Seminar des Monats Februar 2017 (Fachhochschule Potsdam): „Die Kunst, Kultur und Wissen zu bewahren“

Als Archivar/in zu arbeiten, bedeutet nicht -­‐ wie viele glauben -­‐ im einsamen, dunklen Kämmerlein zu sitzen und sich um alte, verstaubte Akten zu kümmern – das war einmal, wenn es jemals so war…! Der Job des Archivars/der Archivarin ist vielseitig und modern. Digitalisierung ist hier mittlerweile ebenso ein zentrales Thema geworden, wie das beherrschen alter Schriften, wenn man Kultur und Wissen aus vergangenen und gegenwärtigen Zeiten bewahren will. Es gibt vielseitige Arbeitsfelder die es in dem 90­‐minütigen Workshop interessierten Schüler/innen vorzustellen gilt. Studierende des Bachelorstudiengangs Archiv der FH-­Potsdam sind mit ihren Erfahrungen aus dem Studium und den Praktika für alle Fragen offen und geben gerne einen Einblick in ihren Studienalltag.

zum Seitenbeginn