Logo alumni
3. Ausgabe: Dezember 2005
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Richtfest in Babelsberg


Bessere Studienbedingungen: Neubau
in Babelsberg.
Foto: Fritze

Wieder konnte an der Uni Richtfest gefeiert werden, diesmal für das neue Hörsaal- und Seminargebäude am Uni-Standort Babelsberg-Griebnitzsee. Mit dem Neubau dieses Gebäudes werden die Bedingungen für die am Standort ansässige Juristische sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät verbessert. Es ist vorgesehen, den Uni-Standort Babelsberger Park aufzugeben. Der Neubau stellt einen Ergänzungsbau zum ehemaligen Präsidialgebäude des Deutschen Roten Kreuzes, Haus 1 am Uni-Standort Babelsberg, dar. Es entstehen vier Hörsäle mit 1.550 Plätzen, 21 Seminarräume mit 1.140 und ein Sprachenzentrum mit insgesamt 140 Plätzen. Mit 800 Plätzen entsteht der größte Hörsaal der Universität Potsdam. Weiterhin wird ein neuer Speisesaal gebaut.
Das Gebäude hat eine Nutzfläche von etwa 5.400 Quadratmetern. Die Gesamtbaukosten betragen 23,7 Millionen Euro, finanziert vom Land Brandenburg, vom Bund und der Europäischen Union. Das im Mai 2003 begonnene Gebäude soll im Januar 2007 den Nutzern übergeben werden.

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Glaesmer
[Letzte Aktualisierung 30.11.2005, Bültge]