Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2012

Das "Dritte Reich" im Zweiten Weltkrieg

Thomas Schaarschmidt | Mo 16 - 18 Uhr | Raum: 1.12.0.05 | Erste Veranstaltung: 09.04.2012

PULS

Die Politik der Nationalsozialisten zielte vom ersten Tag ihrer Machtübernahme an auf die Vorbereitung Deutschlands für den nächsten Krieg. Dieser wurde von vornherein als Eroberungs-, Weltanschauungs- und Rassenkrieg geplant. Das Seminar behandelt Ziele und Praxis der nationalsozialistischen Kriegspolitik, die Organisation der Kriegswirtschaft und die Mobilisierung der "Heimatfront", Besatzungspolitik und Zwangsarbeitereinsatz sowie den Zusammenhang von Kriegführung, "rassischer" Vertreibung und Holocaust.

Literatur

Dietmar Süß/Winfried Süß(Hrsg.): Das "Dritte Reich". Eine Einführung. München 2008. - Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hrsg.): Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, 10 Bde. Stuttgart 1979-2008. - Adam Tooze: Ökonomie der Zerstörung. Geschichte der Wirtschaft im Nationalsozialismus. Berlin 2007. - Dietmar Süß: Tod aus der Luft. Kriegsgesellschaft und Luftkrieg in Deutschland und England. München 2011.

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Geschichte 2006
  0 
312 Hauptseminar, Staat und Gesellschaft in der Moderne
6
2
ja
B2 Geschichte 2011
  1092 
Hauptseminar, Ergänzungsmodul Staat und Gesellschaft in der Moderne
3
2
nein
BL Geschichte 2004
  312 
Hauptseminar, Erweiterungsmodul Staat und Gesellschaft in der Moderne
6
2
ja
BL Geschichte 2011
  1092 
Hauptseminar Moderne, Ergänzungsmodul Staat und Gesellschaft in der Moderne
3
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo