Logo der Humanwissenschaftlichen Fakultät

Department Lehrerbildung

Musik und Musikpädagogik

Uta Meyer

 

  • 1979 bis 1983 Spezialklassen für Musik und Mitglied des Rundfunk-Jugendchores Wernigerode
  • 1984 bis 1988 Schulmusikstudium an der Hochschule für Musik in Weimar, Diplommusiklehrerin
  • 1988 bis 1990 Lehrerin in den Fächern Gehöhrbildung, Gesang, Musikgeschichte in den Spezialklassen für Musik in Wernigerode
  • 1989 bis 1992 Gesangsstudium an der Hochschule für Musik in Leipzig bei  Frau Prof. Wartenberg, Diplomsängerin
  • seit 1990 künstlerische Mitarbeiterin am Institut für Musik und  Musikpädagogik  der Universität  Potsdam

Lehrtätigkeit

  • Lehre im künstlerischem Haupt- und Nebenfach Gesang in allen Lehramtsstudiengängen
  • 1994 Lehrauftrag an der Crane School of Music an der State University of  New York
  • innerhalb des ERASMUS-Programmes 2006 und 2007 an der Universität in Granada Lehrveranstaltungen geleitet
  • Organisation und Mitwirkung bei künstlerischen Veranstaltungen des Institutes und der Universität


Künstlerische Tätigkeit

  • In ihrer Konzerttätigkeit singt sie seit vielen Jahren sowohl solistisch als auch in kammemusikalischen Besetzungen. Ihr Repertoire umfasst die Zeitspanne von der frühen Renaissance- über Barockmusik bis zu den Werken des 20. und des 21. Jahrhunderts
  • 1999 CD-Produktion "If music be the food of love" mit Liedern und Arien von H.Purcell, M..A. Cesti, J. Dowland, G.G. Gastoldi u.a.
  • Teilnahme an Kursen bei Frau Prof. Charlotte Lehmann, Emma Kirby, Monika Mauch, Nigel North und Maria Jonas

Zimmer: 1.10

Tel.: 0331/9772554, Fax: 0331/9772054

Kontakt

Universität Potsdam

Musik und Musikpädagogik
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 6
14476 Potsdam
Tel.: 0331/977-2002
Fax: 0331/977-2054
E-Mail: musik@uni-potsdam.de

Universität Potsdam, Humanwissenschaftliche Fakultät, Musik und Musikpädagogik