Portal. Die Potsdamer Universitätszeitung

Gleim-Literaturpreis 


Foto: Fritze 

Den mit 5.000 Euro dotierten Gleim-Literaturpreis, eine Auszeichnung für bedeutende Forschungsbeiträge zum 18. Jahrhundert, erhielt Prof. Dr. Christoph Schulte vom Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam im Oktober 2003. Geehrt wurde er für sein Buch „Die jüdische Aufklärung. Philosophie, Religion, Geschichte". Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

be

 

weit-weg | wissenstransfer | unigeschehen | personalia | wegweiser

Copyright© 2004 Universität Potsdam, Glaesmer, Knappe
[Letzte Aktualisierung 25.01.2004, Knappe]