uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Biographie

 

 

 

 

Prof. Dr. habil. Jochen Franzke

geboren am 12.01.1954 in Ronneburg (Thüringen)

  • Seit Februar 2008: (Außerplanmäßiger) Professor für Verwaltungswissenschaft an der Universität Potsdam;
  • Februar bis Dezember 2011: Vorsitzender der Senats-Kommission für Studium und Lehre (m.d.W.d.G.b.) an der Universität Potsdam;
  • 2008-2012: Honorarprofessor an der Hochschule für Humanistische Wissenschaften und Journalistik in Poznań (Polen);
  • 2007 bis 2011: Studiendekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam;
  • 2003 bis 2008: Hochschuldozent für Verwaltungswissenschaft an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam;
  • 1993 bis 2003: Wissenschaftlicher Oberassistent am Lehrstuhl Politikwissenschaft, Verwaltung und Organisation an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam;
  • 1991 bis 1993: Wissenschaftlicher Oberassistent an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam;
  • März bis Dezember 1990: Amtierender Lehrstuhlleiter für politische Systeme Osteuropas am Fachbereich Politikwissenschaften der Hochschule für Recht und Verwaltung Potsdam (HRV), Mitglied des Senats der HRV;
  • 1979 bis 1990: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationale Beziehungen Potsdam-Babelsberg;
  • 1987: Habilitation zum Dr. habil. pol., Ebd.;
  • 1984: Promotion zum Dr. rer. pol., Ebd.;
  • 1979: Diplom-Staatswissenschaftler, Ebd.;
  • 1974 bis 1979: Studium der Außenpolitik am Institut für Internationale Beziehungen Potsdam-Babelsberg.

 

Lehrprofil

Nationale Lehrtätigkeit

  • An der Universität Potsdam bzw. deren Vorläuferinstitutionen (seit 1990)
  • Im Sonderprogramm Lehrerweiterbildung des Landes Brandenburg (1993-1999)
  • An der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin (2005-2008)
  • An der Volkswirtschaftsakademie Potsdam (seit 1995)
  • Am Märkischen Studieninstitut für Kommunale Verwaltung Bernau-Waldstadt (2005-2008).

 

Internationale Lehrtätigkeit

  • Gastdozent an der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań (Polen) (Vorlesungen zu wechselnden Themen seit 2003/2004 in jedem zweiten Semester), Im Sommersemester 2015 als full visiting Professor;
  • Gastdozent an der Karl-Universität Prag 2012, 2013, 2015 (im Rahmen eines Erasmus-Kooperationsvertrages)
  • Gastdozent an der Russischen Universität der Völkerfreundschaft Moskau 2010, 2011, 2015 (im Rahmen eines Kooperationsvertrages);
  • Honorarprofessor an der Hochschule für humanistische Wissenschaften und Journalistik in Poznań (Polen) (2008-2012)
  • Gastdozent an der Russische Akademie für den Staatsdienst beim Präsidenten der Russischen Föderation Moskau/Russland 1995 (im Rahmen des TACIS-Programms), 2009, 2010, 2017 (auf Einladung der Akademie);
  • Gastdozent an der Universität St. Petersburg/Russland 1996 (im Rahmen des TACIS-Programms);
  • Gastdozent an der Universität Lund/Schweden 1999 (im Rahmen des ERASMUS-Programms);
  • Gastdozent an der Universität Vaasa/Finnland 2001 (auf Einladung der Universität);
  • Gastdozent an der Universität Complutense Madrid/Spanien 2001, 2002, 2012, 2016 (im Rahmen des ERASMUS-Programms sowie auf Einladung der Universität);
  • Gastdozent an der Universität Tilburg 2015 (Niederlande);
  • Gastdozent an der ERASMUS-Universität Rotterdam/Niederlande 2003 (im Rahmen des ERASMUS-Programms);
  • Gastdozent an der Universität Umea/Schweden 2003, 2004, 2005 (im Rahmen des ERASMUS-Programms).