uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Deutsche Rechtsschule Szeged

Die Deutsche Rechtsschule ist ein erfolgreiches Kooperationsprojekt der Universitäten Szeged und Potsdam seit 1997. Deutsche Hochschuldozenten vor allem aus Potsdam lehren in Szeged die Denkweise und das Argumentieren in den grundlegenden deutschen Rechtsgebieten Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht: weitere Experten der Partneruniversitäten vermitteln die Fachsprache und führen in die Übersetzungstechnik ein.

Die Deutsche Rechtsschule bietet ein berufsergänzendes Fachstudium und einen studienbegleitenden Fachkurs zur Weiterbildung an.

Für mehr Informationen die Grafik bitte anklicken.

Információk magyar nyelven itt találhatok. / Informationen in ungarischer Sprache finden sich hier .


Fachstudium:

Deutsches Recht mit Ausbildung zum Fachübersetzer (LL.M.)

Fachkurs: Deutsches Recht

Weitere Informationen zum Fachkurs "Deutsches Recht" finden Sie auf der Homepage des Instituts für Rechtsvergleichung der Universität Szeged.

Kontakt

Koordinatoren
in Szeged:
Prof. Dr. Attila Badó mit Dr. Ibolya Almásialmasiibolya@juris.u-szeged.huTel.: +36 62 544 300
DAAD-Fachlektor in Szeged:
Koordinatorin
in Potsdam:

Prof. Dr. Dorothea Assmann

assmann@uni-potsdam.de

Tel: +49 331 977 3238

Der Studiengang wird gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA).