uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Nina Reiners

Nina Reiners ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Politik (Prof. Fuhr) und zudem Doktorandin am Lehrstuhl von Prof. Liese. Zuvor studierte sie Politikwissenschaften, Anglistik und Öffentliches Recht an der Universität Gießen und der Universität Madrid. Weiterhin war sie als Forschungsassistentin im DIES-Projekt „ASEAN-QA“ an der Universität Potsdam tätig.

Ihr Promotionsprojekt beschäftigt sich mit der Rolle von Nichtregierungsorganisationen im VNMenschenrechtssystem und untersucht, inwieweit und wie diese internationale Rechtssetzungs- und interpretationsverfahren beeinflussen. Im Mittelpunkt steht dabei die Verrechtlichung des VN-Paktes über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte.

Internationale Menschenrechtspolitik und die Rolle nicht-staatlicher Akteure sind zudem die zentralen Themen ihrer Seminare für BA-Studierende

Nina Reiners

Besuchsadresse

 

Universität Potsdam
Karl-Marx-Straße 67
14482 Potsdam
Raum 211

 

Sprechzeiten
Nach Absprache per eMail

Postanschrift

 

Universität Potsdam
Lehrstuhl für Internationale Politik
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam