Logo der Philosophischen Fakultät

Institut für Künste und Medien

Professur für Kunstgeschichte

 

Prof. Dr. Andreas Köstler 

 

Komplex 1, Haus 1, Raum 2.10

Telefon: 0331/977-4174

Email: andreas.koestler@uni-potsdam.de


Prof. Dr. Andreas Köstler

Publikationen

Forschungsschwerpunkte

  • Funktions- und Ritualgeschichte der mittelalterlichen Sakralarchitektur und ihrer Ausstattung
  • Politische Ikonographie
  • Urbanistik, Architektur und Skulptur in Frankreich und Deutschland
  • Sammlung und Musealisierung
  • Geschichte und Methodenlehre der Kunstgeschichte

Wissenschaftlicher Werdegang

 

1982-1989      Studium der Kunstgeschichte, klassischen Archäologie und mittelalterlichen Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München, am Courtauld Institute London und an der Universität Hamburg
1989-1991Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Projekt „Lothringische Skulptur des 14. Jahrhunderts“ in Saarbrücken
1993Promotion zum Thema „Die Ästhetisierung des Kultraums. Zur Ausstattung der Elisabethkirche in Marburg im 13. und 14. Jahrhundert“ an der Universität Marburg
1996-1997Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg
1997Habilitation zum Thema „Place Royale. Metamorphosen einer kritischen Form des Absolutismus“ an der Universität Hamburg
1997-2005Hochschuldozent am Kunstgeschichtlichen Seminar der Ruhr-Universität Bochum
2005Professur für Kunstgeschichte im Institut für Künste und Medien der Philosophischen Fakultät
Seit 2006Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung
Seit 2012Vorstandsmitglied der Theodor-Fontane-Gesellschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Monographien

 

Die Ausstattung der Marburger Elisabethkirche. Zur Ästhetisierung des Kultraums im Mittelalter, Berlin (Reimer) 1995

Place Royale. Metamorphosen einer kritischen Form des Absolutismus, München (Fink) 2003

Die Lothringische Skulptur des 14. Jahrhunderts. Ihre Voraussetzungen in der Südchampagne und ihre außerlothringischen Beziehungen / La sculpture lorraine du 14e siècle. Ses liens avec la sculpture du sud de la Champagne. Ses relations avec les territoires voisins. Gesamtkatalog mit zweisprachigen Einführungen, Petersberg (Imhof) 2005 [mit Josef Adolf Schmoll genannt Eisenwerth]

Herausgeberschaften

 

Bildnis und Image. Das Portrait zwischen Intention und Rezeption, Köln-Weimar (Böhlau) 1998 [mit Ernst Seidl]

Monika Steinhauser, Spreng-Sätze. Kunstkritiken von 1970 bis 1982, Marburg (Jonas) 2000 [mit Ludger Derenthal, Ulrike Heinrichs-Schreiber, Gerald Schröder und Katharina Sykora]

Einführung in die Kunstwissenschaft, Berlin (Reimer) 2005 [mit Thomas Hensel]

Aufsätze

 

Topik als Beschreibung. Zum Quellenwert verschiedener Textsorten am Beispiel Montecassinos, in: Gottfried Kerscher (Hg.), Hagiographie und Kunst, Berlin 1993, 50-64

Die heilige Elisabeth und Marburg. Streiflichter einer besonderen Beziehung, in: Jörg Jochen Berns (Hg.), Marburg-Bilder. Eine Ansichtssache. Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten, Marburg 1995 (Marburger Stadtschriften zur Geschichte und Kultur Bd. 52), Bd. I, 23-48

Architektur als Bedeutungsträger, in: Hermann Hipp/Ernst Seidl (Hg.), Architektur als politische Kultur. Philosophia practica, Berlin 1996, 35-36

Gloire und simplicité französischer Platzanlagen. Zur politischen Ästhetik der Reimser Place Royale, in: Hermann Hipp/Ernst Seidl (Hg.), Architektur als politische Kultur. Philosophia practica, Berlin 1996, 131-147

The New Aesthetics of High Medieval Church Decoration: The Case of St. Elizabeth’s in Marburg, Hessen, in: Arja-Leena Paavola (Hg.), Ars Ecclesiastica. The Church as a Context for Visual Arts, Helsinki 1996 (Publications of the Department of Practical Theology at the University of Helsinki 85), 227-237

Nachtseite des Poststrukturalismus. „Critical Terms“ als Ausweg aus dem Methodenstreit?, in: kritische berichte 1998/2, 16-22 [mit Thomas Hensel]

Das Portrait: Individuum und Image, in: Andreas Köstler/Ernst Seidl (Hg.), Bildnis und Image. Das Portrait zwischen Intention und Rezeption, Köln-Weimar 1998, 8-14

Das Lächeln des Bien-Aimé. Zur Zivilisierung des Herrscherbildes unter Ludwig XV., in: Andreas Köstler/Ernst Seidl (Hg.), Bildnis und Image. Das Portrait zwischen Intention und Rezeption, Köln-Weimar 1998, 196-214

Paradigmenwechsel auf dem Reißbrett. Der Hochaltar der Marburger Elisabethkirche, in: Hartmut Krohm/Klaus Krüger/Matthias Weniger (Hg.), Entstehung und Frühgeschichte des Flügelaltarschreins, Berlin 2001, 51-59

Die Cappenberger Stiftergräber – Formen der Memoria, in: Kunsthistorische Arbeitsblätter 1/2002, 19-26

Italienischer Palazzo unter nordischer Haube: Das Düsseldorfer Ständehaus von Julius Carl Raschdorff, in: Armin Zweite (Hg.), Das Ständehaus in Düsseldorf: 1875-2002, Köln 2002, 36-86

Die Kunst der Hanse als Katalogkunst. Produktionsästhetische Überlegungen zu einem alten Thema, in: Beate Störtkuhl (Hg.), Hansestadt – Residenz – Industriestandort. Beiträge der 7. Tagung des Arbeitskreises deutscher und polnischer Kunsthistoriker in Oldenburg, München 2002 (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa Bd. 19), 23-45

Kunstwissenschaft exemplarisch: Die Berliner Museumsinsel, in: Thomas Hensel/Andreas Köstler (Hg.), Einführung in die Kunstwissenschaft, Berlin 2005, 9-21 [mit Thomas Hensel]

Simulacra: Die Abgußsammlung, in: Thomas Hensel/Andreas Köstler (Hg.), Einführung in die Kunstwissenschaft, Berlin 2005, 61-72

Gebaute Architekturgeschichten, in: Thomas Hensel/Andreas Köstler (Hg.), Einführung in die Kunstwissenschaft, Berlin 2005, 117-135

Stilgeschichte rezeptionsästhetisch: Der kognitive Stil, in: Bruno Boerner/ Bruno Klein (Hg.), Stilfragen zur Kunst des Mittelalters, Berlin 2006, 257-269

Die lothringische Skulptur als Kultbild, in: Ralph Melcher (Hg.), Lothringische Skulptur des 14. Jahrhunderts, Ausstellungskatalog Saarbrücken 2006, 17-28

Topos Sanssouci. Ortsspezifische Lesarten der friderizianischen Sommerresidenz, in: Ellen Kobe und Marvin Altner (Hg.), Neue Kunst in den Neuen Kammern! Aktuelle Kunst in historischen Räumen, Ausstellungskatalog Potsdam 2008, 14-24

Bischofsresidenz Burg Ziesar. Burg – Kapelle – Museum, von Clemens Bergstedt in Zusammenarbeit mit Heinz-Dieter Heimann und Andreas Köstler, in: Clemens Bergstedt, Heinz-Dieter Heimann, Hartmut Krohm und Wilfried Sitte (Hg.), Die Bischofsresidenz Burg Ziesar und ihre Kapelle: Dokumentation der Wandmalereien im Kontext der spätmittelalterlichen Kunst- und Kulturgeschichte der Mark Brandenburg und angrenzender Regionen, Berlin 2009, 17-44

Die Bischofsresidenz Burg Ziesar und die Bischöfe von Brandenburg, in: Clemens Bergstedt, Heinz-Dieter Heimann, Hartmut Krohm und Wilfried Sitte (Hg.), Die Bischofsresidenz Burg Ziesar und ihre Kapelle: Dokumentation der Wandmalereien im Kontext der spätmittelalterlichen Kunst- und Kulturgeschichte der Mark Brandenburg und angrenzender Regionen, Berlin 2009, 17-29

Kunsthistorische Erzählungen, (para)liturgische Pragmatiken. Die Ausstattung der Friedberger Stadtkirche, in: Norbert Nußbaum (Hg.), Die gebrauchte Kirche. Symposium und Vortragsreihe anlässlich des Jubiläums der Hochaltarweihe der Stadtkirche Unserer Lieben Frau in Friedberg (Hessen) 1306-2006, Stuttgart 2010 (Arbeitshefte des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen, Bd. 15), 39-48

Taylorisierte Teufel. Zur satanischen Arbeitsteilung in der Kunst des Mittelalters, in: Johann Ev. Hafner und Patrick Diemling (Hg.), Die Kommunikation Satans. Einflüsterungen, Gespräche, Briefe des Bösen, Frankfurt am Main 2010, 174-188

Selbstfindung qua kultureller Abgrenzung: Bernini in Paris, in: Cornelia Klettke und Ralf Pröve (Hg.), Brennpunkte kultureller Begegnungen auf dem Weg zu einem modernen Europa. Identitäten und Alteritäten eines Kontinents, Göttingen 2011, 107-137

Hauptstadt-Architekturen. Die polyphonen Angebote der Museumsinsel für das kaiserzeitliche Berlin, in: Roland Berbig, Iwan Michelangelo-D'Aprile, Helmut Peitsch und Erhard Schütz (Hg.), Berlins 19. Jahrhundert. Ein Metropolen-Kompendium, Berlin 2011, 245-258

Berlin als imaginierter Raum der Revolution - nicht zuletzt am Beispiel Adolph Menzels, in: Roland Berbig, Iwan Michelangelo-D'Aprile, Helmut Peitsch und Erhard Schütz (Hg.), Berlins 19. Jahrhundert. Ein Metropolen-Kompendium, Berlin 2011, 361-374

Bildakte ersehnter Verfassung. Visualisierungsstrategien konstitutioneller Ordnung im preußischen Vormärz, in: Martin Knauer und Verena Kümmel (Hg.), Visualisierung konstitutioneller Ordnung 1815-1852, Münster 2011, 165-186

Kultbild, in: Stefan Jordan und Jürgen Müller (Hg.), Lexikon Kunstwissenschaft. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart 2011

Die Havelberger Chorschranken. Funktion und Gestalt, in: Leo Helten (Hg.), Der Havelberger Dombau und seine Ausstrahlung, Berlin 2012, 157-170

Augenblicke bei der Bildbetrachtung. Eine kognitionswissenschaftliche Spekulation zum Links und Rechts im Bild (mit Reinhold Kliegl und Jochen Laubrock), in: BBAW-IAG Bildkulturen, 2012, 1-11

Wie man aus kupfer(n) Geld macht, oder: Aufklärung als Geschäft. Daniel Chodowieckis Illustrationen zu Friedrich Nicolais Sebaldus Nothanker, in: Stefanie Stockhorst (Hg.), Friedrich Nicolai im Kontext der kritischen Kultur der Aufklärung, Göttingen 2013, 217-233

Kontakt

Universität Potsdam

Philosophische Fakultät

Institut für Künste und Medien
Am Neuen Palais 10
Haus 1
14469 Potsdam
E-Mail: ikm-office@uni-potsdam.de

Universität Potsdam, Philosophische Fakultät, Institut Künste und Medien