Logo alumni
3. Ausgabe: Dezember 2005
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Mentoring-Programm gestartet


Gute Teams: Mentoren und Mentees
Foto: Fritze

Mit dem Projekt "Mentoring für Frauen - Gemeinsam Zukunft gestalten" legten die Landesregierung Brandenburg und die Europäische Union gemeinsam mit den drei Universitäten des Landes Brandenburg am 1. Dezember ein Programm auf, dass sich speziell an Studentinnen richtet. Die brandenburgische Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie, Dagmar Ziegler, überbrachte persönlich den Zuwendungsbescheid von 500.000 Euro. Das bis März 2006 laufende Mentoring-Projekt ist eine Reaktion der beteiligten Einrichtungen auf den zunehmenden weiblichen Führungs- und Fachkräftemangel im Land Brandenburg. Mit dem von der Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer an der Universität Potsdam (UP Transfer) für die drei Universitäten beantragten Projekt sollen insgesamt 45 Studentinnen gefördert werden. Dabei wird einer engagierten, karrierewilligen Studentin im Hauptstudium ein führungserfahrener Mentor aus der Wirtschaft oder öffentlichen Verwaltung zur Seite gestellt. Dazu wird seitens der Hochschule ein umfangreiches Trainings- und Seminarprogramm, bei dem es vor allem um die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen geht, angeboten. Auf Netzwerktreffen können die Mentoring-Partner Unternehmen kennen lernen und potenzielle Mitarbeiter beziehungsweise Arbeitgeber erleben.
Weitere Informationen: www.mentoring-brandenburg.de

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Glaesmer
[Letzte Aktualisierung 30.11.2005, Bültge]