Logo alumni
4. Ausgabe: Dezember 2006
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

US-Konzern fördert Geowissenschaften

Eine der weltweit führenden Erdöl-Service-Firmen, Schlumberger Oilfield Services, unterstützt die Arbeit von Potsdamer Geowissenschaftlern. Das Unternehmen stellt der Arbeitsgruppe Exogene Dynamik/Sedimentologie von Prof. Dr. Maria Mutti am Institut für Geowissenschaften das Computerprogramm "Petrel" im Wert von etwa einer Million Euro kostenlos zur Verfügung. Das Programm soll den Geowissenschaftlern helfen, die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Erdölvorkommen in großer Tiefe genauer zu bestimmen. Es ist ein wichtiger Baustein für die Forschung der Potsdamer Arbeitsgruppe, deren Kurse von Mitarbeitern aus universitären und außeruniversitären Einrichtungen besucht werden. Darüber hinaus erhöhen die neuen Arbeitsmöglichkeiten die Chancen der Nachwuchswissenschaftler auf Arbeitsplätze in der Erdölindustrie.

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Armbruster
[Letzte Aktualisierung 1.12.2006, Schroeter]