsitz (ausgehend von José F.A. Oliver)“. Video vom Vortrag.

10.9.2015 Laudatio im Rahmen des Ehrenkolloquiums der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin anläßlich des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Hans-Otto Dill »Philologie & Philosophie: Welt und Region in der Wissenschaft« in Berlin zum Thema „Texte und Kontexte. Laudatio aus Anlaß des 80. Geburtstags von Hans-Otto Dill“.

8.9.2015 Vortrag im Rahmen der Buchvorstellung »La filología como ciencia de la vida« an der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Vida / Literatura / Convivencia".

3.9.2015 Conferencia Magistral im Rahmen der »Cátedra Latinoamericana Julio Cortázar« der Universidad de Guadalajara im Paraninfo Enrique Díaz de León in Guadalajara (Mexico) zum Thema "Alejandro de Humboldt y sus Diarios Americanos".

26.8.2015 Keynote im Rahmen der »FUSE Öresund Talks« auf Einladung von The Swedish University of Agricultural Studies SLU, Research Platform Future Urban Sustainable Environment sowie Department of Landscape Architecture, Planning and Management in Zusammenarbeit mit NOVA University Network im Tagungszentrum Form / Design Center in Malmö (Schweden) zum Thema "As We Move. How Alexander von Humboldt's early explorations inspire transcultural landscapes in the 21st century".

15.7.2015 Auftaktvortrag im Rahmen des University Immersion Program an der Sichuan University in Chengdu, China zum Thema "Literature / Culture / Life: Literary Theory Today".

10.7.2015 Auftaktvortrag im Rahmen des University Immersion Program an der Sichuan University in Chengdu, China zum Thema "Literature on the Move: Travel Literature and Modernity".

28.6.2015 Vortrag im Rahmen von »La Noche de la Filosofía«, der Langen Nacht der Philosophie von Buenos Aires, auf Einladung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Argentinien, der Alliance Française und des Gobierno de la Ciudad de Buenos Aires im Centro Cultural San Martín in Buenos Aires zum Thema "Elogio del etcétera. Para una filosofía polilógica".

27.6.2015 Vortrag im Rahmen von »La Noche de la Filosofía«, der Langen Nacht der Philosophie von Buenos Aires, auf Einladung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Argentinien, der Alliance Française und des Gobierno de la Ciudad de Buenos Aires im Centro Cultural San Martín in Buenos Aires zum Thema "Filosofía polilógica: más allá del otro".

17.6.2015 Vortrag im Rahmen der Internationalen Tagung des Colegio Internacional de Graduados »Entre Espacios« (Internationales Graduiertenkolleg der DFG) »Entre Espacios y la violencia« am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin zum Thema "La violencia del otro".

5.6.2015 Vortrag im Rahmen der von der Université Paris-Sorbonne, der Université Grenoble 3 Stendhal und der Université Paris-Diderot organisierten internationalen Tagung »Barthes et la Musique« in der Fondation Singer-Polignac in Paris zum Thema "Roland Barthes: Musique et Vitalité". Video zum Vortrag.

27.5.2015 Abschlußvortrag im Rahmen des II. Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposions mit dem Schwerpunkt »Forschen & Edieren« in der Wissenschaftsetage der Universität Potsdam im Bildungsforum Potsdam zum Thema „Natur & Kultur. Lebenswissenschaftliche Perspektiven der Humboldt'schen Wissenschaft“.

22.5.2015 Keynote lecture im Rahmen der internationalen Tagung »Nature and Knowledge in Latin America: New Historical Perspectives« am Institute of Latin American Studies (ILAS) der School of Advanced Study an der University of London in London zum Thema "Nature and Culture: New Perspectives on Humboldtian Science«.

19.5.2015 Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung und Ausstellung zu den deutsch-brasilianischen Beziehungen in der Botschaft Brasiliens in Berlin zum Thema „Brasilien transareal“.

4.5.2015 Eröffnungsvortrag der Veranstaltung »LateinAmérica« auf Einladung der Associação Latino-Americana de Estudos Germanísticos sowie des Programa de Pós Graduação em Letras UFPR an der Universidade Federal do Paraná in Curitiba (Brasilien) zum Thema "Las literaturas del mundo: una mirada romanístico-germanística".

30.4.2015 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung »Kaleidoskop Lateinamerika: Weltenflucht und Weltgestaltung« an der Technischen Universität Dresden zum Thema „TransArea Lateinamerika: Bewegungen eines Kaleidoskops“.

22.4.2015 Conferencia Magistral / Keynote im Rahmen der VII International Conference on Transatlantic Studies »After Transitions / Global Humanities / Transatlantic XXI Century« an der Brown University in Providence, Rhode Island (U.S.A.) zum Thema "El Valle Longitudinal. Alejandro de Humboldt y las relaciones transatlánticas".

16.4.2015 Eröffnungsvortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums »Políticas de la crítica 2: Ideología, historia y actores de la crítica literaria« an der Universität Potsdam zum Thema "Elogio del et cetera. Hacia una epistemología de la ampliación".

14.4.2015 Vortrag auf Einladung von Spree-Athen e.V. im Literaturhaus Berlin zum Thema „Viellogisches denken / viellogisches Denken: Die Denkschule der Literaturen der Welt“.

27.3.2015 Erste Plenary Session der Jahrestagung der »American Comparative Literature Association« (ACLA) an der University of Washington in Seattle, Washington (U.S.A.) zum Thema "World Literature / Literatures of the World".

13.3.2015 Vortrag im Rahmen der Gastdozentur an der »Cátedra Alfonso Reyes« des Tecnológico de Monterrey in Monterrey (Nuevo León, Mexico) zum Thema "La globalización y los estudios transareales".

12.3.2015 Vortrag im Rahmen der Gastdozentur an der »Cátedra Alfonso Reyes« des Tecnológico de Monterrey in Monterrey (Nuevo León, Mexico) zum Thema "Roland Barthes y el postestructuralismo".

23.2.2015 Abendvortrag auf Einladung des Centre for Cultural Studies und des Institut de langue et de littérature françaises der Universität Bern in Bern (Schweiz) zum Thema „Die Literaturen der Welt: transareale Perspektiven“.

12.2.2015 Vortrag auf Einladung der Klasse Sozial- und Geisteswissenschaften der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin im Rathaus Wedding in Berlin zum Thema „Roland Barthes und der Poststrukturalismus“.

6.2.2015 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »New Orleans and the Global South: Caribbean, Creolization, Carnival. A TransArea Symposium« am Global South Studies Center Cologne der Universität zu Köln zum Thema "Carnival and other Catastrophies. Nature as Culture and New Orleans as a Global Archipelago".

30.1.2015 Abschlußvortrag im Rahmen der vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg sowie der Stiftung Genshagen veranstalteten internationalen Auftaktveranstaltung des Stipendiatenprogramms BRAIN - Brandenburg Research Academy and International Network auf Schloß Genshagen zum Thema „Zur Notwendigkeit der europäischen Vernetzung in Wissenschaft, Bildung und Kultur: das Beispiel Alexander von Humboldt“.

29.1.2015 Abschlußvortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Between the Americas / Entre las Américas" am Costa Rica-Zentrum der Universität Osnabrück zum Thema „Zentralamerika zwischen Kontinenten: Literarische Archipele und die beweglichen Landschaften der Theorie“.

8.1.2015 Vortrag im Rahmen der Special Session 164 »Translational Humboldt« der 130th Annual Convention der Modern Language Association of America (MLA) in Vancouver (Canada) zum Thema "Humboldtian Writing and Translation".

2014

[nach oben]

19.12.2014 Vortrag im Rahmen eines Workshops zu »Visual Narrative - Kürzestfilme« auf Einladung des Forschungsprojekts "Ultrashorts" an der Hochschule Luzern in Luzern zum Thema „Nanophilologie oder die lange Tradition kürzester Texte“.

24.10.2014 Abschlußvortrag im Rahmen des Symposions »Wenn Quellen sprechen. Für eine kritische Philologie aus Perspektive der Akademie« aus Anlaß des 80. Geburtstages von Martin Fontius am Zentrum für Zeithistorische Forschung der Universität Potsdam in Potsdam zum Thema „Wie läßt sich Unruhe edieren? Zum Editionsvorhaben Alexander von Humboldt“.

21.10.2014 Abendvortrag an der Urania in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: Die Amerikanischen Reisetagebücher“.

15.10.2014 Zweisprachiger Eröffnungsvortrag der »VIII International Conference on Micro-Fiction« an der University of Kentucky in Lexington, Kentucky (U.S.A.) zum Thema "Challenges of Nanophilology: Narrative Know-How / Desafíos de la nanofilología: laboratorios del saber (narrar)".

13.10.2014 Eröffnungs- und Festvortrag der »5. Gothaer Kartenwochen« an Forschungsbibliothek und Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt in Schloß Friedenstein in Gotha zum Thema „Kartographien (aus) der Bewegung. Alexander von Humboldts Lebenswissenschaft“.

24.9.2014 Vortrag im Rahmen der Verleihung des Preises »Escuela Nacional de Altos Estudios« an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) in Mexico-Stadt zum Thema "América Latina y los TransArea Studies: más allá del concepto de la literatura universal".

8.9.2014 Keynote im Rahmen des Dreijahres-Kongresses der Asociación Latinoamericana de Estudios Germanísticos (ALEG) »Germanistik und Romanistik im Gespräch« an der Universidade Federal do Paraná (UFPR) in Curitiba (Brasilien) zum Thema „Wissenschaft aus der Bewegung. Die Amerikanischen Reisetagebücher Alexander von Humboldts als translinguale Herausforderung“.

3.9.2014 Plenarvortrag und Keynote im Rahmen des VIII Congresso Brasileiro de Hispanistas der Associação Brasileira de Hispanistas an der Universidade Federal do Rio de Janeiro in Rio de Janeiro (Brasilien) zum Thema "TransArea Studies - Hacia una historia literaria de la globalización: conceptos y desafíos".

27.8.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Tagung »Unruhe!« im Tagungszentrum L'arc in Romainmôtier (Schweiz) zum Thema „Unruhe als Movens. Zur Vektorizität eines großen Gefühls“.

26.8.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen der DFG Summer School »Romanistik in Bewegung« zum Thema „Romanistik in Bewegung“.

18.7.2014 Plenarvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Perú Transatlántico - Intercambios, reapropiaciones, inclusiones: balance de la modernidad« an der Pontificia Universidad Católica del Perú in Lima zum Thema "El Perú Transatlántico y los Estudios Transareales".

3.7.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Nach der Hybridität II: Transplantation und Transkulturation« an der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Thema „Anton Wilhelm Amo oder die Philosophie ohne festen Wohnsitz. Deportation - Transplantation - Transkulturation im 18. Jahrhundert“.

30.6.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen des internationalen Workshops »Encounters in ArabLatinAmerican Literatures« des Projekts "Europe in the Middle East" am Wissenschaftskolleg zu Berlin zum Thema "TransArea Studies: From World Literature to the Literatures of the World".

25.6.2014 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Weltliteraturen« an der Philipps-Universität Marburg zum Thema „Jenseits einer Philologie der Weltliteratur: Die Literaturen der Welt aus transarealer Perspektive“.

23.6.2014 Vortrag aus Anlaß der feierlichen Erschließung des Chimborazo am Tollensesee in Klein-Nemerow zum Thema „Alexander von Humboldts Chimborazos“.

19.6.2014 Vortrag im Rahmen der von mir veranstalteten Sektion "Europa als Archipel / L'Europe comme archipel" bei der in Zusammenarbeit mit Philippe Wellnitz (Ambassade de France), Wolfgang Asholt (Universität Osnabrück), Edith Heurgon (Cerisy-la-Salle), Patricia Oster-Stierle (Universität des Saarlandes), Ulrike Schneider (Freie Universität Berlin) und Helmut Pfeiffer (Humboldt-Universität zu Berlin) durchgeführten internationalen Tagung »Europa in Bewegung / Europe en mouvement. Neue Räume des Zusammenlebens / Les nouveaux espaces du vivre ensemble« am Institut Français zu Berlin zum Thema "L'Europe en tant que paysage transarchipélique".

13.6.2014 Fachvortrag im Rahmen des Hochschul-Informationstages (HIT) an der Universität Potsdam am Standort Griebnitzsee zum Thema „Romanistik als weltweite Wissenschaft“.

10.6.2014 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »L'Europe désorientée ou "sexy"? Questions sur l'Europe littéraire après l'Ouest et l'Est« organisiert von der Sorbonne Paris Cité (Paris 7) und dem Institut National des Langues et Civilisations Orientales (Paris 3) am INALCO in Paris zum Thema "Pour une philologie polylogique des littératures du monde: l'Europe et la mondialisation".

5.6.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Le jardin au centre des discours culturels au XVIIIe siècle / Der Garten im Fokus kultureller Diskurse im 18. Jahrhundert« in der Festhalle von Landau zum Thema "Parkomania - Landscape Gardens and the Landscapes of Theory".

30.5.2014 Abschlussvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Travesías: nomadismos y perspectivas transareales en la poesía contemporánea - Jornadas internacionales de crítica y poesía« in der Villa Quandt / Literaturhaus Brandenburg in Potsdam zum Thema "La poesía como movimiento condensado. Miniaturización y archipelización - y las tareas de la nanofilología".

28.5.2014 Vortrag im Rahmen der Tagung »Sprach-Rollen-Wechsel. Emine Sevgi Özdamars interkulturelle Poetik« im Literaturhaus Hamburg zum Thema „BERLISTAN - Bewegungen im Schreiben von Emine Sevgi Özdamar“.

27.5.2014 Abschlussvortrag im Rahmen des 1. Alexander von Humboldt-Tages zum Thema: „Der nomadische Denker. Was wir von Alexander von Humboldt lernen können.

23.5.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen des XIX. Symposiums Reise- und Impfmedizin »Internationale Gesundheit« im Weltsaal des Auswärtigen Amtes in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: das Mobile des Wissens“.

17.5.2014 Vortrag im Rahmen der von der Tsinghua University Peking und der Academia Europaea organisierten internationalen Tagung »Humanities and Social Sciences, Globalization, and China« in Peking zum Thema "Magic Screens. Biombos, Namban Art and the Art of Globalization and Education between China, Japan, India, Spanish America and Europe in the Seventeenth and Eighteenth Centuries".

15.5.2014 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »La sociabilité européenne des frères Humboldt« in der Fondation Singer-Polignac in Paris zum Thema "Esthétique et épistémologie d'un parcours vital: les journaux de route d'Alexandre de Humboldt".

10.5.2014 Abschlußvortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Paisajes sumergidos, paisajes invisibles. Formas y normas de convivencia en las literaturas y culturas del Caribe« im Rahmen des DFG-Projekts »Konvivenz in Differenz in der Größeren Karibik und Zentralamerika« an der Universität Potsdam zum Thema "Los paisajes sumergidos del Caribe".

30.4.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen des von der Americas Society sowie dem Hunter College der City University of New York veranstalteten internationalen Symposiums »Alexander von Humboldt and the Order of Nature: Aspects of Culture and Landscape in the Americas« am Hunter College / CUNY in New York zum Thema "Alexander von Humboldt as a World Citizen. Nomadic knowledge and the global landscapes of theory".

10.4.2014 Conferencia magistral im Rahmen des XVII Congreso Internacional de Filosofía »Filosofía en México en el siglo XXI: Adversidad y novedad de la época« der Asociación Filosófica de México an der Universidad Michoacana de San Nicolás de Hidalgo in Morelia (Michoacán) zum Thema "Las literaturas del mundo y las filosofías: nuevos retos".

8.4.2014 Vortrag im Rahmen der Sektion »Filosofía y Literatura« des XVII Congreso Internacional de Filosofía »Filosofía en México en el siglo XXI: Adversidad y novedad de la época« der Asociación Filosófica de México an der Universidad Michoacana de San Nicolás de Hidalgo in Morelia (Michoacán) zum Thema "Hacia una poética y filosofía del movimiento. Las literaturas del mundo y el desafío de un pensamiento polilógico".

12.3.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »A Expedição Langsdorff (1824-1828) –um simpósio interdisciplinar e transregional« in Cuiabá (Brasilien) zum Thema: "O debate europeu sobre as ciências e as expedições científicas na América do Sul".

4.3.2014 Festrede im Rahmen des Festakts zur Erwerbung der Amerikanischen Reisetagebücher Alexander von Humboldts in der Staatsbibliothek PK zu Berlin, Haus Unter den Linden, zum Thema „ART. Die Amerikanischen Reisetagebücher Alexander von Humboldts als Buch des Lebens“.

27.2.2014 Antrittsvortrag vor der Geisteswissenschaftlichen Klasse der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldts Lebensbuch. Die Amerikanischen Reisetagebücher als Wissenschaft aus der Bewegung.

14.2.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »LebensLang. Von der Länge des Lebens in den Künsten und Wissenschaften« im Tagungszentrum L'Arc in Romainmôtier (Schweiz) zum Thema „Die Länge(n) des Lebens. Alexander von Humboldt - Reisen und Schreiben ein Leben lang“.

13.2.2014 Abendvortrag im Rahmen der Tagung »Poetik des Überlebens - Kulturproduktion im Konzentrationslager« am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin in Berlin zum Thema „ÜberLebenSchreiben im Angesicht des Todes. Von Lebenslandschaften der Literatur am Beispiel der Lyrikerin Emma Kann“.

4.2.2014 Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Kolloquiums »Sakralräume in der europäischen Kultur« an der Universität Potsdam zum Thema „Viellogische Bewegungsräume des Sakralen: Alteuropa, Asien und die Neue Welt (16. - 19. Jahrhundert“.

30.1.2014 Keynote im Rahmen der internationalen Tagung »América Latina y la Literatura Mundial. Mercado editorial, redes globales y la invención de un continente« am Romanischen Seminar der Universität zu Köln in Köln zum Thema "From a philology of world literature to a polylogic philology of the literatures of the world / Desde una filología de la literatura mundial hacia una filología polilógica de las literaturas del mundo".

24.1.2013 Friedrich Schlegel Lecture cum Seminar auf Einladung der Friedrich Schlegel School an der Freien Universität Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt und die Grundlagen der TransArea Studies“.

9.1.2014 Eröffnungsvortrag der internationalen Tagung »Diálogos Culturales VII: Imaginarios nacionales e identidades« an der Facultad de Filosofía y Humanidades der Universidad Austral de Chile zum Thema "Paisajes de la teoría y viajes polilógicos: Alejandro de Humboldt como desafío de los imaginarios nacionales" in Valdivia (Chile).

7.1.2014 Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Movimientos transareales y convivencia« an der Pontificia Universidad Católica in Santiago de Chile.

6.1.2014 Eröffnungsvortrag im Rahmen des »VII Congreso Internacional e Interdisciplinario en homenaje a Alejandro de Humboldt, Claudio Gay e Ignacio Domeyko« an der Pontificia Universidad Católica de Chile in Santiago de Chile zum Thema "Alejandro de Humboldt o la circulación transareal de saberes / Alexander von Humboldt or the transareal circulation of knowledge".

2013

[nach oben]

18.12.2013 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Entre Espacios. Pensar las categorías de análisis para el estudio de la globalización« im Rahmen des Internationalen Graduiertenkollegs der DFG »Zwischen Räumen / Entre Espacios« an der Freien Universität Berlin in Berlin zum Thema "Literatura mundial vs. literaturas del mundo".

6.12.2013 Conferencia magistral zum Abschluß des Jahrganges am Centro de Investigaciones Interdisciplinarias en Ciencias y Humanidades (CEIICH) an der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Los paisajes conceptuales y la interdisciplina".

30.11.2013 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung: Schrift-Bilder und Bild-Schriften im Frankreich des 19. Jahrhunderts« an der Universität Potsdam zum Thema „Bild-Schrift, Schrift-Bild, Hand-Schrift. Zur Kunst der Sichtbarmachung in Alexander von Humboldts Amerikanischen Reisetagebüchern.

22.11.2013 Impulsvortrag im Rahmen des Workshops »Anton Wilhelm Amo (1703 - 1750s): Visions between Slavery and Enlightenment, between Europe and Africa« an der Bayreuth Academy of Advanced African Studies in Bayreuth zum Thema "Anton Wilhelm Amo - A Philosophy with no Fixed Abode?"

21.11.2013 Abendvortrag auf Einladung der Bayreuth Academy of Advanced African Studies in Bayreuth zum Thema "World Literature / Literatures of the World: the Challenge of TransArea Studies".

8.11.2013 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »La Hispanística y el desafío de la globalización - Coloquio internacional en honor a Dieter Ingenschay« an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema "Las literaturas del mundo como desafío de la hispanística".

8.11.2013 Kurzvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »La Hispanística y el desafío de la globalización - Coloquio internacional en honor a Dieter Ingenschay« an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema "El humor como epistemología: Laudatio para Dieter Ingenschay".

31.10.2013 Vortrag im Rahmen der Tagung »Lebens/Bilder« an der Technischen Universität Dortmund in Dortmund zum Thema „LebensBilder als Landschaften der Theorie“.

7.10.2013 Vortrag im Rahmen des vom Klinikum rechts der Isar und der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München veranstalteten wissenschaftlichen Kolloquiums »Der Wert der Literatur in den Medical Humanities« in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung in München zum Thema „Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft: Von Konvivenz und Körper-Leib in David Wagners Fraktaltext »Leben«“.

5.10.2013 Abschlußvortrag im Rahmen der von der Yeditepe Universität Istanbul, dem Goethe Institut Istanbul und dem Orient-Institut Istanbul veranstalteten Tagung »Wirklichkeit, Figura und ästhetischer Ausdruck in Erich Auerbachs Mimesis (Teil 2)« auf der Prinzeninsel Büyükada / Istanbul (Türkei) zum Thema „Mimesis - Ausblicke von Erich Auerbachs Philologie der Weltliteratur auf eine Philologie der Literaturen der Welt“.

27.9.2013 Gastvortrag im Rahmen der vom Heidelberg Centre South Asia koordinierten DWIH Joint Lecture Series 2013 »Humboldt's Heirs« an der Mumbai University, J.P. Naik Bhavan (Kalina Campus) in Mumbai (Indien) zum Thema "Alexander von Humboldt: Rethinking Accelerated Globalisation".

26.9.2013 Abendvortrag im Rahmen der vom Heidelberg Centre South Asia koordinierten DWIH Joint Lecture Series 2013 »Humboldt's Heirs« des German House for Research and Innovation im Goethe Institut / Max Müller Bhavan in New Delhi (Indien) zum Thema "Alexander von Humboldt: Rethinking Accelerated Globalisation".

18.9.2013 Vortrag im Rahmen des 3. Akademischen Bildungs-Mariposion im Parque Cultural & Taller del Futuro »Mariposa« in Arona, Tenerife (Kanarische Inseln) zum Thema „Transarchipelisches Wissen - Alexander von Humboldts Bildungskonzeptionen“.

11.9.2013 Impulsreferat im Rahmen des Internationalen Humboldt-Kollegs »Forschungsperspektiven der internationalen germanistischen Literaturwissenschaften im Dialog mit dem Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache - das Beispiel Lateinamerika« an der Universidade Federal do Paraná in Curitiba (Brasilien) zum Thema „Die Aufgabe der Philologien“.

10.9.2013 Abendvortrag im Rahmen der Veranstaltung »Mímesis revisitado: Novas leituras de Auerbach« im Teatro da Reitoria der Universidade Federal do Paraná in Curitiba (Brasilien) zum Thema "Erich Auerbach, revisitado".

5.9.2013 Eröffnungsvortrag der Tagung »Travel, Agency, and the Circulation of Knowledge« der Graduate School »Cultural Encounters and the Discourses of Scholarship« an der Universität Rostock in Rostock zum Thema "Landscapes of Theory. Travel and Life Knowledge".

29.8.2013 Kurzvortrag im Rahmen der Buchvernissage der Bände »LebensMittel: Essen und Trinken in den Künsten und Kulturen« sowie »Roland Barthes: Landschaften der Theorie« im Café Frühling in Basel (Schweiz) zum Thema „Literatur als LebensMittel: Landschaften der Theorie“.

13.8.2013 Plenarvortrag im Rahmen des Symposiums »Hacia una investigación interdisciplinaria avanzada en la Universidad de Costa Rica« auf Einladung der Rectoría der Universidad de Costa Rica in San José zum Thema "Vector in fabula. Ciencias sin residencia fija".

11.7.2013 Vortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Paisajes vitales. Conflictos, catástrofes y convivencias en Centroamérica y el Caribe« an der Universität Potsdam zum Thema "Paisajes vitales - paisajes de la teoría".

11.7.2013 Eröffnender Kurzvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Paisajes vitales. Conflictos, catástrofes y convivencias en Centroamérica y el Caribe« an der Universität Potsdam zum Thema "Paisajes de Sanssouci, paisajes del futuro".

4.7.2013 Eröffnungsvortrag der von der Bayreuth Academy of Advanced African Studies veranstalteten internationalen Tagung »Conceptualising Future. Current Debates in Regional and Systematic Research« an der Universität Bayreuth zum Thema "The Prospective Power of Literature: Transareal Perspectives on African Literatures".

22.6.2013 Abschlußvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Nach der Hybridität: Zukünfte der Kulturtheorie« an der Universität Potsdam zum Thema „Viellogische Philologie“.

20.6.2013 Eröffnender Kurzvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Nach der Hybridität: Zukünfte der Kulturtheorie« an der Universität Potsdam zum Thema „Jenseits von Hybridität, Memoria und Allgemeiner Theorie“.

19.6.2013 Kurzvortrag im Rahmen der Buchvernissage des Bandes »LebensMittel: Essen und Trinken in den Künsten und Kulturen« im Verlag diaphanes in Berlin zum Thema „Literatur als LebensMittel“.

13.6.2013 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Raynal et les Amériques« der Société d'Etudes Guillaume-Thomas Raynal in der Assemblée Nationale in Paris zum Thema "Les deux Amériques et les deux Indes: Guillaume-Thomas Raynal ou le défi planétaire".

11.6.2013 Keynote im Rahmen des Internationalen Symposiums »Politik der Kritik: Ideologie, Geschichte und Akteure der Literaturkritik« an der Universität Potsdam zum Thema "Los viajes de Roland Barthes: paisajes de la crítica".

7.6.2013 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »LebensLust. Vom élan vital in den Künsten und Wissenschaften« im Tagungszentrum L'Arc in Romainmôtier (Schweiz) zum Thema „Von der genießenden Wissenschaft zur Ästhetik der Lust. Positionen der Literatur(wissenschaft) und ihres Lebenswissens“.

31.5.2013 Abschlußvortrag im Rahmen der Tagung »Nuevos Tiempos / Nuevas Profesiones« am Instituto de Historia des Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) in Madrid zum Thema "Ciencias sin residencia fija".

28.5.2013 Vortrag anläßlich des internationalen Workshops »Alexander von Humboldt in English« im Rahmen des Forschungs- und Editionsprojekts HiE an der Universität Potsdam zum Thema "Alexander von Humboldt's Travel Diaries: Challenges and Projects".

24.5.2013 Keynote-Vortrag im Rahmen des III Congreso Internacional BETA »Horizontes literarios: la obra y su entorno« der Asociación de Jóvenes Doctores en Hispanismo (BETA) an der Facultat de Filologia, Traducció i Comunicació der Universitat de València in Valencia (Spanien) zum Thema "Las literaturas del mundo y las literaturas latinoamericanas".

16.5.2013 Gastvortrag im Rahmen der vom America Romana Centrum der Universität Trier veranstalteten Ringvorlesung »America Romana« in Trier zum Thema „Die Erfindung Mexikos zwischen Europa und Asien: America Romana aus transarealer Sicht“.

13.5.2013 Vortrag im Rahmen des von der Klassik Stiftung Weimar ausgerichteten Kolloquiums »Der "Kosmos Weimar" und die Idee der Nachhaltigkeit. Kolloquium zur Rolle der "Weimarer Klassik" in der Ideengeschichte des Nachhaltigkeitsdiskurses« im Festsaal des Goethe-Hauses / Goethe-Nationalmuseums in Weimar zum Thema „Alexander von Humboldts Weltbewußtsein: zur Nachhaltigkeit der Humboldtschen Wissenschaft“.

19.4.2013 Vortrag im Rahmen der Tagung »Die Globalisierung der Aufklärung - Werk und Wirkung Raynals« an der Universität Potsdam zum Thema „Guillaume-Thomas Raynal im Kontext der zweiten Phase beschleunigter Globalisierung“.

11.4.2013 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Ausstellung »Sur les pas de l'abbé Raynal - Auf den Spuren des Abbé Raynal« anläßlich des 300. Geburtstages von Guillaume-Thomas Raynal an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Guillaume-Thomas Raynal im Kontext der Berliner Debatte um die Neue Welt“.

4.4.2013 Eröffnungsvortrag des internationalen Symposions »Fronteras nebulosas: la ambigüedad en las ciencias sociales, culturales y literarias« an der Universität St. Gallen in St. Gallen (Schweiz) zum Thema "Mezquitas incáicas y muebles movibles: biombos y fronteras ajustables de lo transareal".

26.3.2013 Kurzvortrag im Rahmen des I. Internationalen Kolloquiums »Ciência sem morada fixa« des Instituto de Estudos Avançados sobre Mobilidades Sociais e Culturais der Universidade Federal do Paraná (UFPR) in Curitiba (Brasilien) zum Thema "Paisajes académicos, pragmáticas y perspectivas para un Instituto de Estudos Avançados transareal".

25.3.2013 Eröffnungsvortrag des I. Internationalen Kolloquiums »Ciência sem morada fixa« des Instituto de Estudos Avançados sobre Mobilidades Sociais e Culturais der Universidade Federal do Paraná (UFPR) in Curitiba (Brasilien) zum Thema "Ciencias y saberes sin residencia fija".

22.3.2013 Abendvortrag auf Einladung der Forschungsgruppe »Literaturas en Tránsito: Heterogeneidades y Diálogos en América Latina« der Universidade Federal de Integração Latino-Americana in der Fundação Cultural von Foz do Iguaçu (Brasilien) zum Thema "Las Literaturas del Mundo y las Literaturas en Tránsito: el ejemplo de una Literatura Peruana Transareal".

9.3.2013 Vortrag im Rahmen der vom Institut Français d'Etudes Anatoliennes, vom Centre Franco-Allemand de Provence, von Les Amis du Roi des Aulnes, vom Goethe-Institut Paris und vom Orient-Institut Istanbul veranstalteten internationalen Tagung »Städte der Zukunft / Villes à-venir / Gelecekteki Kentler: Marseille - Hamburg - Istanbul - Tanger« am Gymnasium Notre Dame de Sion in Istanbul (Türkei) zum Thema „Städte in Bewegung / Städte aus der Bewegung“.

5.3.2013 Abendvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Verlag Macht Weltliteratur. Lateinamerikanisch-deutsche Kulturtransfers zwischen internationalem Literaturbetrieb und Übersetzungspolitik« am Deutschen Literaturarchiv Marbach in der Schillerstadt Marbach zum Thema „Vom Leben der Literaturen der Welt“.

1.3.2013 Keynote im Rahmen der internationalen Tagung »Durch W(O)rte / Through Words and Places. Travel and Writing in Dutch- and German-speaking Regions of Europe between 1800 and 1950« im Haus der Niederlande des Instituts für Niederländische Philologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Münster zum Thema "Travel/Landscapes: Globalized Travelling since the 19th Century".

21.2.2013 Gastvortrag auf Einladung des English Department der Vanderbilt University in Nahsville, Tennessee (U.S.A.) zum Thema "Literature in the Andes: A Global Perspective".

21.2.2013 Gastvortrag auf Einladung des English Department der Vanderbilt University in Nahsville, Tennessee (U.S.A.) zum Thema "The Caribbean: A World of Islands".

31.1.2013 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Estudios transandinos / Transandean Studies« an der Ruhr-Universität Bochum zum Thema "Estudios transareales y estudios transandinos".

29.1.2013 Keynote-Vortrag im Rahmen der »Kultur og Kommunikations Konference« der Dänischen Forschungsgemeinschaft Det Frie Forskiningsrad in Kopenhagen (Dänemark) zum Thema "Nanophilology and Literary Theory".

17.1.2013 Gastvortrag auf Einladung des Graduiertenkollegs »Funktionen des Literarischen in Prozessen der Globalisierung« an der Ludwig-Maximilians-Universität München in München zum Thema „Transareale (Literatur-) Wissenschaft oder Warum wir ohne die Literaturen der Welt Globalisierung nicht verstehen können“.

2012

[nach oben]

13.12.2012 Vortrag im Rahmen der wissenschaftlichen Konferenz  »Jean-Jacques Rousseau zwischen Aufklärung und Moderne« der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin im Rathaus Mitte in Berlin zum Thema „Von Rousseau und Diderot zu Pernety und de Pauw: Die Berliner Debatte um die Neue Welt“.

7.12.2012 Vortrag zur Eröffnung einer Master Class am Graduate Center for the Study of Culture an der Justus Liebig-Universität in Gießen zum Thema „Transkulturalität zwischen Utopie, politischem Alltag und literarischer Repräsentation“.

30.11.2012 Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Tagung »Convivencia en la diferencia: Formas y perspectivas en, desde y hacia el Gran Caribe y Centroamérica« des DFG-Projekts »Konvivenz in Differenz« an der Universidad de Costa Rica in San José zum Thema "Convivencia en diferencia. América Latina y las literaturas del mundo".

17.11.2012 Abschlußvortrag im Rahmen der Tagung  »Herrschaft. Legitimation. Wissen. Preußen und die Debatten um die »Neue Welt«« an der Universität Potsdam zum Thema „Die Berliner Debatte um die Neue Welt. Globalisierung im europäischen Kontext“.

15.11.2012 Vortrag im Rahmen der fakultätsübergreifenden Ringvorlesung „Räume, Texte und Subjekte in Bewegung: Perspektiven auf den transnationalen Raum“ der Forschungsplattform Mobile Cultures and Societies an der Universität Wien zum Thema „Choreographien der Migration, Choreographien des Zusammenlebens. Für eine transareale Poetik der Bewegung“.

15.11.2012 Gastvortrag am Institut für Germanistik der Universität Wien zum Thema „Roland Barthes: Die Lebensbilder der »Mythologies“.

8.11.2012 Abendvortrag im Rahmen des Interdisziplinären Doktorandenkolloquiums der Universitäten Rostock und Potsdam „Kontakt, Transfer, Zirkulation: Denkfiguren kultureller Beziehungen zwischen Europa und Lateinamerika“ an der Universität Rostock zum Thema „TransArea: Begriffe - Probleme - Perspektiven“.

1.11.2012 Vortrag im Rahmen des »VII Simposio Internacional de Minificción« an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema "Nanofilología y teoría literaria".

26.10.2012 Gastvortrag am Graduate Center der City University of New York CUNY in New York zum Thema "Vector in fabula. Los estudios transareales y las literaturas del mundo".

25.10.2012 Vortrag im Rahmen des First Joint Multidisciplinary Workshop ILAS - Free University of Berlin »Globalization and the Production of Spaces« an der Columbia University in New York zum Thema "TransArea Studies - a literary global history".

18.10.2012 Keynote-Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums »Extraterritorialité des langues, littératures et civilisations« auf Einladung des Institut des Mondes Anglophone, Germanique et Roman (IMAGER) an der Université Paris-Est Créteil zum Thema "Vector in fabula. L'extraterritorialité, le paradis terrestre et les littératures du monde".

4.10.2012 Abendvortrag aus Anlaß des Alumni-Treffens deutscher Wissenschaftsstiftungen auf Einladung des DAAD in der Casa de la Cultura »El Arbol de Galeano« in San Miguel de Tucumán zum Thema "Historia y estructura, estrategias y proyectos de investigación de la Red Internacional de Estudios Transareales (POINTS) en Potsdam".

3.10.2012 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Tagung »Viajar, conectar y crear espacios: viajeros por el Río de la Plata y el Tucumán en los siglos XVI, XVII y XVIII« auf Einladung der Universidad Nacional de Tucumán, dem Instituto Superior de Estudios Sociales del CONICET sowie des DAAD im »Museo Casa Histórica de la Independencia« in San Miguel de Tucumán zum Thema "Cartografías móviles y vectorizaciones literarias: hacia una poética del movimiento desde una perspectiva del relato de viajes".

26.9.2012 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Tagung »Die Sinnlichkeit der Zeichen. Roland Barthes' Ästhetik von Schrift und Bild« des DFG-Graduiertenkollegs »Schriftbildlichkeit« der Freien Universität Berlin in Berlin zum Thema „LebensBilder. Sinn und Sinnlichkeit der Zeichen bei Roland Barthes“.

14.9.2012 Abendvortrag veranstaltet von der Deutsch-Ibero-Amerikanischen Gesellschaft im Rahmen der Feierlichkeiten »Lübeck als Stadt der Wissenschaft« im Bürgerschaftssaal des Rathauses der Hansestadt Lübeck zum Thema „Alexander von Humboldt - ein Leben für die Forschung“.

11.9.2012 Vortrag im Rahmen des Panels »Maritime Cultures and Imaginations« der Sektion Literary and Theatrical Studies der Academia Europaea anläßlich der 24th Annual Conference »Northern Seas - the European Dimension« der Academia Europaea in Bergen (Norwegen) zum Thema "Maritime Microcosms: A world of islands in Derek Walcott, V.S. Naipaul, Edouard Glissant, Jean-Marie Gustave Le Clézio and Mario Vargas Llosa".

29.8.2012 Vortrag im Rahmen der Vorstellung des Bandes »Sonnenstraße« von Frank Gaudlitz im Brandenburgischen Literaturbüro »Villa Quandt« in Potsdam zum Thema „Alexander von Humboldts Reisen und sein Denken“.

12.7.2012 Abendvortrag im Rahmen der Tagung »Valéry und die Wissenschaften« am Deutschen Literaturarchiv Marbach in der Schillerstadt Marbach zum Thema „Ein Fest des Intellekts, ein Fest der Lust. Hugo Friedrich, Paul Valéry und die Philologie“.

21.6.2012 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung  »Avantgarde oder Modernismus. Was bleibt vom Avantgarde-Projekt?« am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau zum Thema „Nanotheorie. Von Lasten, Listen und Lüsten der Avantgarden nach der Avantgarde“.

19.6.2012 Vortrag zur Eröffnung der Veranstaltung  »Kaleidoskop der Erinnerung / Kaleidoskop der Zukunft« auf Einladung von Spree-Athen e.V. im Literaturhaus Berlin zum Thema „Kaleidoskop der Erinnerung / Kaleidoskop der Zukunft: Mimesis - Romanische Literaturen der Welt“.

14.6.2012 Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen des Workshops „Alexipharmaka: Gegengifte in Literatur, Theorie und Medien“ am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald zum Thema „Angst als Gegen-Gift“.

29.5.2012 Impuls-Vortrag im Rahmen der von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg organisierten Veranstaltung »Alexander von Humboldt - Wegbereiter der Nachhaltigkeit« im Mittelsächsischen Theater Freiberg zum Thema „Alexander von Humboldt, die Globalisierung und die Nachhaltigkeit“.

24.5.2012 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Kata/Strophe - Ereignis, Figur, Wissensstruktur« an der Universität Potsdam zum Thema „Angst und Katastrophe / Angst vor Katastrophe. Zur Ökonomie der Angst im Angesicht des Todes“.

22.5.2012 Vortrag an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam zum Thema „J'en suis là. Où aller? TransArea und die Perspektiven künftiger Literatur- und Kulturwissenschaft“.

17.5.2012 Keynote im Rahmen des internationalen Projekts »Transmed!« in der Cité Radieuse von Le Corbusier in Marseille (Frankreich) zum Thema "Transaréalité de la Méditerrannée".

9.5.2012 Abschlußvortrag im Rahmen des VIII Congreso Internacional ORBIS TERTIUS mit dem Rahmenthema »Literaturas Compartidas« an der Universidad Nacional de La Plata in La Plata (Argentinien) zum Thema "Convivir después del paraíso: los saberes (y desafíos) de las literaturas compartidas".

14.4.2012 Vortrag im Rahmen der internationalen LAPASEC-Tagung »Taste and the Senses in the Eighteenth Century« an der William Andrews Clark Memorial Library der University of California Los Angeles (UCLA) in Los Angeles, U.S.A. zum Thema "Cornelius de Pauw, Frederick the Great or the Taste of a New World".

12.4.2012 Kurzvortrag im Rahmen der Round-Table Discussion »Concepts of Cultural Contact: Literature and Transculturality« im Rahmen der Tagung  »wid mi riddim, wid mi rime: Cultural Flows in Caribbean and South Asian Diasporic Poetry and Performance« am Heidelberg Center for American Studies der Universität Heidelberg zum Thema "Transculturality and TransArea Studies".

10.4.2012 Vortrag im Rahmen des »Romanistischen Kolloquiums Literaturwissenschaft« an der Universität Potsdam zum Thema „TransArea - Konzept und Perspektiven“.

29.3.2012 Gastvortrag auf Einladung des fächerübergreifenden Doktorandenprogramms des Dipartimento di Scienze Linguistiche e Letterature Straniere an der Università Cattolica del Sacro Cuore in Milano (Italien) zum Thema "TransArea Studies today: New vectorial horizons in literary theory".

17.3.2012 Vortrag im Rahmen des ProDoc Program  »The Dynamics of Transcultural Management and Governance in Latin America« der Universität St. Gallen, der Universität Bern sowie des IHEID der Université de Genève an der Universität Bern zum Thema "Estudios transareales: historia de un concepto y producción de nuevos saberes".

16.3.2012 Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des ProDoc Program »The Dynamics of Transcultural Management and Governance in Latin America« der Universität St. Gallen, der Universität Bern sowie des IHEID der Université de Genève an der Universität Bern zum Thema "Trans Area. A Transcultural Latin American History on the Move".

15.3.2012 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Los imaginarios del miedo« auf Einladung des Instituto de Historia des Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CCHS-CSIC) in Madrid zum Thema "La economía del miedo".

9.3.2012 Gastvortrag auf Einladung des Centro Universitario de Tonalá der Universidad de Guadalajara in Tonalá (Jalisco, Mexico) zum Thema "La globalización desde un punto de vista transdisciplinario".

7.3.2012 Gastvortrag im Rahmen des Vortragszyklus »Las ciencias y las humanidades en México, siglos XV al XXI« auf Einladung der Facultad de Historia der Universidad Michoacana de San Nicolás de Hidalgo in Morelia (Michoacán, México) zum Thema "Cuatro etapas de la globalización acelerada".

5.3.2012 Plenarvortrag als Keynote im Rahmen des Dreijahres-Kongresses der Asociación Latinoamericana de Estudios Germanísticos (ALEG) „Transformationen: lateinamerikanische Germanistik im Wandel / Transformaciones: innovación en la Germanística Latinoamericana“ an der Universidad de Guadalajara (Jalisco, Mexico) zum Thema „Transfer und Transformation: die Literaturen der Welt aus transarealer Perspektive“.

18.2.2012 Abschlußvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »TransPacífico. Conexiones y convivencias en AsiAméricas (A TransArea Symposium)« an der Universität Potsdam zum Thema "TransPacífico: continentes invisibles y archipiélagos inventados entre Asia y las Américas".

16.2.2012 Vortrag im Rahmen der vom Staatlichen Institut für Musikforschung und dem Iberoamerikanischen Institut veranstalteten Vortragsreihe zur Ausstellung »Friedrichs Montezuma: Macht und Sinne in der preußischen Hofoper« im Musikinstrumenten-Museum in Berlin zum Thema „Friedrich der Große zwischen Montezuma und Cortés: Sanssouci, Iztapalapa und die Globalisierung“.

1.2.2012 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Theorien und Methoden der Transnationalen Literaturwissenschaft« an der Universität Bremen zum Thema „Transareale Literaturwissenschaft oder: Für eine Bewegungsgeschichte des Globalen“.

20.1.2012 Vortrag im Rahmen der Tagung »Mythologies - Mythen des Alltags. Interdisziplinärer Workshop zur Neuausgabe von Roland Barthes' Klassiker der Kulturwissenschaften« am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin zum Thema „Mytho-Logiken des Roland Barthes“.

19.1.2012 Eröffnungsvortrag der internationalen Tagung »Quand les enfants écrivent les génocides: théories - textes - témoignages« auf Einladung der Universität Hamburg, der Universität Regensburg und der Université Blaise Pascal (Clermont-Ferrand, Frankreich) im Aby-Warburg-Haus in Hamburg zum Thema "Catastrophes - conflits - convivences. Le Savoir SurVivre de la littérature".

2011

[nach oben]

10.12.2011 Abschlußvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »El Caribe como paradigma: Convivencias / coincidencias - Les Caraïbes comme paradigme: Convivialités et Coïncidences« an der Universität Potsdam zum Thema "El paradigma del Caribe desde Prusia: Heinrich von Kleist".

3.12.2011 Abschlußvortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung »Literaturwissenschaft heute: Gegenstand, Positionen, Relevanz« des Grazer Forschungskolloquiums zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz (Österreich) zum Thema „Stolz und Konvivenz - Stolz auf Konvivenz. Zum epistemologischen Potential der Literaturwissenschaften“.

18.11.2011 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »LebensMittel. Essen und Trinken in Kunst, Literatur-, Film- und Kulturwissenschaft« im Tagungszentrum L'arc in Romainmôtier (Schweiz) zum Thema „LebensMitte(l) Literatur“.

8.11.2011 Vortrag im Rahmen des »X. Coloquio Internacional del Grupo Europeo de Investigación Histórica Potestas« an der Universitat Jaume I. in Castellón de la Plana und Vinaròs mit dem Rahmenthema »Economía y Poder« in Vinaròs (Seu del Nord de la Universitat Jaume I.) zum Thema "Economía de la aceleración - aceleración de la economía".

5.11.2011 Abendvortrag auf Einladung der Kulturstiftung der Stadt Vinaròs in der Casa Membrillera von Vinaròs (Spanien) zum Thema "La economía del orgullo".

4.11.2011 Keynote-Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Humboldt: la tierra, el hombre, el viaje« an der Facultad de Filología der Universidad de La Laguna zum Thema "Alejandro de Humboldt, la práctica científica y la invención de una ciencia global".

19.10.2011 Kurzvortrag im Rahmen des »18. Ernst Mach Forum: Wissenschaften im Dialog« der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie des Österreichischen Rundfunks ORF in Wien zum Thema „Was ist Leben? Grenzen der Wissenschaft und Möglichkeiten der Entscheidung“.

18.10.2011 Vortrag im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung« auf Schloß Bröllin zum Thema „Roland Barthes oder die Performativität des Blicks“.

10.10.2011 Kurzvortrag im Rahmen der  Vorstellung der spanischen Edition Alexander von Humboldts »Kosmos« am Goethe-Institut in Madrid zum Thema "El «Cosmos» de Alejandro de Humboldt y la historia de su recepción en Alemania".

5.10.2011 Abendvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Literatur und Exil. Neue Perspektiven« der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Universität Hamburg in Frankfurt am Main zum Thema „Migration und Konvivenz“.

16.9.2011 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Internationalen Forschungskonferenz »Travel and Truth« am Wolfson College der University of Oxford in Oxford zum Thema "Finding, Inventing, Living: Mapping the Truth".

11.9.2011 Abendvortrag mit Buchvorstellung bei der Literaturwerkstatt Berlin in der Kulturbrauerei zum Thema „Roland Barthes - LebensZeichen“.

10.9.2011 Impuls-Vortrag im Rahmen der Internationalen Summer School »Formas, problemas y perspectivas de la convivencia en el Gran Caribe y América Central a inicios del siglo XXI« an der Universität Potsdam zum Thema "José Martí, «Nuestra América» o la invención de un humanismo americano".

3.9.2011 Vortrag im Rahmen der Eröffnungstagung der gemeinsamen internationalen Forschergruppe »Naturaleza y Laboratorio: la investigación biológica en la España contemporánea« in Sanlúcar de Barrameda (Spanien) zum Thema "Viajes, Vectores y Verdades".

16.8.2011 Vortrag auf Einladung der Universidad de Costa Rica in San José, Costa Rica zum Thema "Trans(it)Areas: formas y saberes de la convivencia".

19.7.2011 Keynote im Rahmen des XII Congresso Internacional der Associaçao Brasileira de Literatura Comparada ABRALIC mit dem Rahmenthema »Centro, Centros; Etica e Estética« an der Universidade Federal do Paraná in Curitiba zum Thema "La literatura y el desafío de la convivencia: ética y estética a escala mundial".

8.7.2011 Vortrag im Rahmen der Tagung »Heinrich von Kleists Novelle Die Verlobung in St. Domingo: Literatur und Politik im globalen Kontext um 1800« an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder zum Thema „Kleist - Karibik - Konvivenz“.

1.7.2011 Abschlußvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »weltweit - worldwide: living together. Archipele als Erprobungsräume globalen ZusammenLebens. A TransArea Symposium« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "Mondes transarchipéliens - Transarchipelagos - Mundos transarchipélicos".

24.6.2011 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Yoko Tawada: fremde Wasser« der Universität Hamburg am Literaturhaus in Hamburg zum Thema „Inseln der Sprachen - Sprachen der Inseln: transarchipelisches Schreiben bei Yoko Tawada“.

18.6.2011 Eröffnungsvortrag der Tagung »Barthes à l'étranger« an der Ecole Normale Supérieure (rue d'Ulm) in Paris zum Thema "«Le Plaisir du texte» ou A la recherche du savoir de la vie?".

8.6.2011 Gastvortrag im Rahmen der  Ringvorlesung »Kulturelle Vielfalt« an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus zum Thema „Die Erfindung Mexicos zwischen Europa und Asien: Chancen und Risiken kultureller Vielfalt“.

27.5.2011 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Wort Macht Stamm: Rassismus und Determinismus in der Philologie des 19. Jahrhunderts. Eine transdisziplinäre Konferenz« an der Universität Potsdam zum Thema „Wörter - Mächte - Stämme: Cornelius de Pauw und der Disput um eine neue Welt“.

12.5.2011 Gastvortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Unabhängigkeiten - Lateinamerika gestern und heute« des geisteswissenschaftlichen Exzellenzclusters der Universität Konstanz in Kooperation mit der Volkshochschule in Konstanz zum Thema „Von Neu-Spanien nach Mexico: Findung und Erfindung einer amerikanischen Unabhängigkeit“.

11.5.2011 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des DFG-Graduiertenkollegs »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens« an der Universität Potsdam zum Thema „Die Sichtbarmachung der Theorie. Roland Barthes oder die F(r)iktion des Subjekts“.

8.4.2011 Vortrag im Rahmen der Tagung »Sympathielenkung in literarischen Texten« im Internationalen Wissenschaftsforum der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg zum Thema „Sympathie für die Fiktion eines Subjekts: Roland Barthes' friktionales ÜberLebenSchreiben“.

5.4.2011 Festvortrag auf Einladung des Alexander von Humboldt-Kulturforums Schloß Goldkronach e.V. in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: fränkische Dimensionen weltumspannenden Wissens“.

17.3.2011 Keynote-Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Return Migration in Romance Cultures« im Liefmann-Haus der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau zum Thema "Re-(turn) Migration and the knowledge for living together".

11.3.2011 Vortrag im Rahmen der Delegationsreise der Universität Potsdam an die Universidade Estadual de Campinas UNICAMP in Campinas (Brasilien) zum Thema "Transfer and Transformation: New Perspectives on TransArea Studies".

21.2.2011 Gastvortrag an der Faculté des Lettres et Sciences Humaines der Université de Lomé in Togo zum Thema "Savoir vivre ensemble: les savoirs de la littérature et les sciences de la vie".

17.2.2011 Eröffnungsvortrag im Rahmen der »Journées Humboldt 2011« an der Université de Lomé in Togo zum Thema "Le cosmos de la vie: les sciences d'Alexandre de Humboldt".

14.2.2011 Vortrag mit Buchvorstellung der vervollständigten Trilogie »ÜberLebensWissen« auf Einladung von Spree-Athen e.V. im Literaturhaus Berlin zum Thema „ZusammenLebensWissen - wie die Literatur die Zukunft erzählt“.

11.2.2011 Eröffnungsvortrag im Rahmen des zum Abschied von Tilman Rhode-Jüchtern veranstalteten Kolloquiums »Was können wir heute von Alexander von Humboldt lernen?« an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Thema „Zukunftsmodell Humboldt“.

10.2.2011 Kurzvortrag im Rahmen der Diskussionsreihe »StreitOrt - Erwartungen an das Humboldt-Forum« der Stiftung Zukunft Berlin im Ausstellungsraum der Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Berlin zum Thema „Inszenierungen von Welt“.

6.2.2011 Vortrag im Rahmen der Reihe »Universität im Café« in Marburg zum Thema „Reisen und Literatur“.

29.1.2011 Abschlußvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Proudly Presenting - Pride Between Arrogance and Self-Respect« in der Reihe »Passions in Cultures« am Einstein Forum in Potsdam zum Thema „Stolz und Konvivenz / Stolz auf Konvivenz: zu Findung und Erfindung einer prospektiven Kraft“.

26.1.2011 Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums »Szenografie in Ausstellungen und Museen - Bewegte Räume« am Museum der DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung) in Dortmund zum Thema „Transarchipelische Szenographien. Mobile Inszenierungen des Globalen ab dem 16. Jahrhundert“.

24.1.2011 Gastvortrag auf Einladung des Englischen Seminars der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und des Masterkolloquiums »Literary Theory« am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) zum Thema „Artikel bis ans Lebensende? Roland Barthes oder der Schrei des Schreibens“.

19.1.2011 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Humanität in der Medizin« an der Fakultät für Medizin im Roman-Herzog-Krebszentrum der TU München zum Thema „Kann Literatur heilen? Vom Wissen der Literatur“.

2010

[nach oben]

16.12.2010 Eröffnungsvortrag des internationalen Symposiums und europäischen Doktorandenworkshops »F(r)icciones de vida - trauma, memoria y convivencia en las literaturas hispanoamericanas« an der Universität Potsdam zum Thema "Fricciones de la convivencia".

15.12.2010 Vortrag an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam zur Erlangung der zusätzlichen venia legendi »Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft« zum Thema „Literaturen ohne festen Wohnsitz - ein transareales Verständnis der Literaturen der Welt im 20. und 21. Jahrhundert“.

9.12.2010 Eröffnungsvortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums »Mario Vargas Llosa: die Literatur erleben / Mario Vargas Llosa: vivir la literatura« am Instituto Cervantes in Berlin zum Thema „Konvivenz: Das Fest des Ziegenbockes oder Das Fest der Literatur“.

8.12.2010 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Colonia, Independencia y Revolución en las letras y las artes visuales: Imágenes de otro México« an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum Thema "Imágenes del mundo transarchipiélico de Nueva España: de las letras y las artes visuales entre Europa y el Caribe, Filipinas y el Japón".

4.12.2010 Vortrag im Rahmen der Tagung »Exhibit! ─ Scenography in Exhibition Dsign: 3rd International Scenographers' Festival IN3« in Basel zum Thema „Inszenierungen von Welt - Inszenierungen von Zusammenleben“.

18.11.2010 Abendvortrag im Rahmen der deutsch-französischen Tagung zum 30. Todestag von Roland Barthes »Jenseits der Zeichen - Roland Barthes und die Widerspenstigkeit des Realen« auf Einladung der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université de la Sorbonne Nouvelle an der Ludwig-Maximilians-Universität in München zum Thema „Auf der Suche nach dem (sich verlierenden) Leben. Wissenschaft und Schreiben bei Roland Barthes“.

17.11.2010 Keynote im Rahmen des III Simposio Memoria, Narración y Justicia »Memoria e Historia« am Instituto de Filosofía des Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) in Madrid zum Thema "Memoria, Historia, Saberes de la Convivencia".

12.11.2010 Abschlußvortrag im Rahmen des V Encuentro Universität Wien - UAEMEX »Investigación, Innovación, Responsabilidad« am Institut für Philosophie der Universidad Autónoma del Estado de México in Toluca (México) zum Thema "Saberes de la convivencia. Etica, estética y las dimensiones transareales y transculturales de la literatura".

4.11.2010 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung »Die Amerikas in der Welt. Multi- und Transkulturalität« auf Einladung des Zentrums für Inter-Amerikanische Studien (ZIAS) an der Universität Innsbruck zum Thema „Visionen Amerikas. Hemisphärische Konstruktionen eines Kontinents aus transarealer Sicht“.

29.10.2010 Abendvortrag im Rahmen des an der Universität Osnabrück veranstalteten Symposiums »Gemeinschaft in der Literatur - Mythos oder Möglichkeit? Zur Aktualität poetisch-politischer Interventionen« im Festsaal des Literaturbüros Westniedersachsen in Osnabrück zum Thema „Konvivenz. Vom ZusammenLebensWissen der Literatur“.

27.10.2010 Eröffnungsvortrag im Rahmen des Internationalen Kolloquiums »Homenaje en el Centenario del nacimiento de José Lezama Lima« in der Aula Magna der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "José Lezama Lima o la expresión transarchipiélica".

25.10.2010 Vortrag im Rahmen des »Seminario - Taller« zur Themenstellung »Saber sobre el vivir« an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Saber sobre el vivir y saber convivir: literatura y violencia".

18.9.2010 Festvortrag im Rahmen des  »1. Humboldt-Tages« des Alexander von Humboldt-Kulturforums Schloß Goldkronach in Goldkronach (Franken) zum Thema „Selbstbewußtsein und Weltbewußtsein - Ursprünge der Wissenschaft(en) Alexander von Humboldts".

12.8.2010 Gastvortrag auf Einladung des Instituto de Historia der Pontificia Universidad Católica de Santiago de Chile zum Thema "Discurso de los trópicos - trópicos del discurso: mundos transarchipiélicos de cuatro fases de globalización acelerada".

18.7.2010 Vortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Wissensformen und Wissensnormen des Zusammenlebens: Literatur - Kultur - Geschichte - Medien« am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) in Freiburg im Breisgau zum Thema „ZusammenLebensWissen und Gewalt: Perspektiven prospektiver Philologie“.

17.7.2010 Eröffnung der Internationalen Tagung »Wissensformen und Wissensnormen des Zusammenlebens: Literatur - Kultur - Geschichte - Medien« am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) in Freiburg im Breisgau zum Thema „Wer sagt, was Leben ist?“.

5.7.2010 Eröffnungsvortrag anläßlich des Zehnten Humboldt Kollegs »Redes científicas transnacionales: desafíos para las Ciencias Sociales y las Humanidades« der Alexander von Humboldt-Stiftung und der Asociación Alexander von Humboldt de España an der Universidad Internacional Menéndez Pelayo in Santander (Spanien) zum Thema "Alejandro de Humboldt, España y la globalización".

17.6.2010 Vortrag auf Einladung des Instituto de Filosofía / Centro de Ciencias Humanas y Sociales des Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) in Madrid zum Thema "La construcción literaria de Europa a través de las literaturas sin residencia fija".

11.6.2010 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung LifeLive im Tagungszentrum L'arc in Romainmôtier (Schweiz) zum Thema „Leben erleben. TransitAreas der Literatur“.

4.6.2010 Festvortrag zur Eröffnung der Jahrestagung des Deutsch-Kolumbianischen Freundeskreises e.V. im Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema „Globalisierung des Wissens: Alexander von Humboldt, Lateinamerika und Kolumbien“.

31.5.2010 Abendvortrag auf Einladung der School for Linguistics and Literature des Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), des Germanischen Seminars und des Studium Generale der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau zum Thema „Wissenschaft in Bewegung. Alexander von Humboldt oder die Herausforderungen der Globalisierung“.

27.5.2010 Vortrag im Rahmen der binationalen Tagung  »Vivre ensemble - Zusammenleben. Le savoir sur le vivre de la littérature et de la critique littéraire« an der Maison Heinrich Heine der Cité Universitaire in Paris zum Thema "Les savoirs de la littérature et le savoir vivre ensemble".

19.5.2010 Vortrag im Rahmen des Kolloquiums der School for Linguistics and Literature des Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau zum Thema „Zum Ort des Menschen im Universum“.

13.4.2010 Keynote der Sektion »Espacios de las representaciones« der Eröffnungstagung des Internationalen Graduiertenkollegs / Colegio Internacional de Graduados »Entre Espacios / Zwischen Räumen« am Colegio de México in Mexico-Stadt zum Thema "Convivencias y confluencias: saberes transareales de la literatura desde «El Periquillo Sarniento» hasta «La orilla africana»".

17.3.2010 Gastvortrag auf Einladung des Departamento de Historia der Universidad Iberoamericana in Mexico-Stadt zum Thema "Alejandro de Humboldt y el siglo XXI".

16.3.2010 Eröffnungsvortrag der beiden von den Botschaften Frankreichs und Deutschlands ausgerichteten Ausstellungen zu Aimé Bonpland und Alexander von Humboldt am Museo Modelo de Ciencias in Toluca (Mexico) zum Thema  "La eficacia del fracaso. Alejandro de Humboldt, el Chimborazo y la globalización".

11.3.2010 Abendvortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums »La transformación de la violencia en América Latina - dinámicas del cambio de la violencia en la sociedad y en la literatura« der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) Berlin und der Universität Potsdam in Griebnitzsee zum Thema "La violencia narrada y la fuerza estética: transformaciones literarias de la violencia en Hispanoamérica".

4.3.2010 Abendvortrag im Rahmen der Internationalen Doktorandentagung »Espace et affectivité« am Romanischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum in Bochum zum Thema "Espaces vécus et affectivités inventées: les littératures en mouvement et l'univers concentrationnaire".

14.2.2010 Vortrag im Rahmen der Reihe »Universität im Café« in Marburg zum Thema „Alexander von Humboldt und die Globalisierung“.

11.2.2010 Vortrag auf Einladung der Urania Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt und die Globalisierung. Perspektiven für das Humboldt-Forum“.

29.1.2010 Vortrag zur Einführung des Theorie-Workshops »Convivencia: Lebenswissenschaftliche Perspektiven« im Rahmen des Internationalen Symposiums »TransitAreas: Convivencias en Centroamérica y el Caribe / Formen des Zusammenlebens in Zentralamerika und der Karibik« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "Vivencias y convivencias en / de la literatura".

27.1.2010 Eröffnungsvortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums und des Theorie-Workshops »TransitAreas: Convivencias en Centroamérica y el Caribe / Formen des Zusammenlebens in Zentralamerika und der Karibik« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "Trans(it)Areas y los saberes de la convivencia".

21.1.2010 Festvortrag im Rahmen des Neujahrsempfangs der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema »Sciences on the Move: Nomadic Structures in Alexander von Humboldt's New World(s)«.

2009

[nach oben]

10.12.2009 Eröffnungsvortrag des Internationalen Kolloquiums »1959 - 2009: Regards sur 50 ans de vie culturelle avec la révolution cubaine« veranstaltet von der Université Paris IV Sorbonne und Université Paris-Est Marne-la-Vallée am Colegio de España der Cité Universitaire in Paris zum Thema "¿Mitos y cansancio? Cuba, la isla global o el mundo como archipiélago".

2.12.2009 Abendvortrag am »Berliner Planetarium - Sternwarte Wilhelm Foerster am Insulaner« in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt und das System Erde“.

30.11.2009 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Teoría, Estética y Hermenéutica literarias en Alemania« an der Universidad de Granada in Granada (Spanien) zum Thema "La teoría de la literatura como Life Science".

27.11.2009 Kurzvortrag im Rahmen der Abendveranstaltung »Broadening the Mind: Travellers in Latin America« an der British Academy in London zum Thema "Travel literature and (eye) movements".

27.11.2009 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Alexander von Humboldt and America« an der British Academy in London zum Thema "America in Two Phases of Accelerated Globalization: From Cornelius de Pauw to Alexander von Humboldt".

21.11.2009 Kurzvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Herausforderungen der Globalisierung: deutsch-chilenisches geistes- und sozialwissenschaftliches "Bicentenario"-Symposium« am Ibero-Amerikanischen Institut PK zu Berlin zum Thema „»Crisis y Bicentenario«: Anmerkungen zu einem Essay-Wettbewerb 2009 in Chile“.

19.11.2009 Eröffnungsvortrag anläßlich des Internationalen Kongresses »Cuba: 50 años después - la revolución revis(it)ada« am Institut für Romanische Sprachen und Literaturen der der Goethe Universität Frankfurt am Main zum Thema "Mitologías de medio milenio y de medio centenario: Cuba o el mundo como archipiélago".

11.11.2009 Gastvortrag an der Universidad Diego Portales in Santiago de Chile zum Thema "Un nuevo discurso sobre el Nuevo Mundo: independencias y revoluciones en el Opus Americanum de Alejandro de Humboldt".

24.10.2009 Abschlußvortrag im Rahmen der von der Sorbonne und der Société de Géographie veranstalteten Rencontres en Sorbonne zum Themenkreis »Alexandre de Humboldt« an der Ecole Normale Supérieure (rue d'Ulm) in Paris zum Thema "L'actualité d'Alexandre de Humboldt".

17.10.2009 Abschlußvortrag des 10. Jahrestreffens der Alexander von Humboldt Association UK am Trinity College in Cambridge (England) zum Thema "Alexander von Humboldt, the New World and a New World".

16.10.2009 Eröffnungsvortrag des Humboldt-Kollegs »Alexander von Humboldt (1769 - 1859): Werk und Wirkung« an der Universität Helsinki (Finnland) zum Thema „Alexander von Humboldts Neue Welt(en)“.

26.9.2009 Vortrag im Rahmen der XXI. Jahrestagung der Academia Europaea mit dem Rahmenthema »Risks, Environment and Sustainable Development« in der Chiesa SS. Marcellino e Festo der Università Federico II in Neapel (Italien) zum Thema "Mobile CityScapes: New Images of Urban Structures and the Literatures of No Fixed Abode".

14.9.2009 Vortrag im Rahmen der Präsentation der Faksimile-Edition der Originalausgabe von Alexander von Humboldts »Voyage aux Régions Equinoxiales du Nouveau Continent« im Café Theodor Tucher am Pariser Platz in Berlin zum Thema „Der amerikanische Kosmos Alexander von Humboldts“.

11.9.2009 Vortrag im Rahmen des Dokotranden-Netzwerks PhD-Net an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Im Garten, im Lager, im Leben: Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft“.

2.9.2009 Vortrag anläßlich der 24. Berliner Sommer-Universität 2009 mit dem Rahmenthema »Die Erben Humboldts: Kultur(t)räume im Wandel« an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: Räume, Träume und Bewegungen eines Zukunftsmodells der Wissenschaft“.

26.7.2009 Vortrag und Buchvorstellung im Rahmen der VI Feria Internacional del Libro en Guatemala in Ciudad de Guatemala zum Thema "Del macrocosmos al microrrelato: literatura y creación".

22.7.2009 Eröffnungsvortrag des von der Universidad Nacional Autónoma de Honduras in Tegucigalpa veranstalteten und wegen des Putsches kurzfristig nach Costa Rica verlegten II Congreso Centroamericano de Estudios Culturales »Políticas de la identidad, del cuerpo y de la memoria« an der Universidad de Costa Rica in San José, Costa Rica zum Thema "Del macrocosmos al microrrelato: escribir (entre) mundos desde una perspectiva transareal".

17.7.2009 Vortrag im Rahmen der von der Asociación Cultural Humboldt veranstalteten Ausstellung »Alexander von Humboldt en la Península Ibérica y en Canarias« im Convento de Santo Domingo in Puerto de la Cruz auf der Insel Tenerife zum Thema "Alejandro de Humboldt o la reinvención del Nuevo Mundo".

11.7.2009 Abschlußvortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Koloniales Kaleidoskop Karibik. Eine Inselwelt im Fokus kultureller Transferprozesse« am Haus der Kulturen der Welt in Berlin zum Thema "Los mundos transarchipiélicos del Caribe".

8.7.2009 Festvortrag am Institut für Geowissenschaften der Universität Potsdam zum Thema „»Ich fühle es, daß ich hier sehr glücklich sein werde«: Alexander von Humboldt in den Tropen Amerikas“.

1.7.2009 Kurzvortrag zur Einführung in das Literaturgespräch »Mario Vargas Llosa - eine Reise ins Fiktive / Mario Vargas Llosa - un viaje a la ficción« mit Mario Vargas Llosa und Daniel Kehlmann am Instituto Cervantes in Frankfurt am Main zum Thema „Vom Wissen der Literatur“.

28.6.2009 Vortrag im Rahmen der Gedenkveranstaltung »In Memoriam Emma Kann« im Kulturzentrum am Münster in Konstanz zum Thema „In Emma Kanns Garten“.

25.6.2009 Vortrag im Rahmen der Tagung »Räume und Affekte« am Institut für Künste und Medien der Universität Potsdam zum Thema „Lager Leben Literatur. Emma Kann und Jorge Semprún in Gurs - im Spannungsfeld von Erleben und Erfinden“.

20.6.2009 Abschlußvortrag im Rahmen des »Collège Humboldt à l'occasion du cent cinquantième anniversaire de la mort d'Alexander von Humboldt (1769 - 1859): L'unité dans la diversité ou la vision humboldtienne du cosmos« auf Einladung der Association Humboldt-France an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Paris zum Thema "»Au comble de mes voeux«: les univers d'Alexandre de Humboldt".

19.6.2009 Gastvortrag im Rahmen des Agricola-Kolloquiums an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg in Sachsen zum Thema „Alexander von Humboldt und die Entstehung einer globalisierten Wissenschaft“.

12.6.2009 Vortrag im Rahmen der Journée d'étude zum Themenbereich »Quel orientalisme pour le monde turc et ottoman?« an der Ecole Normale Supérieure (ENS) in Paris zum Thema "L'Europe en mouvement: perspectives transaréales".

10.6.2009 Abschlußvortrag der internationalen Tagung »Alexander von Humboldt und Hispanoamerika: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema "Los universos humboldtianos y las Américas".

28.5.2009 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Weltliteraturen« im Rahmen der »PhD-Net Internationalisierung« an der Universität Stuttgart zum Thema „Lateinamerika im globalen Kontext aus transarealer Perspektive“.

11.5.2009 Festvortrag aus Anlaß der akademischen Geburtstagsfeier für Wolfgang Asholt auf Einladung des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück zum Thema „Ein Faszinosum ohne Endpunkt. Der Makrokosmos, das Leben und die Literatur“.

7.5.2009 Vortrag im Rahmen des Internationalen Kolloquiums »Paysages européens & Mondialisation: Lettres, Arts et sciences humaines« der Université Paris 3-Sorbonne Nouvelle, des Centre National de la Recherche Scientifique und der Université Paris 1-Panthéon-Sorbonne in der Villa Finaly zu Florenz zum Thema "Les îles et les relations trans-archipéliennes: paysages de la théorie".

5.5.2009 Abendvortrag am Goethe Institut in Washington, D.C. zum Thema "The World Consciousness of Alexander von Humboldt".

4.5.2009 Kurzvortrag im Rahmen der Diskussionsrunde »Alexander von Humboldt: A Man for the 21st Century« am German Historical Institute in Washington, D.C. zum Thema "Characterizing Alexander von Humboldt's Life and Works".

27.4.2009 Vortrag im Rahmen der Buchpräsentation von »Literatura en movimiento« in der Buchhandlung des Consejo Superior de Investigaciones Científicas in Madrid zum Thema "Literatura en movimiento o hacia una poética del movimiento".

26.4.2009 Vortrag im Rahmen der »Lindstedter Begegnungen« auf Einladung der Urania Potsdam auf Schloß Lindstedt im Park Sanssouci in Potsdam zum Thema „Weltbewußtsein - Alexander von Humboldt und das unvollendete Projekt einer anderen Moderne“.

23.4.2009 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung »Cuba y las Américas - Kuba und die Amerikas« an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken zum Thema „Müde Mythen? Cuba, die globale Insel oder die Welt als Archipel“.

20.4.2009 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung »Romanische Kulturen 2000« an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld zum Thema „Archipel der Literaturen, Sprachen und Kulturen: Romanistik im 21. Jahrhundert“.

6.4.2009 Gastvortrag auf Einladung des Center for the Americas an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee (U.S.A.) zum Thema "Macrocosmos and microcosmos: creation and literature in the Americas".

2.4.2009 Vortrag auf Einladung der »Freunde des Ethnologischen Museums« am Ethnologischen Museum Berlin zum Thema „Zwischen Welten: Alexander von Humboldt und die Globalisierung“.

27.3.2009 Vortrag im Rahmen der »Journée d'étude« des Centre de Recherches sur les Littératures et la Sociopoétique (CELIS) über »Genres romanesques et savoirs sur la vie à l'époque contemporaine« an der Université Blaise Pascal in Clermont-Ferrand (Frankreich) zum Thema "»Un instant de fusión rare entre deux mondes«: Cécile Wajsbrot, »L'Ile aux musées«".

19.3.2009 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Independencia y Revolución: pasado, presente y futuro« an der Universidad Autónoma Metropolitana in Mexico-Stadt zum Thema "Para edificar el templo de la libertad. París - Berlín - Haití - México: Alexander von Humboldt, de revolución en revolución".

11.3.2009 Vortrag mit Buchvorstellung einer Humboldt-Monographie und -Edition auf Einladung von Spree-Athen e.V. im Literaturhaus Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt und die Globalisierung“.

16.2.2009 Impuls-Vortrag in Vorbereitung der Gründung des Zentrums für transdisziplinäre Kulturforschung »Herder-Kolleg« an der Universität Hildesheim zum Thema „»La littérature est toujours en avance sur tout.« Überlegungen zur Wissenszirkulation zwischen Kunst und Wissenschaft im transarealen Kontext“.

13.2.2009 Vortrag im Rahmen der vom Lehrstuhl in Kooperation unterstützten internationalen Tagung »70 Años Después: La littérature espagnole et les camps français d'internement (1939 - 1945)« an der Université Paris X Ouest Nanterre La Défense in Paris-Nanterre zum Thema "Emma Kann y Jorge Semprún: de campos, vivencias y convivencias".

6.2.2009 Vortrag im Rahmen des Internationalen Symposions »Trans*Chile: Cultura, Historia, Itinerarios, Literatura, Educación« an der Universität Potsdam zum Thema "Del macrocosmos al microrrelato: escrituras sin punto final".

24.1.2009 Gastvortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der Romanistik und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum Thema „Forscher im Feld - Forscher im Bild: Anmerkungen zur Visualisierung Alexander von Humboldts“.

23.1.2009 Eröffnungsvortrag der »IIa Jornada Latinoamericana« der Hispanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn »Ansichten eines Reisenden: Alexander von Humboldt in Amerika« im Poppelsdorfer Schloß zu Bonn zum Thema „Alexander von Humboldt: Globalisierte Wissenschaft - Wissenschaft der Globalisierung“.

22.1.2009 Kurzvortrag zur Eröffnung der Reihe »Federal District Berlin / Berlín D.F.« mit der Schriftstellerin Esther Andradi am Instituto Cervantes in Berlin zum Thema "La ciudad y las literaturas sin residencia fija".

15.1.2009 Eröffnungsvortrag (Keynote) im Rahmen des Internationalen Symposiums »Alexander von Humboldt and the Hemispere« an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee (USA), zum Thema "TransTropics: Alexander von Humboldt's constructions of the American Hemisphere".

2008

[nach oben]

4.12.2008 Keynote Lecture im Rahmen des Internationalen DFG-Symposiums »Science in the Field - Transregional Scientific Fields« am Ibero-Amerikanischen Institut PK zu Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: Wissenschaft im Feld - Transareale Wissenschaftsfelder in den Tropen“.

1.12.2008 Eröffnungsvortrag der Internationalen Tagung »Transculturación, culturas híbridas, heterogeneidad cultural: ¿Paradigmas para un poscolonialismo latinoamericano?« am Colegio de México in Mexico-Stadt zum Thema "EntreMundos: Islas y archipiélagos de la literatura desde una perspectiva transareal".

21.11.2008 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Ecrire l'autre langue« an der Maison de l'Europe und am Goethe Institut in Paris zum Thema "Inventer l'autre langue - les littératures sans résidence fixe".

17.11.2008 Kurzvortrag im Rahmen der Veranstaltung »Perspektive Romanistik« des Career Service an der Universität Potsdam zum Thema „Romanistik als Faszinosum und Beruf“.

13.11.2008 Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums zu Ehren von Dieter Ingenschay »Escribir después de la dictadura. La producción literaria y cultural en las postdictaduras de Europa y América Latina« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "Daniel Alarcón, »Lost City Radio«: todas las guerras la guerra".

12.11.2008 Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums zu Ehren von Dieter Ingenschay »Escribir después de la dictadura. La producción literaria y cultural en las postdictaduras de Europa y América Latina« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema „Nach der Orthodoxie. Laudatio für Dieter Ingenschay“.

24.10.2008 Vortrag im Rahmen des 6th LAPASEC-Symposium on the Eighteenth Century »Taste in the 18th Century (II): Hearing and Smelling« an der Université Paris 7 Diderot zum Thema "The Animals in the Jungle, by Night. Alexander von Humboldt's »Das nächtliche Thierleben im Urwalde« and the Humboldt-Effect".

16.10.2008 Kurzvortrag im Rahmen des Strategic Workshop der European Science Foundation über »Literary & Cultural Studies: the future« am Institute for Germanic & Romance Studies der University of London in London zum Thema "Life - Movement - TransArea Studies: Strategic Perspectives".

13.10.2008 Abendvortrag im Rahmen des 3. Lehrgangs für Diplomaten aus Lateinamerika und der Karibik in der Villa Borsig des Auswärtigen Amtes in Berlin zum Thema "Alexander von Humboldt and Globalization".

29.9.2008 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Literatura, género y sus geografías culturales« auf Einladung des Centro de Estudios Lingüísticos y Literarios am Colegio de México in Mexico-Stadt zum Thema "Saber convivir. Géneros y geografías en la obra de Assia Djebar".

25.9.2008 Gastvortrag auf Einladung der School of Humanities and Social Sciences der Jacobs University Bremen zum Thema "Literatures With No Fixed Abode - Writing in Multi-, Inter- and Transcultural Contexts".

11.9.2008 Keynotevortrag zur Eröffnung der Tagung »Inseln - Archipele - Atolle: Ordnungen und Figuren des Insularen« an der Universität Mannheim zum Thema „Insulare ZwischenWelten: Inseln, Archipele und Atolle aus transarealer Perspektive“.

10.9.2008 Abendvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Bewegen im Zwischenraum: Wege der Kulturforschung« im Tagungszentrum L'arc in Romainmôtier (Schweiz) zum Thema „Zwischen Räumen: mobile Kartographien - Inseln“.

4.9.2008 Vortrag anläßlich des internationalen Workshops »Interiors in French« im Rahmen des Forschungsprojekts »World Writing in French« am University College Dublin in Dublin zum Thema "Hotels, Houses, Beds: Fractal Structures in Francophone Literatures".

14.8.2008 Gastvortrag auf Einladung der Pontificia Universidad Católica de Chile in Santiago de Chile zum Thema "Los móbiles del saber: Alejandro de Humboldt y las perspectivas de la ciencia humboldtiana".

12.8.2008 Eröffnungsvortrag und Conferencia Magistral der VIII Jornadas Andinas de Literatura Latinoamericana (JALLA 2008: »Latinoamericanismo y globalización«) im Salón de Honor der Casa Central de la Universidad de Chile in Santiago de Chile zum Thema "Globalización y convivencia. Las literaturas, los fracasos y el saber convivir".

10.8.2008 Abendvortrag auf Einladung des Goethe Instituts in Santiago de Chile zum Thema "La filología como ciencia de la vida".

8.8.2008 Vortrag im Rahmen des Taller Chileno-Alemán de Investigadores/as an der Facultad de Filosofía y Humanidades der Universidad de Chile in Santiago de Chile zum Thema "Los estudios sobre América Latina en la región de Berlín-Brandeburgo: historia y perspectivas".

22.7.2008 Plenarvortrag im Rahmen des IX Congreso Centroamericano de Historia an der Universidad de Costa Rica in San José zum Thema "Tropics of Discourse: los trópicos y la constitución de un espacio transareal".

22.7.2008 Eröffnungsvortrag der Sektion »Historias, culturas y literaturas en Centroamérica y el Caribe en movimiento: pautas y perspectivas de los TransArea Studies« anläßlich des IX Congreso Centroamericano de Historia an der Universidad de Costa Rica in San José zum Thema "Desafíos y perspectivas de los TransArea Studies".

17.7.2008 Abendvortrag anläßlich des IV Encontro de Estudos sobre Ciências e Culturas unter dem Rahmenthema »Literatura e Geografia: da Geografia das Palavras à Geografia das Migrações« an der Universidade Fernando Pessoa in Ponte de Lima (Portugal) zum Thema "Landscapes and Cityscapes: literary geographies of migrations".

10.7.2008 Plenarvortrag im Rahmen der Sommerakademie der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius in Kooperation mit der HafenCity Universität Hamburg, dem Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung (HUB) und dem Center for Metropolitan Studies (TUB) in der Internationalen Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg zum Thema „Urbanität und Literatur - Städte als Bewegungsräume“.

28.6.2009 Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums »Assia Djebar, littérature et transmission: Sur l'aire de la dépossession pouvoir chanter« am Centre Culturel International de Cerisy-la-Salle zum Thema "Strasbourg ou comment vivre ensemble".

16.6.2008 Kurzvortrag auf Einladung von Mario Vargas Llosa, der Fundación Santillana und der Universidad Internacional Menéndez Pelayo im Rahmen der Tagung »Lecciones y maestros: Mario Vargas Llosa, Javier Marías, Arturo Pérez-Reverte« der »II Cita internacional de literatura en español« in Santillana del Mar zum Thema "La maleta perdida de la filología: los estudios de Mario Vargas Llosa".

6.6.2008 Vortrag auf Einladung des von der »Université Paris 7 - Denis Diderot«, dem »Laboratoire ITC« und dem Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD veranstalteten internationalen Symposiums »Littérature(s) sans domicile fixe - Literatur(en) ohne festen Wohnsitz« an der Maison Heinrich Heine in Paris zum Thema „Lebenswissen und Zusammenlebenswissen: zum Schaffen Assia Djebars“.

29.5.2008 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Tagung »Raum und Bewegung in der Literatur« am International Graduate Centre for the Study of Culture an der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Thema „Diskurse der Tropen - Tropen der Diskurse: transarealer Raum und literarische Bewegungen zwischen den Wendekreisen“.

27.5.2008 Laudatio anläßlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Dresden an Miguel Rojas Mix mit dem Thema „Versuch über die Kunst der Wissenschaft“.

15.5.2008 Vortrag im Rahmen der Biennale der Hochschule für Politik.

13.5.2008 Vortrag im Rahmen der Veranstaltung »AfricAmericas - Dynamik ohne Grenzen« am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema „AfricAmericas, ArabAmericas, EuropAmericas, AsiAmericas: neue Strategien der Lateinamerika-Forschung“.

23.4.2008 Eröffnung der Ringvorlesung »Theorien der Literatur IV« an der Universität Augsburg zum Thema „Lebenswissen, Globalisierung, ZusammenLebensWissen“.

15.4.2008 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung »Globalizing Areas: kulturelle Flexionen von Raum und Zeit als Herausforderung der Geistes- und Regionalwissenschaften« am Profilbildenden Forschungsbereich 7 der Universität Leipzig zum Thema „Europäische Literatur im globalen Kontext: ein Plädoyer für TransArea Studies“.

10.4.2008 Kurzvortrag zum Abschluß der Tagung »American Tropics: Towards a Literary Geography« an der University of Essex in Colchester (England) zum Thema "The Caribbean and the American Tropics: from Area Studies to TransArea Studies".

9.4.2008 Vortrag im Rahmen der Tagung »American Tropics: Towards a Literary Geography« an der University of Essex in Colchester (England) zum Thema "Space, Place and Movement in the American Tropics: A Comment".

13.3.2008 Gastvortrag auf Einladung des Promotionskollegs »Formations of the Global: Globalisierung aus kulturwissenschaftlicher Perspektive« an der Universität Mannheim zum Thema „Europäische Literatur und globaler Kontext: Plädoyer für TransArea Studies“.

29.2.2008 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "La filología como ciencia de la vida".

28.2.2008 Vortrag im Rahmen des »Coloquio en Homenaje al Doctor Dieter Rall« an der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Cartografías móviles".

8.2.2008 Vortrag am Pembroke College in Cambridge (England) zum Thema „Alexander von Humboldt, die Freiheit des Reisens und die Entstehung einer weltweiten Wissenschaft“.

4.2.2008 Abendvortrag im Rahmen der »Monday Lectures« am Großbritannien-Zentrum der Humboldt Universität zu Berlin zum Thema „Europäische Literatur und / als ZwischenWeltenSchreiben“.

25.1.2008 Vortrag am Graduate Center for the Study of Culture (Research Area »Literature and Space«) an der Justus Liebig-Universität in Gießen zum Thema „Die Debatte um Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft - Hintergründe und Perspektiven“.

24.1.2008 Vortrag am Graduate Center for the Study of Culture (Research Area »Cultures of Knowledge«) an der Justus Liebig-Universität in Gießen zum Thema „Literatur in Bewegung - Mobile Kartographien“.

2007

[nach oben]

14.12.2007 Vortrag auf Einladung des Institut for Aestetiske Fag an der Aarhus Universitet in Aarhus (Dänemark) zum Thema "National Philologies, Globalization and TransArea Studies".

14.12.2007 Vortrag zur Eröffnung eines Faculty Seminar an der Aarhus Universitet in Aarhus (Dänemark) zum Thema "Post-Shoah Literature".

3.12.2007 Abendvortrag auf Einladung des Graduate Center for the Study of Culture an der Justus Liebig-Universität Gießen zum Thema „Gibt es eine europäische Literatur?“.

3.12.2007 Vortrag zur Eröffnung einer Master-Class am Graduate Center for the Study of Culture (Research Area »Region and Identity«) an der Justus Liebig-Universität in Gießen zum Thema „Literaturwissenschaft und ZusammenLebensWissen“.

29.11.2007 Eröffnungsvortrag der internationalen Tagung »Paris croisé ou comment le monde extra-européen est venu dans la capitale française (1760 - 1800) / or how the Non-European World came into the French Capital (1760 - 1800)« am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin zum Thema "Paris / Berlin: Alexander von Humboldt, the Freedom of Travels, and the Perspectives of interconnected TransArea Studies".

23.11.2007 Abschlußvortrag im Rahmen der Tagung »Nanophilologie: Microtextos - Microficciones. Ein internationales Micro-Symposium zu literarischen Klein- und Kleinstformen« an der Universität Potsdam zum Thema „Epistemologie der »écriture courte« - »écriture courte« der Epistemologie: Versuch einer Antwort auf die Frage »Was ist Nanophilologie?«“.

21.11.2007 Abendvortrag im Rahmen der »Humboldt Gespräche 3« auf Einladung der »Initiative Humboldt-Forum« und der »Stiftung Zukunft Berlin« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Amerika in Asien. Alexander von Humboldts russisch-sibirische Forschungsreise im transarealen Kontext“.

16.11.2007 Eröffnungsvortrag im Rahmen der Tagung »Literatur, Kultur und Migration« an der Universität Tübingen zum Thema „TransArea: Mobile ZwischenWelten der europäischen Literaturen“.

12.11.2007 Festvortrag zur Eröffnung des II Coloquio Internacional »Humanismo en la Universidad Pública« an der Universidad Autónoma del Estado de México in Toluca (México) zum Thema "Alejandro de Humboldt, el humanismo y una nueva cosmovisión".

5.11.2007 Abschlußvortrag des Symposiums »Literatura y Filosofía« im Rahmen des XIV Congreso Internacional de Filosofía »Identidad y Diferencia« der Asociación Filosófica de México in Mazatlán, Sinaloa (Mexico) zum Thema "Filosofía / Filología: hacia una nueva concepción de Life Science".

2.11.2007 Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Imagining Europe: Turning Points in the Evolution of a Continent« an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee (USA) zum Thema "European Literature and its interfaces: Multi-, Inter- and Translingual Perspectives and the Turning Points in the 20th Century".

2.11.2007 Gastvortrag im Rahmen eines Graduate Workshop am Center for the Americas der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee (USA) zum Thema "Literature and / as Life Science: an ongoing discussion".

12.10.2007 Abendvortrag im Rahmen der Konferenz »Berlin 1800 - 1830: Emanzipation einer Kulturmetropole« am Forschungszentrum Europäische Aufklärung in Potsdam zum Thema „Alexander von Humboldt: Berlin und die Welt“.

28.9.2007 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Rationalités géographiques en circulation: lieux, pratiques et formation des savoirs de l'espace en France (fin XVIIIe - milieu XIXe siècles)« unter Federführung des E.H.GO (UMR Géographie-cités, CNRS) und des Groupe de Géographie sociale et d'études urbaines (EHESS) im Rahmen der Action Concentrée »Histoire des savoirs« des CNRS am Centre Malher in Paris zum Thema "Paris à Berlin, l'Amérique en Asie: la dimension transaréale et la circulation des savoirs chez Alexandre de Humboldt".

10.9.2007 Abendvortrag im Rahmen der Sommerakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes in Guidel (Frankreich) zum Thema „Schiffbruch mit Überlebenden“.

7.9.2007 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Poéticas del Fracaso« an der Universität St. Gallen (Schweiz) zum Thema "Fracaso de la globalización, globalización del fracaso".

7.8.2007 Abendvortrag zum Abschluß des binationalen Workshops der Deutschen Forschungsgemeinschaft »Circulación transatlántica del conocimiento en tiempos de modernización(es) interdependiente(s): un esbozo para futuros TransArea Studies Alemania/Europa - Costa Rica/Centroamérica« an der Cátedra Humboldt der Universidad de Costa Rica in San José zum Thema "Alexander von Humboldt: circulaciones del saber y estudios transareales".

6.8.2007 Vortrag im Rahmen des binationalen Workshops der Deutschen Forschungsgemeinschaft »Circulación transatlántica del conocimiento en tiempos de modernización(es) interdependiente(s): un esbozo para futuros TransArea Studies Alemania/Europa - Costa Rica/Centroamérica« an der Universidad de Costa Rica in San José zum Thema "Objetivos y estrategias de la investigación en humanidades y cultura en la Universidad de Potsdam en perspectiva transatlántica y transareal y su relevancia para un futuro programa bilateral en «TransArea Studies» en el marco de la labor de investigación sobre América Latina en Berlín-Brandeburgo".

18.7.2007 Plenumsvortrag im Rahmen der Universidad Internacional Iberoamericana zum Themenschwerpunkt »Iberoamérica hacia el siglo XXI - la construcción del pasado y la memoria del futuro« des Centro Extremeño de Estudios y Cooperación con Iberoamérica in Cáceres (Spanien) zum Thema "¿El segundo descubrimiento de América? Alejandro de Humboldt, la construcción del pasado y la memoria del futuro".

15.6.2007 Eröffnungsvortrag anläßlich des zehnjährigen Bestehens des Zentrums für Interkulturelle Studien (ZIS) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Thema „Zwischen Kulturen, zwischen Sprachen: Formen und Herausforderungen einer Literatur der Zukunft“.

7.6.2007 Vortrag im Rahmen der von der Initiative Humboldt-Forum und der Bundeszentrale für politische Bildung veranstalteten Tagung »Humboldt Gespräche 1: Zukunftsmodell Humboldt - Erneuerungsimpulse aus dem Denken und Leben der Brüder Humboldt« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Das Mobile der Wissenschaft: Alexander von Humboldts Foren der Kulturen“.

5.6.2007 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Humanism and the Critique of Modernity in Latin America« des Projekts »Humanism in the Age of Globalization: an Intercultural Dialogue on Culture, Humanity and Values« am Kulturwissenschaftlichen Institut der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen in Essen zum Thema "José Martí: towards an American Humanism".

1.6.2007 Vortrag im Rahmen des deutsch-französischen Kolloquiums »Du silence à la voix - Colloque franco-allemand autour de l'oeuvre de Cécile Wajsbrot« am Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin zum Thema „Cécile Wajsbrot: Caspar-(David-)Friedrich-Strasse oder Eine Ästhetik der Abwesenheit“.

25.5.2007 Laudatio aus Anlaß der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Philosophische Fakultät der Universität Potsdam an Dr. h.c. Jorge Semprún.

23.5.2007 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Intensitäten - Große Gefühle II« an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam zum Thema „Fussball als Leidenschaft: die WM, Costa Rica und die Kulturwissenschaften“.

15.5.2007 Impuls-Vortrag im Rahmen der von der European Science Foundation in Zusammenarbeit mit der Linköping University veranstalteten Research Conference »Literature for Europe: European Identities and European Literature in a Globalizing World« in Vadstena (Schweden) zum Thema "European Literature(s) / Literatures with no Fixed Abode".

7.5.2007 Kurzvortrag im Rahmen der Veranstaltung »Zukunftsmodell Humboldt? Wege zu verantwortungsbewußter Forschung, ganzheitlicher Bildung, verständlichem Wissen« auf Einladung des Wissenschaftsforums Hamburg e.V. und der Universität Hamburg an der Universität Hamburg zum Thema „Alexander von Humboldt als Zukunftsmodell“.

5.5.2007 Kurzvortrag im Rahmen der Buchvernissage des Bandes »Die Schweiz ist Klang« in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen und dem Schwabe Verlag in Basel zum Thema „Warum die Schweiz Klang ist“.

26.4.2007 Zweisprachiger Eröffnungsvortrag des internationalen Symposiums »Alexander von Humboldt: La actualidad de su pensamiento en torno a la naturaleza« an der Universidad de Alicante (Spanien) zum Thema „La vida como viaje: los caminos del saber y la visión de la naturaleza en Alejandro de Humboldt / Das Leben als Reise: die Wege des Wissens und der Naturbegriff bei Alexander von Humboldt“.

23.4.2007 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Erinnerungsorte« am Institut für Romanistik der Universität Potsdam zum Thema „Der Chimborazo in Potsdam: Ein Hausberg Ecuadors und die brandenburgisch-lateinamerikanische Geschichte seiner Besteigung“.

18.4.2007 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung der Mainzer Universitätsgespräche zum Themenschwerpunkt »Lebenswissen: vom Umgang mit Wissenschaft« an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Thema „Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft“.

12.4.2007 Vortrag im Rahmen der Veranstaltung »ÜberLeben im Jahr der Geisteswissenschaften« am Ibero-Amerikanischen Institut PK zu Berlin zur Vorstellung der Programmschrift „Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft“.

2.4.2007 Gastvortrag im Rahmen des »Global Literary and Cultural Studies Program« an der Michigan State University in East Lansing, U.S.A., zum Thema "Alexander von Humboldt: Transdisciplinary Perspectives and TransArea Studies".

29.3.2007 Vortrag im Rahmen eines Faculty Seminar des Center for the Americas an der Vanderbilt University in Nashville, U.S.A., zum Thema "Do the Humanities Save Life? Philology and Life Science".

28.3.2007 Vortrag im Rahmen eines Faculty Seminar des Center for the Americas an der Vanderbilt University in Nashville, U.S.A., zum Thema "On the Way to an Inter- and Transdisciplinary University: New Developments in the Berlin-Brandenburg Area".

27.3.2007 Abendvortrag auf Einladung des Center for the Americas an der Vanderbilt University in Nashville, U.S.A., zum Thema "Alexander von Humboldt: Transdisciplinary Perspectives and TransArea Studies".

26.3.2007 Vortrag im Rahmen des Graduate Scholars Workshop am Center for the Americas an der Vanderbilt University in Nashville, U.S.A., zum Thema "On the Way to an Inter- and Transdisciplinary University".

6.3.2007 Eröffnungsvortrag zur Einweihung der Ausstellung »Faszination Kuba in der Landesbibliothek: Literatur und Kultur 1492 - 2006« in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart zum Thema „Kuba - Geschichte eines Archipels, Archipel einer Geschichte“.

19.2.2007 Vortrag im Rahmen des 4. Wissenschafts-Tages am Helmholtz-Gymnasium in Potsdam zum Thema "Les sciences humaines, la francophonie et le monde de la Caraïbe".

14.2.2007 Gastvortrag auf Einladung des Trinity College in Cambridge, England, zum Thema "Latin American Studies in Berlin-Brandenburg: From Area to TransArea Studies".

9.2.2007 Eröffnungsvortrag des Symposiums »AsiAmericas - Transpazifische Beziehungen« des Forschungsverbunds Lateinamerika in Berlin-Brandenburg (ForLaBB) am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema „Amerika in Asien: Alexander von Humboldts »Asie centrale« und die russisch-sibirische Forschungsreise im transarealen Kontext“.

5.2.2007 Festvortrag zur Eröffnung der Ausstellung »Alexander von Humboldt in Spanien« in Kooperation mit dem Instituto Cervantes Bremen in der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen zum Thema „Alexander von Humboldt in Spanien: Lebensprojekt und Wissenschaftspraxis“.

29.1.2007 Gastvortrag auf Einladung der Forschergruppe »Konstruktion von Kulturräumen« an der Universität Kassel zum Thema „Mobile Kartographien - literarische Vektorisierung“.

26.1.2007 Vortrag im Rahmen der Tagung »Cultural Mobility - Kulturen in / der Mobilität« an der Universität Potsdam zum Thema "Globalization and Vectorization: Frameworks, Concepts, Tools".

19.1.2007 Abschlußvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Culturas fragmentadas, culturas unitarias: De la isla al archipiélago en el mundo hispano (siglos XIX - XXI)« an der Casa de Velázquez (Ecole des Hautes Etudes Hispaniques) in Madrid zum Thema "El mundo como archipiélago".

12.1.2007 Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Ecual - Estudios culturales de América Latina« an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad de Granada zum Thema "Estudios de América Latina en Potsdam y Berlín".

2006

[nach oben]

21.12.2006 Abschlußvortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Caribbean(s) on the Move - Archipiélagos literarios del Caribe - Les Antilles en mouvement« an der Universität Potsdam zum Thema "Origines arabo-caribéennes: la dimension transaréale dans l'oeuvre d'Amin Maalouf".

16.12.2006 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Raynal et ses réseaux« an der Bibliothèque Nationale de France in Paris zum Thema "Le «débat berlinois» autour du Nouveau Monde. Corneille de Pauw, Antoine-Joseph Pernety et l'«Histoire des deux Indes» de Guillaume-Thomas Raynal".

22.11.2006 Gastvortrag am Colegio de México in Mexico-Stadt zum Thema "La reflexión europea de dos fases de globalización acelerada: Cornelius de Pauw, Georg Forster, Guillaume-Thomas Raynal y Alexander von Humboldt".

14.11.2006 Vortrag im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung »Alexander von Humboldt in Spanien: eine Reise des Geistes« am Instituto Cervantes in München zum Thema „Die fraktale Welt: Spanien und Spanisch-Amerika bei Alexander von Humboldt“.

10.11.2006 Vortrag im Rahmen der Herbsttagung 2006, »Die Aktualität der Literaturtheorie«, der Kommission für Literaturwissenschaft der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien zum Thema „Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft“.

28.9.2006 Kurzvortrag im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung »Un viaje del espíritu: Alexander von Humboldt en España« am Instituto Cervantes in Berlin zum Thema "Alejandro de Humboldt, España y una nueva visión de América".

22.9.2006 Vortrag im Rahmen des Deutsch-Französischen Kolloquiums »Voyages à l'envers - Inszenierungen des Exotischen in den postkolonialen Literaturen« der Universität Stuttgart, des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) und der Akademie Schloß Solitude auf Schloß Solitude bei Stuttgart zum Thema "«Nos ancêtres sont nos enfants». Les voyages à l'envers dans l'oeuvre d'Amin Maalouf".

19.8.2006 Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums »Exils en France au XX e siècle« im Centre Culturel International Cerisy-la-Salle zum Thema "«Ma patrie est caravane». Amin Maalouf et le savoir vivre ensemble des littératures sans résidence fixe".

2.8.2006 Vortrag im Rahmen der Ausstellung »Caspar David Friedrich: Die Erfindung der Romantik« am Museum Folkwang in Essen zum Thema „Alexander von Humboldt: Wissenschaft - Natur - Gemälde“.

19.7.2006 Vortrag im Rahmen der Sektion »Caribe / Caribes: criollización y procesos de cambio« des 52° Congreso Internacional de Americanistas in Sevilla (Spanien) zum Thema "Los caminos del saber: el Caribe y sus literaturas en cuatro fases de globalización acelerada".

17.7.2006 Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Workshops »Zirkulation des Wissens: Erinnerung(skulturen) und die Konfiguration Lateinamerikas« an der Universität Potsdam zum Thema „Erinnerung und Vergessen: die Berliner Debatte um die Neue Welt“.

17.6.2006 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Transcultural Humanities - Between Globalization and Postcolonial Re-Readings of History« veranstaltet vom Institut für Postkoloniale & Transkulturelle Studien (inputs) der Universität Bremen und vom Center for Global Studies der Duke University, U.S.A an der Universität Bremen zum Thema "«Ici est un autre»: Writing «After» Migration Life Knowledge and Survival Knowledge in Cécile Wajsbrot and Sherko Fatah".

9.6.2006 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Costa Rica: Fußball/Kultur: Eine Tagung aus der Tiefe des Raumes« im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam zum Thema „Fußball/Welt/Kultur: eine Steilvorlage für lebenswissenschaftlich ausgerichtete Philologien“.

1.6.2006 Kurzvortrag mit anschließender Teilnahme an einer deutsch-französischen Podiumsdiskussion im Rahmen der Journée d'Etudes »Globalisierung - Mondialisation: deutsch-französische Perspektiven - regards croisés franco-allemands« am Frankreichzentrum der Technischen Universität Berlin zum Thema „Wie national ist das Reden über die Globalisierung? - La mondialisation - un discours national?“.

17.5.2006 Kurzvortrag im Rahmen des Berliner Seminars »Travelling Traditions« am Wissenschaftskolleg zu Berlin zum Thema "Emine Sevgi Özdamar: Travelling Cities".

12.5.2006 Abschlußvortrag des Simposio internacional de literatura policíaca »Indicios, señales y sus narraciones« am Institut für Romanistik der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Österreich) zum Thema "¿Quién Mató a Santiago Nasar? Indicios arabamericanos en una crónica de cuatrocientos años de soledad".

21.4.2006 Vortrag im Rahmen der Sektion »Hispanic Literary and Cultural Studies in Germany« der 59th Annual Kentucky Foreign Language Conference an der University of Kentucky in Lexington (U.S.A.) zum Thema "Hispanic Literary and Cultural Studies in Germany: from the 19th to the 21st Century".

21.4.2006 Plenary Lecture und keynote im Rahmen der 59th Annual Kentucky Foreign Language Conference an der University of Kentucky in Lexington (U.S.A.) zum Thema "In Humboldt's Cosmos: New Perspectives for the 21st Century".

9.3.2006 Eröffnungsvortrag des Akademischen Jahres 2006 am Instituto de Historia der Pontificia Universidad Católica de Santiago de Chile zum Thema "Ciencia, conciencia y paciencia: el cosmos de Alejandro de Humboldt y los desafíos de la ciencia en el siglo XIX".

7.3.2006 Eröffnungsvortrag der internationalen Tagung »Ciencia, Naturaleza y Representación en América« an der Facultad de Historia, Geografía y Ciencia Política der Pontificia Universidad Católica de Chile in Santiago de Chile zum Thema "Arqueología de la globalización. La reflexión europea de dos fases de globalización acelerada en Cornelius de Pauw, Georg Forster, Guillaume-Thomas Raynal y Alexander von Humboldt".

23.2.2006 Abendvortrag und Gespräch mit dem spanischen Schriftsteller und Kritiker Mariano Vega-Luque im Rahmen des von ihm veranstalteten Ciclo de Conferencias-Entrevistas »Ciencia y nuevo milenio« im Centro Cultural Caja Canarias in Santa Cruz de Tenerife zum Thema "Ciencia y humanismo. El ejemplo de Humboldt".

28.1.2006 Vortrag im Rahmen des Triangel-Kolloquiums »Archäologie der Globalität« in der Guardini Galerie der Guardini-Stiftung Berlin zum Thema „»Kein Werk des Zufalls«. Zur europäischen Reflexion zweier Phasen beschleunigter Globalisierung bei Cornelius de Pauw, Georg Forster, Guillaume-Thomas Raynal und Alexander von Humboldt“.

11.1.2006 Kurzvortrag im Rahmen des Berliner Seminars »Travelling Traditions« am Wissenschaftskolleg zu Berlin zum Thema "Yoko Tawada: Travelling Tropes".

2005

[nach oben]

7.12.2005 Vortrag und Werkstattgespräch auf Einladung des Editionswissenschaftlichen Studienganges an der Freien Universität Berlin zum Thema „Die Edition des »Kosmos« und der »Ansichten der Kordilleren« von Alexander von Humboldt“.

6.12.2005 Vortrag auf Einladung des Studienkollegs zu Berlin an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema „Europa in Bewegung, Europa als Bewegung“.

22.11.2005 Vortrag im Rahmen des von der Real Sociedad Geográfica und dem Consejo Superior de Investigaciones Científicas veranstalteten Internationalen Kolloquiums »Alexander von Humboldt: la estancia en España y su viaje americano« vor der Real Sociedad Geográfica in Madrid zum Thema "Humboldt y las dimensiones del saber".

9.11.2005 Abendvortrag auf Einladung des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Breuninger Stiftung innerhalb der Reihe »Kulturtheorien« in der Stadtbücherei Stuttgart zum Thema „Alexander von Humboldt: Kosmos, Kosmopolitik und Kreativität“.

13.10.2005 Laudatio zur Ehrendoktorwürde für den peruanischen Schriftsteller Mario Vargas Llosa an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Mario Vargas Llosa oder die Praxis einer lebenswissenschaftlich ausgerichteten Literaturwissenschaft“.

5.10.2005 Hauptvortrag im Rahmen des Internationalen Kongresses »Utopías americanas del Quijote« an der Facultad de Filología der Universidad de Salamanca zum Thema "Cercana lejanía. Los modernistas hispanoamericanos frente al Quijote de Miguel de Cervantes".

4.10.2005 Abendvortrag aus Anlaß der Eröffnung der Ausstellung »Alejandro de Humboldt - una nueva visión del mundo« auf Einladung der Casa de América und der Deutschen Botschaft in Spanien an der Casa de América in Madrid zum Thema "Ciencia, paciencia y conciencia en la obra de Alejandro de Humboldt".

27.9.2005 Abendvortrag (Conferencia Magistral) im Rahmen des XII Congreso de la Federación Internacional de Estudios sobre América Latina y el Caribe in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italo-Latino Americano (Roma) über »América Latina y el proceso de modernización« in Rom zum Thema "El recorrido científico de Alejandro de Humboldt entre Europa y América".

6.9.2005 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung des Centro do Estudos de História do Atlântico über »As Ilhas e a Ciência: História da Ciência e das Técnicas« in Funchal, Madeira (Portugal) zum Thema "Una Geometría Fractal de las Islas: El Ejemplo del Caribe".

14.7.2005 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung des Forschungsverbunds »Wege des Wissens - Transregionale Studien« des Wissenschaftskollegs zu Berlin über »Die Zukunft der Area Studies in Deutschland / The Future of Area Studies in Germany« im Max Liebermann-Haus in Berlin zum Thema „Wege zu einer transarealen (Literatur-) Wissenschaft“.

6.7.2005 Abschlußvortrag der Ringvorlesung »Wege der Kulturwissenschaft: Schlüsselbegriffe - Schlüsselkonzepte« am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim zum Thema „Kulturwissenschaft und Lebenswissen: Sieben Thesen“.

18.6.2005 Vortrags-Spaziergang in drei Stationen im Rahmen des 8. Hausacher Leselenz mit dem Rahmenthema »w:ort & weltgestöber« in Hausach im Schwarzwald zum Thema „Eine Geschichte, die weitergeht: Alexander von Humboldt und das Weltgestöber“.

16.6.2005 Abschlußvortrag der interdisziplinären Ringvorlesung »ArabAmericas - Transatlantische Konstruktionen« sowie Eröffnungsvortrag der internationalen Tagung ArabAmericas - Transatlantic am Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz zu Berlin.

12.6.2005 Vortrag zum Abschluß der Alexander von Humboldt gewidmeten Festwoche am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Konstanz zum Thema „Alexander von Humboldt: Geistes- und Naturwissenschaftler“.

6.6.2005 Eröffnungsvortrag der Veranstaltungsreihe »natur : kultur« des Literaturhauses am Inn an der Universität Innsbruck zum Thema „»Ein Buch von der Natur muß den Eindruck wie die Natur selbst hervorbringen«: Alexander von Humboldts Weltwissenschaft“.

20.5.2005 Vortrag im Rahmen der von der Université Charles-de-Gaulle - Lille II und der Katholieke Universiteit Leuven veranstalteten internationalen Fachtagung »Caribbean Interfaces / Interfaces Caribéennes« an der Katholieke Universiteit Leuven, Campus Kortrijk (Belgien) zum Thema "Fractal Frameworks and Vectorizations. New Perspectives on the Caribbean".

23.4.2005 Festrede aus Anlaß der Übergabe der Festschrift an Joseph Jurt an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau zum Thema „Intellektuelle Redlichkeit und Lebenswissen: gelebtes Leben - gelesenes Leben“.

14.4.2005 Eröffnungsvortrag der Ringvorlesung »Kulturkontakt im globalen Wandel« an der Universität Rostock zum Thema „Karibische Inselwelten. Auf dem Weg zu einer fraktalen Geometrie der Kultur“.

8.4.2005 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Historia cultural de la Naturaleza, la Técnica y las Ciencias Naturales en España y Latinoamérica« an der Technischen Universität Dresden zum Thema "Alexander von Humboldt: World Science and Transarea Studies".

18.3.2005 Gastvortrag auf Einladung der »Cátedra José Martí« an der Universidad de Costa Rica in Puntarenas, Costa Rica, zum Thema "José Martí y Juana Borrero".

17.3.2005 Eröffnungsvortrag zur Einweihung der »Cátedra Humboldt« an der Universidad de Costa Rica in San José, Costa Rica, zum Thema "Conciencia universal y transdisciplinariedad. Alejandro de Humboldt y el futuro de los estudios transregionales".

16.3.2005 Eröffnungsvortrag »Lección Inaugural« des Akademischen Jahres der Universidad de Costa Rica in San José, Costa Rica, zum Thema "Los caminos del saber. Desafíos y perspectivas en el paisaje científico del siglo XXI" (Live-Fernsehübertragung durch »Canal Quince« in Costa Rica).

22.2.2005 Vortrag im Rahmen des Fellow-Kolloquiums am Wissenschaftskolleg zu Berlin zum Thema "Literatures without a fixed abode: a work in progress".

26.1.2005 Vortrag im Rahmen des Humboldt-Forums am Humboldt-Gymnasium Leipzig zum Thema „Die Welten des Alexander von Humboldt“.

15.1.2005 Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums »Exo-Phonie: Anders-Sprachigkeit (in) der Literatur« am Zentrum für Literaturforschung in Berlin zum Thema „Über die Brücke Unter den Linden. Emine Sevgi Özdamar, Yoko Tawada und die translinguale Fortschreibung der deutschsprachigen Literatur“.

13.1.2005 Eröffnungsvortrag zur Veranstaltungsreihe »Die Brüder Humboldt - Zwei Forscher und ihre Wirkung auf unsere Zeit« an der Urania in Graz zum Thema „Alexander von Humboldts Kosmos-Vorlesungen: Perspektiven für eine neue Weltwissenschaft“.

2004

[nach oben]

14.12.2004 Vortrag auf Einladung der Alexander von Humboldt-Stiftung in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldts Erbe - wissenschaftliche Netzwerke und gesellschaftliche Verantwortung“.

3.12.2004 Eröffnungsvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »ArabAmericas. Literatures without a Fixed Abode« der Arbeitsgruppe »Moderne und Islam« des Wissenschaftskollegs zu Berlin am Ethnologischen Museum Berlin.

23.11.2004 Zentraler Vortrag im Rahmen der Veranstaltung »In Humboldts Strom - Ansichten zu einem Lebenswerk« des Collegium Helveticum der Universität sowie der ETH Zürich in der Semper-Sternwarte Zürich zum Thema „Alexander von Humboldt - Ansichten einer (Lebens-) Wissenschaft“.

17.11.2004 Eröffnungsvortrag im Rahmen der von »Les Amis du Roi des Aulnes«, der Maison Heinrich Heine und des Institut Polonais de Paris veranstalteten trilateralen Tagung »Transgressions de frontières: ruptures et continuités dans les littératures contemporaines allemande, française et polonaise« am Colegio de España der Cité Universitaire in Paris zum Thema "Littératures sans domicile fixe".

12.11.2004 Kurzvortrag aus Anlaß einer Lesung von Maryse Condé im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Black Atlantic« am Haus der Kulturen der Welt in Berlin zum Thema "Maryse Condé, sans domicile fixe".

29.10.2004 Vortrag auf Einladung der »Gesellschaft für Erdkunde« im Alexander-von-Humboldt-Haus in Berlin zum Thema „Unterwegs zur Weltwissenschaft: Alexander von Humboldt als Herausforderung“.

23.10.2004 Abschlußvortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Les Voi(es)x de l'Autre II« des Centre de Recherches sur les Littératures Modernes et Contemporaines an der Maison des Sciences de l'Homme der Université Blaise Pascal in Clermont-Ferrand zum Thema "Des voies des voix: Blaise Cendrars, Dan Yack et la phonotextualité".

21.10.2004 Vortrag aus Anlaß der Ausstellung »Alexander von Humboldt: Die Ansichten der Kordilleren« an der Urania in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: Reise durch den Kosmos«.

15.10.2004 Plenarvortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Alexander von Humboldt: from the Americas to the Cosmos« am Graduate Center der City University of New York in New York zum Thema "Humboldtian Legacies".

15.10.2004 Gastvortrag in der Casa Hispánica der Columbia University in New York zum Thema "Alexander von Humboldt's Cosmos: New Perspectives for the 21th Century".

15.10.2004 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Alexander von Humboldt: from the Americas to the Cosmos« am Graduate Center der City University of New York in New York zum Thema "The Humboldtian Cosmos: Views of World Cultures".

22.9.2004 Vortrag im Rahmen der Präsentation der Alexander-von-Humboldt-Edition im Botanischen Museum der Freien Universität Berlin zum Thema „Alexander von Humboldts Ansichten der Kordilleren: Geschichte eines Projekts und Perspektiven künftiger Wissenschaft“.

15.9.2004 Vortrag im Rahmen der Präsentation des Humboldt-Projekts in der Rotunde des Alten Museums in Berlin zum Thema „Die Neuedition von Humboldts Kosmos und der deutschen Erstausgabe der Ansichten der Kordilleren“.

9.9.2004 Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung »Paris - Berlin - Moscou: regards croisés (1918 - 1939)« in Cerisy-la-Salle (Frankreich) zum Thema "Lire sans fin, voyager sans but. Tout autour d'une géométrie fractale du voyage chez Blaise Cendrars".

4.9.2004 Abendvortrag im Rahmen der Summer Academy »Literatures and Borders - Delimitations, Transgressions« des Wissenschaftskollegs zu Berlin und des Swedish Institute Alexandria in Alexandria (Ägypten) zum Thema "A Fractal Geometry of Culture. Reflections about Islands in the Caribbean".

23.8.2004 Eröffnungsvortrag einer Alexander von Humboldt gewidmeten Vortragsreihe an der Urania in Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt - auf dem Weg zu einer Weltwissenschaft“.

8.7.2004 Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe »Modernity and Islam« sowie des Seminars »Literature and Borders: Delimitations - Transgressions« am Wissenschaftskolleg zu Berlin zum Thema "A House in the Caribbean".

1.7.2004 Vortrag im Rahmen der vom Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz zu Berlin, dem Lateinamerika-Institut sowie dem John-F-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam im Rahmen des Forschungsverbunds Lateinamerika in Berlin-Brandenburg (ForLaBB) veranstalteten Ringvorlesung »Hemisphärische Konstruktionen der Amerikas« an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Alexander von Humboldt: Hemisphären eines Kosmos“.

25.6.2004 Festvortrag auf Einladung des Österreichischen Lateinamerika- Instituts Sektion Tirol am Institut für Geographie der Universität Innsbruck zum Thema „Alexander von Humboldt: Ansichten der Weltkulturen - Perspektiven einer Weltwissenschaft“.

4.6.2004 Vortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung »Alexander von Humboldt and North America« am »German Historical Institute« in Washington, D.C. zum Thema "A New Edition of Humboldt's «Cosmos» and «Vues des Cordillères et Monumens des Peuples Indigènes de l'Amérique»".

3.6.2004 Keynote und öffentliche Lecture auf Einladung des »German Historical Institute« (Washington, D.C.), der State University of New York at Buffalo sowie der Alexander von Humboldt-Stiftung (Bonn) am Sitz des »German Historical Institute« in Washington, D.C. zum Thema "Towards World Science? Humboldtian Science, World Concepts, and Transregional Studies".

23.4.2004 Vortrag auf Einladung des Wissenschaftsforums Hamburg im Rahmen des Hamburger Wissenschaftstages »Wissenschaft der Zukunft - Zukunft der Wissenschaft. Perspektiven nachhaltiger Forschung« an der Universität Hamburg zum Thema „Wissen schafft Zukunft. Über Lebenswissen“.

12.4.2004 Vortrag an der Casa Alejandro de Humboldt in La Habana (Kuba) zum Thema "Alejandro de Humboldt: desafíos de un pensamiento para el siglo XXI".

29.3.2004 Eröffnungsvortrag der Internationalen Tagung »Identidades transatlánticas en perspectiva comparada: visiones insulares« am Centro Rey Juan Carlos I de la Universidad de Nueva York in Madrid zum Thema "De islas, fronteras y vectores: ensayo sobre el mundo fractal del Caribe".

28.1.2004 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Juden und Judentum in der deutschsprachigen Literatur« an der Universität Potsdam zum Thema „Von der Normalität des Ausnahmezustands. Lagererfahrung und Lebenswissen bei Emma Kann, Hannah Arendt und Max Aub“.

8.1.2004 Vortrag im Rahmen der vom Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz zu Berlin, dem Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam im Rahmen des Forschungsverbunds Lateinamerika in Berlin-Brandenburg (ForLaBB) veranstalteten Ringvorlesung »Grenzen der Macht / Macht der Grenzen: Lateinamerika im globalen Kontext« am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin zum Thema „Von Inseln, Grenzen und Vektoren. Versuch über die fraktale Inselwelt der Karibik“.

2003

[nach oben]

12.12.2003 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Die Ordnung der Kulturen. Zum Bedeutungswandel kultureller Differenz um 1800« im Rahmen des Graduiertenkollegs »Klassizismus und Romantik im europäischen Kontext« der Universität Gießen auf Schloß Rauischholzhausen zum Thema „Die Ordnung der Weltkulturen. Alexander von Humboldts Ansichten der Kultur“.

1.12.2003 Abendvortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »Patrimonio, Cultura e Identidad de los Pueblos« aus Anlaß des »4° Aniversario de La Laguna - Patrimonio de la Humanidad« an der Facultad de Periodismo der Universidad de La Laguna (Tenerife, Spanien) zum Thema "Indígenas y Prusianos, Culturas y Etnias, y la Ciencia Globalizante de Alexander von Humboldt".

28.11.2003 Vortrag anläßlich der internationalen Tagung »Weltbegriffe und soziologische Theorie« im Rahmen des Graduiertenkollegs »Weltbegriffe und globale Strukturmuster. Ausdifferenzierung und funktionale Diversifikation der Weltgesellschaft« am Institut für Weltgesellschaft der Universität Bielefeld zum Thema „Unterwegs zu einer Weltwissenschaft? Alexander von Humboldts Weltbegriffe und die transregionalen Studien“.

12.11.2003 Vortrag im Rahmen der internationalen ARTES-DAAD-Tagung »Límites, Bordes, Fronteras: Encuentros culturales Alemania - Chile - Mercosur« an der Biblioteca Nacional in Santiago de Chile zum Thema "Fronteras en movimiento - reflexiones en torno al spiritus vector de las literaturas sin residencia fija".

8.11.2003 Vortrag im Rahmen der Internationalen Tagung »Begegnung mit Max Aub: Spanien und Europa« im Rahmen der »Begegnungswoche Spanien - Land Brandenburg« auf dem Theaterschiff in Potsdam zum Thema „Max Aub und der Raub der Europa“.

23.10.2003 Vortrag im Rahmen der Tagung »Literatura - Historia - Política. Articulando las relaciones entre Europa y América Latina« am Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz in Berlin zum Thema "Más allá del estado-nación: vectores y fricciones de la literatura cubana".

20.9.2003 Vortrag im Kupferstichkabinett des Kulturforums in Berlin zum Thema „Eine unerhörte Begebenheit. Die Rugendas-Novelle von César Aira“.

3.9.2003 Zentraler Vortrag im Rahmen der Akademie V der Studienstiftung des deutschen Volkes in St. Johann im Ahrntal zum Thema „Alexander von Humboldt - eine Wissenschaft für das 21. Jahrhundert?“.

25.7.2003 Vortrag im Rahmen des Seminars »Las huellas de Humboldt en su viaje a Canarias y América« an der Sommeruniversität Adeje der Universidad de La Laguna (Tenerife, Spanien) zum Thema "Alejandro de Humboldt: aspectos de una ciencia para el siglo XXI".

26.6.2003 Gastvortrag auf Einladung der Universidad Centroamericana José Simeón Cañas (UCA) in San Salvador (El Salvador) zum Thema "Los caminos del deseo - concepciones espaciales y dinámicas en la literatura de viaje".

24.6.2003 Gastvortrag auf Einladung der Universidad Centroamericana José Simeón Cañas (UCA) in San Salvador (El Salvador) zum Thema "El pensamiento de Alejandro de Humboldt - conceptos para el siglo XXI".

20.6.2003 Gastvortrag auf Einladung der Universidad de Costa Rica (UCR) in San José (Costa Rica) zum Thema "Roland Barthes o los fragmentos de un discurso sobre la vida".

19.6.2003 Festvortrag aus Anlaß des vierzigjährigen Bestehens des Deutsch-Französischen Vertrags auf Einladung der Deutschen Botschaft und der Französischen Botschaft in Costa Rica, der Universidad de Costa Rica und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes an der Universidad de Costa Rica in San José (Costa Rica) zum Thema "Alejandro de Humboldt o el viajero entre las culturas".

18.6.2003 Gastvortrag auf Einladung der Universidad de Costa Rica (UCR) in San José (Costa Rica) zum Thema "Roland Barthes, los estudios culturales y los signos en movimiento".

17.6.2003 Vortrag am Colegio Alejandro de Humboldt in San José (Costa Rica) zum Thema "El Cosmos de Alejandro de Humboldt".

16.6. 2003 Gastvortrag auf Einladung der Universidad de Costa Rica (UCR) in San José (Costa Rica) zum Thema "Roland Barthes - apuntes para una biografía intelectual".

24.5.2003 Eröffnungsvortrag anläßlich der Tagung »Aub in Aub. Symposium zum 100. Geburtstag von Max Aub in der Stadt Aub / Unterfranken« zum Thema „Max Aub - Schreiben im Labyrinth der Welt“.

13.5.2003 Vortrag auf Einladung der »Lateinamerikanischen Gesellschaft zu Leipzig« im Rahmen des Vortragszyklus »Beiträge zur Geschichte Lateinamerikas« an der Universität Leipzig zum Thema „Alexander von Humboldt: Ansichten Amerikas“.

30.4.2003 Vortrag im Rahmen des »Berlin Seminar« des Wissenschaftskollegs zu Berlin »Literary Theory: Comparative and/or Global - Part II« in Berlin zum Thema "Spiritus vector. Max Aub, Hannah Arendt, Emine Sevgi Özdamar, José F.A. Oliver: vectorization and transcultural writing".

12.4.2003 Vortrag im Rahmen des internationalen Symposions »Traducir el / para el mundo hispánico: la cultura como texto« auf Einladung des Department of Spanish and Portuguese der New York University am Sitz der New York University in Madrid zum Thema "Con palabras del otro: la traducción literaria como reto de los estudios culturales".

6.2.2003 Eröffnungsvortrag im Rahmen der 4. Jahrestagung des DFG-Graduiertenkollegs »Europäische Integration und gesellschaftlicher Strukturwandel« über »Grenzen: kulturelle Differenzen und die politisch-soziale Integration in Europa« in Osnabrück zum Thema "Spiritus vector. Vaterländer, Muttersprachen und die Literatur(wissenschaft)en ohne festen Wohnsitz“.

2002

[nach oben]

13.12.2002 Eröffnungsvortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums »100 Años de República, 100 Años de Constitución en Cuba: Ciudadanos, Nación y Raza« an der Universität zu Köln zum Thema "Cien años de una literatura sin residencia fija".

10.7.2002 Gastvortrag auf Einladung des Lateinamerika-Instituts sowie des Instituts für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin am Lateinamerika-Institut zum Thema „Weltbewußtsein. Alexander von Humboldt und das unvollendete Projekt einer anderen Moderne“.

1.7.2002 Vortrag im Rahmen der Tagung »Weltpolitik, Weltbewußtsein, Literaturen der Welt« im Museum Kunstpalast in Düsseldorf zum Thema „Weltbewußtsein (in) der Weltliteratur“.

19.6.2002 Vortrag mit anschließender Buchpräsentation im Dialog mit Dr. Günther Maihold im Rahmen der Vortragsreihe »Netzwerke« der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin zum Thema „Weltbewußtsein: Alexander von Humboldt und das unvollendete Projekt einer anderen Moderne“.

6.6.2002 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Ikonophilologie: Wechselspiele von Bildern und Texten« an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam zum Thema „Bilder der Macht - Macht der Bilder. Anmerkungen zur Ikonographie José Martís“.

25.5.2002 Vortrag anläßlich des Internationalen Symposiums »Cuba - Vanguardia - Guillén« des Instituts für Iberoamerika-Kunde sowie des Instituts für Romanistik der Universität Hamburg am Institut für Iberoamerika-Kunde in Hamburg zum Thema "Nicolás Guillén: voz de la lírica - lírica de la voz".

29.4.2002 Gastvortrag auf Einladung des Instituts für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Klagenfurt (Österreich) zum Thema „Die Fremdheit (in) der Mutterzunge. Emine Sevgi Özdamar, Gabriela Mistral, Juana Borrero und die Krise der Sprache in Formen weiblichen Schreibens zwischen Spätmoderne und Postmoderne“.

26.4.2002 Vortrag im Rahmen des von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Technischen Universität zu Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin veranstalteten Symposiums »Alexander von Humboldt in Berlin: Sein Einfluss auf die Entwicklung der Wissenschaften« zum Thema „Alexander von Humboldt: Perspektiven einer Wissenschaft für das 21. Jahrhundert“.

20.4.2002 Vortrag im Rahmen des Symposiums »Romanistik zwischen Tradition und Entgrenzung« am Institut für Romanische Sprachen und Literaturen der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main zum Thema „Erich Auerbach oder Die Aufgabe der Philologie“.

16.4.2002 Vortrag auf Einladung der New York University in Spain im Rahmen des Symposiums »Cuba 1902 - 2002: Cien Años de República« in Madrid zum Thema "Cuba: isla de las islas".

15.4.2002 Vortrag am Instituto Internacional in Madrid zum Thema "José Enrique Rodó: »Ariel« y el concepto de la modernidad en América Latina".

25.3.2002 Vortrag auf Einladung der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) in Berlin zum Thema „Das Haus der Karibik. Yanick Lahens »Dans la maison du père« im Kontext der haitianischen Literatur".

28.1.2002 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf zum Thema „Wissen Macht Lust. Roland Barthes' »Le Plaisir du texte«“.

2001

[nach oben]

8.12.2001 Abschlußvortrag im Rahmen des internationalen Symposiums »The Cuban Republic and José Martí: 1902 - 2002« des Bildner Center for Western Hemisphere Studies, The Graduate Center, City University of New York in Manhattan zum Thema "Gender Trouble: José Martí and Juana Borrero".

30.11.2001 Vortrag im Rahmen der Tagung »Preußen und Lateinamerika. Im Spannungsfeld von Kommerz, Macht und Kultur« am Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz in Berlin zum Thema "»... daß einem leid tut, wie er aufgehört hat, deutsch zu sein«. Alexander von Humboldt, Preußen und Amerika“.

20.11.2001 Festvortrag aus Anlass der Entgegennahme des »Forschungspreises für Romanistische Literaturwissenschaft zu Ehren von Hugo Friedrich und Erich Köhler« an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau zum Thema "Der literarische Einfall und das notwendig Mögliche. Vier Klassiker der romanistischen Literatur“.

9.11.2001 Einführungsvortrag zur Tagung »Die Schweiz ist Klang« im Alten Rathaus zu Potsdam zum Thema „Die Schweiz ist Klang“.

26.10.2001 Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Symposiums »Christopher Hansteen og hans tid: Vitenskapelige reiser« an der Universitetet i Oslo zum Thema "Alexander von Humboldt's Personal Narrative: Humboldtian Science and Humboldtian Writing".

14.10.2001 Vortrag an der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam zum Thema „Alexander von Humboldts Begegnung mit Venezuela“.

8.10.2001 Vortrag im Rahmen der Sektion »Einheit und Vielfalt der lateinamerikanischen Kultur: Gattungen, Identitäten, Medien« des XXVII. Deutschen Romanistentages an der Ludwig-Maximilians-Universität München zum Thema "Todas las islas la isla: el paradigma cubano y una literatura sin residencia fija".

14.8.2001 Vortrag im Rahmen der Sektion »Filosofía y literatura« des XI Congreso Nacional de Filosofía der Asociación Filosófica de México an der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Entre filosofía, ciencia y literatura: euforia y aporía en el pensamiento de Alejandro de Humboldt".

18.6.2001 Eröffnungsvortrag und keynote im Rahmen der internationalen Tagung »Alexander von Humboldt Conference 2001: Travel Literature to and from Latin America from the Fifteenth through the Twentieth Centuries« an der Humboldt State University in Arcata, California (U.S.A.) zum Thema "Wandering Networks. Euphoria and the dead ends of science in Alexander von Humboldt's Personal Narrative".

9.6.2001 Vortrag im Rahmen des von den Potsdamer Studien zur Frauen- und Geschlechterforschung e.V. ausgerichteten Workshops »Verkörperungen: Über die allmähliche Verfertigung der Geschlechter...« zum Thema „Hand-Schrift und Körper-Leib. Überlegungen zum Leibhaftigen anhand eines frühen Gedichts von Hannah Arendt“.

7.6.2001 Vortrag auf Einladung der Fundación Histórica Tavera im Círculo de Bellas Artes in Madrid zum Thema "Alejandro de Humboldt: debate y perspectivas".

18.4.2001 Vortrag und Buchpräsentation auf Einladung des Ibero-Amerikanischen Instituts Preußischer Kulturbesitz in Berlin zum Thema „Literatur in Bewegung“.

1.3.2001 Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Symposiums »Alexander von Humboldt« an der Universität de Alicante zum Thema "Alejandro de Humboldt - hacia una conciencia universal".

9.2.2001 Vortrag im Rahmen der Tagung »Toleranz und Differenz. Ein Dialog zwischen Wissenschaft und Politik« im Alten Rathaus zu Potsdam zum Thema „Differenz Macht Toleranz“.

1.2.2001 Vortrag im Rahmen der Wintervortragsreihe »Das fragwürdige Subjekt« an der Katholischen Universität Eichstätt zum Thema „Frauenbilder / Männerbilder, Identitätsbestimmungen der Moderne und das fragwürdige Subjekt im hispanoamerikanischen Modernismo“.

26.1.2001 Vortrag anlässlich des »III. Tages der Amerikas« der Universität Potsdam zum Thema „Unterwegs zum Weltbewusstsein: Alexander von Humboldt“.

2000

[nach oben]

26.10.2000 Vortrag im Rahmen des I. Symposiums des Forschungsverbundes Lateinamerika - Berlin / Brandenburg über »Die Berliner und Brandenburger Lateinamerikaforschung in Geschichte und Gegenwart - Personen und Institutionen« am Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz zum Thema „Unterwegs zum Weltbewußtsein. Alexander von Humboldts Wissenschaftsverständnis und die Lateinamerikaforschung in Berlin-Brandenburg“.

21.10.2000 Vortrag im Rahmen der Tagung »Das vergangene 20. Jahrhundert: Ein Rückblick auf die lateinamerikanische Literatur« an der Humboldt-Universität in Berlin zum Thema „Rückblick auf das 20. Jahrhundert. Zu Arnold Stadlers »Feuerland«“.

15.10.2000 Vortrag am Humboldt Field Research Institute at Eagle Hill, Maine (USA) zum Thema "Tolerance and Difference: Enlightenment, Romanticism, and Postmodernism".

13.10.2000 Vortrag am Humboldt Field Research Institute at Eagle Hill, Maine (USA) zum Thema "Humboldt, Modernity, and Cosmopolitanism: New Perspectives".

9.10.2000 Gastvortrag am Dartmouth College in Hanover, New Hampshire (USA) zum Thema "The Scientist as Weltbürger: Alexander von Humboldt and Cosmopolitics".

27.9.2000 Vortrag im Rahmen der Sektion 7 des 2. Frankoromanisten-Kongresses an der Technischen Universität Dresden, »Theorie des Romans - Roman der Theorie in Frankreich und der Frankophonie«, zum Thema „»Certains rejettons qui prennent racine«. Proliferationen und Textmangroven in Frankreich und der Frankophonie von Deleuze/Guattari bis Condé/Glissant“.

13.7.2000 Vortrag im Rahmen der gemeinsamen Ringvorlesung des Studiengangs Jüdische Studien und des Instituts für Romanistik der Universität Potsdam »Zwischen Adaption und Exil. Jüdische Autoren und Themen in der romania« zum Thema „Albert Cohen: condition juive und Bild der Stadt“.

14.6.2000 Vortrag anläßlich des Internationalen Symposiums »Representations of Women. Changing Frames from Classicism to Postmodernism« an der Universität Koblenz-Landau in Landau zum Thema "Total Consumption? The Corporeal and the Embodied in Ramón Gómez de la Serna, Luisa Futoransky and Juan Manuel de Prada".

9.6.2000 Vortrag anläßlich der Internationalen Tagung »Wie die Dichtung in die Zeit gesenkt ist. Werner Krauss: Literaturwissenschaft - Erinnerung - Kritik« an der Philipps-Universität Marburg zum Thema „Der Romanist als Romancier: Eine Literatur der Grenze“.

16.5.2000 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung der Universität Potsdam »Europa: Einheit und Vielfalt« zum Thema „Europa: Zur literarischen Konstruktion eines Faszinosum“.

29.4.2000 Vortrag anläßlich der Internationalen Tagung »Transitional Identities / Identités transitoires« des Zentrums für Interkulturelle Studien der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz zum Thema "Au-delà de l'identité? Maryse Condé, »Traversée de la Mangrove«".

17.4.2000 Vortrag im Rahmen der Peru-Vortragsreihe des peruanischen Generalkonsulats am Ibero-Amerikanischen Institut PK in Berlin zum Thema "Alejandro de Humboldt: Potsdam, el Perú y el cosmopolitismo".

3.4.2000 Vortrag am Goethe-Institut von Mexico-Stadt zum Thema "Diez tesis sobre las relaciones literarias y culturales entre América latina y Europa".

31.3.2000 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Desde México: Vanguardia, Posvanguardia, Posmodernidad".

30.3.2000 Gastvortrag am Departamento de Filosofía der Universidad Autónoma Metropolitana in Iztapalapa, Mexico-Stadt zum Thema "Dimensiones de la literatura de viaje".

29.3.2000 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Alejandro de Humboldt hoy: modernidad, interculturalidad, transdisciplinaridad".

28.3.2000 Gastvortrag am Colegio de México in Mexico-Stadt zum Thema "José Martí y el lugar de la escritura".

28.3.2000 Vortrag am Colegio Alemán »Alejandro de Humboldt« in Mexico-Stadt zum Thema „Alexander von Humboldt heute“.

27.3.2000 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Raynal y Humboldt o la importancia de la mesa de trabajo".

24.3.2000 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "Alejandro de Humboldt: una visión de conjunto".

23.3.2000 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "De la aparición de América a la desaparición de Europa: de Colón a Baudrillard".

22.3.2000 Gastvortrag an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-Stadt zum Thema "El mundo en movimiento: la literatura de viaje".

16.2.2000 Gastvortrag am Institut für Romanistik der Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Von hergestellter Dummheit und inszenierter Intelligenz. Überlegungen zur Konstruktion des wissenschaftlichen Subjekts ausgehend von Roland Barthes“.

29.1.2000 Vortrag auf Einladung der Gesellschaft für Karibikforschung am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin zum Thema „Amerikanische Verbindungen in Maryse Condés »Traversée de la Mangrove«“.

21.1.2000 Vortrag anläßlich des »II. Tages der Amerikas« der Universität Potsdam zum Thema „Maryse Condé: Die Karibik als Drehscheibe“.

1999

[nach oben]

5.11.1999 Vortrag im Rahmen des IV. Romanistischen Tages der Universität Potsdam mit dem Themenschwerpunkt »Spiel« zum Thema „Wissenschaft als Kinderspiel“.

11.10.1999 Eröffnungsvortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Las relaciones germano-mexicanas desde el aporte de los hermanos Humboldt hasta el presente« am Colegio de México (México, D.F.) zum Thema "Alejandro de Humboldt en el camino de la cosmopolítica".

9.10.1999 Abschlußvortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Alexander von Humboldt's Natural History Legacy and its Relevance for Today« an der Boston University, Boston (U.S.A.) zum Thema "The Scientist as Weltbürger".

17.9.1999 Eröffnungsvortrag anläßlich des Forschungskolloquiums zu Ehren von Prof. Dr. Dieter Janik »Selbstvergewisserung am Anderen oder Der fremde Blick auf das Eigene« am Romanischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Thema „Vom Auftauchen Amerikas zum Verschwinden Europas. Amerikanische Träume von Columbus bis Baudrillard“.

15.7.1999 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Cercanías desde la distancia. 200 años del viaje americano de Alejandro de Humboldt« am Goethe Institut in Santiago de Chile zum Thema "Humboldtian Science / Humboldtian Writing. Alejandro de Humboldt y su experiencia americana".

14.7.1999 Gastvortrag an der Universidad Andrés Bello in Santiago de Chile zum Thema "Alejandro de Humboldt: un proyecto intercultural y transdisciplinario".

13.7.1999 Gastvortrag am Instituto de Estudios Avanzados (IDEA) der Universidad de Chile in Santiago zum Thema "Escritura y modernidad - modernidad de la escritura: el caso de Alejandro de Humboldt".

3.7.1999 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Rückblick auf die Avantgarde« an der Universität Osnabrück zum Thema „Avantgarde - Postavantgarde - Postmoderne. Die avantgardistische Impfung“.

15.6.1999 Gastvortrag am Institut für Wissenschaftsgeschichte der Universität Göttingen im Rahmen der Ringvorlesung »Große Köpfe der Naturwissenschaft: Kritische Essays zur Lebensbeschreibung als Erklärungsansatz« zum Thema „Alexander von Humboldt - Schreiben in der Moderne“.

4.6.1999 Vortrag anläßlich der »Rencontre franco-germano-polonaise« in Frankfurt / Oder zum Thema "Frontières discursives, disciplinaires et nationales: Alexandre de Humboldt entre la France et la Pologne".

2.6.1999 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Alexander von Humboldt 1799 - 1999: Aufbruch in die Moderne« am Haus der Kulturen der Welt in Berlin zum Thema "»Eine Gemütsverfassung moralischer Unruhe«. Humboldtian Writing: Alexander von Humboldt und das Schreiben in der Moderne“.

21.5.1999 Vortrag in der Buchhandlung Land in Sicht in Frankfurt am Main aus Anlaß der Buchvorstellung „Roland Barthes - eine intellektuelle Biographie“.

21.5.1999 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität Frankfurt am Main zum Thema „Roland Barthes - kritische Versuche über die Moderne“.

23.4.1999 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Humboldts Südamerikareise 1799 - 1804: die "sanfte Entdeckung" Lateinamerikas und ihre Auswirkungen« des Österreichischen Lateinamerika-Instituts an der Universität Innsbruck zum Thema „Die Modernität Alexander von Humboldts“.

28.3.1999 Vortrag im Rahmen der Sektion 1 des 12. Deutschen Hispanistentages an der Humboldt-Universität zu Berlin, »¿Rebajas? Ausverkauf der Revolution? Neue und neueste Tendenzen von Literatur und Kultur in Kuba«, zum Thema "En attendant Godot. Las citas de Manuel Vázquez Montalbán en La Habana".

19.2.1999 Vortrag anläßlich des internationalen DFG-Symposiums »José Enrique Rodó y su tiempo - Cien años de Ariel« an der Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema "»Una gimnástica del alma«. José Enrique Rodó, Proteo de Motivos".

15.1.1999 Vortrag anläßlich des »I. Tages der Amerikas« der Universität Potsdam zum Thema „Amerikanische Träume. Entwürfe neuer Welten von Columbus bis Baudrillard“.

12.1.1999 Vortrag anläßlich des »II Simposium Cuba - Alemania« an der Universidad de La Habana (Kuba) zum Thema "Visiones de la guerra - guerra de las visiones: la Guerra de Cuba, la función de los intelectuales y la Generación del 98".

1998

[nach oben]

14.12.1998 Vortrag anläßlich des Symposiums »Alexander von Humboldt« der Casa de Estudos Germânicos und der Universidade Federal do Pará in Belém (Brasilien) zum Thema "Hacia una nueva imagen de Alejandro de Humboldt".

11.12.1998 Vortrag an der Universidade de Brasília (Brasilien) zum Thema "Alexander von Humboldt hoje".

10.12.1998 Vortrag an der Academia de Letras in São Paulo (Brasilien) zum Thema "A caminho de uma visão nova de Alexander von Humboldt".

26.11.1998 Vortrag anläßlich des internationalen Kongresses »Moderne der Jahrhundertwenden« an der Universität Düsseldorf zum Thema „»Essais critiques« - Roland Barthes oder die Definition der Moderne(n)“.

6.11.1998 Vortrag anläßlich des III. Romanistischen Tages an der Universität Potsdam, Schwerpunkt »Jugendkultur«, zum Thema „Auf der Schaukel. Jugend, Liebe und die Grenzen des Spiels in Italo Calvinos »Il barone rampante«“.

17.10.1998 Vortrag anläßlich der internationalen Tagung »After-Images of the City« an der Cornell University in Ithaca, New York (USA) zum Thema "The world in our head. Images and After-Images of the City in the works of Albert Cohen".

25.5.1998 Vortrag anläßlich des Symposiums »Traditionsbruch« an der Universität Potsdam zum Thema „Traditionsbrüche der Alten in der Neuen Welt“.

28.3.1998 Vortrag anläßlich der Tagung »Werner Krauss: Wege - Werke - Wirkungen« am Forschungszentrum Europäische Aufklärung zum Thema „»Von einer höheren Warte aus«. Werner Krauss - eine Literaturwissenschaft der Grundprobleme“.

1997

[nach oben]

17.11.1997 Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »Zeitgenössische französische Denker: eine Bilanz« des Frankreich-Zentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. zum Thema „Roland Barthes: Repräsentationen des Intellektuellen“.

7.11.1997 Vortrag anläßlich des II. Romanistischen Tages der Universität Potsdam, Schwerpunkt »Interkulturalität - Dialog der Kulturen«, zum Thema „Albert Cohen - Räume interkultureller Begegnung“.

4.11.1997 Vortrag anläßlich der von der Fundación Fernando Ortiz, der Oficina del Historiador de la Ciudad de La Habana, der Cátedra Humboldt de la Universidad de La Habana sowie der Deutschen Botschaft in Cuba, dem Goethe Institut und der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in der Fernando-Ortiz-Stiftung in Havanna veranstalteten Internationalen Tagung »Alejandro de Humboldt en Cuba« zum Thema "Si yo mintiese al igual que todos los cronistas de viajes... Alejandro de Humboldt y Colomb".

24.10.1997 Vortrag anläßlich des Congreso Internacional »Encuentros de dos mundos entre dos fines de siglo« an der Universidad Nacional de Rosario (Argentinien) zum Thema "Tres fines de siglo. Espacios culturales entre lo homogéneo y lo heterogéneo".

21.10.1997 Gastvortrag an der Universidad de Buenos Aires auf Einladung der Facultad de Filosofía y Letras (Cátedra de Literatura Latinoamericana I) zum Thema "Espacios culturales entre la modernidad y la postmodernidad en América Latina".

20.10.1997 Gastvortrag an der Universidad de Buenos Aires auf Einladung der Facultad de Filosofía y Letras (Cátedra de Teoría Literaria) zum Thema "Reflexiones en torno a la teoría cultural en América Latina".

28.6.1997 Vortrag anläßlich der XIII. Frankreichforscher-Konferenz »Denk-Meister, Denk-Fabriken: Intellektuelle in der französischen Gesellschaft« am Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg zum Thema „Paradoxer Meisterdenker. Roland Barthes' Fragmente eines Intellektuellen-Diskurses“.

1996

[nach oben]

10.12.1996 Vortrag anläßlich des Kolloquiums »Europäische Kultur als übersetzte Kultur« an der Universität Düsseldorf zum Thema „Mit Worten des Anderen“.

3.12.1996 Vortrag in Berlin auf Einladung des Lateinamerika-Forums und der Neuen Gesellschaft für Literatur zum Thema "Reinaldo Arenas: Antes que anochezca".

26.11.1996 Antrittsvorlesung Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam zum Thema „Reisende und Daheimgebliebene. Der Reisebericht und seine Bewegungen“.

25.10.1996 Vortrag anläßlich des I. Romanistischen Tages der Universität Potsdam, Schwerpunkt »Literarische Übersetzung«, zum Thema „Die literarische Übersetzung als Herausforderung der Literaturwissenschaft“.

18.10.1996 Vortrag anläßlich des DFG-Forschungsgesprächs »Die Literatur im Prozeß der Unabhängigkeit und der Nationbildung in Spanischamerika (1800 - ca. 1860)« an der Universität Mainz zum Thema „José Joaquín Fernández de Lizardi: dialogisches Schreiben im Spannungsfeld Europa - Lateinamerika“.

24.3.1996 Vortrag anläßlich der im Rahmen der Année Raynal veranstalteten internationalen Fachtagung «Guillaume-Thomas Raynal: Philosophe des Lumières» zum Thema "Lecteurs et lectures dans l'«Histoire des deux Indes»".

30.1.1996 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung «Lyrik der Welt» an der Universität Basel zum Thema „Körperlichkeit und Poesie in der mexikanischen Lyrik José Martís“.

1995

[nach oben]

23.11.1995 Festvortrag an der Universität Innsbruck zur Eröffnung des Symposions «Die Wiederentdeckung Lateinamerikas. Die Erfahrung des Subkontinents in Reiseberichten des 19. Jahrhunderts» zum Thema „«Est-ce que l'on sait où l'on va?» Der Reisebericht und seine Orte“.

13.7.1995 Öffentliche Vorlesung an der Katholischen Universität Eichstätt zum Thema „»Quel giorno più non vi leggemmo avante«. Liebe und Lesen bei Balzac, Borges und Calvino“.

17.6.1995 Vortrag anläßlich der von der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung in Zusammenarbeit mit der VW-Stiftung auf der Insel Vilm und an der Humboldt-Universität zu Berlin ausgerichteten Tagung «La investigación sobre Cuba. Diálogo entre investigadores cubanos y alemanes» zum Thema "José Martí en Alemania".

18.5.1995 Vortrag anläßlich der internationalen Tagung «José Martí y los desafíos del siglo XXI» in Santiago de Cuba im Rahmen der von mir veranstalteten Sektion «José Martí y el diálogo transatlántico» zum Thema "José Martí en Alemania".

25.4.1995 Gastvortrag auf Einladung des Institute of the Humanities der University of Illinois at Chicago zum Thema "¿Ficciones? Roland Barthes y Jorge Luis Borges".

24.4.1995 Gastvortrag auf Einladung der Northwestern University (Evanston, Illinois) zum Thema "¿Ficciones? Roland Barthes y Jorge Luis Borges".

21.4.1995 Vortrag anläßlich des internationalen Kolloquiums «José Martí, 1895 - 1995: A Re-Evaluation» auf Einladung der University of Wisconsin-Milwaukee in Milwaukee zum Thema "«I carry a wound across my chest»: the Body in Martí's Poetry".

4.4.1995 Vortrag anläßlich des internationalen Kolloquiums «Patriotismo y poesía: José Martí (1853-1895)» auf Einladung der Georgetown University in Washington D.C. zum Thema "Las escenas alemanas de José Martí".

4.3.1995 Vortrag anläßlich des Deutschen Hispanistentages in Bonn im Rahmen der Sektion »Iberische Körperbilder im Dialog« zum Thema "«Llevo una herida que me cruza el pecho». Cuerpo y escritura en la poesía mexicana de José Martí."

7.2.1995 Bewerbungsvortrag um die C-4-Professur für Romanische Literaturwissenschaft (Französisch / Spanisch) an der Universität Potsdam zum Thema „Balzac - Barthes - Borges: die vollständige Fiktion einer Literatur der Moderne“.

26.1.1995 Vortrag anläßlich der internationalen Tagung «José Martí créateur» an der Ecole Normale Supérieure de Fontenay / St-Cloud (Paris) zum Thema "El cuerpo de la poesía. La búsqueda del otro y el lugar de la escritura en el poema «De noche, en la imprenta» de José Martí".

1994

[nach oben]

8.12.1994 Vortrag anläßlich des Internationalen Kolloquiums «Littératures et langues romanes en Amérique latine et en Afrique» im Rahmen der Hundertjahrfeier des Romanischen Seminars der Universität Zürich zum Thema "Dialogue littéraire entre l'Amérique latine et l'Europe".

26.10.1994 Vortrag anläßlich des «V Encuentro de Investigaciones Lingüísticas» an der Universidad Autónoma Metropolitana in Mexico-Stadt zum Thema "Un deslinde: Teoría de la recepción - discursividad - intertextualidad - iconotextualidad".

25.10.1994 Gastvortrag auf Einladung der Universidad Autónoma del Estado de México in Toluca zum Thema "Imagen y poder II: José Enrique Rodó".

24.10.1994 Gastvortrag auf Einladung der Universidad Autónoma del Estado de México in Toluca zum Thema "Imagen y poder I: José Martí".

21.6.1994 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität Frankfurt a.M. zum Thema "Roland Barthes und die Philosophie".

7.5.1994 Vortrag anläßlich des »Salon du Livre 94« in Genf zum Thema "Réflexions sur l'iconographie de José Martí".

13.1.1994 Vortrag anläßlich des »IV Simposio sobre Pensamiento Filosófico Latinoamericano« an der Universidad Central de Las Villas, Santa Clara (Kuba) zum Thema "«Así habló Próspero». Nietzsche, Rodó y la modernidad filosófica de «Ariel»".

10.1.1994 Vortrag auf Einladung der »Cátedra Humboldt« der Universität Havanna sowie des Heinrich-Heine-Hauses in La Habana (Kuba) zum Thema "Raynal y Humboldt - dos visiones de América".

1993

[nach oben]

3.12.1993 Vortrag anläßlich des Internationalen DFG-Symposiums »José Martí (1853-1895)« an der Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema "Imagen y poder - poder de la imagen: acerca de la iconografía martiana".

3.11.1993 Gastvortrag am Centro Coordinador y Difusor de Estudios Latinoamericanos der Universidad Nacional Autónoma de México in Ciudad de México zum Thema "Literatura viajera en Raynal y Humboldt".

13.10.1993 Gastvortrag an der Facultad de Antropología der Universidad Autónoma del Estado de México in Toluca zum Thema "Antropología, literatura y representación iconográfica en Jean-Jacques Rousseau, Guillaume-Thomas Raynal y Alejandro de Humboldt".

28.9.1993 Vortrag anläßlich des Deutschen Romanistentages in Potsdam in der Sektion 3, »Literarische Diskurse der Moderne in Spanien und Lateinamerika (1880-1920)«, zum Thema „Die gastfreundliche Moderne. Santa Teresa, Rubén Darío und die Dimensionen des Raumes in José Enrique Rodós Ariel“.

15.5.1993 Vortrag anläßlich des Internationalen Symposiums »Icons - Texts - Iconotexts. New Developments in Ekphrasis and Intermediality« in Eichstätt zum Thema "La mise en scène de la table de travail: poétologie et épistémologie immanentes chez Guillaume-Thomas Raynal et Alexandre de Humboldt".

2.4.1993 Vorstellung des Beitrags über Cirilo Villaverde im Rahmen der Hamburger Tagung des Projekts der Volkswagen-Stiftung »Aneignung von Wirklichkeit im lateinamerikanischen Roman des 19. und 20. Jahrhunderts vor dem Hintergrund des Funktionswandels von Literatur«.

6.3.1993 Vortrag anläßlich des Deutschen Hispanistentages in Augsburg in der Sektion 5, »Neuere Kulturtheorien in Lateinamerika«, zum Thema „Asymmetrie der Beziehungen. Zehn Thesen zum Dialog der Literaturen Lateinamerikas und Europas“.

3.2.1993 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität des Saarlandes in Saarbrücken über das Thema „Die Poetik der reescritura: Reinaldo Arenas.

20.1.1993 Vortrag im Rahmen des «Studium Generale» an der Katholischen Universität Eichstätt zum Thema „Die Bedeutung der lateinamerikanischen Literaturen für Europa.

1992

[nach oben]

3.12.1992 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität Basel (Schweiz) zum Thema "El mito griego y la vanguardia mexicana en «Ifigenia cruel» de Alfonso Reyes".

16.10.1992 Vortrag auf Einladung der Universidad Autónoma del Estado de México anläßlich der Tagung "Quinientos Años: un pensamiento sin fronteras" zum Thema "Colón y la colón/ización del texto: el concepto de 'descubrimiento' en Ernst Bloch, Alejandro de Humboldt y Claude Lévi-Strauss".

17.7.1992 Vortrag anläßlich der Tagung "L'Histoire des Deux Indes: réécriture et polygraphie" auf Einladung der Universität Passau zum Thema "Diderot et Raynal: l'oeil, l'oreille et le lieu de l'écriture dans l'Histoire des Deux Indes".

8.5.1992 Vortrag anläßlich der Tagung »Alexander von Humboldt - die andere Entdeckung Amerikas« an der Evangelischen Akademie Loccum zum Thema „»Eine Eroberung durch Nachdenken«. Zum Begriff der Entdeckung bei Alexander von Humboldt“.

8.4. 1992 Vortrag auf Einladung der G.R.E.L.C.A. der Université des Antilles et de la Guyane in Fort-de-France, Martinique, zum Thema "Alexandre de Humboldt et l'Amérique".

7.4. 1992 Vortrag auf Einladung der G.R.E.L.C.A. der Université des Antilles et de la Guyane in Fort-de-France, Martinique, anläßlich der Tagung «Rencontre des Deux Mondes» zum Thema "Exploration et exploitation. Alexandre de Humboldt et la «deuxième découverte» de l'Amérique".

1991

[nach oben]

29.12.1991 Vortrag anläßlich der Annual Convention der Modern Language Association (MLA) in San Francisco (USA) im Rahmen der Sektion 396 »Rethinking Cultural Identity and Cultural Nationalism in Latin American and Caribbean Avant-Gardes« über "«Una minúscula Grecia para nuestro uso«: mito griego, identidad mexicana y vanguardia latinoamericana en Alfonso Reyes".

6.12.1991 Vortrag anläßlich des Symposiums »Reinaldo Arenas: A Remembrance / Symposium« an der Florida International University in Miami: "Traición, naturalmente. Intertextualidad y paratextualidad en «La Loma del Angel», de Reinaldo Arenas"; zugleich Vorstellung des eigenen Bandes La escritura de la memoria. Reinaldo Arenas: Textos, estudios y documentación, der rechtzeitig zum ersten Todestag des Schriftstellers erschienen war.

25.9.1991 Vortrag anläßlich des Deutschen Romanistentages in Bamberg zum Thema "Angel de la reescritura: Travestie und Subversion in Reinaldo Arenas' »La Loma del Angel«".

12.9.1991 Vortrag anläßlich des »I Congreso de Estudios Latinoamericanos: Homenaje a José Martí a los 100 años de Nuestra América y Versos Sencillos« auf Einladung der Universidad Nacional de La Plata, Argentinien, über "La polisemia prohibida: la recepción de José Martí como sismógrafo de la vida política y cultural".

13./14.4.1991 Zwei Vorträge zum Thema „Geschichte und kunsthistorische Entwicklung Andalusiens“ auf Einladung der Volkshochschule Schorndorf.

1990

[nach oben]

15.12.1990 Gastvortrag am Institut des Hautes Etudes sur l'Amérique Latine (IHEAL) auf Einladung der Equipe de Recherche sur l'Histoire des Antilles Hispaniques (HAH), Paris VIII, zum Thema "Histoire de la réception de l'écrivain et du révolutionnaire José Martí".

23.2.1990 Gastvortrag im Rahmen des Seminars von Prof. Dr. Hudde und Dr. Kuon an der Universität Erlangen zum Thema „Probleme der Intertextualität“.

11.1.1990 Gastvortrag auf Einladung des Department of Romance Languages and Literatures an der University of Michigan in Ann Arbor, USA: "Visión y traducción en la obra de Alejandro de Humboldt".

1989

[nach oben]

28.12.1989 Leitung der Sektion »Reading Arenas with Arenas« der Annual Convention 1989 der Modern Language Association in Washington D.C. sowie Vortrag "Los ciclos narrativos de Reinaldo Arenas".

7.12.1989 Gastvortrag auf Einladung des Instituts für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Klagenfurt, Österreich: „Funktionen von Mythen in Texten des 16. und 17. Jahrhunderts über Lateinamerika“.

16.11.1989 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität Frankfurt am Main zum Thema „Alexander von Humboldt - ein Netz von Beziehungen“.

1988

[nach oben]

25.11.1988 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums der ADLAF »Eroberung und Inbesitznahme Amerikas im 16. Jahrhundert« an der Katholischen Universität Eichstätt: „Funktionen von Mythen und Legenden in Texten des 16. und 17. Jahrhunderts über die Neue Welt“.

8.11.1988 Gastvortrag auf Einladung des Department of Romance Languages and Literatures an der University of Florida in Gainesville, USA: "El campo literario cubano: literatura de la isla y literatura del exilio".

29.10.1988 Vortrag anläßlich des internationalen Symposiums »Outside Cuba / Fuera de Cuba« auf Einladung der Universität von Rutgers, New Jersey (USA): "Un diálogo diferido: observaciones en torno a tres etapas del campo literario cubano en los siglos XIX y XX".

14.5.1988 Vortrag anläßlich der IV. Bayerischen Interdisziplinären Karibiktagung in Bayreuth: „Partidos en dos. Zum Verhältnis zwischen insel-und exilkubanischer Literatur“.

3.2.1988 Gastvortrag auf Einladung des Romanischen Seminars der Universität Frankfurt a. M.: „Der Blick auf das Andere. Eine kontrastive Lektüre der Reisen Alexander von Humboldts und Fray Servando Teresa de Miers“.

1987

[nach oben]

15.12.1987 Gastvortrag auf Einladung des Instituts für Klassische Philologie der Universität Salzburg zum Thema „Orest und Iphigenie in Mexiko: Funktionen von Mythen aus der Alten in der Neuen Welt“.

30.11.1987 Ansprache anläßlich der Entgegennahme des »Heinz-Maier-Leibnitz-Preises« für die Herausgabe von Alexander von Humboldts „Reise in die Neue Welt“ in Bonn.

1986

[nach oben]

15.8.1986 Vortrag anläßlich des »XXV Congreso del Instituto Internacional de Literatura Iberoamericana« an der Universität Bonn zum Thema "La visión de lo otro. Los viajes de Alejandro de Humboldt y de Fray Servando Teresa de Mier".

1985

[nach oben]

29.11.1985 Vortrag anläßlich einer Einladung der Universität von Bloomington, Indiana (USA) zum Thema "Cecilia Valdés y Lucía Jerez: cambios del espacio literario en dos novelas cubanas del siglo XIX".

15.11.1985 Vortrag anläßlich des »Symposium on the Historical Novel in Latin America« in New Orleans, USA: "Cecilia Valdés y Lucía Jerez: cambios del espacio literario en dos novelas cubanas del siglo XIX".

30.9.1985 Vortrag anläßlich des Deutschen Romanistentages in Siegen: „Cecilia Valdés und Lucía Jerez: Veränderungen des literarischen Raumes in zwei kubanischen Exilromanen des 19. Jahrhunderts“.

1984

[nach oben]

9.11.1984 Vortrag anläßlich der Tagung »El Caribe y América Latina« in Berlin (West): "Apuntes para una orestiada americana. Situación en el exilio y búsqueda de identidad en José Martí 1875-1878".

1983

[nach oben]

16.11.1983 Vortrag anläßlich der Tagung »Marcel Proust - Lesen und Schreiben« der Marcel-Proust-Gesellschaft in Freiburg i. Br.: "Un rêve plus clair: eine literatursoziologisch-psychoanalytisch orientierte Interpretation".

15.1.1983 Vortrag anläßlich des »José-Martí-Symposiums 1983« in Wuppertal: „José Martís Lateinamerikabild und das lateinamerikanische Selbstverständnis in Nuestra América“.