Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2020

Apuleius, De magia

Ute Tischer

PULS

In seiner ÔÇ×VerteidigungsredeÔÇť wendet sich der Sophist, Redner und Philosoph Apuleius aus Madauros in der Mitte des 2. Jahrhunderts n.Chr. gegen den Vorwurf, er habe eine reiche Witwe mit Hilfe magischer Praktiken dazu verf├╝hrt, ihn zu ehelichen. Diese Rede ist die einzige Gerichtsrede, die uns nach Cicero erhalten geblieben ist und die reiche Redekultur der Kaiserzeit bezeugt. Sie fasziniert durch ein spannendes Thema, Gelehrsamkeit, Witz, rhetorische Brillianz und nicht zuletzt eine barocke Sprache, die sich von der klassischen Prosa absetzt. Mit Apuleius tauchen wir ein in die Welt der Zweiten Sophistik und lernen einen der wenigen lateinischen Vertreter dieser an Popularphilosophen und Scharlatanen reichen Epoche kennen.
Teilnahmevoraussetzungen:
Modul 530: Modul 230
Modul LAL: Module LGPL und LGDL
Modul AM-LWL (2013): Modul BM-LWL
Modul AM-LWL (2014): empfohlen wird der Abschluss des Moduls BM-LWL




Voraussetzungen:
Leistungsnachweis: Testat = Referat
Zeit und Ort:

Literatur

Text: Helm, R. (Hg.) (1963): Apulei Platonici Madaurensis opera quae supersunt. Vol. 2, Fasc. 1: Pro se de magia liber (apologia). 4. Aufl., Stuttgart, Leipzig.
Kommentar: Hunink, V. (Hg.) (1997): Apuleius of Madauros. Pro se de magia (Apologia). Edited with a commentary. Vol. 1: Introduction, text, bibliography, indexes. Vol. 2: Commentary. Amsterdam.
Einf├╝hrung: Hammerstaedt, J. (Hg.) (2002): Apuleius. De Magia. Eingeleitet, ├╝bersetzt und mit interpretierenden Essays versehen. Darmstadt.

Leistungspunkterwerb

Modul 530: Hausarbeit ca. 15 Seiten
Modul LAL: Referat, 30min. mdl. Pr├╝fung zu einem Thema des Hauptseminars oder der Vorlesung
Modul AM-LWL: Testat: Referat, Modulpr├╝fung m├Âglich: Hausarbeit zu LWL ca. 20 Seiten

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Latinistik 2012
  1052 
Hauptseminar, Literaturwissenschaftliches Aufbaumodul
3
2
nein
  1102 
Veranstaltung, Profilmodul
4
2
ja
  1103 
Veranstaltung, Profilmodul
4
2
ja
  1104 
Veranstaltung, Profilmodul
4
2
ja
  1105 
Veranstaltung, Profilmodul
3
2
ja/nein
  1106 
Veranstaltung, Profilmodul
3
2
ja/nein
  1107 
Veranstaltung, Profilmodul
3
2
ja/nein
  1108 
Veranstaltung, Profilmodul
3
2
ja/nein
  1109 
Veranstaltung, Profilmodul
2
2
ja/nein
  1110 
Veranstaltung, Profilmodul
2
2
ja/nein
  1113 
Veranstaltung, Profilmodul
2
2
ja/nein
  1114 
Veranstaltung, Profilmodul
2
2
ja/nein
  1115 
Veranstaltung, Profilmodul
1
2
nein
  1116 
Veranstaltung, Profilmodul
1
2
nein
  1117 
Veranstaltung, Profilmodul
1
2
nein
B2 Latinistik 2014
  241111 
Aufbauseminar: Literaturwissenschaft mit Hausarbeit, LAT_BA_007 Aufbaumodul Literaturwissenschaft Latein
6
2
ja
BL Latein 2004
  5303 
Forschungsorientierte Analyse und Diskussion, Aufbaumodul Prosa
6
2
ja
BL Latein 2013
  240521 
Aufbauseminar (LWL 3): Literaturwissenschaft, LAT_BA_007 Aufbaumodul Literaturwissenschaft Latein
3
2
nein
ML Latein 2004
  5306 
Forschungsorientierte Analyse und Diskussion, Aufbaumodul Prosa
6
2
ja
ML Latein 2013
  242311 
Vertiefungsseminar: Literaturwissenschaft, LAT_MA_003 Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft / Kulturwissenschaft Latein
2
nein
  242313 
Vertiefungsseminar: Kulturwissenschaft, LAT_MA_003 Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft / Kulturwissenschaft Latein
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo