Logo alumni
4. Ausgabe: Dezember 2006
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Dritter Neubau fertig



Schlüsselfertig:
Dekan Prof. Robert Seckler, Wissenschaftsministerin
Prof. Johanna Wanka, Prorektor Prof. Jürgen Rode
(v. l. n. r.) feiern mit.
Foto: Fritze

Am 11. April wurde das dritte Gebäude der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam im Wissenschaftspark Golm offiziell eingeweiht. Im Haus befinden sich zwei Experimentalhörsäle mit 200 beziehungsweise 260 Plätzen und die Räumlichkeiten für das Physik-Grundpraktikum. Highlight ist die Drehbühne im Physikhörsaal, die die Vorbereitung und Durchführung von Experimenten deutlich verbessert. Außer den Hörsälen gibt es Arbeitsräume und Laboratorien des Instituts für Geowissenschaften, Praktikumsräume sowie die Werkstatt des Instituts für Physik. Das Gebäude hat eine Hauptnutzfläche von etwa 4.200 Quadratmetern. Die Baukosten von 18,4 Millionen Euro wurden aus Mitteln der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe Hochschulbau und EU-Mitteln (EFRE) gedeckt. Der vierte Neubau, das Physikgebäude, soll bis Anfang 2008 fertig sein. Der Bau der Bibliothek und eines interdisziplinären Drittmittelgebäudes sind weitere Vorhaben.

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Armbruster
[Letzte Aktualisierung 1.12.2006, Schroeter]