uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Netzwerk Interdisziplinäre Geschlechterforschung

Das Netzwerk ist ein universitätsweiter und fächerübergreifender Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden, die an Geschlechter-Thematiken interessiert sind. Es bietet die Plattform für den gegenseitigen, wissenschaftlichen Austausch, die Organisation von Veranstaltungen sowie zur außeruniversitären Vernetzung.

Das Interesse sich mit Geschlechterfragen auseinander zu setzten, spiegelt sich vor allem in der Lehre wieder: Studierende der Uni Potsdam können daher das Zusatzzertifikat "Interdisziplinäre Geschlechterstudien" absolvieren. Im Durchschnitt werden pro  Semester ca. 30 Veranstaltungen mit Geschlechterbezug für das ZZ geöffnet. Darüber hinaus bietet sich durch die Organisation halbjährlicher Treffen die Möglichkeit den persönlichen, interdisziplinären Austausch zu fördern.

Aktuell befindet sich das Netzwerk in der Reorganisation. Interessierte aller Statusgruppen sind daher herzlich eingeladen, sich zu an der Neujustierung des Netzwerkes zu beteiligen. Interessierte melden sich bitte bei: Christina Wolff, chwolff@uni-potsdam.nomorespam.de.

Bei Interesse, die "Gender-Mailinglist" zu abonnieren, schauen Sie doch auch auf https://lists.uni-potsdam.de/mailman/listinfo/gender-list vorbei.

Datenbank ZEFG

Link zur Datenbank der Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung an der Freien Universität Berlin (ZEFG)

News & Aktuelles

Ausschreibung einer Masterarbeit vom Verband deutscher Unternehmerinnen: „MINT live“ – Unternehmerinnen aus dem MINT-Bereich als weibliche Role Models im Schulunterricht.
Infos hier PDF

Veranstaltungshinweise