Seminar zum wissenschaftlichen Arbeiten

Was bedeutet wissenschaftliches Arbeiten? Wodurch unterscheidet es sich von schulischen Projekten? Was muss ich beachten, wenn ich wissenschaftlich arbeiten möchte? Welche Ziele hat wissenschaftliches Arbeiten?

Nimmt man Studienorientierung ernst, steht neben der Exploration von Interessen und Neigungen die Auseinandersetzung mit den Anforderungen eines Studiums im Mittelpunkt. Wissenschaftliches Arbeiten kann als Schlüsselkompetenz fächerübergreifenden Arbeitens verstanden werden. Selten wissen Schüler/innen bei Schulabgang, wie wissenschaftliches Arbeiten funktioniert, welche Kriterien es für Struktur und Methodik gibt und ob sie den Anforderungen ihrer Erstellung gewachsen sind.

Um sie rechtzeitig auf diese neuen Herausforderungen vorzubereiten, bieten wir ein Seminar zum wissenschaftlichen Arbeiten an, das

  • wissenschaftliches Arbeiten als Kernbestandteil eines Studiums für die Teilnehmenden erfahrbar macht
  • einen Beitrag für die personelle Selbstwirksamkeit der Teilnehmenden leisten möchte; Schüler/innen erkennen Anforderungen und erleben sich als handlungsfähige Individuen
  • Schüler/innen die Möglichkeit bietet, wissenschaftliche Kompetenzen zu stärken und ihnen somit perspektivisch den Studieneinstieg erleichtert

Im Rahmen dieses Seminars lernen die Teilnehmer/innen wesentliche Etappen der Erstellung und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens kennen und üben diese anschließend durch die Bearbeitung einer individuellen Forschungsaufgabe ein. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt des Seminars:

  • Standards von Wissenschaftlichkeit (Aufbau, Zitierweise, Umgang mit Quellen, Gütekriterien etc.)
  • Vermittlung/Zusammentragen wissenschaftlicher Methoden (Experiment, Interview, Gruppendiskussion, Textanalyse, Beobachtung etc.)
  • Planung einer individuellen wissenschaftlichen Arbeit (Problem, Fragestellung, ggf. Hypothesenbildung, Methodenauswahl, Untersuchung etc.)
  • Präsentation der Ergebnisse und anschließende Diskussion und Einordnung der Ergebnisse

Seminar zum wissenschaftlichen Arbeiten

  • Dauer

    90–180 min

  • Teilnehmer/innen

    <20

  • Begleitprogramm

    Für Exkursionen an Hochschulstandorte stehen zusätzliche Angebote wie Bibliotheksbesuche, Campusführungen und Lehrveranstaltungsbesuche usw. zur Verfügung, die mit unseren Angeboten kombiniert werden können. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Kontakt

    Wenn Sie einen Campustag planen oder eine Informationsveranstaltung an Ihrer Schule, nehmen Sie entweder Kontakt zu einer Hochschule in Ihrer Nähe oder mit der Koordinationsstelle auf.

zum Seitenbeginn