Medieninformation der Universität Potsdam

Nr.: 086/07 vom 04.05.2007

ACHTUNG: Vorankündigung

Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007

Für seine Verdienste um Wissenschaft, Kirche und Staat wird der evangelische Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde durch die Juristische Fakultät der Universität Potsdam, das Kanonistische Institut sowie das Evangelische Institut für Kirchenrecht an der Universität Potsdam geehrt. Es handelt sich dabei um die erste Ehrendoktorwürde, die die Juristische Fakultät und die beiden Institute für Kirchenrecht gemeinsam verleihen.
Der 1934 geborene von Campenhausen leitet seit 1970 das Kirchenrechtliche Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland. Ebenfalls seit 1970 ist er Herausgeber der Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen insbesondere zum Kirchen- und Staatskirchenrecht, Stiftungsrecht sowie Schulrecht.
Den Festvortrag zum Thema "Kirche und Verfassungsordnung" wird der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland Bischof Prof. Dr. theol. Wolfgang Huber halten.

Hinweis an die Redaktionen:

Die Veranstaltung findet am 23. Mai 2007, 15.00 Uhr im Universitätskomplex Am Neuen Palais, Haus 8, Auditorium maximum statt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Detlev W. Belling aus der Juristische Fakultät der Universität Potsdam telefonisch unter 0331/977-3523, -3398, E-Mail: belling@uni-potsdam.de zur Verfügung.

zurück zur Übersicht