uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

»Polnisches Jahr« 2016 an der Universität Potsdam

Im Jahr 2016 feierte die Universität Potsdam ihren 25. Geburtstag. 2016 jährte sich ebenfalls zum 25. Mal die Unterzeichnung des deutsch-polnischen Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit vom 17. Juni 1991. Der Vertrag bildet die Grundlage für den politischen Dialog sowie intensive zivilgesellschaftliche und kulturelle Kontakte zwischen Deutschland und Polen – besonders wichtig in den grenznahen Regionen.

Polen gehört zu den Schwerpunktländern der Universität Potsdam. Vielfältige Kooperationen in Forschung, Lehre sowie im Austausch von Studierenden und Wissenschaftler_innen verbinden die Universität Potsdam mit zahlreichen Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen in Polen. An der Universität Potsdam kann man zudem Polonistik als eigenständiges Fach und Polnisch auf Lehramt studieren.

Das Jubiläumsjahr 2016 wurde vom Vizepräsidenten für Internationales, Alumni und Fundraising, Prof. Dr. Florian J. Schweigert, zum »Polnischen Jahr« an der Universität Potsdam erklärt. In diesem Rahmen fanden verschiedene Veranstaltungen und Initiativen statt, die unterschiedliche Formen der deutsch-polnischen Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftler_innen und Studierenden der Universität sowie ihren polnischen Partnern im akademischen, kulturellen und zivilgesellschaftlichen Bereich nicht nur universitätsintern, sondern auch der Potsdamer Öffentlichkeit präsentierten.

 

 

Programm

November 2016 - Januar 2017: KINOEDUKACJA - neues polnisches Kino

Polnischer Filmclub der Uni Potsdam: Das Filmprojekt vom 11. Filmfestival FilmPOLSKA 2016 wird fortgesetzt.

Rückblick

25. April 2016: Polnischer Filmklub filmPolska (mit Sprachworkshop)

Gezeigt wird der Film "Dzień Kobiet" (Frauentag, 2012) von Maria Sadowska (OF mit dt. Untertiteln), mit Einführung und anschließender Diskussion. Im Anschluss wird ein Polnischschnupperkurs angeboten.

10. Mai 2016: Podiumsdiskussion "Opposition im Aufwind – Polens Parteilandschaft wird bunter"

"Polen überrascht" – auch in der Politik. Podiumsdiskussion mit Piotr Buras, Florian Kellermann und Arkadiusz Stempin zu den neuen politischen Akteuren in Polen.

Studierende im Seminar. Foto: Karla Fritze

11.-12. Mai 2016: Seminar "Nachhaltiger Konsum und Regionalökonomie"

Im Wechsel mit Opole veranstaltet die Uni Potsdam ein Seminar für polnische und deutsche Studenten am Campus Griebnitzsee. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

18. Mai 2016: Vernissage Nowa Amerika

Vernissage der Ausstellung mit Eröffnungsvortrag von Michael Kurzwelly und Grußworten vom Vizepräsidenten für Internationales, Alumni und Fundraising, Prof. Dr. Florian Schweigert.

18. Mai – 11. Juli 2016: Ausstellung Nowa Amerika

"w krainie migrantów – im land der migranten" zeigt Bilder aus zehn künstlerischen Workshops unter Leitung von Michael Kurzwelly zum Thema Migration und Migranten im deutsch-polnischen Grenzgebiet.

21. Mai 2016: Polnische Theatergruppe LITERA präsentiert "Cokolwiek się zdarzy, kocham Cię"

Neue Dramatik aus Polen: LITERA spielt Fragmente aus "Was immer geschieht, ich liebe dich" von Przemysław Wojcieszek. Auf Polnisch mit Deutschen Untertiteln, 16-18 Uhr, Filmuniversität Babelsberg.

24. Mai 2016: Vortrag "Enlightened Poland, Enlightened Jews?" von Prof. Nancy Sinkoff

This lecture will focus on the Polish context of the emergence of the Haskalah in Eastern Europe through the life of Mendel Lefin of Satanów (1749-1826), its most important figure.

6. Juni 2016: Literaturübersetzung „Gerettet“ oder „Davongekommen“?

Potsdamer Polonistik-Studierende beteiligen sich an einer universitätsübergreifenden Initiative, die den polnischen Dichter Tadeusz Różewicz im Dialog mit deutschen Übersetzern in den Blick nimmt.

7. Juni 2016: Lesung und Gespräch: Diesseits und jenseits der Oder

Włodzimierz Nowak, geboren 1958 in Poznań, ist Autor und Journalist. Bald erscheint in Polen sein neues Buch "Niemiec" (Der Deutsche), aus dem er Fragmente in deutscher Übersetzung lesen wird.

8. Juni 2016: Runder Tisch unterwegs: Bürgerdiskussion zur deutsch-polnischen Nachbarschaft

Anlässlich des 25. Jahrestages der Unterzeichnung des Vertrages für gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit werden die deutsch-polnischen Beziehungen diskutiert.

14. Juli 2016: Zentrale Absolventenverabschiedungsfeier

Zentrale Absolventenverabschiedungsfeier mit polnischen Gästen an der Kollonade am Campus Neues Palais.

15. Juli 2016: Festakt zum Jubiläum der Universität Potsdam

Festakt zum Jubiläum der Universität Potsdam mit polnischen Gästen.

30. September 2016: Kinder- und Jugendliteratur aus Polen

Interaktiver Vortrag im Rahmen der Kinderuniversität zur Kinder- und Jugendliteratur aus Polen. Auf spielerische Art werden Werke präsentiert, mit denen viele Generationen groß geworden sind.

30. September 2016: PolenMobil

Das Team des PolenMobils wird im Rahmen der Kinderuniversität Spiele zu Polen und zur polnischen Sprache anbieten, um das Interesse für das Land Polen zu wecken.

26.-28. Oktober 2016: Nachwuchstagung für Judaistik, Jüdische Studien und Jüdische Theologie

Die erste deutsch-polnische Nachwuchstagung Potsdams will Studierenden und jungen Forschenden eine Plattform bieten, ihre Abschlussarbeiten vorzustellen, zu diskutieren und sich zu vernetzen.

November 2016: International Day mit dem Schwerpunktland Polen

International Day mit dem Schwerpunktland Polen am Campus Griebnitzsee.