Logo alumni
5. Ausgabe: Dezember 2007
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Reflektor

Ein Rückblick auf die Alumni-Arbeit der Uni Potsdam 2007

Liebe Ehemalige der Universität Potsdam,


Bild
Janny Armbruster (re.) ist Pressesprecherin
und Chefredakteurin von Portal alumni,
Bettina Micka ist Redakteurin und
Alumni-Referentin der Universität Potsdam.
Foto: Fritze

2007 war ein ereignisreiches Jahr für das Alumni-Programm. Nach umfangreichen Vorarbeiten starteten wir am 1. Oktober die Internet-Kommunikationsplattform "alumni-portal" und haben damit ganz neue Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und damit der Netzwerkbildung für Sie geschaffen. Viele von Ihnen haben sich dort schon umgesehen und ihr Profil frei geschaltet. Wer dies bisher noch nicht getan hat, kann es selbstverständlich jederzeit auf unserer Internetseite www.alumni.uni-potsdam.de unter "alumni-portal LogIn" nachholen.
In diesem Jahr ist eine weitere Gruppe innerhalb des Alumni-Programms hinzugekommen. Initiator und Administrator der "Sportwissenschaft" ist Uni-Mitarbeiter Dr. Martin Fritzenberg. Mehr als 30 Ehemalige kamen auf seine Einladung zur Sporteignungsprüfung der neuen Studierenden und erlebten noch einmal - diesmal als Zuschauer - diese aufregende Prüfung. Auch Sie können eine Gruppe für Ihr Studienfach gründen und die Mitglieder über das "alumni-portal" selbst verwalten. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei uns.
Im Oktober konnten wir das 2000. Mitglied im Alumni-Programm begrüßen. Christophorus Laube hat kürzlich sein Diplom in der Computerlinguistik erworben und arbeitet jetzt bei der Berliner Firma SemanticEdge GmbH.
Für das nächste Jahr planen wir, erstmals ein Career Book zu veröffentlichen. Mit einem Eintrag dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr berufliches Profil unverbindlich und ohne Aufwand verschiedenen Arbeitgebern gleichzeitig zu präsentieren. Auch wenn Sie schon in Lohn und Brot stehen, ergeben sich dadurch vielleicht noch lohnendere berufliche Möglichkeiten. Natürlich entscheiden Sie selbst, ob Sie diese einzigartige und dabei für Sie kostenlose Möglichkeit der beruflichen Präsentation nutzen möchten.

Ihre Janny Armbruster,
Ihre Bettina Micka

Dear Alumni of the University of Potsdam,

the year 2007 was rather eventful for the alumni programme. After a lot of preliminary work, our internet communication platform "alumni-portal" went online, thus creating a new way of contacting other alumni and building networks. Many of you have already visited the portal and have activated your profiles. If you are not yet participating in the portal's activities, you can begin any time by going to our website at www.alumni.uni-potsdam.de and then by clicking on "alumni-portal LogIn".
This year, a new group has been established as part of our alumni programme. The initiator and administrator of the group "sports science" is the university's Dr. Martin Fritzenberg. More than 30 alumni followed his invitation to attend the new students' sports qualifying tests. They thus experienced once again this exciting event - this time as spectators. You too can establish and administer a group for your programme of study. Please contact us if you may be interested in doing so.
In October we were pleased to welcome our 2,000th member of the alumni programme. Christophorus Laube recently finished his degree in computational linguistics and currently works for the Berlin-based company SemanticEdge GmbH.
Looking forward to next year, we are planning to publish a career book for the first time. With a listing in this book, you will have the opportunity to present yourself simultaneously to multiple potential employers without obligation and with only a small amount of effort. Even if you are already gainfully employed, new - and better - professional opportunities may arise from your listing. Of course, you should decide for yourself whether you would like to utilize this unique and cost-free presentation tool.

Sincerely,
Janny Armbruster and Bettina Micka
CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Armbruster
[Letzte Aktualisierung 06.12.2007, Schroeter]