uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Herausragende Schülerarbeiten gesucht – jetzt bewerben für die Dr. Hans Riegel-Fachpreise

Noch bis zum 5. Februar 2016 können sich Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Oberstufe im Land Brandenburg um die Dr. Hans Riegel-Fachpreise bewerben. Die Universität Potsdam und die Dr. Hans-Riegel-Stiftung prämieren herausragende Seminararbeiten, die im Rahmen des Seminarkurses Wissenschaftspropädeutik in den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und  Technik entstehen. Ziel ist es, potenzielle Studierende für die entsprechenden Studienfächer zu begeistern.

Die drei besten Arbeiten jedes Faches werden ausgezeichnet und mit 600, 400 beziehungsweise 200 Euro prämiert. Die Preisverleihung findet am 17. Juni 2016 an der Universität Potsdam statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg, die im Schuljahr 2015/16 eine Seminararbeit in einem dieser Fächer geschrieben haben. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind unter www.uni-potsdam.de/mnfakul/aktuelles/preise/dr-hans-riegel-fachpreise.html abrufbar.

Kontakt: Angela Carlsson
Telefon: 0331 977-2362
E-Mail: carlsson@uni-potsdam.nomorespam.de  
Internet: www.uni-potsdam.de/mnfakul/aktuelles/preise/dr-hans-riegel-fachpreise.html

Medieninformation 08-01-2016 / Nr. 001
Dr. Barbara Eckardt

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-2964
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de