uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Von Comics in der Antike bis Multimedia in der Zukunft – Schnupperstudium 2018

Was Comics mit der Antike zu tun haben, erfahren Studieninteressierte, wenn sie ab dem 4. Januar 2018 im Schnupperstudium der Universität Potsdam ein Seminar im Fach Geschichte besuchen. Wer sich hingegen mehr für Multimediatechniken der Zukunft interessiert, kann versuchsweise in der Informatik eine Vorlesung hören. Das Fächerspektrum des Schnupperstudiums reicht von Anglistik und Philosophie über Mathematik und Physik bis zu Politik und Wirtschaft. Auch die Rechtswissenschaften sind dabei. Alle sechs Fakultäten der Universität bieten den gesamten Januar hindurch eine Vielzahl interessanter Vorlesungen und Seminare an und laden Studieninteressierte dazu ein, Uniluft zu schnuppern.

Zusätzlich können sich die Studieninteressierten von den Campusspezialisten der Studienberatung individuell über die drei Standorte der Universität führen lassen. Sie erhalten dabei einen Einblick in das studentische Leben, den Alltag an einer Hochschule und die Organisation eines Studiums.
Ab dem 29. Januar lädt die Studienberatung zu besonderen Informationsveranstaltungen ein. Hier gibt es Gelegenheit, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen, Vorträge zum Lehramtsstudium zu hören und sich über die Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten zu informieren. Auch für Studieninteressierte mit beruflicher Qualifikation ist eine Veranstaltung geplant. Alle Vorlesungen und Seminare des Schnupperstudiums und das umfangreiche Rahmenprogramm sind im Internet zu finden unter: http://bit.ly/Schnupper_UP

Kontakt: Christian Mödebeck-Bagrowski, Zentrale Studienberatung
E-Mail: christian.moedebeck@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: http://bit.ly/Schnupper_UP

Medieninformation 13-12-2017 / Nr. 195
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Tina Geburtig
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de