uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen.


Hochschulgottesdienst: „Medien und die digitale Transformation“

Die digitale Transformation verändert unsere Lebenswirklichkeit. Klassische Medien wie Fernsehen und Zeitungen verlieren an Bedeutung, während über soziale Netzwerke und internationale Plattformen Milliarden von Menschen verbunden werden. Wie beeinflussen soziale Medien das Zusammenleben und an welchen Stellen sind staatliche Regulierungen erforderlich? Prof. Dr. Christoph Meinel, Dekan der Digital Engineering Fakultät und Professor für Internet-Technologien und Systeme, fragt nach den ethischen Herausforderungen des digitalen Wandels. Der Hochschulgottesdienst findet in der Friedenskirche im Park Sanssouci mit einer Orgelbegleitung von Christian Deichstetter statt.
Zeit: 3.12.2017, 18.00 Uhr    
Ort: Friedenskirche Potsdam Sanssouci, Am Grünen Gitter 2, 14469 Potsdam
Kontakt: Prof. Dr. Johann Ev. Hafner, Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft
E-Mail: hafner@uni-potsdam.nomorespam.de

Polnischer Filmclub im Kino Thalia
Dominik verliebt sich im Internet. Seine neue Liebe führt ihn in den „Suicide Room“ – einen Ort, von dem es kein Entkommen gibt. Studierende der Polonistik präsentieren Jan Komasas Thriller „Suicide Room“ (PL 2011) im Original mit deutschen Untertiteln. Im Anschluss gibt es ein Gespräch sowie Sprachkurse für Polnisch-Interessierte. Unterstützt wird der Filmclub vom Polnischen Institut Berlin, dem Programmkino Thalia Babelsberg und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg. Eintritt: 9,50 Euro/5 Euro.
Zeit: 4.12.2017, 18.00 Uhr    
Ort: Kino Thalia Babelsberg Potsdam, Rudolf-Breitscheid-Str. 50, 14482 Potsdam
Kontakt: Malgorzata Mrosek, Institut für Slavistik; E-Mail: mmrosek@uni-potsdam.nomorespam.de

Vortrag: Von Willkommensklassen und Brennpunktschulen
In der Veranstaltungsreihe „Kulturelle Vielfalt, Migration und Bildung“ der Universität Potsdam beschäftigt sich Prof. Dr. Juliane Karakayali von der Evangelischen Hochschule Berlin mit Segregation an Grundschulen. Diese erfolgt durch Aktivitäten Einzelner, aber auch programmatisch, wie im Falle der Vorbereitungsklassen für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse. Der Vortrag geht auf die Bedingungen segregierter Beschulung ein und zeichnet das Verhältnis von Migration und Othering nach. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Zeit: 5.12.2017, 17.30 Uhr    
Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Kontakt: Ursula Moffitt, Tel. 0331 977-6361, E-Mail: diversity@uni-potsdam.de

Medieninformation 29-11-2017 / Nr. 191
Jana Scholz

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Juliane Thiem
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.de