Logo der Humanwissenschaftlichen Fakultät

Department Lehrerbildung

 

Folgende Bereiche bilden das Department Lehrerbildung:

In Lehre und Forschung befasst sich das Department mit Prozessen des Unterrichtens und Lernens in den Fächern Musik, denen der Primarstufe und Sport der allgemeinbildenden Schulen. Die Lehre mit Schwerpunkt Lehrerbildung folgt einem integrativen Konzept, das sowohl die enge Verzahnung zwischen Fach und Fachdidaktik betont als auch eine entwicklungspsychologische und kognitionspsychologische Fundierung der Didaktik anstrebt. Es ordnet sich hiermit in Profil, Aufgaben und Ziele der Humanwissenschaftlichen Fakultät ein. Die Abteilung Primarstufe leistet einen spezifischen Beitrag für den Profilbereich Bildungswissenschaften und strebt eine Vernetzung mit dem Exzellenzbereich Kognitionswissenschaften an, indem sie ihre Forschungen zur Analyse und Förderung von Lern- und Entwicklungsprozessen im Deutsch-, Mathematik- und Sachunterricht und der ästhetischen Erziehung in der Grundschule präzisiert und intensiviert. Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung besteht in der Fortführung der Arbeiten zur Grundlegung von Bildung in der Grundschule und zur Reform der Unterrichtsorganisation - auch unter Einsatz neuer Medien. Das Verhältnis von Schul- und Unterrichtsreform und Schülerleistung wird dabei verstärkt in den Blick genommen. Evaluation und Kooperation (auch international) stehen dabei weiterhin im Vordergrund.

 

 

 

Universität Potsdam
Humanwissenschaftliche Fakultät
Department Lehrerbildung und fachdidaktische Forschung

Sekretariat des Departmentsprechers und Kontakt für die Bereiche Deutsch, Mathematik, Sachunterricht
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
Haus 24, Raum 2.36
14476 Potsdam
Tel.: 0331 977-2030
Fax: 0331 977-2199
E-Mail: Jeanette Giesch

 

Universität Potsdam, Humanwissenschaftliche Fakultät, Department für Lehrerbildung