uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Der Herkunft von Judaica aus NS-Raubgut auf der Spur

Quelle: UB Potsdam

Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Potsdam

2014 startete an der Universitätsbibliothek Potsdam ein Forschungsprojekt zur Herkunft von Judaica aus NS-Raubgut. Ein Jahr lang wurden die Judaica der Bibliothek auf Hinweise auf ihre Provenienz hin untersucht. Die Arbeitsstelle für Provenienzforschung und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz förderten das Projekt mit rund 32.000 Euro.

Mehr erfahren Sie hier.

Quelle: UB Potsdam