Logo alumni
3. Ausgabe: Dezember 2005
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Uni Potsdam auf der Hannover Messe

Wissenschaftler der Universität Potsdam präsentierten sich auf der Hannover Messe 2005 auf dem Gemeinschaftsstand "Innovationen aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg". Gemeinsam mit ihren Partnern stellten sie neu entwickelte Produkte vor, die sich teilweise bereits in der direkten Markteinführung befinden. Dazu gehören verschiedene neuartige Polymermaterialien. Sie ermöglichen beispielsweise auch kleinen und mittleren Unternehmen, den Schritt von der Mikroelektronik zu den Nanotechnologien schneller zu gehen. Andere Polymermaterialien erlauben die Herstellung von optischen Datenträgern, die eine höhere Speicherdichte als DVDs haben und schneller gelesen werden können. Auch völlig neuartige Displays für Handys, Flachbildschirme oder hochselektive Sensoren für den Fahrzeugbau, für den Umweltschutz und für die Pharmaentwicklung kann man mit den Polymeren herstellen. Potsdamer Forscher und Entwickler präsentierten außerdem intelligente Glasbeschichtungen, die es ermöglichen, Licht und Wärme optimal bei der Verglasung von Gebäuden oder Fahrzeugen zu regulieren.

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Glaesmer
[Letzte Aktualisierung 30.11.2005, Bültge]