Logo der Universität Potsdam

Medieninformation der Universität Potsdam

Nr. 2011-242 vom 25.11.2011


Kleine Fächer im Fokus

Internationale Tagung am 2. Dezember 2011 in Berlin

Die Arbeitsstelle Kleine Fächer der Universität Potsdam richtet am 2. Dezember 2011 die öffentliche internationale Tagung „Kleine Fächer in Deutschland, Europa und den USA“ aus. Veranstaltungsort ist das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum Potsdamer Platz in Berlin. Anlass für die Veranstaltung ist der Abschluss des seit 2009 im Auftrag der Hochschulrektorenkonferenz durchgeführten Projekts „Kartierung der sog. Kleinen Fächer“. Es werden Untersuchungsergebnisse, unter anderem zur Situation der Kleinen Fächer im Bologna-Prozess, vorgestellt.

Den Einführungsvortrag zum Thema hält der renommierte Literaturwissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht von der Stanford University/USA. Auf dem Programm stehen auch zwei exponierte Diskussionsforen. Zum einen debattiert ein internationaler Kreis von Wissenschaftlern die europäische und globale Situation Kleiner Universitätsfächer wie etwa der Ägyptologie oder der Filmwissenschaft. Dabei wird es um die Bedeutung und Zukunft Kleiner Fächer angesichts der zunehmenden Globalisierung von Wissenschaft und Forschung gehen. Zum anderen steht die Entwicklung der Fächer im Kontext von Fächerkonzentrationen und neuer interdisziplinärer Zentren im Mittelpunkt.
Interessenten können sich zur Tagung noch bis zum 30. November unter kleinefaecher@uni-potsdam.de anmelden.

Hinweis an die Redaktionen:

Zeit: 2.12.2011, 11.00 Uhr
Ort: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin, Matthäikirchplatz 8, 10785 Berlin (Kulturforum Potsdamer Platz, Zugang über Haupthalle der Gemäldegalerie)
Kontakt: Dr. Katrin Berwanger, Arbeitsstelle Kleine Fächer der Universität Potsdam, Tel.: 0331/977-1758, E-Mail: katrin.berwanger@uni-potsdam.de
Dr. des. Beatrix Hoffmann, Arbeitsstelle Kleine Fächer der Universität Potsdam, Tel.: 0331/977-1307, E-Mail: beatrix.hoffmann@uni-potsdam.de
Dr. Ulrich Meyer-Doerpinghaus, Hochschulrektorenkonferenz, Tel.: 0228/887-150, E-Mail: meyer@hrk.de

Zurück zu Archiv-Liste


Herausgegeben: 25.11.2011, 10:31, Autor: Görlich/Peter

Kontakt

Universität Potsdam

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10, Haus 9
14469 Potsdam
Tel.: 0331/977-1474, -1665, -1675
Fax: 0331/977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.de

 

 

 

 

Universität Potsdam, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Medieninformationen