Logo alumni
3. Ausgabe: Dezember 2005
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Ministerpräsident Platzeck beim Neujahrsempfang



Interesse am Uni-Geschehen: Gäste aus Politik,
Wirtschaft und Gesellschaft, darunter auch der
MinisterpräsidentMatthias Platzeck und die Minister
Dagmar Ziegler und Holger Rupprecht.
Foto: Fritze

Ganz im Zeichen des Zusammenwirkens von Wirtschaft und Wissenschaft stand der diesjährige Neujahrsempfang der Universität Potsdam am 18. Januar. Rektor Prof. Dr. Wolfgang Loschelder berichtete den Gästen von den Erfolgen und Perspektiven der Hochschule. Matthias Platzeck hielt die Festrede zum Thema "Zusammenwirken von Wirtschaft und Wissenschaft - Impulse für mehr Wertschöpfung in Brandenburg". Der Ministerpräsident kündigte an, einen Beirat für Wirtschaft und Wissenschaft bei der Landesregierung zu gründen, um den Ausbau von Kooperationsbeziehungen zu unterstützen. Erstmals erhielten die Studierenden Gelegenheit, auf dem Neujahrsempfang zu sprechen. Arne Karrasch vom AStA bat Matthias Platzeck den Passus eines Beschlusses des Landesverbandes der SPD, der Studiengebühren ausschloss, zu unterschreiben. Der Ministerpräsident stellte klar, dass er in dieser Frage eine andere Meinung als sein Landesverband vertrete. Er gehe davon aus, dass Studiengebühren kommen werden und kann sich diese sozial gerecht und abgefedert vorstellen.

Die Rede des Rektors im Internet: www.uni-potsdam.de/pressmitt/pm018_05.html

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Glaesmer
[Letzte Aktualisierung 30.11.2005, Bültge]