Answergarden – leichte Bedienung und hervorragende Visualisierung

Studierende äußern oft den Wunsch Seminare oder Vorlesungen an Universität interessanter oder interaktiver zu gestalten. Durch digital gestützte Didaktik jener Veranstaltungen ist es möglich, diese Wünsche umzusetzen. Zudem können digitale Medien dazu führen, leicht mit Studierenden zu interagieren – gerade für Vorlesungen kann da relevant sein.

Vorlesungen bedeutet für mich nicht, dass 90 Minuten am Stück über Inhalte referiert wird. Wir haben den Anspruch mit den Studierenden zusammen für besprochene Inhalte zu diskutieren und die Studierenden so aktiv einzubeziehen. Dabei helfen uns nicht nur gängige Quiztools wie Quizacademy, Pingo oder Socrative um besprochenes Wissen zu wiederholen und über Thesen abzustimmen, wir nutzen auch Tools um Begriffe und Themen zu sammeln (Answergarden) oder gemeinsam Lösungen zu generieren (Tricider).

In diesem Blogbeitrag möchte ich Answergarden.ch (Infos zum Tool) vorstellen -  durch Answergarden ist nicht nur ein gemeinsames Brainstorming möglich, sondern auch das Sammeln von Begriffen uns vieles mehr …. 

 Vorteile

 Nachteile

 

  • Anonym
  • Kann jederzeit erweitert / bearbeitet werden (generierter Link wird gespeichert)
  • Einfaches und übersichtliches Design
  • Antworten werden gezählt
  • Die Erstellung dauert max. eine Minute und kann somit spontan eingesetzt werden

 

  • Unübersichtlichkeit bei längeren Antworten – eignet sich nur, wenn Begriffe als Antworten dienen, die einheitlich genutzt werden
  • Kann nicht bearbeitet werden, Begriffe können nicht gelöscht werden
  • Anzahl der Antworten kann nicht eingegrenzt werden (entweder eine oder unendlich viele)

Answergarden kann in allen Unterrichtsphasen eingesetzt werden, um die verschiedenen Unterrichts- und Lernziele umzusetzen. Das Tolle an Answergarden.ch ist, dass Studierende sich nicht anmelden müssen und per Link direkt anonym teilnehmen können. Ich finde die Visualisierung bei Answergarden.ch sehr gelungen - einfach und übersichtlich.

Der Zugang der Studierenden ist meines Erachtens unkompliziert, da diese entweder einen sehr kurzen Link eingeben müssen oder per QR-Code Zugriff auf die Umfrage erhalten. Der Link zur Umfrage wird durch Answergarden.ch automatisch als QR-Code generiert und kann zeitgleich zur Umfrage selbst im Webbrowser angezeigt werden (siehe Abbildung 1). Nach der Umfrage hat man die Möglichkeit, die Antworten als Texte zu erhalten und die Resultate über mehrere Plattformen zu teilen bzw. zu exportieren.

Wie funktioniert das nun?

  • Öffnet den Link und überlegt euch eine Frage, die mit einem Begriff oder kurzen Phrasen beantwortet werden kann.
  • Wählt den passenden Modus für eure Frage:
    1. Brainstorming: unendlich viele Antworten können gegeben werden
    2. Classroom: pro Aufruf des Links nur eine Antwort möglich
    3. Moderator: Sie entscheiden, welche Antworten im Answergarden angezeigt werden können.
    4. Locked: In jenem Modus kann keine Bearbeitung mehr vorgenommen werden.
  • Wählt die Länge eurer Antwort (20 oder 40 Zeichen)
  • Wählt ein Passwort, falls ihr euren Answergarden später bearbeiten möchtet.
  • Los geht es … versendet den LINK oder generiert einen QR-Code und lasst eure Studierenden partizipieren.

Ich habe Answergarden.ch schon in unterschiedlichen Situationen in meiner Lehre eingesetzt.

Im Folgenden findet ihr ein paar Beispiele:

  • Brainstorming zum Stundenthema: Anknüpfung an schon vorhandenes Wissen

Z.B. in der ersten Stunde unserer Vorlesung über Schultheorien, wurde zusammengetragen, welche Funktionen die Studierenden der Schule zuordnen.

  • Evaluation der Unterrichtstunde: Meinungsabfrage

Z.B. in den letzten 10 Minuten einer Stunde habe ich gefragt, was den Studierende in den letzten 3 Sitzungen besonders gefallen hat (wurden am Anfang mit einem + markiert) und welche Inhalte verbessert werden können (wurden am Anfang mit einem – markiert).

  • Zusammenfassung: Gelesene und besprochenen Texte werden zusammengefasst

Z.B. haben wir gemeinsam Texte zusammengefasst, indem relevante Fachbegriffe in Answergarden.ch zusammengetragen wurden.

  • Wiederholung: Wichtige Begriffe der letzten Seminarsitzung wurden zur Wiederholung gesammelt. Diese wurden dann im Anschluss von den Studierenden erklärt.

Probiert es gerne aus und schickt mir eure Resultat. Ich würde die Ideen hier gerne sammeln.

Infos zum Tool finden Sie unter folgendem Link