uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Franka Bierwagen

Franka Bierwagen

 

Am Neuen Palais 10
Haus 6
Raum 63

Franka Bierwagen ist seit Mai 2002 im Land Brandenburg beschäftigt. Ihr oblag bis November 2015 die Gesamtleitung des Projektes BrISaNT  (Brandenburger Initiative Schule Hochschule auf dem Weg zur Naturwissenschaft und Technik) im Koordinationsbüro für Chancengleichheit – ein Projekt zu geschlechterbewussten Berufs- und Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7.

Sie war von 2008 bis 2015 stellvertretende zentrale  Gleichstellungsbeauftragte und stellvertretendes Mitglied in der Senatskommision für Chancengleichheit (CGK). Von  November 2015 - bis Mai 2016 vertrat sie die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität Potsdam in ihrem Amt. Seit Juni 2016 ist Frau Bierwagen gewählte zentrale GbA der Universität Potsdam und Vorsitzende der Senatskommission für Chancengleichheit.

Von Mai 2010 bis Dezember 2014 war Franka Bierwagen im Vorstand des Personalrates für das wissenschaftlich - und Künstlerische Personal. Dort übernahm sie im Januar 2014 das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden. Von Januar 2015 ibis Dezember 2015 war Franka Bierwagen Vorsitzende des Gesamtpersonalrates der Universität Potsdam.

Im Dezember 2016 ist Frau Bierwagen in den Vorstand des GEW-Kreisverbandes Universität Potsdam gewählt worden.

Ihre Kernkompetenzen liegen in der Beratung zur Befristung (WissZeitVG und TZBG), Verlängerungsoptionen aus dem WissZeitVG, familienpolitische Komponente und Elternzeit sowie Einstellungs- und Berufungsverfahren.

 

 

Franka Bierwagen

 

Am Neuen Palais 10
Haus 6
Raum 63