Logo alumni
3. Ausgabe: Dezember 2005
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Büro in New York eröffnet

Das Verbindungsbüro der brandenburgischen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen hat in New York seine Arbeit aufgenommen. Ziel ist es, die transatlantische Zusammenarbeit zu verstärken. Amerikanische Studierende und Wissenschaftler sollen für Studium, Forschung und Lehre im Land Brandenburg interessiert sowie Netzwerke mit Partnern aus der Wissenschaft und Wirtschaft aufgebaut beziehungsweise intensiviert werden. Um diese Ziele zu realisieren, werden unter anderem Vorlesungsreihen, Bildungsmessen, Jobbörsen und Summer Schools in den USA durchgeführt. Brandenburgische Studierende und Promovenden sollen Stipendien für einen USA-Aufenthalt erhalten. Das Büro arbeitet des Weiteren mit Künstlerverbänden zusammen und betreut Alumni.

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Glaesmer
[Letzte Aktualisierung 30.11.2005, Bültge]