uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

10. Potsdamer Steuertag

Das Schlagwort vom gläsernen Steuerpflichtigen oder Steuerbürger steht als Methapher für das Spannungsfeld zwischen Datenschutz und Transparenz.

Vor dem Hintergrund der öffentlich bekannt gewordenen Strukturen um die sog. „Panama Papers“ und „Paradise Papers“ gewinnt die Thematik derzeit in vielfacher Hinsicht an Aktualität. Die Möglichkeiten der Digitalisierung auch des Besteuerungsverfahrens lassen Fragen des Datenschutzes virulent werden. Immer neue Transparenzanforderungen mit verschärften Erklärungs-, Angabe- und Anzeigepflichten belasten Steuerpflichtige und Berater auf verschiedenen Ebenen. Auch das (steuer-)strafrechtliche Verfolgungsrisiko steigt. Angesichts dessen stel-len sich Fragen nach Chancen und Risiken der Transparenzstrategie. Mit ausgewählten Aspekten zu dieser Fragestellung befasst sich der 10. Potsdamer Steuertag.

Veranstaltungsart

Tagung

Sachgebiet

Öffentliches Recht

Universitäts-/ Fachbereich

Juristische Fakultät

Termin

Beginn
27.04.2018, 09:30 Uhr
Ende
27.04.2018, 18:00 Uhr

Veranstalter

Potsdamer Steuerforum e.V., Lehrstuhl für öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungs- und Steuerrecht

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Haus 1 / Raum H 10
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Ines Thoß
August Bebel Str. 89
14482 Potsdam

Telefon 0331-9773233