uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Camilo Del Valle Lattanzio (* in Bogotá, Kolumbien)

Akademischer Lebenslauf

2005-2008: Deutsche Schule Bogotá Kolumbien (Deutsche Hochschulreifeprüfung)

2008-2009: Bachelorstudium Politische Ökonomie – Universität Heidelberg (Nicht abgeschlossen)

2009-2012: Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaft – Universität Wien (Mit Auszeichnung abgeschlossen)

2009-2013: Bachelorstudium Philosophie – Universität Wien (Mit Auszeichnung abgeschlossen)

2013-2015: Masterstudium Vergleichende Literaturwissenschaft – Universität Wien (Mit Auszeichnung abgeschlossen) Abschlussarbeit: Unterwegs zur Quelle der Sprache. Zur Theorie der Poetik in Octavio Paz' El arco y la lira (Betreuer: Prof. Wolfgang Müller-Funk)

2014-2016: Masterstudium Philosophie – Freie Universität Berlin (Nicht abgeschlossen)

2013-2014: Erasmus-Aufenthalt Peter Szondi Institut – Freie Universität Berlin

Ab 2016:     Promotionsstudium – Universität Potsdam (Lehrstuhl Ottmar Ettes)

Berufliche Erfahrungen

2011-2013: Studentischer Assistent – Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Wien

2015-2016: Studentische Hilfskraft – Philologische Bibliothek – Freie Universität Berlin

Publikationen

"Los tambores negros de un pueblo futuro. Religión, poesía y música en la obra temprana de Alejo Carpentier." In: Studium Veritatis. Nr. 19. 2015. Lima: Fondo Editorial Universidad Católica Sedes Sapientiae, 99-­143.

"Ritmos horizontales, océanos de salsa, espacios místicos. El ritmo musical en la obra de Andrés Caicedo." In: Cuadernos Literarios. Nr. 11. 2015. Lima: Fondo Editorial Universidad Católica Sedes Sapientiae, 93-­113.

"De la realidad ficcional al manual comunitario. Un planteamiento de una variante al discurso político." (Prolog) In: Del Valle Rodríguez, Armando José: La revolución de los chircales. Bogotá: La Serpiente Emplumada 2009.

Vorträge

"El reflejo animal del hombre. Un análisis de la bestialidad en La ciudad y los perros de Mario Vargas Llosa y Bestiario de Julio Cortázar." 27. Jahrestagung der ARGE Österreichische Lateinamerika-Forschung, Mai 2011, Strobl, Österreich.

"Ritmos verticales, océanos de salsa, espacios místicos. El ritmo musical en la obra de Andrés Caicedo." 54 International Congress of Americanists. “Building Dialogues in the Americas.” Universität Wien, Juli 2012, Wien, Österreich.

"Literatura del fracaso o El fracaso de la literatura: Roberto Bolaño, la poética del fracaso y el deseo literario en Llamadas telefónicas" XLI Congreso del IILI Jena, Deutschland 2016.

"Octavio Paz: Die andere Stimme meiner Stimme. Eine Alteritäts–Poetik" ICLA, Universität Wien 2016.

"‚hay un territorio indeciso’. Sobre la crítica, el amor, el ensayo y otras perversiones del género en la obra de Octavio Paz." Internationales Symposium: „Zwischen dem Schweigen und der Kritik. Zur Form des modernen Essays im Werk von Octavio Paz.“ Universität Wien/ÖGL 2016.

Dissertationsprojekt

Literatur des Scheiterns oder das Scheitern der Literatur. Zur Poetik und zur Lebensphilosophie des Scheiterns ausgehend vom Werk Thomas Bernhards und Enrique Vila-Matas'. 

Betreut von: Prof. Ottmar Ette (Universität Potsdam, DE) und Prof. Yvette Sánchez (Universität St. Gallen, CH).