Hier sind die Protokolle der Sitzungen ganz oben

↓ Protokoll vom 11.12.2017

↓ Protokoll vom 04.12.2017

↓ Protokoll vom 13.11.2017

↓ Protokoll vom 18.07.2017

↓ Protokoll vom 11.07.2017

↓ Protokoll vom 27.6.2017

Protokoll vom 30.05.2017

 Protokoll vom 16.05.2017

↓Protokoll vom 09.05.2017

Protokoll vom 02.05.2017

↓Protokoll vom 25.04.2017

Protokoll vom 23.02.2017

↓Protokoll vom 09.02.2017

↓Protokoll vom 02.02.2017

Protokoll vom 26.01.2017

Protokoll vom 19.1.2017

Protokoll vom 12.01.2017

Protokoll vom 05.01.2017

Protokoll vom 01.12.2016

Protokoll vom 22.11.2016

Protokoll vom 17.11.2016

Protokoll vom 08.11.2016

Protokoll vom 03.11.2016

Protokoll vom 26.10.2016

Protokoll vom 26.09.2016
↓ Protokoll vom 05.07.2016
↓ Protokoll vom 28.06.2016
↓ Protokoll vom 21.06.2016
Protokoll vom 17.06.2016

↓ Protokoll vom 31.05.2016

↓ Protokoll vom 22.04.2016

↓ Protokoll vom 03.05.2016

Protokoll vom 14.04.2016

Protokoll vom 19.01.2016

Protokoll vom 14.1.2016

Protokoll vom 06.01.2016

Protokoll vom 12.01.2017

Protokoll vom 19.01.2017

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 11. Dezember 2017, 18:00 Uhr

Manuel Schmidt

 

Svenja Busse-Kern

x

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

x

Pia Aufsfeld

x

Lysander Rohringer

x

Hanna Schreier

 

Caroline Jehmlich

x

Daniela Walch

x

Nathalie Benoit

x


Protokoll: Daniela
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

 

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung (Fassung vom 22.11.2017)

 

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: Gremienberichte

Finanzworkshop

 

VeFa

 

 

 

Top 4: CHE-Ranking

GeoDACH fordert uns auf, das Ranking zu boykottieren

 

Wir haben die für uns wesentlichen Vor- und Nachteile der Teilhabe diskutiert.

Meinungsbild für den Umgang mit den durch GeoDACH geteilten Informationen

Option 1: Wir verfassen einen Aufruf zum Mitwirken an der Umfrage, um die Validität und Sicherheit der einzelnen Ergebnisse zu erhöhen.

Option 2: Wir verfassen eine Stellungnahme und hängen den Informationstext an.

Option 3: Wir enthalten uns und versenden keine Mail.

 

Option 1: 0
Option 2: 5
Option 3: 2

 

>> Pia formuliert eine Mail (Mittwoch)

 

Top 5: Aufgabenverteilung

PEP-Evaluation

 

Studienkommission Gecko

 

Semestersprecher

 

 

Top 6: Sitzungsorganisation

Anzahl der FSR-Mitglieder f.d. Beschlussfähigkeit

 

Neuer Termin

 

 

Top 7: Sonstiges

Veranstaltungsdoku

 

Homepage

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 04. Dezember 2017, 18:00 Uhr

Manuel Schmidt
x
Svenja Busse-Kern
x
Venice Kurz
x
Veronika Braatz
x
Pia Aufsfeld
x
Lysander Rohringer
x
Hanna Schreier
 
Caroline Jehmlich
x
Daniela Walch
x
Nathalie Benoit
 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: Daniela
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung (Fassung vom 22.11.2017)

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: Gremienberichte

Sondersitzungs Institutsrat

- Pia und Nathalie vor Ort

 

Institutsvollversammlung Institut für Erd- und Umweltwissenschaften

- Nathalie war als Vertreterin vor Ort

 

AK BuFaTa

- zZt 4 Mitglieder: Hendrik, Ines, Elena, Manuel

-  Konzept besprochen (Anfangstermin am Donnerstag, erste Deadlines)

- im Dezember soll (eigtl.) die Einladung versandt werden

- Termin für die BuFaTa: 07.-10. Juni 2018

- nächstes Treffen am Montag

- Interessierte können sich unter manuel.schmidt@uni-potsdam.de

Top 4: Wahl des FSR G³

Der FSR G³ nimmt das Protokoll der Fachschaftsvollversammlung am 22.11.2017 an.

 

Annahme der Wahl:

Alle gewählten Mitglieder nehmen die Wahl an.

Anmerkung: Nathalie via Videokonferenz zugeschaltet.

 

 

Ämter

Interessenten

GESAMTER FSR

 

FSR-Master Account auf der Homepage

Nathalie

Facebook

Manuel

Plakate erstellen

???

Finanzerin; Ko-Finanzer

Venice, Caroline (Co-Finanzerin)

- Wahl der Finanzerin Venice:

Der FSR G³ stimmt für die Wahl von
Venice als Finanzerin der Fachschaft ab:

7/ 0 / 1 (ja/nein/enthalten)

 

- Wahl des stellvertrenden
Finanzerin Caroline:

Der FSR G³ stimmt für die Wahl der stellv. Finanzerin Venice ab:

7/0/1  (ja/nein/enthalten)

 

Beide Wahlen wurden angenommen

und sind gültig im Sinne der Satzung.

VeFa

Lysander, Svenja (1. Stellvertreterin), Kim (2. Stellvertreterin)

- Wahl des VeFa-Vertreters Lysander:

Der FSR G³ stimmt für die Wahl von
Lysander als VeFa-Vertreter der Fachschaft ab:

6/ 0 / 1 (ja/nein/enthalten)

 

Die Wahl wurden angenommen

und sind gültig im Sinne der Satzung.

Job-Newsletter

Hanna

Post abholen

Svenja

Evaluationsbeauftragte

Caro

Math.-Nat.-Vernetzung

Manuel, Svenja (1. Stellvertr.)

Ansprechpartner externes

Venice

ANSPRECHPARTNER

 

GiVi

Veronika

BA Gecko

Venice

MA Gecko

Pia

BA Geo

Svenja

MA Geo

Daniela

GeoWiss

Dani

VGÖD – Kontakt

Nathalie

VERTEILER MODERATION

 

FSR

Veronika

FS

Veronika, Dani

Gecko Ma

Pia, Hanna

Gecko BA

Pia, Hanna

LaGeo

Dani

givi

Veronika

GEO

 

Ansprechpartner Rolfes („IR“)

Svenja, Dani

PA

Henrikje Kruse

Studienkommission

Daniela, Henrikje Kruse (1. Stellv.), Svenja (2. Stellv.)

GECKO

 

Gecko Institutsrat (IR)

Nathalie, Hanna (1. Stellv.)

Gecko Prüfungsausschuss (PA)

Mi 12:30 Uhr

Manuel, Caroline, Nicole Mireau

Gecko Studienkommission

Manuel

 

 

 

 

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 20.11.2017, 18:00Uhr

Protokoll: Daniela

anwesend:

Daniela Walch

x

Franziska Appelt

x

Henrikje Kruse

 

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Paul Masuck

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

 

Hanna Schreier

 

Marei Frener

     

 

 

 

 

 

 

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig

 

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: Wahlnachtsfeier (Wahl, Vollversammlung, Weihnachtsfeier)

- abschließend den Einkauf organisiert

- MaPhy und FSR Lehramt wegen Leihen von Sachmitteln gefragt
à https://stud.astaup.de/vefa/index.php?option=com_content&view=article&id=317&Itemid=171 Verleihliste von der VeFa hat geholfen

 

Dienstplan und Zeitplan werden über Slack kommuniziert

17:30 Uhr erste Schicht (Aufbau)

18:00 Uhr Vollversammlung

Ende ist dann, wenn wir niemanden mehr für die Schichten finden

 

 

Top 4: Gecko BuFaTa in Potsdam 2018

 

- Tagungskosten müssen vorher beantragt werden
à mündlicher Antrag persönlich bei der Sitzung; schriftlicher Antrag vor der Sitzung

- Ein Teilnehmendenbestätigung allein reicht nicht aus

 

 

Top 5: Erstifahrt

- Rückmeldung von Sonja: Fahrt war gut

 

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 13.11.2017, 16:30Uhr

Protokoll: Paul

anwesend:

Daniela Walch

 

Franziska Appelt

x

Henrikje Kruse

 

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Paul Masuck

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

     

 

 

 

 

 

 

Top 1: Gremienberichte

Kim berichtet:

Studienkommission Geoökologie

--> Praktikumsstellen sollen besser beworben werden (in Verbindung mit Carreer-Service)

- Jobangebote auf Seite der UP Geoökologie einsehbar

- Praktikumsstellen und Jobangebote sollen gebündelt werden (Es wird nach Idee gesucht)

--> Es wird einen Workshop für kompetenzorientieres Lehren und Prüfen geben (Termin wird bekannt gegeben)

--> am 17.11 findet die VGÖD-Konferenz und Hochschulkonferenz Geoök. statt

--> Akkreditierung des Studiengangs wird bald vorgenommen

--> Bald wird es Wahl der Studienkommission geben

--> Nächstes Treffen am 22.11.2017

 

Top 2: Satzungsänderung der Fachschaft G3

- die anwesenden Mitglieder arbeiten an der bestehenden Satzung der Fachschaft

- über die Änderungsvorschläge (grammatikalisch und inhaltlich) wird nächste Woche bei der Vollversammlung abgestimmt

 

Top 3: Wahl, Vollversammlung und Weihnachtsfeier

- die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 22.11.2017, im KuZe statt

- Beginn: Vollversammlung: 18 Uhr, anschließend Wahl

--> Überarbeitung der Präsentation

- Feier findet in der Kneipe

--> es gibt einen offiziellen Tresen

--> Frage muss geklärt werden, ob wir auch Glühwein, Punsch und Waffeln verkaufen dürfen (Dani steht im Kontakt mit Jens vom KuZe, Rückmeldung bis Montag)

- Einkauf für Buffet (Säfte und Brötchen) und Feier (Waffelzutaten, Getränke und Getränkezusätze) für alle, die bei Vollversammlung anwesend waren (Pia am Mittwoch)

- Paul: Abholung und Aufhängen der Plakate am Dienstag

 

--> Beschluss eines Budgets für gesamte Veranstaltung (exklusive Druckkosten) in Höhe von 300€. Begründung: Es handelt sich um eine wesentliche und wichtige Verantsaltung der Fachschaft. Dafür besteht die Möglichkeit an anderer Stelle einzusparen.

Beschluss (Veranstaltung und Projekte): 5/0/0 (Ja / Nein / Enthaltung) - einstimmig angenommen.

 

Top 4: Übergabe der Aufgaben an neuen FSR

- den Einstieg in die Arbeit des neuen FSR so leicht wie möglich zu gestalten (Worauf ist zu achten, welche Aufgaben gibt es? (der alte FSR versucht den neuen Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen)

--> Teilnahme an Sitzungen

--> Fragen per Mail beantworten

 

Top 5: Umgang mit Geschenken, Honorierung von Mitwirken Veranstaltungen

Mithilfe bei der Umsetzung von eintägigen Veranstaltungen (z.B. Grillen Sommerfest, Verkauf Erstigrillen, Ausschank bei der Weihnachtsfeier)

--> freier (kein übermäßiger) Konsum nicht-alkoholischer Getränke und Essen während der Zeit des Helfens

 

Mithilfe bei der Mithilfe bei der Organisation von ein- und mehrtägigen Veranstaltungen (z.B. Erstiwoche)

--> kleine Aufmerksamkeit (z.B. Schokolade bis ) und Verzehrgutschein (Richtwert: ca. 3€/pro Person und 20 € pro Veranstaltung)

 

Beschluss: 10 € für die Helfer bei der Organisation der Erstiwoche 2017.

5/0/0 (Ja/Nein/Enthaltung)

 

Anleitende Rolle bei Betreuung/Begleitung UND Organisation einer mehrtägigen Veranstaltung (z.B. Erstifahrt)

--> Übernahme der Teilnehmerkosten (anteilig oder in Gänze; Richtwert ca. 35 € pro Person und bis 100€ für die gesamte Fahrt)

 

Beschluss: Anteilige Übernahme der Kosten für die 3 Helfer bei der Erstifahrt 2017 (3x35€)

5/0/0 (Ja/Nein/Enthaltung)

Protokoll der FSR-Sitzung vom 06.11.2017, 16:30Uhr

Daniela Walch

x

Franziska Appelt

 

Henrikje Kruse

x

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

x

Paul Masuck

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

     

 

 

 

 

 

 


Protokoll: Daniela

Gäste: Nathalie (IR), Caro
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig

 

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: Erstifahrt Brückentin

 

Wdh. aus Protokoll vom 16.10.2017:

Der FSR G³ beschließt, die Kosten für den Transport der Teilnehmer*innen der Ersti-Fahrt vom Bahnhof zur Bildungseinrichtung Brückentin (Hin-Rück) zu übernehmen bis zu einer Deckelsumme von 200,00€ (ca. 30 Teilnehmer*innen).

Abstimmung: 6 / 0 / 0 (ja / nein / enthalten)

 

Antrag:

Mit Bezug auf den Beschluss vom 16.10.2017 beschließt der FSR G³ eine Erhöhung der Deckelsumme für oben genannten Transport (Hin-Rück) von 200 EUR auf 220 EUR.

 

Abstimmung: 5 / 0 / 0 (ja / nein/ enthalten)

 

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

 

 

Top 4: Wahlnachtsfeier

- Diskussion um §5 Satz 3 der Fachschaftssatzung: bedarf keiner Anpassung
eine Überarbeitung der Fachschaftssatzung ist erst nach Exmatrikulation der letzten GiVi-Studierenden notwendig

 

- Aufgabenverteilung

 

Einkauf: ??????????????????? (evtl. Pia, wenn das Lastenfahrrad gestellt wird)

Punsch und Feuerzangenbowle: Kim

Technik / Präsi: Technik-Dani; Präsi Franzi

Kommunikation KuZe / Orga Tresenbesetzung und Bestückung: Venice

Verpflegung für die Vollversammlung (Schnittchen und Softdrinks, Kinderpunsch verkaufen): Henrikje, Veronika

Plakatgestaltung und Druck: Paul

Kommunikation mit Fachschaft (FB, HP, Verteiler…..): Dani

Wahlzettel und Wahlperson organisieren: Paul

 

@Finanzer*innen: Baum pflanzen, finanzielle Aspekte

To-Do: Lastenfahrrad vom FSR Lehramt anfragen: Pia

 

Beschluss: Der FSR G3 beschließt für den Druck der Wahlplakate (A3) eine Deckelsumme von 50€. Diese Summe wurde gewählt, da die Kosten für 10 Plakate noch unbekannt sind.

Abstimmung: 5 / 0 / 0 (ja / nein/ enthalten)

 

 

 

Top 5: Institutsfusion

Nathalie referiert aus dem IR

-2 mögliche zukünftige Strukturen des Instituts
- IR trifft sich mit Finanz- und Planungskommission am 29.11.2017 à evtl. dort IR-Gesandte mit Abstimmungsbefugnis (FSR muss Meinungsbild geben)

- Vollversammlung am 01.12.
- Hr. Tronnike (Geowissenschaften) zu Gesprächen über Auswirkungen auf Studierende bereit

 

FSR G³ Meinungsbild: um eine Entscheidungsempfehlung geben zu können, rufen wir die Verantwortlichen der beteiligten Institute auf, Angaben zu den Semesterwochenstunden, betreuten Studierenden etc. zu treffen.

 

Institut für Geographie Vollversammlung
08.11.17 14:30 Uhr

 

Institut für Erd- und Umweltwissenschaften Vollversammlung

01.12.2017

 

 

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 22.10.2017, 16:15Uhr

Daniela Walch

 

Franziska Appelt

x

Henrikje Kruse

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

 

Paul Masuck

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

 

Hanna Schreier

 

Marei Frener

     

 

 

 

 

 

 
 
Protokoll: Pia
Gäste: Jule (3.BGecko, Planung Erstifahrt), Caro (3.MGecko), Manuel (3.MGecko)
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.
 

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig

 

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: Erstifahrt nach Brückentin für Geos und Geckos

-Jule erzählt:

- 17.-19.11.17, Anmeldungen bis Ende Oktober möglich (bis jetzt 16 Anmeldungen+Interessierte), 45,10€ p.P.: Frühstück, Mittag, Abendbrot, Kanu, Übernachtung

- Frage ob Konto zum Sammeln der Teilnahmebeiträge vorhanden (Franzi und Paul klären das bis 31.10. mit AStA, Geld muss bis 1 Woche vor der Fahrt an Brückentin überwiesen sein

 

Top 4: Geschenke für Erstiwochenhelfer & Neuwahlen

- unklar ob Geld dafür übrig, unklar was letzter Beschluss wegen Problem mit Geschenken aus letzter Periode, vielleicht besser Gutscheine für Wahlnachtsfeier

- Wahl: 22.11.2017 im Kuze (Venice meldet uns an), 18:00 Vollversammlung, 20:00 Feier im Kuze, fragen ob Glühwein und Waffelverkauf möglich und wer bedient Tresen? weitere Aktion planen? wer leitet? Ideen für Neu-Mitglieder-Werbung gebraucht

 

Top 5: Gremienberichte

- kein neuer Stand zur Institutsfusionierung

- Akkreditierungsbericht (muss einmal pro Regelstudienzeit pro Studiengang gemacht werden) von Rolfes&Brendel (neue Juniorprofessorin) rumgeschickt: was Studiengang Geographie enthält/bedeutet/Ziele/Lehrkooperationen/Infos zu Modulen/...

- Studierendenkommission: studentische Vertreter sind fast nie anwesend -> Studentische Meinung und Stimmrecht wird nicht genutzt

- Klagen gegen langjährige Anstellung ohne Dauervertrag, dadurch Kündigungen von diesen Angestellten

- Sitution in Geographiedidaktik: Frau Serwene aufgrund von Schwangerschaft bis 2/19 in Elternzeit -> keine Abschlussarbeit bei ihr möglich, Maik Wienecke entwickelt neuen Studiengang für Gesellschaftswisschenschaften Jahrgangsstufe 5/6 im ZELB -> Abgabe von HA weiterhin möglich, Dr. Antje Schneider geht zum 11/17 an Uni Greifswald -> weiterhin erreichbar unter antschne@uni-potsdam.de, Bastian Schulz ist jetzt Lehrer -> nur noch Praxissemesterbetreuung

-> Problem in Geographiedidaktik weil so viele Mitarbeiter weggefallen sind, eine Stelle nicht besetzt

- Treffen mit Dekan am 13.11. nutzen um dieses Problem anzusprechen

 

Top 6: WarmUP

- war super! Stand war beliebt :) leider wenig Geos und Geckos erreicht, Quiz war erfolgreich, aber Preise (Buttons, Süßkram, Bleistifte VGÖD, Lehrbuch Geo) waren im Vergleich zu anderen Ständen nicht so gut, vllt mit Sponsoring besseres (Tassen, Turnbeutel, Karten-Schutzhüllen, Post-Its) möglich? Aber wirklich nötig?

- Standort (Halle) ungünstig da schwer zu finden, besser draußen weil dort mehr los, zu wenig Aufsteller, zu unklar von wem der Stand ist, wenig FSR-Stände -> könnte attraktiver gestaltet werden für die durchführenden FSRs (z.B. mit Getränkemarken etc.), gut dass spontane Anmeldung möglich und Handling vor Ort mit Stromversorgung etc. unproblematisch -> Feedback an Frau Thieme (Riekje)

- Mensa (Studentenwerk) war vertreten: Suchen nach Studierenden die sich für Dinge wie weniger Verpackung, Mülltrennung, etc. einsetzten, wollten wissen wie das bisher ankommt

 

Top 7: Selbstverständnis

- alle anschauen!

-Notizen machen oder Einverständnis dazuschreiben

 

Top 8: Sonstiges

- T-Shirts bestellt obwohl nicht bestätigt

- MA/BA Projekte: zu wenig Angebot, da kein Personal vorhaden, bis jetzt dienstags um 10:00 Uhr wo auch vieles anderes gleichzeitig, Riekje bleibt dran ob doch was gemacht wird

- FSR-Bär heißt jetzt Georg und wird bei der Wahlnachtsfeier getauft

- kleine Büchersammlung im FSR-Büro? teuer? wird geklaut?

- Manuel spricht an: Gecko-BuFaTa im Sommer, Termin noch unklar, Unterkunft bei letzter Geo-BuFaTa in Potsdam war schwierig aber Geckos sind meist weniger (~30 bisher) und Unterbringung in WGs möglich, dieses Mal vielleicht mehr Teilnehmer da evtl. mehr Studiengänge eingeladen werden (Biogeowiss, Landschaftsöko, Umweltwiss), vllt Führungen am Telegrafenberg, Verpflegung durch VoKü

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 16.10.2017, 16:15Uhr

Daniela Walch

x

Franziska Appelt

x

Henrikje Kruse

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Paul Masuck

x

Pia Aufsfeld

 

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

 

Hanna Schreier

 

Marei Frener

     

 

 

 

 

 

 
 
Protokoll: Daniela
Gäste: Sonja (Planung d. Erstifahrt), Katja (Vertreterin StuGa)
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.
 

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig

 

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: StuGa-Antrag in der VeFa

- Katja ist als Vertreterin anwesend
- StuGa braucht Schutzzaun gegen Wildtiere, die den Garten für sich entdeckt haben
- VeFa braucht Fachschaften, die den Antrag unterstützen (Deadline für Anträge war bereits letzten Donnerstag, pro-forma-Antrag wurde gestellt)
- jeder Studierende kann an dem Projekt teilnehmen
- Zaun soll Tiere abhalten, Garten wird aber trotzdem noch zugänglich sein

 

Meinungsbild über die Unterstützung des VeFa-Antrags „StuGa Zaun“

Abstimmung: ja / nein / enthalten à 5 / 0 / 1
Einstimmig angenommen; Kim trägt die Meinung des FSR in die VeFa

 

 

Top 4: Erstifahrt

- Brückentin ist im November noch frei (17.-18.11. wahrscheinlich)
- Anmeldung soll in den nächsten Tagen rausgehen (Sonja schickt die Anmeldung an Venice zur Weiterleitung)
- Unterkunft: 37 EUR / Person excl. Shuttle
- Bettwäsche kostet extra (bei den Absprachen nicht buchen – TN nehmen selbst Bettwäsche mit)

- bestenfalls nicht zu viele TN anmelden bei den Herbergsbesitzern
- Transportkosten werden von dem FSR getragen

 

Finanzielles

- muss noch geklärt werden, wie die Kosten durch den AStA beglichen werden (wie werden TN-Beträge überwiesen?)

 

Antrag und Beschluss

Der FSR G³ beschließt, die Kosten für den Transport der Teilnehmer*innen der Ersti-Fahrt vom Bahnhof zur Bildungseinrichtung Brückentin (Hin-Rück) zu übernehmen bis zu einer Deckelsumme von 200,00€ (ca. 30 Teilnehmer*innen).

 

Abstimmung: 6 / 0 / 0 (ja / nein / enthalten)

 

Top 5: BuFaTa Geographie Marburg 03.11.-06.11.17

- Henrikje und Franziska nehmen teil

- Antrag zur Übernahme der Teilnahme- und Fahrtkosten für die Vertreter des FSR
- bis dahin muss das Selbstverständnis im FSR geklärt werden (Rikje übernimmt das)

 

Der FSR G³ beschließt die Übernahme der Kosten für die Teilnahme und Fahrtkosten der vertretenden Mitglieder in Höhe von 100,00€ (50,00€ pro Person).

Abstimmung: 6 / 0 / 0 (ja / nein / enthalten)

Der Antrag ist einstimmig angenommen.

 

Top 6: Geodidaktik Geographie

- mehrere Mitarbeiter in der Geodidaktik stehen für das laufende Semester nicht zur Verfügung

-  Rikje und Dani deswegen u.A. Morgen mit Rolfes verabredet

- Informationsmail in der Fachschaft auch bzgl. Abgabe der Hausarbeiten

- der FSR bemüht sich um mehr Transparenz

 

Top 7: Wahlnachtsfeier am 22.11.2017

- auf Ersti-Fahrt Werbung

- Paul designt Plakat bis Morgen
- Wdh. Beschluss T-Shirts:

Antrag über 100 €: 12 T-Shirts insgesamt: 2L, 6M, 4S (alle unisex); anzuschaffen bei Aufdruck Potsdam -> Dani kümmert sich um Anschaffung
Beschluss: 5/0/1 angenommen

Kategorie: FS-Ausstattung

 

Top 8: Dekantreffen

- 13.11. 13-14Uhr ist das Treffen;

- Thema wird v.a. Evaluation

- Henrikje und Dani gehen da hin
- Franzi leitet Ergebnisse weiter

 

Top 9: WarmUP

- Vor Ort vom FSR: Venice, Dani, Franzi (später Rikje)

- Geopardy-Equipment wurde bei der Uni beantragt und wird gestellt

- Material wird von Dani hingebracht

- Paul und Venice bereiten Fragen vor

 
 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 08.08.2017, 10:15Uhr

Paul Masuck

x

Franziska Appelt

x

Kim Beisheim

 

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Henrikje Kruse

 

Pia Aufsfeld

 

Robert Kochan

x Daniela Walch x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: Daniela 
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

 

Finanzbeschlüsse:

Der FSR G³ beschließt 450,00 EUR zur Durchführung der Veranstaltungen im Rahmen der Studieneingangsphase (Ersti-Woche und Warm.UP). Hierunter entfallen 200 EUR auf Verpflegungskosten und 200 EUR auf Druckmaterialien sowie 50 EUR auf Verpflegung während des Warm.UP.

Abstimmung: 5 / 0 / 1 (ja / nein / enthalten)

Kategorie: Erstsemesterveranstaltungen, Ersti-Woche

Der Antrag wurde angenommen.

 

Warm-UP:

Meldungen an die Uni:

- Tisch

- Pinnwand inkl. Pinnnadeln
oder vergleichbares
- evtl. 2 Stehtische

- evtl. Globus
- Stand mit Möglichkeit eine Fahne anzubringen

 

Wahl: Termin fast fest am 22.11.2017 angedacht. 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 01.08.2017, 10:15Uhr

Paul Masuck

x

Franziska Appelt

x

Lena Nicola

 

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

 

Kim Beisheim

 

Pia Aufsfeld

 

Robert Kochan

     

Hanna Schreier

 

Marei Frener

x

 

 

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

 

 


Protokoll: Marei
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

beschlussfähig

Top 2: Annahme Tagesordnung

angenommen

Top 3: Gremienberichte

VeFa/-Vertretung

Marei geht zur VeFa; Kim?

 

IR "Fusion"

Bericht Robert (hat sich mit Rolfes getroffen): im Oktober weitere Sitzung
Zwei Möglichkeiten: großes Institut Erd- und Umweltwissenschaften mit Geoökologie, Geowissenschaften, Geographie oder zwei Institute (Geoökologie-Geographie und Geowissenschaften)
Beruht auf Beschluss aus dem Fakultätsrat: vier Professuren pro Institut


Nathalie soll berichten -> Dani schreibt sie an


Studienkommission (Gecko, RI)

Gecko: es gibt Probleme mit dem Vertiefungsmodul bei Frau Thonicke
- aufgrund einer Pflichtexkursion konnte nicht an VL teilgenommen werden; VL fand deshalb nicht statt und wird trotzdem Teil der Prüfung sein
- Verspätete Verfügung von Lehrmaterialien
- nur ein Testat-termin, bei Nichtbestehen mündliche Prüfung
Die Betroffenen haben sich bereits an den AStA gewendet; nur für uns zur Kenntnisnahme

 

RI: Es ist uns unklar, ob ein "oder" bei der Prüfungsform (z.B. "mündliche oder schriftliche Prüfung") Entscheidungsfreiheit für die Studierenden oder die Dozierenden bedeutet. Außerdem wird nur ein Termin angeboten (Mitte September). Vieviel Zeit muss zwischen Ergebnis und Nachschreibetermin sein. Wann darf letzter Nachschreibtermin sein?
-> Marei erkundigt sich bei der Prüfungsrechtsberatung des AStA

 

Top 4: Finanzbeschlüsse

T-Shirts

Antrag über 100 €: 12 T-Shirts insgesamt: 2L, 6M, 4S (alle unisex); anzuschaffen bei Aufdruck Potsdam -> Dani kümmert sich um Anschaffung
Beschluss: 5/0/1 angenommen

Kategorie: FS-Ausstattung

 

Grillrost

Antrag über 60€: Grillrost Ersatz für den entwendeten; -> Robert bestellt zu Frau Ebener
Beschluss: 5/0/1 angenommen

Kategorie: FS-Ausstattung

Top 5: Erstiwoche

Es werden noch unbedingt Leute zur Vorbereitung gesucht!
-> Franzi kümmert sich darum, dass nochmal die Semestersprecher*innen des letzten Jahrgangs angeschrieben werden.

 

Erstifahrt

Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden von den Teilnehmenden übernommen, Zusatzangebote (Kanu, Sauna, Transfer) zahlt der FSR.

Top 6: Selbstverständnis

Inspiration von Dachverband: Satzung ein Selbstverständnis hinzufügen; als Vorlage könnte das Selbstverständnis von Geo-Dach dienen.

Müsste als Satzungsänderung auf Vollversammlung beschlossen werden.

Können sich alle mal Gedanken machen, auch bezüglich Ergänzungen.

Franzi macht ein Pad auf und schickt den Link rum. Zeit für Bearbeitung bis zur nächsten Sitzung, die wahrscheinlich Ende September stattfindet.

Top 7: Austritte

Mit sofortiger Wirkung treten aus:
Lena Nicola, Stefanie Raddatz (eingereicht 18.7.)
Annegret Udke (eingereicht 26.7.)
Somit hat der FSR G³ noch elf Mitglieder; beschlussfähig von nun an bei vier anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern.

Anmerkung: die schriftlichen Austrittserklärungen befinden sich im Schrank.

 

Top 8: BuFaTa

 

Gecko: vertagt

Marburg: 3.-6. November; Anmeldeschluss in einer Woche; Johsti, Franzi, Paul, Rikje fahren hin und Franzi schreibt nochmal ne Mail an die Geographie-FS, ob noch wer mitkommen will.

 

Top 9: Aufgabenverteilung

 

Homepage Master: Dani

Veteiler-Moderation: Robert(FSR), Kim?Venice? (Gecko)

Facebookbetreuung: Robert

Geowiss-Ansprechperson: Dani

Jobnewsletter: macht Hanna vlt weiter?

Geographie: PA 1. Rikje 2. Paul, Studienkommission 1. Rikje 2. Steffi 3. Dani,
IR
1. Rikje 2. Paul      -> Robert leitet Neubesetzung an FR weiter

 

Top 10: Neuer Termin

Letzte Septemberwoche Dani macht ein Doodle und lädt ein

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 18.07.2017, 8:15 Uhr

Anwesend: Pia, Lena, Franzi, Dani, Paul, Venice, Veronika, Robert, Rike

Der FSR ist im Sinne der Fachschaftssatzung beschlussfähig.

Protokoll: Anne

 

Top 1: Gremienberichte

Vefa:

Antrag auf Förderung (2750€) für die deutschlandweite Lernreise für die Lehrämtler (ca. 30 Personen), Empfehlung für die Abstimmung: für den Antrag (9/0/0)

Antrag auf Geld (190€) für Reparatur einer Kühltruhe und für den Kauf eines Grills, einschließlich Werkzeug, Empfehlung für die Abstimmung: für den Antrag (9/0/0)

Vernetzungstreffen:

- MINT-Studium (Orientierungsstudium, momentan nur Ideen, früheste Umsetzung zum WS 19/20, Studierende sind offiziell eingeschrieben und können Kurse auf verschiedenen Fachrichtungen belegen, offene Fragen: Welche Fachschaft wäre verantwortlich?, Wie ist das mit der Finanzierung?, NC?), für die Studienkommission ist bei uns verantwortlich: Vertreter: Venice, Stellvertreter: Dani, Franzi

- Antrag: jedes Institut stellt Mathe-Dozenten selbst, d.h. das Mathe nicht mehr von Dozenten des Mathe-Institut gelehrt, Antrag wurde abgelehnt, jedes Institut stellt nur Lehrpersonal für das eigene Fach → es bleibt alles so, wie es ist

- Evaluation: Probleme: tws. wollen die Professoren nicht teilnehmen, allgemeine Probleme der letzten Jahre treten wieder auf

- Mathe-Brückenkurs: 2.10 – 13.10., Ausnahme 3.10, 10-15 Uhr, VL in Griebnitzsee von 10-12 Uhr, Ü in Golm von 13-15 Uhr, überschneidet sich mit vielen Einführungsveranstaltungen (→ AK-Ersti)

2. Finanzbeschlüsse

- Grillrost v. Robert

kein passenden Rost gefunden, nochmal die Firma fragen

- T-shirt

Logo fertig, 10-12 T-shirts ohne Namen (XL,L,M,S Unisex), Recherche nach Kosten: hinten groß Logo mit Schrift, vorne rechts klein nur Logo ohne Schrift, Schwarz, T-shirt Farbe grün, Öko-shirt, Dani fragt an

Paul: Haushaltsplan ausdrucken und in den Schrank legen

3. AK-Ersti:

Treffen vom Donnerstag: 3 Leute anwesend, Pläne in BOX.UP vorhanden, bei Interesse Pia fragen

Problematik Brückenkurs: unsere Einführungsveranstaltungen beginnen ab dem 4.10. → man kann vorher (am 2. oder 3.) in die VL gehen und Werbung machen

nächstes Treffen Mi, 26.7., 18:30 Uhr, Italiener am Luisenplatz

4. Gecko-BuFaTa in Potsdam im SS 18

an der Planung beteiligt: Master-Geckos, momentan in der Findungsphase, → AK soll zum Beginn des nächsten Semesters gegründet werden

5. Homepage

wieder vorschoben

6. Selbstverständnis

BuFaTa in Bonn: Fachschaften definieren, vertagt

7. Tschüss

Checkliste von Lena: liegt im Schrank

→ Mail von Lena

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 11.07.2017, 12:15Uhr

Annegret Udke

 

Franziska Appelt

x

Lena Nicola

x

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

x

Kim Beisheim

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Paul Masuck

 

Hanna Schreier

x

Marei Frener

 

 

 

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

 

 


Protokoll: Daniela
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

beschlussfähig

Top 2: Annahme Tagesordnung

angenommen

Top 3: Feste

Auswertung Sommerfest

es gab wenig Beteiligung von Seiten der Fachschaft

zu wenig Werbung im Vorfeld

Rückmeldung von Beteiligten: hat sehr viel Spaß gemacht

Einbinden von Studis gut à ziehen andere Studis mit

Qualität der Fleischwaren nicht so gut

Pfandbechersystem sehr gut

Waschstraße

 

Dokumentation von Veranstaltungen

Lena: Sommerfest

Pia: Verpflegungssituation

Franzi: Sportfest

 

Fest zur Auflösung des Instituts für Geographie

Rolfes ansprechen

Top 4: Erstsemester-Veranstaltungen

Vorbereitungstreffen am 13.07.2017, 18:00 Uhr

Treffen findet im Restaurant Contatido (Luisenplatz – Innenstadt) statt

grobe Planung und Orientierung für die Formate die angeboten werden sollen in diesem Jahr

es soll auch ein Angebot für die Master-Erstis geben (zB Chaos am Anfang: PUCK, Einführungsveranstaltungstermine etc.)

es gibt eine Online-Evaluation aus dem letzten Jahr

 

WarmUP – MeetUP am Donnerstag 19.10.2017

FSR wird teilnehmen

Gesundheitspass für Essensausgabe notwendig (nur Spendenbasis)

Buttons sind noch vorhanden à ansonsten nochmal vorher anfertigen

GeoPardy als Spiel wieder anbieten

Kontakt: juliane.thiem@uni-potsdam.de

 

Wegweiser der Universität

Franzi hat Kontakt zu Christoph Beier (christoph.beier@uni-potsdam.de) hergestellt

Pia übernimmt die Koordination, damit die Infos auf die Uni-Seite gestellt werden

 

Brückenkurse

Pia: Termine für Brückenkurs recherchieren

einen Kurs sollte es auch in Golm geben (dafür einsetzen)

 

Erstifahrt

Paul ist verantwortlich

 

Top 5: Evaluation / Einverständnis

Auswertung des Evaluationszeitraums

generell wenig Beteiligung in diesem Jahr

ToDo: Dozierende nochmals daran erinnern, die Kurse evaluieren zu lassen

 

Liste für die Einverständnisbekundung

(gilt bis auf Widerspruch)

Evaluation à ZfQ à Bericht an den/die Dozierenden à Treffen mit Dekan als Zusammenfassung der allgemeinen Ergebnisse

Wichtig: hieraus können keine genaueren Informationen entnommen werden

à deswegen die Einverständniserklärung, die unterschrieben werden muss

 

Top 6: Finanzbeschlüsse

T-Shirts

T-Shirts für den Bestand sollen bestellt werden

nächste Woche soll es einen Beschluss zu Anzahl, Form und Farbe der T-Shirts geben

 

Grillrost ist nicht mehr vorhanden

Robert recherchiert zu nächster Woche bei Amazon

Top 7: Bericht BuFaTa

 

Hanna bringt den Leitfaden zu nächster Woche mit, damit im FSR intern darüber diskutiert werden kann, welches Selbstverständnis wir im FSR haben

 

 

 

Treffen Rolfes: auch die Problematik mit fächerübergreifemden Unterricht in den Lehrplan aufnehmen à gerade Fusion

 

Regionale Produkte, weniger Wegwerfgeschirr: der FSR G³ spricht sich dafür aus

 

 

manche Geo-FSRs hängen einen Newsletter auf dem Klo aus

mehr vielleicht auch besser?
gute Weitergabe von Infos vs. Nachhaltigkeit
Facebook muss „gepflegt“ werden; auch mal über wöchentliche Posts

Homepage: Datenbank für Klausuren müsste geordnet/aufgeräumt werden; zT veraltet

Top 8: Sonstiges

nächstes Treffen

18.07.2017 Treffen Gesamt-FSR, Abschied Lena
hier werden sowohl die Ämter neu verteilt, der Leitfaden zum Umgang mit Burschenschaften vorgestellt als auch Finanzbeschlüsse zu versch. Anschaffungen umgesetzt

 

Neuwahlen FSR

Idee: wenn eine bestimmte Anzahl an Wähler_innen kommt, pflanzen wir einen Baum

nach Oktober sind etwa 50% der FSR-Mitglieder nicht mehr da

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 04.07.2017

Protokoll: Paul

Anwesend: Paul, Robert, Lena, Rikje, Anne, Venice

TOP 1: Gremienberichte

FakRat (Venice)

- WS 18/19 Überlegung, ein MINT-Programm zu initiieren

--> eine Art Probestudium ohne Immatrikulation (Gasthörerschaft) (1-2 Semester)

- Möglichkeit der Anrechnung von Prüfungsleistungen

- dennoch stimmberechtigt --> deshalb Integration in eine Fachschaft

- FSR G³ überlegt "Patenschaft" zu übernehmen

TOP 2: Sommerfest

- BITTE Eintragen ins Doodle

- Venice und Pia kaufen Eis

- Nachbeschluss 20 € für Sommerfest (Geld für Würstchen) --> Insgesamt 220 € für Sommerfest (siehe Beschluss vom 27.6) Abstimmung 5-0-1 (ja-nein-Enthaltung)

TOP 3: Evaluation

- Klimatologie 2, Heistermann meiste Beteiligungsrate, Werbung im Kurs und Verteilung von Gutscheinen (--> ) --> Dienstag: 10 Uhr; Lena und Anne gehen in Kurs

TOP 4: Vernetzung

- FU Berlin hatte zu einem Fachscahftsvernetzungstreffen eingeladen

- von G³ waren Paul, Franzi und Hanna vor Ort

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 27.6.17

Protokoll: Anne

anwesend: Pia, Venice, Paul, Lena, Veronika, Kim, Anne

Mit 7 anwesenden Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

 

Top 1: Gremienberichte

BuFaTa Freiberg, Geoökologie:

anwesend: Freiberger, Tübinger, Karlsruher, Potsdamer (insg. 20)

Fr. Abend grillen, erster Kontakt

Sa: Tagung, lockere Vorstellungsrunde, Austausch über Arbeit der FSR, nach der Mittagspause: VGöD-Vorstellung, Abends frei,

So: Exkursion in den Tharanter Wald, Bodenaufschlüsse, Drohnen-Vorführung von Prof. Matschullat aus Freiberg

besprochene Themen:

- Ersti-Woche: Mentoren-Programm, Vorteile: Vernetzung zwischen den Jahrgängen, Einführung der Erstis

- Mail-Liste am Anfang der Einführungsveranstaltung

- Ersti-Fahren mit Geowissenschaften zusammen

- Erste-Hilfe-Kurs im Gelände (aus Tübingen), Finanzierung von der Qualitätssicherung der Uni Tübingen

- Wanderpokal für Dezenten (aus Tübingen)

- überall wird Regelstudienzeit überschritten → Regelstudienzeit verlängern, Umsetzung fragwürdig

- Berufserfahrungen, durch Alumi an Ehemalige herantreten (evtl. Lipp fragen, während der Ersti-Woche)

- Gelder vom VGöD, über Lokal-Referenten beantragen, VGöD-Maillingliste nutzen

- nächste BuFaTa in Potsdam, Back-up Karlsruhe

Braunschweig hat sich umbenannt, Studium ist aber noch das Gleiche, daher gibt es die Überlegung weitere Studiengänge mit ähnlichen Schwerpunkten einzuladen (Ziel Geoökologie definieren und Vernetzung zwischen den Standorten)

 

Top 2: Sommerfest

Eis-Beauftragte: Pia, Venice; Eistruhe von den Geophysikern

Paul: Moritz kontaktieren

Finanzbeschluss: 200€ (7/0/0), einstimmig angenommen (Kategorie: Feste, Veranstaltungen)
Venice: DJ-Kontakt weitergeleitet

 

TOP 3: Sonstiges

VeFa, Venice geht hin

Tresor noch nicht angebracht

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 20.06.2017

Protokoll: Paul

anwesend: Paul, Venice, Pia, Anne, Hannah, Lena, Franzi, Veronika

Mit 8 anwesenden Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

TOP 1: Gremienberichte und To Dos

Vefa (Venice)

- Rechnungsprüfungausschussbericht (Haushaltsprüfung der Fachschaften)

- Kritik an AStA und Fachschaften über Ausgaben von Geldern

 

- Bericht AStA Gestaltung von Mikrowohnungen für 700€ (weitere Informationen folgen)

- Studentische Hilfskräfte können nun auch in Personalräten eingesetzt

- Mensen sind überlastet (Wenig Personal, viele Besucher); Präsident will aber mehr Studenten aufnehmen. Wenn mehr Studenen auch Überlastung von Veranstlatungen (Pia -> Exkursionen in GeoÖk. sind überbucht. Kontkakt Herr Lipp)

- NextBike: Verhandlungen Erhöhung Semesterbeitrag um 50 ct für ein Probesemester, danach 2-3€. Urabstimmung. Wer unterstützt das? WIe wird es angenommen werden?

 

Didaktik Geographie (Robert/Franzi)

- Frau Schneider verlässt Uni

- Juniorprofessur vergeben (siehe letztes Protokoll)

 

Lage Herr Bronstert

- Hannah hat Mail geschrieben, muss noch weitergeleitet werden (Paul)

TOP 2: Feste

- Auswertung Sportfest (Verweis Treffen 20.06)

- tolles Wetter, super Stimmung

- G3 mit 5 Helfern sehr gut vertreten

- Volleyball (8Teams), Fußball (6 Teams), Basketball (keine Teams); in Zukunft auch andere Sportarten (Frisbee?)

- insgesamt gut besucht und guter Verkauf (Joppe Qualität sehr gut: Wurst 100 von 120, Steaks 80 von 80, Käse und Mais zu viel)

- Absprache im Komitee und per Mail lief gut, andere Kommunikationsmittel sind zu überlegen - Treffen immer mit anderen Leuten--> Planungsverzögerungen

- Bälle wurden durch Teilnehmer gestellt

- Werbung via Plakate, Facebook und Mail erfolgreich und ausreichend Vorlauf

- keine Kollission mit anderen Veranstaltungen (ah doch DKV-Lauf)

- Verbesserung beim Aufräumen abends und am nächsten Tag wünschenswert

 

HIT

Geographie

- Vortrag 14-15 Uhr (Jan Wilhelm über Geographien des Fußballs also Feldstudien im Studium, Franzi Studiem allgemein als Lehramtskandidat und uninahe Freizeit (PPP kommt auf Homepage)

- Vortrag wurde von Anwesenden sehr gelobt (besonders im Vergleich zu anderen (trockenen) Vorträgen
- anschließend 30 Minuten Standbetreuung (3 Nachfragen) Fahne war gut, T-Shirts wären gut, Erstihefte und Buttons mit auslegen

 

Geoökologie (Venice)

- viele Besucher mit Eltern; insgesamt ca. 20 Interessierte

- Vortrag: Lippert über das Geoökologiestudium

 

- Fürs nächste Mal: Kekse, FS-Infobroschüre

- Fahne war top!

 

Sommerfest 07.07 (Lena)

- DJ: Nicole und Venice kümmern sich bisher

- Eistruhe von Gorgs, Ungewissheit über Anzahl der Besucher (deshlab eher Verkauf von Waffeln, Bowle)

- Feuershow hat Pia arrangiert, Frage nach Zeit

- Plakate? Entwurf  der alten?

- evtl. Evaluierung des Festes

 

Golm rockt

- gut von den Leuten angenommen

- Ausfallbürschaft greift womöglich nicht

TOP 3 Evaluationswoche

- verschoben auf 19.06.bis 02.07

- Kommunikation unter FSRs sowie mit ZfQ fehlgeschlagen --> daher Terminverlegung
- Probleme mit Plakatdruck über AVZ, stattdessen extern (Mängel an Printmedien)

- Liste mit Dozenten, die noch nicht unterschrieben haben! (wer macht wen)

- Franzi schreibt zur Halbzeit Erinnerungsmail an Dozenten

- Belohnung für höchst evaluierte Kurse (Gutschein für Sommerfest)

- Lena Werbung per Mail und Facebook

- siehe BuFaTa: Möglichkeit der Evaluation über Fachschaftsseite

TOP 4 Ergebnisse BuFaTa

Zusammenarbeit mit Burgenschaften und Kodex der FSR-Arbeit (Hanna)

Neuwahlen Akkreditierungsentsandte

Plakate Integrative Geographie

Nachhaltigkeit

Wegwerfgeschirr vermeiden

regionale Produkte (Fleischer Joppe)

1 Baum pflanzen pro 100 Wähler

FS-Kommunikation

Newsletter aufs Klo

Pinnwand: alle Mails ausdrucken

Plakate in A4 dafür überall

Facebook pflegen (1x pro Woche ein Post)

Homepage 

im Vergleich zu anderen ist unsere vom Design und Aufbau verbesserungsfähig

Jobs und Klausuren einzigartig

was brauchen wir// worauf können wir verzichten?

EGEA (Paul)

TOP 5 Erstiwoche

- Terminfindung Erstifahrt (Kontakt Brückentin (Paul) und Kontakt Gülpe (Lena)) (13. - 15.11)

- Was für Aktionen (BA/MA)?

- Organisation Pia, Venice, Kim?  --> Suche nach weiteren Mithelfern (Mail Pia)

- Mathevorbereitungskurs (Wann?) Franzi Kontak Fr. Kempten

 

Warm Up Stand (wer, was?)

19.10.17

- FSR-Stand

- letztes Jahr wenige FSR verteten, wenige Besucher (--> dieses Jahr bessere Kommunikation und Werbung über VeFa?)

 

TOP 6 Sonstiges

- T-Shirts sollten bestellt werden! (Blanco für Veranstaltungen, evtl dann schilder mit Namen?)

- am 3.7. Einladung von FU Berlin zum Grillen für FSR (jeder Grillgut für sich)

- Schlüsseltresor: Paul kümmert sich

- Idee: Tour Botanischer Garten noch dieses Semester?

 

 

Bitte Protokolle immer lesen

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 30.05.2017; 8:15 Uhr

Protokoll: Paul

Anwesend: Veronika, Rikje, Robert, Pia, Lena, Hannah, Franzi, Paul

Mit 8 anwesenden FSR-Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

TOP 1: Gremienberichte

TOP 2: Feste Veranstaltungen

TOP 3: Evaluationswoche

TOP 4: interne Finanzworkshop

TOP 5: Sonstiges

TOP 1: Gremienberichte

Institutsversammlung Geographie

Fusion Institut für Geographie mit Institut für Erd- und Umweltwissenschaften

- Plan: zum 1.10.

- Fortbestand der Geographie; in welcher Form, ist noch offen

- Promotionsordnungsregelungen, Inhaltliche Fragestellungen

 

Geodidaktik

- Frau Schneider verlässt Geodidaktik; Frau Brendl übernimmt Stelle; rein rechtlich Stelle noch unbesetzt, da laufendes Gereichtsverfahren zwischen Frau Uhlenwinkel und der Uni

- Robert kontaktiert Frau Schneider, wie es mit offenen Hausarbeiten aussieht

 

IR-Geoökologie

- Forderung: Prüfungsformalitäen zu Beginn des Semesters transparent darzulegen

--> Studienrat hat Zuständigkeit, deshalb an diesen noch einmal wenden

 

Stand Bronstert Anwesenheitspflicht

- Bronstert hat VL selbst gehalten und keine Anwesenheitsliste durchgeführt (zumindestens in einem seiner Kurse)

- E-Mail an Herr Bronstert, dass er bitte die Anwesenheitsliste in allen seinen Kursen unterlassen solle (Hanna formuliert)

 

Studienkommission

- Modulhandbuch von Geoökologie (Ba/Ma) wird durchgearbeitet

--> Nebenleistungen als Prüfungsvoraussetzungen für Modulabschluss sollen gemindert werden

TOP 2: Feste Veranstaltungen

Auswertung Maifest

- viele Nicht-Fachschaftler sind essen gekommen

- viel To-Go, weniger Austausch und Gespräche

- gut Aufmerksamkeit erregt (Musik)

- Lage: etwas versteckt

- Sonnenschirm!

- Musikanlage top

- 2 Grillroste fehlen

 

Beschluss Golm Rockt

- FSR beschließt Ausfallbürgschaft für Golm Rockt VI (16.6 - 18.6) in Höhe von 100€

 - Abstimmung: 4/0/4 (Ja/nein/Enthaltung)

 

Sommerfest am 7.7.2017

- Lena = Kontakt zu GeoWiss

- Planungsdoodle für weitere Absprachen

 

Sportfest 14.6.2017

- Plakate hängen

- alles geplant

- Schichtplan noch offen, Helfer gesucht

TOP 3: Evaluationswoche

- ab 5.6.2017; 14 Tage lang

- keine Plakate, da verplant

- aber: Kosten und Ressourcen sparen

- Werbung über Mail, Facebook, FS-Homepage

- Franzi schreibt alle Dozenten an; benötigt noch Mail-Adressen von Gecko-Dozenten (Ba/Ma)

- Kurs mit höchster Beteiligung bekommt Gutscheine für`s Sommerfest

TOP 4: interner Finanzworkshop

- Durchführung zu einer FSR-Sitzung (13.?)

TOP 5: Sonstiges

- Kim fährt doch nicht mit zur Gecko-BuFaTa

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 16.05.2017; 8:15 Uhr

Protokoll: Paul

Anwesend: Rikje,Lena, Pia,Veronika, Venice, Paul, Kim, Anne

Mit 8 anwesenden Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

 

 TOP 1: Gremienberichte

VeFa:

- Geschäftsordungsänderung wurde durchgesschaut

- keine Einwände

 

- Vorschlag: lange Nacht der Hausarbeiten

- Ort: Golm

- weiteres muss abgeklärt werden

 

- Vorschlag Sommerfest (Maphys, Inklusion, Lehramt) --> freundliche Absage, da anderes Sommerfest  + Sportfest

 

- Fachschaftsfinanzen

a) Finanz-Workshop nutzen (nahebringen an andere FSR-Mitglieder; Transparenz)

b) Projektvorschüsse nutzen!

ToDo: Paul und Venice Doodle für FInanz-Workshop FSR intern

 

- elektronisches Wahlsystem der Uni (auch für FS-Wahlen nutzbar)

- über PUCK

- auch für Klausuren

-> Berechtigung zur Teilnahme

 

- Antrag von Politopia genehmigt 

- Antrag von Open TechSummit genehmigt

 

kommende VeFA:

- Kim geht hin

- Antrag Philo-Fachschaft

 

StuKo Gecko

- Uni-Zertifikate über Schwerpunktsetzung werden abgeschafft, da Grauzone

- Mathe 1/2 neue Dozentin, die beide Seminare übernimmt und auf Geoökologische Inhalte abstimmt

 

TOP 2: Anwesenheitspflicht - aktueller Stand

- Bronstert hat in derletzten Woche lediglich Vertretung vorgestellt, ohne Anwesenheit zu erfassen

- abwarten auf Sitzung, wenn er allein hält

 

- HG-Seminar (Herr Prof. Dr. Bürkner)

- Leistung: Referat + HA; KEINE Anwenheitspflicht

- Kommilitonin hat sich über Vorgehensweise /Redeart bzgl. Anwesenheitspflicht von Dozenten geärgert

- Sachverhalt muss einmal überprüft werden

 

Maigrillen

- Schichtverteilung steht und wird bei Grillen ausgehangen

- EInkaufsliste überprüfen!

- Preise: Käse und Wurst 1,5 €

- Crêpe und Waffel 1 € (Zucker und Zimt) + Nutella, Marmelade, Apfelmus (50ct extra)

 

Rikje ist gegangen (7 verbleibend)

BuFaTa-Gecko

- Anmeldung von voraussichtlich 7 TN

- 23.6. - 25.6.

- 25 TN-Beitrag € (175€ gesamt)

Beschluss: (7/0/0 - Ja/nein/Enthaltung)

Sommerfest

- Absage Sommerfest FSR Primar, Maphy und Inklusion von Lena und Dani

 

- Sommerfest GeoWiss

- DJ oder Playlist? Abhängig von Kosten

- FSR G3 stellt voraussichtlich 200€ zur Verfügung

 Sportfest

- Ausfallsbürgschaft 200€ (Beschluss 7/0/0)

 

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 09.05.2017, 8:15 Uhr

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

 

Lena Nicola

x

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

 

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

 

Hanna Schreier

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: Anne

Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der FSR ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung

nächster Termin: 16.05.2017, 8:15 Uhr, FSR-Raum, H1, Campus Golm

 

TOPs

TOP1: Gremienberichte

TOP2: Feste im SoSe

TOP3: Treffen mit GeoW!ss

TOP4: HIT

TOP5: Warm UP

TOP6: Sonstiges

 

TOP1: Gremienberichte

Mat-Nat-Vernetzungstreffen: Sportfest

- Jeder FSR hat Beteiligung von 100€ als Ausfallbürgschaft

- Finanzierung über Vefa und AStA

- Aufgabe FSR G^3 Plakat erstellen, drucken + Facebook-Werbung

- angebotene Sportarten: Fußball, Volleyball, Basketball, Tauziehen

- Termin: 14.06. am Neuen Palais (Uhrzeit noch unsicher)

- FSR G^3 unterstützt Antrag bei Vefa

- vor Ort werden an dem Tag Helfer/innen benötigt

Treffen mit Hr. Rolfes: Institut für Geographie fusioniert mit dem Institut für Erd- und Umweltwissenschaften zum WiSe1 17/18 (keine Eigenständigkeit mehr wegen geringer Anzahl an Professuren), für die Studierenden ergeben sich keine großen Veränderungen, evtl. Reduzierung des Angebots der Seminare, weitere Infos bei der Institutsversammlung Ende Mai (-> ToDo: Robert geht hin)

Treffen mit Hr. Bronsert: ist sich bewusst, dass er mit den Anweseheitspflichten gegen das Gesetz handelt; seine Begründung: Fairness gegnüber den Kommilitonen, wenn sie nicht nur zum eigenen Vortrag am Seminar teil nehmen; wir warten die nächsten Seminare ab, bevor wir weiteres Vorgehen besprechen.

TOP2: Feste im SoSe

Sommerfest: 7.7.17 (Fr, Zeitpunkt wird noch festgelegt), Lena geht morgen zur GeoW!ss-Sitzung und klärt weiteres; Geo → Orga, Geld; wir → Geld, Veranstaltung, Helfen; Projektvorschuss beim Asta beantragen; Ideen: Band, Wikingerschach von GeoW!ss, Feuerspiele, Geodart, Poetry-Slam von uns

ToDo: Lena hält Kontakt

Maigrillen, 18.5.17, 12-16; Robert schickt Doodle, Franzi stellt Auto, Geld wird erst mal ausgelegt, Waffeleisen von Pia, Paul, MaPhy (→ Pia fragt an)

Einkaufsliste: 5kg Grillkohle, 30x Grillkäse, 100x Würstchen, 160x Brötchen, 1x Senf, 1x Katchup, Grillanzünder

3x Puderzucker, Zutaten Waffeln für 50 Waffeln, Servietten

→ Franzi: Würstchen, Pai Käse, Pia Waffeln, Robert Rewe anrufen (Kohle, Anzünder, Brötchen, Senf, Puderzucker, Servietten, Katchup)

vorhanden: 5kg Grillkohle, 8 Gemüsegrillschalen, Servietten, Orangensaft, Verteilersteckdose, Kräuterbutter, Apfelmus, 4x Apfelsaft, 6x Orangensaft, Mehr- und Einwegbecher

Grill von GeoW!ss → Lena fragt, Paul holt ab (H27, 10:00)

Plakat überarbeiten (kein Stake, vegan weg)→ Paul, Lena und Anne auf Facebook, Homepage

ToDo: Robert - Bestellung bei REWE, Doodle; Franzi - Auto, Bestllung der Würstchen; Pia - Anfrage Waffeleisen bei MaPhy, Zutaten Waffelteig, Einkauf Käse Paul - Plakat überarbeiten, Waffeleisen, Abholung Grill; Lena - Anfrage Grill, Werbung auf facebook, Anne - Plakat auf Homepage

TOP3: Treffen mit GeoW!ss

Sa u. Fr, 20:00 am beliebtesten → Fr, 12.5.17, 20 Uhr haben mehr Leute Zeit

ToDo: Lena spricht mit GeoW!ss

TOP4: HIT

Vertreter für Gecko muss noch gefunden werden

TOP5: Warm UP

Ersti-Woche, Schiffbauer-Gasse in Verbindung mit Ersti-Party, Tendenz ist, dass wir einen Stand wollen

TOP6: Sonstiges

Paul fragt beim Hausmeister wegen Anbringung des Schlüsseltresors

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 02.05.2017, 8:15 Uhr

Protokoll: Paul

Anwesend: Franzi, Paul, Rikje, Lena, Pia, Hanna, Kim, Venice, Anne

mit 9 anwesenden Mitlgiedern ist der FSR beschlussfähig.

 

TOP 1: Förderung fachbezogener Tagungen

TOP 2: bevorstehende Feste

TOP 3: Wahlperiode

TOP 4: Treffen mit Herrn Bronstert und Rolfes

 

TOP 1: Förderung für FACHbezogenen Tagung

- Veronika hat mis AStA-Mitglied gesprochen: Bezuschussung zweier Tagungsteilnehmer mit vollen Kosten sei problematisch, besser: Förderung der Tagungskosten aller TN bis Deckelbetrag.

--> Deshalb: FSR G3 fördert pro Fahrt die Tagungskosten aller Teilnehmer (bei max. 50 € Fahrt) bis max. 200 € pro Fahrt. Restbetrag wird nicht ausgezahlt, insbesonder werden keine Fahrtkosten übernommen (Antrag bei AStA, VeFa möglich). Antrag 1 Monat  vorher; Semesterferien individuelle Regelung; schriftlicher Antrag mit Erklärung (Nutzen der Tagung / für Fachschaft) notwendig (Ausgenommen sind BuFaTas). ZUDEM: ist ein Beschluss  für jede Fahrt notwendig. (Beschluss: 8 / 0 / 1 - dafür / dagegen / Enthaltung).

 

HYWATA:

- FSR beschließt eine Bezuschussung der Tagungskosten der HYWATA vom 18.5. - 21.5.2017 in Höhe von 150€ (5 Teilnehmer á 30€).

(8 / 0 / 1 - dafür / dagegen / Enthaltung) -> Vernetzung

Beschreibung:

 

BUFATA Geographie:

- FSR beschließt eine Bezuschussung der Tagungskosten der Sommer-BuFaTa in Bonn vom 2.5. -5.5.2017) in Höhe von 120 € (4 TN á 30€) -> Vernetzung

(9 / 0 / 0 - dafür / dagegen / Enthaltung).

 

TOP 2: Feste

bevorstehend:

18.5. Frühlingsfest (Grillrunde)

Sommerfest: bisher geplant: 23.6., Problem, dass zahlreiche G3-Mitglieder zu der Zeit auf Tagungen/Exkursionen sind --> Besser: 30.6. ; Gespräch mit GeoWiss notwenig!

auf Vernetzungstreffen auch Gespräch über Sportfest

TOP 3: Wahlperiode

- Es wurde festgestellt, dass viele FSR-Mitlgieder vor / nach den Sommerferien wegfallen

- Überlegung zur Verlegung der Wahlwoche in den Sommer oder Frühjahr, Doch besserer Zeitraum scheint Oktober, November zu sein, da Abschluss alter / Beginn neues Haushaltsjahr.

 

- Erste Gespräche über Erstifahrt

- Überlegung: 13.10 - 15.10.2017

- Organisatoren: womöglich Kim, Pia, Venice

TOP 4: Treffen Bronstert / Rolfes

Bronstert (04.05.2017):

- Gespräch über Anwesenheitspflicht

- Paul und Pia werden gehen und später berichten

 

Rolfes (03.05.2017):

- Gespräch über Institutszusammenschließung

- Robert geht und wird berichten

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 25.04.2017, 8:15 Uhr

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

x

Lena Nicola

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

 

Hanna Schreier

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: Anne

Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Übersicht Tops

Top 1: Annahme der Tagesordnung

Top 2: Gremienberichte

Top 3: Finanzbericht

Top 4: GIS LaGeo

Top 5: Anwesenheitspflicht

Top 6: Feste/ Feiern

Top 7: MatNat

Top 8: Beschluss Teilnahme- und Fahrtkosten

Top 9: FSR-Treffen

Top 10: Willkommens- und Abschiedskultur

Top 11: Sonstiges 

Top 1: Annahme der Tagesordnung

Tagesordnung wurde angenommen.

Top 2: Gremienberichte

PA: Schwerpunkte Master Geoökologie -> Fr. Walz schlägt diese Woche neue Regelungen vor, in zwei Wochen gibt es evtl. eine Lösung

Todo: Robert - Termin

Top 3: Finanzbericht

2450 € Gesamtbudget, Haushalt bis 30.9.

Kostenpunkte: (1) Vernutzung, (2) Ersti-Fahrt, (3) Kostenübernahme Tagungen

zu (3): zwei Vorschläge wurden diskutiert, Entscheidung in die nächste Woche vertagt. Vorschlag 1: 2 Personen werden voll gefördert (Teilnahme- und Fahrtkosten), maximal 100 € pro Person, insgesamt für maximal 6 Tagungen ODER Vorschlag 2: 200 € werden pauschal pro Tagung gefördert, auch max. 6 Tagungen

ToDo: Paul - Absprache mit Jan; Veronika - Infos von Asta und VeFa bzgl. Kostenübernahme von Tagungen

Sonstiges: Fahrtkosten müssen vorher beantragt werden; Geschenke werden nicht übernommen, solange sie für aktuelle Mitglieder beschlossen werden, Kosten sollen in Kategorien eingeteilt werden.

Top 4: GIS LaGeo

Klausuren und Blockpraktika überschneiden sich, E-mailverkehr zwischen Veronika und Sternthanner, LaGeo-Verteiler soll genutzt werden, um Anzahl der betroffenen Personen herauszufinden und evtl. Lösung zu finden

ToDo: Dani - Mail über LaGeo-Verteiler

Top 5: Anwesenheitspflicht

Hr. Bronstert führt Anwesenheitslisten, bei mehr als zwei mal Fehlen wird Leistung des Seminars nicht angerechnet, gesetzlich eigentlich nicht erlaubt; Asta fordert uns auf Anfrage auf, Hr. Bronstert zu kontaktieren, erst dann wollen sie aktiv werden

ToDo: Pia - Formulierung Mail an Hr. Bronstert; Paul - Asta wegen "offizieller" FSR-Mailadresse fragen

Top 6: Feste/ Feiern

Frühlingsgrillen am 18.5. von 12-16 Uhr, Verantwortlicher Robert

Finanzen: 150 € wurden beantragt, Kategorie Veranstaltung und Projekte; Abstimmung: Zustimmung/Ablehnung/Enthaltung = 11/0/0

ToDo: Dani - Mensa fragen; Paul - Flyer, Finanzen; Franzi - Bestellung Fleischer

Sommerfest 30.6., GeoW!ss sind bereit, Sommerfest zusammen zu organiesieren, Lena als Vernetzer und Verantwortliche

Top 7: MatNat

Sportfest: beim Vernetzungtreffen weitere Infos einholen, Teilnahme noch offen, evtl. Steffi als Verantwortliche

Top 8: Beschluss Fahrt- und Teilnahmekosten

-> siehe Top 3: Finanzbericht

Top 9: FSR-Treffen

Lehramtsforum, Do 16:00 - 18:00 Uhr, keine Teilnahme von uns

Top 10: Wilkommens- und Abschiedskultur

FSR-Wahlen evtl. vorziehen, da ab dem WiSe viele aus dem FSR austreten werden

Top 11: Sontiges

Newsletter: Werbung für neuen Masterstudiengang, Tag der Geographie, Grillen, Interesse an Hochschulinformationstag

ToDo: Franzi - Formulierung des Newsletters

Hochschulinformationstag 16.6.: Lena ist Verantwortliche, Franzi für LaGeo, ? für Geoökologie

 

Mitgliedsbeitrag VGöD (Vernetzung)

- Beitragszahlungsaufforderung vom 22.03.2017

- Abstimmung: Zustimmung/Ablehnung/Enthaltung = 11/0/0

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 18.04.2017, 08:15 Uhr

 

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

 

Lena Nicola

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

 

Paul Masuck

 

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: Robert
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Thema

To Do ; bis wann;
wer verantwortlich

Top 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

- beschlussfähig

 

Top 2: Annahme Tagesordnung

- angenommen

 

Top 3: Bericht des Fachschaftsfinanzers

- Finanzen in nächster Sitzung

 

Top 4: Beginn des Sommersemesters

Stundenplanung/Fehlende Kurse

- Geos – Probleme bei Kursanmeldung, fehlende Kurse (Master) -> Anmeldung über alte Studienordnung

-Geckos – hat weitestgehend funktioniert

- Givis – Anmeldung bei Geowissenschaften, zu viele Anmeldungen, Klärungsbedarf (genaueres nächste Sitzung)

 

GIS für Lageo/mündliche Prüfung

- keine Dreiteilung (FE, Gis 1, Gis 2) der Modulinhalte in diesem Semester (eigentlich erst im WiSe17/18), stattdessen EIN Blockseminar

- Problem Anrechnung bereits belegter Kurse

- wahrscheinlich bisher zu wenig Plätze, nach Bedarf Zusatzseminar

 

Top 5: Termine im Sommersemester

Frühlings-/Sommergrillen

- Entscheidung fällt auf 11. Mai

- Beginn 16 Uhr

- Paul soll Plakate machen

- Informieren zu (alten) Bestellungen

- Hauptansprechpartner Robert

- Robert schickt Doodle

 

Tag der offenen Tür (Hochschulinformationstag)

- Betreuung/Vorstellung der Studiengänge wird erfolgen

- am Fr 16.06.

- Verantwortlichkeiten werden noch geklärt

 

Potsdamer Tag der Wissenschaften

- am 13. Mai

 

Sommerfest

- Lena nimmt Kontakt zu Geowiss auf

- Unterstützung erwünscht (aktiv)

 

BuFaTa

 

Top 6: Kuze

Top 7: Ein-/Austritt FSR

Top 8: Bestätigung klären Sophie

 

Top 9: Sonstiges

Finanzer-Schulung

- Fristen wichtig (Finanzplan –Übersicht)

- Bitte um kurzen Vortrag/Infoveranstaltung von Paul und Venice (Briefing des FSR)

 

Socializing

- (regelmäßiges) Treffen zur Team-Bildung etablieren

- Fortbildung zur Organisation/Team-Building

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert erinnert Paul

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert schreibt Herr Bookhagen

 

Lena fragt wegen Puls bei Herr Bookhagen nach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lena Kontakt GeoW!ss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rikje fragt FSR-Lehramt, wie sie Fortbildung organisiert haben

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 23.02.2017 ab 14:15

 

Annegret Udke

 

Franziska Appelt

x

Lena Nicola

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

 

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

 

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

x

Marei Frener (verspätet)

x

Paul Masuck

 

Daniela Walch

 

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll:  Franzi

Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist mit 7 (ab 14:35 Uhr 8 Personen) beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

 

TOP 1: Gremienberichte

TOP 2: To Dos

Top 3: GIS

Top 4: Zwischenevaluation

TOP 5: T-Shirts

Top 6: Post

Top 7: Sonstiges

Top 1: Gremienberichte

Vefa                               

GO nichts neues

Nitsche-Exkursion über 800€ Fahrtkosten; FSR Philo
wer fährt mit/ wie kann man mit fahren? Dürfen wir Werbung dafür machen?

Wir sind dafür, wenn es für alle offen ist, Enthaltung, wenn die TN schon fest stehen (7/0/1)

Top 2: To Dos

- Lena: Anschreiben der PA-Vertreter, Hinweis auf Bericht, (bleibt bestehen)

- Marei: Asta → Umleiten der Mails an ggr-Verteiler an g3 (für fs und fsr)
Ist eingerichtet; von den ggr-Listen wird es zu g3 umgeleitete plus eine Mail an alle, die an die alte schicken bekommen eine Mail mit Hinweis auf neue Mailadresse
- Geschenke-Abrechnung muss anders gelöst werden, wird nicht durch Asta finanziert. Alternative muss gefunden werden. Es geht um 125€, die sonst aus eigener Tasche bezahlt werden müssen. Paul informiert sich über Alternativen beim Asta (erneut)
- Auf Asta-Seite sollte die Mail-Listen, die aktiv sind bearbeiten (unsichtbar machen) um nicht aus Verlegenheit doppelt angeschriebene zu werden Marei fragt nach und kurze Definition der Mailinglisten (anstelle von „no discription available“)

Franzi: VGÖD Mailadresse für den Verteiler wurde in g3 geändert

Dani, Anne: FSR-Mitglieder auf Homepage kontrollieren, Speicherung Protokolle auf andere Art möglich, falls Störungen auftreten

Paul: Antrag auf Aktualisierung des Leitfadens beim Asta (bzgl.Fahrtkostenabrechnung)

Paul: Fahrtkosten müssen noch geklärt werden

Paul: Vertrag mit Golly abschließen

Top 3: GIS (Venice berichtet)

Gespräch mit Frauke Barthold

-es gibt eine neues Bewertungssystem für HA(zählen nur, wenn man auf Kippe steht – ist bei keinem der Fall)

- Bewertungskriterien für Projekt wurden aufgeschlüsselt

- gab Missverständnisse, die jetzt geklärt wurden

- Leistungsnachweise sollen in Zukunft (immer!!) transparenter gestaltet werden

àLeistung muss zu Beginn des Semesters aktualisiert und schriftlich (in den Modulhandbücher bzw. PULS?) besser  auf Moodle definiert werden
à Anliegen wird im IR  (Hanna sagt Nathalie Bescheid)oder Studkom.(Marei, Kim) angesprochen werden

-Venice schreibt über BA-Gecko-Verteiler, dass das geklärt ist

Top 4: Zwischenevaluation (Franzi berichtet)

Idee: Freifeld zur Evaluierung der Kurse während des laufenden Semesters / FB mit 3 Fragen: Lob, Kritik und Anregungen.

Kritik von ZfQ:
-schwierig 2 Evaluationen parallel über Pep laufen zu lassen, Dozenten müssen FB umschalten, vergessen dies wohlmöglich

-noch mehr Evaluation (andere Bedeutung für Studierende eigener Mehrwert, direkte Kontrolle)
 - wird die Endevaluation dann noch gemacht?

-Kritik im laufenden Semester könnte Motivation und Qualität schädigen, können Dozenten im Semester etwas ändern?

- worauf zielen die aktuellen FB ab? Ist damit eine Zwischenevaluation möglich? Anmerkung: Sehen das Semester als Gesamtwerk mit Kurszielen an (daher denken wir nein)

- wohlmöglich wird Pilot-Projekt gestartet, um zu gucken, wie es durch Lehrende und Studierende  angenommen wird. Evtl über unsere Institute (vllt erst im SoSe möglich, dann könnte in diesem Semester das Angebot über Papierfragebögen gestartet werden (das sollte eigentlich reduziert werden, Papier <-> anonym?!)

- von wem geht die EV aus? Dozenten können Bögen bestellen, ausdrucken. Evtl Studierende über FSR

Was passiert mit den Ergebnissen der Evaluation????? (Für FSR, nur für Dozenten, Auswertung mit Studierenden)

- anderer FB: SetUp wird kaum genutzt, Probleme mit Fragenauswahl (Exkursion), was passiert mit Ergebnissen? Workshop für Lehrende im April. Aufmerksam machen!

-Idee der Zwischenevaluation im IR vortragen (Hanna sagt Nathalie Bescheid; Fragen an Franzi)

- Franzi guckt immer 1. auf Zahlen, 2. dass alles ca. ok ist

- Erlaubnis von Dozenten unterschrieben lassen! Kontrolle wer fehlt noch; ergänzen!! Franzi zur nächsten Sitzung

- Dozenten sollten zu Beginn des Semesters sagen, dass letztes Semester evaluiert wurde und deshalb das und das geändert wurde

à Klickersoftware (Frau Gaedtke) ist evtl auch mit Handy möglih (war eher Inhaltsfragen)

à Hauptanliegen: anonymes Feedback! egal, über welche Plattform

à wenn missbraucht, entzogen

à Studiendekan und Bvk informieren

à Konzept ausarbeiten (siehe Mail)

à Nettiquett, Feedbackregeln, 3 Fragen, Lob, Kritik, Sonstiges

à danach besprechen (Zeitaspekt, Mail an alle, bei Pep freischalten)

 

Top 5: T-Shirts

Kim: Mail an Freiland: Kostenaufstellung für selber bedrucken. 6,70 und 11,90€ ohne T-Shirt. Fairtrade-T-Shirts möglich. Als Inventar bestellen.

Top 6: Post

Lena checkt Stundenplan für Geckos

Dani checkt Stundenplan für Ebener. Dani schreibt Ebener, dass sie dafür verantwortlich ist

Rote Ordner, um Post zu empfangen stehen im ersten Raum, einmal Geowiss, einmal G3 (Lena informiert Sekretärin)

- Le monde beantragen?
Venice sagt: gute Zeitung
Robert meldet sich beim Kontakt (Aprilausgabe, bis spätestens 29. März melden, Frage nach Mai-Ausgabe)
wieder 50 kostenlose Leseexemplare unserer Monatszeitung zum Auslegen im Fachschaftsraum

Venice übernimmt Verteilung

- Plastikreihe

Es existiert eine Doku „A Plastic Planet“, die für 500€ an der Uni präsentiert werden könnte (Einnahmen werden gespendet)
Chris (MOEN-Student) möchte evtl einen Themenabend mit Film und Diskussion organisieren und Geld bei der Vefa erbitten
Wir finden das ist eine gute Sache und würde dies bei vorliegendem Antrage gerne unterstützen, muss dann abgestimmt werden.

Paul schreibt ihm und weist ihn auf den Antrag hin, der abgestimmt werden muss. (siehe Asta)

Personelle Unterstützung ebenfalls möglich

-Olli Geotagung Finanzierung

Norddeutscher Schulgeographentag Ende März
Bedingung: Mehrwert für die Fachschaft; Bericht für die Homepage
Finanzierung auch über Lehramts-FS möglich

Es wird darum gebeten, dass für solche Veranstaltungen ein formloser Finanzantrag gestellt wird, indem deutlich wird, wie viele Kosten entstehen und was der Mehrwert der Teilnahme für die Fachschaft ist.

Dann kann über den Antrag erneut abgestimmt werden.
Paul informiert sich und schreibt Olli

Generell sollte immer mit Finanzanträgen gearbeitet werden, dann wissen wir genau worum es geht.

Venice geht zum Finanzworkshop am 13.03 und danach sollten die Finanzer auch den FSR über Wichtiges informieren

Top 7: Sonstiges

Robert lädt FSR-Mitgliedsbescheinigung auf Homepagebereich. Sollte von jedem im laufenden Semester beantragt werden.

Mailinglisten: Mitglieder können unmoderiert Mail schreiben. Diese Fähigkeit sollte entzogen werden (Passwörter, Austrittserklärungen) Wer kann das übernhemen? Robert?

Verteidigungen für Arbeiten sollten gesammelt in einer Mail rumgeschickt. Hanna spricht mit Klaka Tauscher

 

Ende: 15:50 Uhr

In der Woche bis 13. April macht Franzi ein Doodle und dann erstes Treffen in der ersten Uniwoche

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 09.02.2017, 14:15Uhr

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

x

Lena Nicola

x

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

 

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Daniela Walch

 

Henrikje Kruse

     

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: Anne
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

 

Tops

Top 1 - Gremienberichte

Top 2 - Post + Mails + Kontrolle ToDo

Top 3 - Bericht Finanzer

Top 4 - T-shirt

Top 5 - Evaluation

 

nächste Sitzung: Do, 23. Februar, 14:00 Uhr im FSR-Raum

 

Thema

To Do ; bis wann;
wer verantwortlich

Top 1: Gremienberichte

keine Themen von Seiten der Gremienberichte
 

Top 2: Post + Mails + Kontrolle ToDo (+ Blumenstein, Rückmeldung 01-07)

1. Bestätigung Besetzung Prüfungsausschuss Geoökologie

 

 

 

 

 

 

2. Norddeutscher Schulgeografentag 24.-25. März, kritische Geografen-Tag

 

 

 

3. Verteiler

 

 

 

 

 

 

4. Rückmeldung – versteckte Studiengebühren: erst mal von uns keine Info an FS, weil Unklarheiten über Vorgehensweise bestehen; weitere Infos vom Asta

 

5. Prüfung bei Herr Blumenstein

Prüfung in Zukunft (nach dem 31.5.) möglich, dann legt Modulverantwortlicher (steht noch nicht fest) Art der Prüfung fest (Klausur oder Mündliche Prüfung), Seminar muss nicht wiederholt werden

Prüfungstermine: 27.2., 7.3., 28.3., 4.4., 2 weitere Termine im Mai (je nach Stundenplanung SoSe), vorher Absprache mit Herr Blumenstein (mind. 2 Wochen vorher)

 

 

 

 

 

6. nicht erledigte ToDos

Venice: Mo, 10 Uhr Treffen mit Fr. Barthold → Bericht per Mail

Veronika: Abspreche mit Britta von Kempen bzgl. GiVi Prüfungsausschuss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Newsletter

→ Prüfung bei Herrn Blumenstein

→ Geografen-Tage

→ FSR

→ evtl. Lesecafe, je nach dem ob Mails bereits durchgeleitet wurden oder nicht

 

Top 3: Bericht Finanzer

Treffen Paul mit Asta-Finanzer:

- Fahrtkosten können nicht abgerechnet werden (Grill und Brückentin), da Fahrten vorher nicht beim Asta beantragt wurden (steht nicht im Finanzer-Leitfaden)

- Geschenke für ehemalige Mitglieder dürfen erst von neu gewählten FSR beschlossen werden, jetzt werden sie bewilligt

 

 

- T-shirts: wenn die T-shirts (ohne Namen) inventarisiert werden, dann erstattet Asta das Geld

- Golly übernimmt für ein weiteres Jahr die Pflege der Homepage

 

Top 4: T-shirt

- T-shirts werden nicht persönlich bezuschusst, ohne Namen bedruckt, inventarisiert, nur zu Veranstaltungen verteilt, nach Ausleihe gewaschen

- Siebdruck (Kuze) meldet sich nicht auf Kims Mail, Freiland soll angeschrieben werden

- Gestaltung T-shirt: hinten bearbeitetes Logo von Pia und Anne, vorne kleines Logo, in Absprache mit der Druckerei

 

Top 5: Evaluation

Franzi: 20. Februar, 10 Uhr Treffen mit Frau Schneider (PEP); Anliegen des FSR: Zwischenevaluation während des ganzen Semesters; Problem aktuelle Evaluation: aktuelle Evaluation nicht aussagekräftig, zu spät im Semester (aktuelle Studierende profitieren nicht davon)

Ideen: einmalige Evaluationschance während des ganzen Semesters, zweiteilige Evaluation (Was ist gut?, Was ist schlecht?)

 

Top 6: Sonstiges

Homepage → siehe ToDo

 

 

 

 

 

 

Veronika: PA Geowiss mit GiVi klären

Lena: Anschreiben der PA-Vertreter, Hinweis auf Bericht, Info über

 

Robert: Formulieren Info an FS über Homepage und Facebook

 

Marei: Asta → Umleiten der Mails an ggr-Verteiler an g3 (für fs uns fsr)

Franzi: VGÖD → Info, dass neuer Verteiler besteht

 

 

 

 

 

Lena: in Newsletter Info zu Prüfungsmodalitäten und Link zu Protokollen (Termine), als 1. und wichtigster Punkt

 

Anne: Info auf Homepage (Blumenstein, Geo-Tage)

 

Venice, Veronika

 

 

 

 

Anne, Venice: Foto auf Homepage

Dani, Anne: FSR-Mitglieder kontrollieren, Speicherung Protokolle

 

FSR mit in den Newsletter

 

Robert, Lena: Formulierung des Newsletters, Facebook

 

 

 

 

 

 

 

Paul: Antrag auf Aktualisierung des Leitfadens beim Asta

Marei: spricht mit Asta-Finanzer Geschenke-Abrechnung ab

 

 

 

 

Paul: Vertrag mit Golly

 

 

Kim: Mail an Freiland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MaPhy nach Homepage fragen (beim nächsten Vernetzungstreffen)

 

Treffen mit Geowiss

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 02.02.2017, 12:15Uhr

Annegret Udke

 

Franziska Appelt

 

Lena Nicola

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

 

Hanna Schreier

 

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

     

 

 

 

 

 

 

 


Protokoll: Daniela
Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Top 1 - Gremienberichte

Top 2 - Finale Gremienbesetzung

Top 3 - Finanzbericht

Top 4 - Verteiler-Orga

Top 5 - T-Shirts für den FSR

Top 6 - Sonstiges

 

Thema

To Do ; bis wann;
wer verantwortlich

Top 1: Gremienberichte

keine Themen von Seiten der Gremienberichte
 

Top 2: Finale Gremienbesetzung

 

Gecko IR

Nathalie Benoit, Hanna Schreier (1. Stellv.)

Gecko PA

Tatjana Reiter, Robert Müller (1. Stellv.), Nicole Mierau (2. Stellv.)

Gecko Studienk.

Marie-Therese Schmehl, Jannes Breier

Geo IR

Robert Kochan, Paul Masuck (1. Stellv.)

Geo PA

Paul Masuck, Robert Kochan (1. Stellv.)

Geo Studienk.

Stefanie Raddatz*, Robert Kochan (1. Stellv.), Daniela Walch (2. Stellv.)

Berufungskommission
W1 Bodenkunde und Ökogeomorphologie

Jannes Breier, Marie-Therese Schmehl, Stephen Wirth

Berufungskommission
W2 Umweltrisiken und Nachhaltigkeit

Lena Nicola, Daniela Walch

VeFa

Kim Beisheim, Veronika Braatz (1. Stellv.), Marei Frener (2. Stellv., VeFa-Präsidium)

Finanzer/in

1. Finanzer Paul Masuck (gewählt)

2. Venice Kurz (stellv. Finanzerin) (gewählt)

 

 

- bei der ersten Aufstellung sind auch bei den Verteilern was durcheinander geraten

 

Top 3: Finanzen-Bericht (Paul)

Paul trifft sich am Montag mit Jan Sohre (AStA-Fachschafts-Finanzen)

Hintergrund: AStA verwaltet unsere Finanzen und gibt die Gelder erst nach ordentlicher Prüfung und auf Antrag raus.

 

für die Zukunft:

Geschenke für die Personen, die den FSR verlassen, können nicht von selbigen beschlossen werden!
à immer erst Geschenke beschließen, wenn die Personen den FSR verlassen haben

 

 

Top 4: Verteiler-Orga

- Frage: wie kann man den Header („weitergeleitete Mail“, alle Absender und Adressaten….) löschen oder verändern? à Marei wollte sich beim AStA erkundigen?

 

- Original-Absender wieder kenntlich machen; und weitergeleitete Email ist in einem Anhang (mime-Attachement)

 

- alter Gecko-Verteiler wird von misc@trek.in-berlin.de moderiert

 

 

Top 5: T-Shirts für den FSR

- Meinungsbild:

Rückseitendruck àDani fragt mit von Anne und Pia entworfenem Logo bei Aufdruck an

àparallel Anfrage durch Kim beim KuZe

 

 

Top 6: Sonstiges

 

Gecko-GIS II – Problematik

- Gespräch mit Frau Barthold hat wg. Krankheit nicht stattgefunden

- Rückmeldung aus der FS: keine Transparenz über Benotung des Moduls

- Venice sucht weiter das Gespräch, um Feedback zu geben und über eine Lösung zu sprechen

 

GiVi – Prüfungsausschuss

- Koordination für d. Studiengang ist von dem Institut für Erd- und Umweltwissenschaften übernommen worden

à aber noch keine Stimme im Prüfungsausschuss

Veronika ist in Gesprächen mit Asta, Britta von Kempen: wie ist es möglich, den GiVis eine Stimme im Prüfungsausschuss zu geben?

- Problem: GiVis werden von Prüfungsseite von Inst.Erd und Umweltwissenschaften repräsentiert, aber aus der „Fachschaft“ des Institut darf es nur einen Vertreter im Prüfungsausschuss geben

 

Gespräch mit Hrn. Lipp

- Blumenstein:

wenn jmd. die Prüfungstermine nicht wahrnimmt, kann er nochmal die andere Veranstaltung besuchen und dann eine mündl. Prüfung machen

à dann wäre es bei den Geckos ein Modul mit 6 LPs (statt 3 in der alten Prüfungsordnung)

- Problem bei Gecko-Studienordnung:
3. Semester Gecko haben neu (!) „Feld- und Laborarbeiten“ (Biotopkartierung kann bei den 6.-Semestlern schon mitgemacht werden, aber bodenkundliches Landschaftspraktikum kann erst angeboten werden, wenn die neue Studienordnung laut Studienverlaufsplan da angekommen ist

- Hochschulmesse:
Lena und Jannes sind als Stellvertreter vor Ort und werben

- Stundenplan:
Lena schaut mal drüber, aber theoretisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alle: Studienkommission klären

 

Pia: Marie-Therese anschreiben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert: Verteiler-Verantwortliche werden nochmal gecheckt: alles richtig zugeteilt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dani: schreibt den Moderator an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Venice:

Weiter Terminsuche mit Frau Barthold

 

 

 

Veronika:

Absprache mit Britta von Kempen

 

 

 

 

 

Lena: ggf. Formulierung v. Rundmail an die FS

 

 

 

 

Protokoll FSR-Sitzung vom 26.01.2017

 

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

 

Lena Nicola

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Daniela Walch

 

Henrikje Kruse

x    

 

Protokoll:  Paul

TOPs

Gremienberichte

Givi-Prüfungsausschuss

Gecko-Probleme

T-Shirts

Email-Listen-Homepage26.1.2017

Bericht Evaluation

 

TOP 1: Gremienberichte

VeFa:

- Anträge wurden alle bewilligt wurden

 - Finanz-VeFa:

--> neue Verteilung der Gelder beschlossen:

- Grundbudget für jede Fachschaft: 1000 €

- die restlichen Gelder über Wurzel-Rechnung vergeben (abh. von Anazhal der FS-Mitglieder)

 

Lehramts-Forum

- 5 LA-Fachschaften vor Ort

- Thema:

 

Veröffentlichung und Verkauf der Lehrprobe/UNterrichtsentwürfe (unter Dozentenaufsicht) an Brandfenburgischen Pädagogenverband

--> Wird wenig angenommen, mehr Kommunikatioon

 

- ZeLB

--> Für AG-Lehre werden Mitgleider gesucht

- Verbesserung Qualität der Lehre

´- hierbeit spielt Evaluation eine wichtige Rolle

 

Tagungserstattung:

- Erstattung der Reisekosten

- Stichwort BuFaTa

 

- diverses Workshop-Angebot über ZeLB

--> u.a. Tafelkonzeption / Tafelbilder

 

LERNREISE von LA-Studierenden:

- Gespräche innerhalb der Kreidestaub-Veranstaltung

TOP 2: Givi-Prüfungsaussschuss

- Veronika berichtet

- Bezug Mail von Britta van Kempten

- Zusammenlegung der Prüfungsausschüsse Geoinformation und Geowissenschaften

--> Abstimmung, ob die Givis innerhalb des PA einen studentischen Sitz bekommen sollen oder nicht

(9/0/0)

(ja/nein/Enthaltung)

--> Veronika möchte gern, solange sie an der Uni ist, dass dieser eine studentische Posten besetzt wird

- Veronika spricht mit Felix Bostel, der bisher studentischer Vertreter ist. Bleibt er weiter studentischer Vertreter? Ansonsten würde Veronika das Amt übernehmen.

TOP 3: Gecko-Probleme

- Lena beriechtet

- Probleme in Zusammensetzung der Modulleistung (GIS 2)

- keine Informationen im Modulhandbuch

- Einbezug der Hausaufgaben in die Note --> War nicht klar formuliert

- Abschlusspräsenation wird durch Bearbeiotung der Hausaufgaben positiv oder negativ bewertet

 

- Blumstein nur noch bis 31. Mai an der Uni

- Unsicherheit bezüglich Abschluss des Moduls (Geo-Öko I)

- ca.90 offene Prüfungen

- offene Frage: Wer übernimmt das Modul zukünftig?

- Lena kontaktiert Herrn Lipp

- Was passiert mit der Blumstein-Arbeitsgruppe?

TOP 4: T-Shirts

- Gestaltungsfrage

- Nutzung der Siebdruck-Werkstatt vom KuZe?

--> Kim informiert sich

- Beschluss Bezuschussung der FSR-Shirts 8 x 20 € (=160€)

(8/0/1)

(Ja/nein/Enthaltung)

- Veronika kontaktiert Felix bzgl. Logo

- Rikje gibt Dani bescheid

TOP 5: Listen - Homepage

-  Lena Blumstein-Mail

-  auf der HP sind die Email-Adressen nicht aktuell

 

TOP 6: Ergebnisse Evaluation

unter diesem Link

http://www.fsr.physik.uni-potsdam.de/doku.php?id=fsr:mathnattreffen:20170104

findet ihr die Zusammenfassung des Evaluationstreffens mit dem Dekanat vom
4.1.2017

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 19.01.2017 12:15 Uhr

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

 

Lena Nicola

x

Venice Kurz

 

Veronika Braatz

 

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

 

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

 

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

     

 

Protokoll:  Marei

Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Thema

To Do ; bis wann;
wer verantwortlich

Top 1: Gremienberichte

  • Zukunft des Studiengangs Geoinformation und Visualisierung: vgl. Mail vom 17.1. von Christian Hofmann über GiVi-Fachschaftsverteiler
  • VeFa vom Dezember:
  • AStA weist auf Fälle von Rassismus in der Lehre hin und bietet Hilfe an

 

 

Top 2: VeFa-Anträge

  • Anstehende Änderung der Geschäftsordnung: Frage, ob die Regelung mit den unterstützenden Fachschaftsräten geändert werden soll -> evtl. einbringen
  • Änderung der Finanzordnung, 4 Möglichkeiten zur Auswahl; Meinungsbild: 6/0/1 für Möglichkeit eins

 

 

Top 3: Aufgabenverteilung: Studienfächer, AK Lehramt, Stundenpläne

  • Ansprechpartner: Geos: Robert, Geckos Lena, GiVis:Veronika
  • Rikje geht zum AK Lehramt-Treffen
  • Kontaktperson für Herrn Lipp wg Stundenplanbastelei aufpassen, dass sich Kurse nicht überschneiden, ab kommendem WS besonders relevant wg neuer Studienordnung

Geos: wichtig – ab nächster Woche beginnt die Planung: VAKANT

 

Top 4: Bericht: Treffen Rolfes

  • Betreff Zusammenlegung von Institut für Erd- und Umweltwissenschaften und Institut für Geographie nun voraussichtlich zum 1.10.; Gespräche mit dem Dekan laufen aber noch. Geographie bleibt aber als Lehreinheit so bestehen; d.h. für Geo-Studis ändert sich dadurch nichts
  • Frau Brennel wird die W1 in Geographie-Didaktik übernehmen

 

Top 5: Homepage: Profile, Golly

  • Werkvertrag mit Golly verlängern oder lieber auf eine Homepage bspwse über wordpress umsteigen, die wir selbst verwalten können.
  • Noch ein Jahr verlängern, um in dieser Zeit eine neue HP zu bauen?

Vorschlag gab es schon letztes Jahr mit AK und ist nichts bei rumgekommen

Wir versuchen es nochmal

  • Abstimmung für ein weiteres Jahr Golly: 200€

7/0/0 angenommen

 

Top 6: T-Shirts

  • Dani würde Bestellungen machen; letztes Jahr hat der FSR je T-Shirt 20€ übernommen; für 8 neue FSR-Mitglieder (wollen alle eins?) plus x Blanco-Shirts für Helfer*innen?
  • Vertagt auf nächste Woche, bis Klarheit ist, wer ein T-Shirt will

 

Top 7: Sonstiges: Mails, Hochschulmesse, FSR Geow!ss, Master Fernerkundung, ToDos done?

  • Kommunikationsportal Nr. eins sollte Sitzung sein, nichts Whatsapp -> bitte etwas überlegt nutzen, aber ruhig nutzen
  • Hochschulmesse: Anfragen gern an Lena weiterleiten
  • Lena hat sich mit Lisa vom FSR Geow!ss getroffen; Vorschlag, dass beide FSR sich kurz vorm SoSe im KuZe treffen, um sich mal kennen zu lernen -> finden wir gut
  • Master Fernerkundung: über Fortschritt wird per Mail informiert; Master wird eigentlich für alle mit Mat.-Nat.-Hintergrund offen sein

 

 

Zu nächster Woche: Evaluation, Besetzung der Kommissionen/Gremien

 

 

Nächste Sitzung: 26.1.17, 14:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geckos: evtl. Lena holt Infos von Jannes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AK Homepageneubasteln: Lena, Dani, Annegret

 

 

Gollyverantwortlicher: Paul

 

 

 

 

 

 

Dani findet heraus, wer was für ein T-Shirt will (ob, Größe etc.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Todos: Verteilerauflösung etc. im AStA erkundigen: Marei

 

 

 

 

 

Protokoll der FSR-Sitzung vom 12.01.2017 14:15 Uhr

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

x

Lena Nicola

x

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

 

Robert Kochan

 

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

x

Marei Frener

x

Paul Masuck

 

Daniela Walch

 

Henrikje Kruse

x

   

 

Protokoll:  Marei Frener

Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

Thema

To Do ; bis wann;
wer verantwortlich

Top 1: Gremienberichte

  •  

 

Top 2: Post -> VoKü -> Studienvorträge

  • Großes Vokü-Plenum am 24.1.2017: wurde bereits an BA Gecko weitergeleitet, Rest folgt
  • Studienvorträge: auf der Hochschulmesse Berlin-Brandenburg am 21.04.2017 sollen die Studiengänge Geowiss und Geoökologie vorgestellt werden (Vortrag/Standbetreuung). Aufwandsentschädigung 30€. Lena und Jannes gehen hin. Geowissenschaften übernehmen die Kommunikation

 

Top 3: Termine -> Givi-Treff 16.1.; Lehramtsforum 19.1.

  • GiVi-Treff: Neuer Master “Remote and Sensing”: Veronika geht hin. Vorstellung des neuen Masters wäre auch für BA Geckos interessant
  • Lehramtsforum: suchen noch Leute, die hingehen

 

Top 4: weitere Aufgabenverteilung

  • Lena: Verteilermoderation FS-Verteiler, VN-Beauftragte für Geowiss, Social-Media (v.a. Facebook) zusammen mit Robert
  • Wahl von Franziska Appelt als Vernetzungsbeauftragte:
    Abstimmung: 9/0/0 angenommen
  • Vernetzungspersonen fürLA: Franzi und Rikje

Vernetzungspersonen für Math.-Nat: Franzi und Lena

  • Ansprechpartnerin für Locations (KuZe, Lesecafé und Nil): Kim und Marei
  • Studienkommission Geckos: Jannes, Marie-Therese, Kim, Marei (?)
  • Institutsrat: Nathalie Benoit, Hanna Schreier (?)
  • PA Geckos: (?)

 

 

Top 5: Newsletter

  • Jede Woche als Top in der Sitzung wird besprochen, ob und wenn ja was in einen Newsletter kommt
  • Beispiel Masterverteidigungen: Problem Kurzfristigkeit; wenn dies gelöst wird, könnten z.B. 1x pro Monat gebündelt die Termine am Ende des Newsletters bekannt gegeben werden

 

Top 6: AK-Gründungen

  • Welche Veranstaltungen wollen wir anbieten?
    Kurzveranstaltungsreihe, Exkursionen?
    Neugründung: AK Infoveranstaltungen (Arbeitstitel)

 

 

 

 

Top 7: Evaluation

  • In einigen Kursen wurde schon auf Evaluation hingewiesen
  • Anregung von Studierenden: Freitext-Kommentarfunktion, die das ganze Semester über freigeschaltet ist; als Feedback-Option

 

Top 8: Sonstiges

  • T-Shirts: nächste Woche Bestellung vorbereiten

 

 

 

Lena erkundigt sich, wie stark „nicht-involvierte Studis“ vom VoKü-Plenum mitbekommen haben

 

Hochschulmesse: -> Lena und Jannes machen Vorbereitung

 

 

Lena schreibt Bookhagen, ob auch Infos an BA Gecko gehen

 

 

Klärung der Besetzung von Kommissionen und Co. Zu nächster Woche

  • Für Geckos: Marei
  • Für Geos: Dan

 

Lena versucht herauszufinden, wie von altem (ggr) an neuen (g3) Verteiler weitergeleitet werden kann

 

 

Hanna bittet Frau Klaka-Tauscher, ob Masterverteidigungs-Einladungen etwas langfristiger mitgeteilt werden könnten

 

 

Bisher interessiert:

Venice, Kim, Marei

Wünsche, Anregungen, Neuzugänge etc. vorerst an Kim: beisheim@uni-potsdam.de

 

 

 

Marei leitet Mail an Franzi weiter, um dem ZfQ den Vorschlag zugänglich zu machen

Protokoll vom 05.01.2017, 12:15 Uhr

Annegret Udke

x

Franziska Appelt

 

Lena Nicola

 

Venice Kurz

x

Veronika Braatz

x

Stefanie Raddatz

 

Pia Aufsfeld

x

Robert Kochan

x

Kim Beisheim

x

Hanna Schreier

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Daniela Walch

x

Henrikje Kruse

x

   

 

 

 

 

 

Protokoll: Daniela

Feststellung der Beschlussfähigkeit: Der Rat ist beschlussfähig im Sinne der Fachschaftssatzung.

 

Top 1: Gremienberichte

Institutsrat

Bericht von Nathalie Benoit

-VG-Wort

- Kritik der einzelnen Universitätsstandorte hat die VG-Wort zum Einlenken bewogen à desw. Pauschale zur Nutzbarmachung von Online-Media-Angeboten noch bis September

- von der Uni wird eine Planstelle geschaffen, durch die die Lehramt. geprüft werden bevor sie in den VL gezeigt oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden

- andere Idee: juristische Fortbildung für Dozenten, um Wissen für Bildrechte- Wortrechte etc. zu vermitteln

- Pauschale war dt.-weit 712.000 € für alle Hochschulen

 

- Studiengang GiVi

- Zuständigkeit nach Ausscheiden von Asche liegt bei Geowissenschaften

- Studiengang wird weitestgehend nach dem Ausscheiden von Asche auf den Studiengang Geowissenschaften umgelegt

-  derzeit wird noch an der genauen Umsetzung gearbeitet

- 50 noch ausstehende Masterarbeiten werden ebenfalls von den Geowissenschaften übernommen

- Studiengang GiVi endet definitiv nach dem Sommersemester 2019

- vorher wird sukzessive der Arbeitsgruppe u. Fachbereich aufgelöst

 

Top 2: Aufgabenverteilung

Homepage Master Account

Annegret Udke

Gecko IR

Nathalie Benoit

Gecko PA

Hanna Schreier

Gecko Studienk.

Tatjana Reiter, Robert Kochan (stellv.)

Geo IR

Robert Kochan

Geo PA

Paul Masuck

Geo Studienk.

Stefanie Raddatz*, Robert Kochan (stellv.), Daniela Walch (stellv.)

VeFa-Vertreter

Kim Beisheim, Veronika Braatz (stellv.)

Finanzer/in

1. Finanzer Paul Masuck

2. Venice Kurz (stellv. Finanzerin)

 

- Wahl des Finanzers Paul:

Der FSR G³ stimmt für die Wahl von Paul als Finanzer der Fachschaft ab:

10/ 0 / 0 (ja/nein/enthalten)

 

- Wahl des stellvertrenden Finanzerin Venice:

Der FSR G³ stimmt für die Wahl der stellv. Finanzerin Venice ab:

10/0/0  (ja/nein/enthalten)

 

Beide Wahlen wurden angenommen und sind gültig im Sinne der Satzung.

Verteiler-Moderation

FSR – Verteiler: Annegret Udke

Fachschaftsverteiler: Stefanie Raddatz, Lena Nicola*

Gecko-Verteiler: Pia Aufsfeld, Hanna Schreier

GeoLa: Daniela Walch, Henrikje Kruse

HumangeoMaster: Daniela Walch, Henrikje Kruse

Regionalwiss.: Daniela Walch, Henrikje Kruse

GiVi-Verteiler: Veronika Braatz

Evaluationsbeauftragte

Franziska Appelt

Ansprechpartner für Locations (KuZe, Lesecafé, NiL, …)

Kim Beisheim, Marei Frener*

Vernetzungsbeauftragte GeoWiss

Lena Nicola*

Vernetzung MatNat

Franziska Appelt*

Vernetzung Lehramt

Franziska Appelt*

Post

Henrikje Kruse, Stefanie Raddatz*

Job Newsletter/ Homepage-Einträge

Hanna Schreier

SocialMedia

(Facebook-Betreuung, Veranstaltungen auf FB und Homepage)

Robert Kochan, Lena Nicola*

Sitzungsvorbereitung

ungerade Woche: Daniela Walch (dwalch@uni-potsdam.de)

gerade Woche: Franziska Appelt

(fappelt@uni-potsdam.de)

* = noch nicht zugestimmt

Top 3: Sitzungstermine

bis Ende des Semesters sind die Sitzungstermine wie folgt:

ungerade Woche: Donnerstag 12:15-13:45 Uhr

gerade Woche: Donnerstag 14:15-15:45 Uhr

 

Die Sitzungstermine sind für Studierende der vertretenden Fachschaften immer öffentlich und können gern besucht werden.

Themen, Tops und Anmerkungen an die jeweilige Sitzungsvorbereitung.

 

 

Protokoll vom 01.12.2016, 12:15 Uhr

Alicija Balfanz

 

Franziska Appelt

 

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

x

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

x

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

 

Christian Johst

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

 

Daniela Walch

x

 

     

Protokoll: Daniela

Festellung der Beschlussfähigkeit: Die Vertreter/innen des FSR G³ sind auf dieser Sitzung beschlussfähig im Sinne der Satzung.

 

Top 1:Gremienberichte

Top 2: Vollversammlung und Weihnachtsfeier "Wa(h)lnachtsfeier"

Top 3: Anträge

Top 4: Bericht VGöD-Tagung 2016

 

TOP 1: Gremienberichte

VeFa-Sitzung

Schriftlicher Bericht von Olliver liegt vor und wird verlesen

 

Institutsrat

 

TOP 2: Vollversammlung und Weihnachtsfeier "Wa(h)lnachtsfeier"

Vollversammlung

Weihnachtsfeier

 

TOP 3: Anträge

 

Top 4: Bericht VGöD-Tagung 2016

 

Der nächste Sitzungstermin ist Dienstag, der 06.12.2016, 08:15Uhr.

 

Protokoll vom 22.11.2016

Protokollant: Paul

 

Anwesend

Daniela Walch

  

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

 

Christian Johst

 

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Mit 3 anwesenden ist der FSR nicht beschlussfähig.

 

TOP 1: Gremienberichte

TOP 2: Wahlnachtsfeier

TOP 3: Brückentin

TOP 1: Gremienberichte

Mat-Nat-Vernetzung

Evaluation

- Evaluationswoche: 9. - 22.1.17

- wird dieses Semester sehr individuell ablaufen

- für Zwischenevaluation zu spät

- G3 beteiligt sich an Eval.Woche

 

Mathebrückenkurs:

- Überschneidung mit vielen Einführungsveranstaltungen / Erstiwoche

- erster Vorschlag: Brückenkurs einen bis 2 Tage nach hinten verlegen --> mit Erstiwoche abstimmen

- Raumfrage (GNS vs. Golm)

- Treffen mit Britta-van-Kempen

 

Sonstiges

- mit Maphys Weihnachtsbaum für Weihnachtsfeier teilen

- GeoWiss Barbara-Feier

- Maphys: Ersti-App (Informationsquelle für Fachschaftsarbeit)

 

Verweis: Protokoll des Mat-Nat-Vernetzungstreffens (Mail von Lisa Jung)

 

Roman ist gekommen: FSR ist mit 4 anwesenden beschlussfähig.

TOP 2: Wa(hl)nachtsfeier

- Raumfrage KuZe bleibt zu klären!

- Roman geht zur Sitzung morgen 19 Uhr und spricht Verantworltlichen

- Weihnachtsfeier soll dort stattfinden

- Rückfrage: Was muss sauber gemacht werden? Optional Putzkraft?

- Robert bastelt Wegweiser

- A2 und A3 Plakate

 

- Mail von Marei wird noch einmal überarbeitet, Robert schickt diese nochmal an den FSR

- Mail muss morgen raus!

- Robert macht Facebook-Veranstaltung

- Aufbau: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr

- Ende: 20 Uhr (Kneipenbeginn)

--> ggf. allein Tresen führen, falls VV + Wahl länger dauert

- im Anschluss an Wahl: Film als Goodie

- als Dank für die Teilnahme: 1 Glühwein

 

- max. Budget: 300 € 

Abstimmung: 4/0/0 (Ja, nein, Enthaltung)

noch im FSR-Schrank: 5 Zuckerhüte, 6 x Orangensaft, 13 x Rotwein, 3x Rum, 2x Amaretto (Johsti: bitte einmal Rückmeldung, wie viel für Feuerzangenbowle benötigt)


Einkauf

kleinen Weihnachtsbaum (mit Maphys teilen)

 

12 x Kinderpunsch

1x Zimt

1x Nelken

6 Netze Orangen

diverse Aufschnitt, Aufstrichen, Gemüse

Brot/ Brötchen

 

Evtl. Zuckerhüte, Orangensaft, Aufschnitt, Rotwein

 

Glühwein 50Ct oder 1 €, Schuss: 50Ct, Feuerzangenbowle: 1€ oder 1,5€

- Überlegungen: Gefahr des sinnlosen Besäufnis

- con: evtl. weniger Verkauf

 

TOP 3: Brückentin

- Zeitraum nächstes Jahr zu besprechen: November: dunkel, verregnet, kalt

- Evtl. Ende Oktober (nutzen des Feiertages)

- Werben mit Aktivitäten

- 2 Personen wegen Krankheit nicht mitgefahren -> Ersatz durch FSR

- 20 statt 40 Personen mitgefahren -> Budget übertragen ins nächste Jahr -> Dem AStA bescheid geben

 

 

Feedback:
- Anmeldebestätigung mit Zahlung kam z.T. erst verspätet, sodass der Zeitraum für die Zahlung zu knapp war
- Schnitzeljagd haben viele vermisst (haben aber auch gesehen, dass keine Zeit mehr dafür war)
- Geocaching hätten viele gut gefunden
+ Möderspiel wurde sehr gut erklärt
+"Gesellschaftsspiel-Weiterbildung"
+ sehr gute Möglichkeit sich kennenzulernen
+ Preis total gut (manche hätten sogar noch mehr gezahlt)
+ Kanutour fanden einige super
+ Kennenlernspiele waren sehr gut und haben das Eis gebrochen!
+ viele haben sich für diesen Zeitpunkt ausgesprochen, weil sie beispielsweise an dem WE der Ersti-Woche noch mit dem Umzug o.Ä. beschäftigt gewesen wären
+ Vortrag gut, weil das bei den Geckos auch im Studium Thema sein wird

Anregungen
o im nächsten Jahr kann man den Zeitpunkt wieder so wählen
o  mit Schnitzeljagd sollte angeboten werden
o bei den Essenssituationen Zettel ziehen lassen mit Zitaten: man muss dann denjenigen finden, der das gleiche Zitat hat und neben dem/derjenigen Essen (so lernt man sich außerhalb der festen Gruppen eventuell noch ein bisschen mehr kennen)
o Zeitraum der Fahrt sollte viel früher geklärt werden
o vlt. noch Alternativen zu Brückentin finden
o mehr Werbung machen

 

Protokoll vom 17.11.2016

Protokollant: Robert

 

Anwesend

Daniela Walch

x

Franziska Appelt

 

Olliver Rostock

x

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

x

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

x

Christian Johst

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

 

Mit 5 anwesenden Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

Roman stieß ab Punkt 3 hinzu.

#TOP 1: Antrag: VGöD-Fahrtzuschuss

#TOP 2: Gremienberichte: Vefa + Antrag: Vokue Lebensmittelkisten

#TOP 3: Planung: Weihnachtsfeier/Vollversammlung/Brückentin

#TOP 4: VG-Wort: Texte auf Lernplatformen(Moodle)

TOP 1: Antrag: VGöD-Fahrtzuschuss

TOP 2: Gremienberichte: Vefa + Antrag: Vokue Lebensmittelkisten

TOP 3: Planung: Weihnachtsfeier/Vollversammlung/Brückentin

Weihnachtsfeier/Vollversammlung:

Brückentin:

TOP 4: VG-Wort: Texte auf Lernplatformen(Moodle)

Protokoll vom 08.11.2016

Protokollant: Paul (Gedächtnisprotokoll nach etwa 1 Woche, da das ursprüngliche Protokoll nicht gespeichert wurde)

 

Anwesend

Daniela Walch

 

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

 

Christian Johst

 

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Gast: Hanna Schreier

Mit 4 anwesenden Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

 

TOP 1: Brückentin

TOP 2: Planung Weihnachtsfeier / Wahl

TOP 3: Finanzschlüssel

TOP 4: Umlaufbeschlüsse

TOP 1: Brückentin

- Planung soweit abgeschlossen

- Aktivitäten je nach Wetterlage und Interesse

- Dani hält Input-Vortrag

- Anreise mit Zug, Abholung durch Herberge vom Bahnhof Fürstenberg

- FSR übernimmt die Kosten aller Teilnehmer vor Ort (Transport, Sauna, Töpfern, Kanu etc.) - Deckelbetrag von 300 €, Kosten für FSR Mitglieder werden voll übernommen.

(4/0/0)

TOP 2: Planung Wahl/ Weihnachtsfeier

- ob uns das KuZe zur Verfügung steht, ist noch nicht ganz sicher

--> Marei ist in Verhandlungen und Kontakt zum KuZe (sollte aber klappen)

- Plakat macht Paul

- Powerpoint vom Vorjahr muss überarbeitet werden

- ansonsten die selben Inhalte

- Feuerzangenbowle und Glühwein verkauft FSR, keine Waffeln

- FSR wird womöglich Tresen an dem Abend übernehmen

TOP 3: Verteilerschlüssel der Finanzen

- Überdenkens des Verteilerschlüssels der Finanzen (Bezug Sven Götzmann auf der VeFa)

- Paul wendet sich an Sven und lässt sich dessen Alternative erklären

TOP 4: Umlaufbeschlüsse

- sollten nicht die Regel werden und deshalb eher abzulehnen

- Teilnahme an VefA-Sitzungen gefährdet

- keine Möglichkeit des Nachfragens /Änderungsvorschläge

- Wer Antrag stellt, sollte auch bei den Sitzungen vor Ort sein!

 

Protokoll vom 03.11.2016

 

Protokollant: Olli und Paul

 

Anwesend

Daniela Walch

 

Franziska Appelt

 

Olliver Rostock

x

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

x

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

 

Christian Johst

x

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Mit 6 anwesenden Mitgliedern ist der FSR stimmberechtigt.
 

 

TOP 1: Gremienberichte

TOP 2: Bericht BuFaTa

TOP 3: Sprache im Geographieunterricht

TOP 4: Dänische Lehramtsstudierende

TOP 5: Facebook-Organisation

TOP 6: Brückentin

TOP 7: Wahl + Weihnachtsfeier

TOP 8: Evaluation Ersti-Woche

TOP 9: Haushaltsplan

TOp 10: Nächster Sitzungstermin

TOP 11: Sonstiges

TOP 12: TO DO'S

 

TOP 1: Gremienberichte

Vefa (Bericht, Olli, Marei):

- nicht beschlussfähig gewesen

- --> Anträge werden dann nächste Sitzung beschlossen (auch bei fehlender Beschlussfähigkeit)

- Paul: Im Gespräch: Finanzschlüssel in Ordnung oder alternative Varianten

-> an Sven Götzmann wenden, Alternative Konzepte? (Hintergrund Finanzschlüssel Zweifach-Bachelor berücksichtigt? Gewichtung der Studierenden?

- --> Paul gibt nächste Sitzung Input, dann wird eine Meinung dazu gesucht

 

- Arbeitskreise im AStA:

*Verkehr: Vertrag mit Nextbike neu verhandeln / verlängern/ Semesterticket neu aushandeln

*AK Exmatrikulation: Zwangsex.

Rundmail an alle Studierenden wegen Zwangsexmatrikulation wer wird informiert bittte dann durchlassen

--> Vielleicht für Helfer über unsere Verteiler werben | ASTA braucht hilfe

- Geotechnik-Messe: Antrag nicht angenommen, Umlaufbeschluss im Gespräch gewesen; --> in nächster Sitzung zu einer Meinung über Umlaufbeschlüsse in der VeFa gelangen

- Antrag Lesecafé wurde nicht mit aufgenommen, da zu kurzfristig. Lesecafé stellt demnächst Antrag.

 

TOP 2: Bericht Bufata

- Bericht Johsti

- gute Organisation mit Arbeitskreisen

- AK Lehramt: wo gibt es keine Geo-Didaktik Professuren?! --> in Kontakt kommen mit den Verantwortlichen um daran etwas zu ändern --> wird gerade umgesetzt

- Fachvorträge Richtung Berufs-Coaching für Geographie --> mäßig interessant

- etwa hundert TeilnehmerInnen

- Finanzierung auch über BundesMinisteriumfürBildung und Forschung

- Stimmung gut, schönes Rahmen-(abend-)Programm) mit Spielen

- Wahl-Geo-Dach-Wahl| Erst im dritten Wahlgang gewählt| Viele Leute aufgestellt gewesen

- Anträge abgestimmt

- Bisher kein Standort für Sommerbufata definiert (Vielleicht Gießen und Hannover in Kooperartion) --> wird noch gesucht

 

TOP 3: Sprache im Geo-Unterricht

- Fragen des Kollogiums:

Was ist mit sprachlich heterogener Schülerschaft gemeint?

Was ist sprachsensibler Fachunterricht?

Was sind sprachliche Ziele des Unterrichts?

 

- bitte in der Fachschaft bewerben über Mail-VErteiler (Olli schreibt Mail-nur für geos)

 

- Do 8.12. Kollogium verschiedene Themen

TOP 4: Dänische Lehramtsstudierenden

am 23.11.2016 wird eine Gruppe dänischer Studierender an der Universität Potsdam zu Besuch sein, um einen Einblick in die Lehrerbildung in Deutschland, insbesondere in Potsdam, zu bekommen.
Um in den gegenseitigen Austausch zu kommen und Kontakte zu knüpfen wird deshalb am 23.11.2016 um 16 Uhr am Campus Golm (Raum wird noch bekannt gegeben) eine gemeinsame Diskussions- und Austauschveranstaltung stattfinden. Es wird thematisch um den Vergleich der Lehrerbildung und auch den Umgang mit Heterogenität in den beiden Ländern gehen.
Die Anmeldung erfolgt über diesen Link. Achtung: Es sind nur 15 Plätze verfügbar!

Bei Nachfragen steht Cornelia Brückner als Referentin für Internationalisierung am ZeLB zur Verfügung. (bruckner@uni-potsdam.de)

 

- über Verteiler-Bewerben (olli-schreibt mail an geos, anmeldung schnell nur 15 Plätze)

 

TOP 5: Facebook-Organisation

- Roman läuft alles gut? Bitte Feedback geben, bzw. Fragen

- Robert unterstützt

 

TOP 6: Brückentin

- bisher nur Anmeldungen durch FSR-Mitglieder

- Erinnerung: Rieke kann als Referentin mitkommen

- Teilnehmerzahl kann auch verringert werden und bei Brückentin als Gutschrift verbucht werden

- Paul: Problem ist, dass wir dann dieses Jahr nicht die notwendigen Einnahmen haben

- Johsti: Das ist okay: da Brückentin dann ja nächstes Jahr kaum etwas kostet durch die Gutschrift

- Paul meldet sich zur Überprüfung der Funktionstüchtigkeit des Links an, diese Anmeldung zählt dann aber nicht. --> funktioniert| Franzi fragen, ob die Verbuchung von Paul auch da funktioniert hat

- Bezahlen der Eigenbeiträge über Überweisung und Notfalls auch in Baar

- Vielleicht Finanzierung besser kommunizieren?

- Nächstes Jahr vielleicht lieber wieder früher ansetzen

- Wir fragen nochmal in Veranstaltungen rum und nutzen dabei analoge Listen

- Marei fragt deswegen Roman

- Robert geht nochmal in die PG1 Vorlesung

TOP 7: Stand Wahlvorbereitung und Weihnachtsfeier

- 7.12. --> vielleicht auch generell Tresen schmeißen, wir haben das angeboten

- Kuze geht klar ist aber nicht fix gebucht (Marei klärt das noch endgültig)

- Theater-Sall ab 16 Uhr nutzbar

- Einladungsmail muss dann vorbereitet werden

- wir müssen dann in einer der kommenden Sitzungen einen genauen Zeitplan definieren und dann einen Schichtplan aufstellen | ACHTUNG NÄCHSTE SITZUNG HAUPTTHEMA!!!

- Rechenschaftsbericht Vorbereitung

TOP 8: Evalutationsauswertung Ersti-Woche (Verschoben)

TOP 9: Haushaltsplan

- der Haushalt von 2015/2016 liegt vor und kann bei Paul eingesehen werden

- möglicherweise gibt es dieses Mal einen Übertrag von bis zu 1000€ --> 500€ würde dann wohl an die VeFa gehen

- der vorläufige Haushaltsplan wurde besprochen und liegt dann ebenfalls bei Paul zur Einsicht vor

-  Beschluss angepasster vorläufiger Haushaltsplan Dafür/Dagegen/Enthaltung 6/0/0 - Angenommen

TOP 10: Sitzungstermine:

- Fürs erste alternierend Die 8-10 und Do 12-14

1. Institutsrat Erd- und Umweltwissenschaften

- Jannis macht es erstmal

- nach der Wahl neue Person notwendig

TOP 11: Sonstiges

- in der Woche 12.-16. Vernetzungs-Reste-Verbrauch-Abend mit den Geowiss --> mal drüber redeb

 Nächster Termin 8.11.2016 8-10 Uhr Einladung durch Olli

TOPs nächste Sitzung:

- Umlaufbeschluss, da ständig stimmberechtigte Mitglieder nicht da sind, unterrepräsentiert, ständiges Fehlen? Sanktionen?

- FSR Finanzschlüssel
- Dänische Lehramtsstudierende (Wer vom FSR kann dabei sein?)
- Roman Feedback Facebook

- Brückentin: Werbevideo

Sitzung vom 26.10.2016

Protokoll: Paul

Anwesend

Daniela Walch

 

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

x

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

 

Christian Johst

 

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Mit 5 anwesenden Mitgliedern ist der FSR stimmberechtigt.

Tops

Top 1: Gremienberichte

Top 2: Erstis

Top 3: Anschaffungen

Top 4: Veranstaltungen

Top 5: Sitzungstermine

1. Gremienberichte

1.1 Givibesprechung

 

Die erste wichtige Information ist die, dass der Fakultätsrat am
kommenden Mittwoch (19.10.) die Aufhebung des Studiengangs GiVi
beschließen wird. Formell muss dann noch der Senat das Ende des
Studiengangs beschließen.

Es gab pläne den Studiengang nach einer Pause mit Kooperation der
Fachhochschule Potsdam weiterzuführen. Nach Kenntnisstand der Anwesenden
gibt es aktuell jedoch keine Initiative von der FHP oder dem Institut
für Informatik den Studiengang zu übernehmen. Der Studiengang wird also
nicht pausiert und dann weitergeführt, sondern endgültig beendet.
(Nebenbei fielen da die Informationen, dass die Fachhochschule selbst
nicht das Personal für eine solche Kooperation hat. Auch ist wohl ein
eigener Studiengang geplant, der aber eher in Richtung Urban Design geht.)

Herrn Schmidt war es wichtig zu betonen, dass für die bestehenden
Studierenden weiterhin ein Lehrangebot in "gewohnter Qualität" bereit
gestellt wird. Darauf haben wir als Studierende ein Recht. Wir haben
auch ein Recht auf doppelte Regelstudienzeit. Selbst danach gibt es noch
ein Beratungsgespräch mit der Prüfungskommission (laut Hochschulgesetz
ein Zwangsgespräch) wonach eine weitere Verlängerung möglich ist. Die
Universität ist dazu verpflichtet für diesen Zeitraum entsprechende
Lehrveranstaltungen und Betreuung von Masterarbeiten bereitzustellen.

Herr Asche hat erklärt, grundsätzlich weiter einen Anteil zum
auslaufenden Studiengang beizutragen zu wollen. In der jetzigen Form
wird dies allerdings nicht mehr möglich sein. Es wird momentan noch
verhandelt in welcher Form es dann am Ende geschieht.
Im Moment besteht die Prüfungskommission in Personalunion aus Herrn
Asche. Es ist zwar noch keine Tinte auf Papier, aber ab April 2017 wird
die GiVi-Prüfungskommission aller Voraussicht nach vom RSIV-Personal
übernommen, also in Person von entweder Herrn Trauth oder Herrn
Bookhagen mit einer Vertretung. Das bedeutet in der Praxis, dass
künftige Masterarbeiten an dieser Stelle angemeldet werden müssen und
auch die Anrechnung von Kursen für Module dort stattfinden wird. Es war
das Gespräch von einer "kulanten Anrechnungspraxis" für GiVis. Neben
Kursen vom RSIV sollen bei entsprechenden Inhalten auch Kurse der
Fachhochschule anrechenbar sein. Ein Gespräch mit der künftigen
Prüfungskommission soll im Einzelfall vorab Klarheit verschaffen.

Zur Fortführung der Lehre wird noch mit Herrn Asche verhandelt, der wie
bereits erwähnt, seine grundsätzliche Bereitschaft für ein weiteres
Engagement erklärt hat. Von Herrn Asche wird wohl gerade eine Übersicht
erstellt für welche Kurse noch Bedarf besteht. Außerdem sieht es so aus,
als solle Harald Schernthanner für eine Fortsetzung der Lehre übernommen
werden. Genaueres steht noch nicht fest und über Personalverhandlungen
dürfen auch keine genaueren Informationen weitergegeben werden.
Grundsätzlich gilt, dass die Stellen der Mitarbeiter, die an Herrn Asche
gebunden sind, nicht wegfallen, sondern woanders hinfallen. Es sind die
Gelder für Lehrkräfte da. Die Verhandlung, wie die genaue Besetzung am
Ende aussieht, findet gerade statt.

Zur Betreuung der Masterarbeiten sieht es wie folgt aus. Das RSIV
Personal vergibt gern Masterarbeiten für GiVis (auch jetzt schon, wenn
fachlich angemessen, jedoch muss nach meinem Verständnis bis zum April
eine Person vom jetzigen Personal an der Betreuung beteiligt sein). Sie
werden auch Themenvorschläge machen (es kam eine Ermutigung an die
Fachschaft mal einen Blick auf die Seite des Studiengangs zu werfen für
Themen, aber auch Kurse). Sie müssen allerdings auch ersteinmal ein Bild
davon bekommen wie bisherige Masterarbeiten aussahen, weil sie eine
Übersicht zu den bei uns vermittelten Qualifikationen benötigen. Ab
April müssen sie dann generell zu Betreuung und Vorschlägen in der Lage
sein.
Schwieriger wird es bei den jetzt anzumeldenden Arbeiten. Arbeiten bei
Herrn Asche können problemlos zuende geführt werden. Eine Betreuung
durch Christian Kuntzsch z.B. ginge aber nur bis März 2017, weil dieser
danach die Berechtigung verliert eine Arbeit abzunehmen. Eine Betreuung
durch Harald Schernthanner wird wahrscheinlich auch über den März hinaus
möglich sein, aber es ist ja noch nichts in trockenen Tüchern. Daher
sieht es aus (meine Schlussfolgerung), als müssten praktisch alle jetzt
anzumeldenden Masterarbeiten über Herrn Asche laufen oder später durch
ihn zuende geführt werden, sollten betreuungsberechtigte Mitarbeiter
wegfallen. Das ist meiner Ansicht nach ein Problem für ihn, wie für uns
als Studierende, da alle anstehenden Arbeiten nicht auf einer Personalie
lasten können.

Darüber, wie es genau mit Herrn Asche weitergeht, möchte dieser uns
sobald es feststeht wohl selbst in einem Gespräch informieren (soweit
mein Kenntnisstand). Eine Einladung dazu wird davor entsprechend ausgehen.

Ich sende diese Infos so wie ich sie verstanden habe und nach bestem
Gewissen. Ich bitte um Nachsicht, sollten sich Fehlinformationen
darunter befinden.

 

GiVi verbleibt in der FS G³ bis 2019

 

1.2 Studienkommission -Geo

 

Zukunft von RI, dadurch, dass Asche geht. Bookhagen übernimmt die Lehre.

Modul wurde von Bookhagen umgebaut. Erst einmal als Blockseminar.

IT-Fitness-Test fällt weg. Regelmäßige Hausaufgaben. Mindestens 80 % der Punkte für Prüfungszulassung.

 

Mathe-Grund-Modul auf Basis von Naturwissenschaften im Geo-Studium. Vorschlag von Thieken. Auf Kosten eines Forschungsprojektes. Unterstützung von Frau van Kempten. Widerspruch von Herrn Rolfes.

 

1.3 Vefa-anträge

 

Antrag: "Technik-2" Nil [1972€]

Schutzhüllen stattgegeben, ebenso wie Grafikkarte. ABER Laptop nicht im Antrag aufgeführt. Teurer Laptop hat üblicherweise eine gute Grafikkarte. Anschaffung beider Dinge, nicht nachzuvollziehen und abgelehnt. Änderungsantrag wird gefordert.

 

Antrag: Nightline [1800€]

Sehr hohe Ausgaben für Werbematerialien. Nachhaltigkeit von Gummibärchen und Kugelschreiber. Prinzipiell Antrag unterstützt.

 

Antrag: Besuch der Geotechnikmesse (GEC) in Offenburg [1500€]

Antrag von GeoWISS und G³. Wird Unterstützt.

 

Antrag: Infoveranstaltungsreihe WS 2016/17 im KuZe [1188,99€]

Unterstützungswürdige Veranstaltung. Offene Fragen: Welche Themen werden voraussichtlich behandelt? Stehen bereits Referenten fest?

 

Nachtragsantrag: Lesecafé (besprochen)

Bekämpfung des Mottenproblems durch Nahrungsmittelkisten (Deckelbetrag: 200 €). Antrag wird von FSR G³ unterstützt.

(5/0/0)

(Ja/Nein/Enthaltung)

 

1.4 Vernetzungstreffen

- Vernetzungstreffen steht bald wieder an.

- Brückenkurs Mathematik im Rahmen der Erstiwochen besprechen.

 

Top 2: Erstis (Evaluation, Brückentin/Referenten, Semestersprecher)

- Evaluation: Mathebrückenkurs Problematisch, unbedingt Auswertung und Sicherung der Daten

Überlegung für Ausgleich, Frage der Notwendigkeit (Umfang, Zeitraum), Warum in Griebnitzsee?

- Referentin Brückentin: Henrikje Kruse

- Plan Brückentin, wer fährt mit? Bisher: Roman, Dani, Franzi, Paul, Johsti?, Berry?

Freitag, 18. November bis Sonntag 20.November

 

Anreise: mit Zug von Golm, Fr., 16:11, Gleis 1/16:45 von Berlin HBF oder selbstständig mit dem Auto.

Ankunft Sonntag um 13:11 HBF Berlin / 14:05 HBF Potsdam.

 

Vorläufiges Programm:

FREITAG

- Ankunft und Abendbrot

- Abendgestaltung mit Spielen und Getränken

SAMSTAG

- Frühstück

- Workshops/Vortrag

- Mittagessen

- Kanu oder Schnitzeljagd

- Abendbrot

- Sauna & Lagerfeuer

SONNTAG

-Frühstück

-Abreise

Anmeldung; https://goo.gl/forms/hK3vWQMoU6OLA5Eg2

 

Wahl der Jahrgangssprecher (siehe PP)

Marei geht Mittwochmorgen in die Gecko-Veranstaltung von Herrn Blumstein (8:15).

PG1-VL: 14:15 Uhr geht Franzi hin und kündigt an, dass zum Ende der Veranstaltung der FSR kommt.

à Jahrgangssprecher + Brückentin-Fahrt


Top 3: Anschaffungen (Bericht, Buttons, Shirts, Speicherkarte)

- Neuer Wasserkocher, Kaffeemaschine und Grill sowie Schlüsseltresor. Fahne und Aufkleber für Präsentation. werden inventarisiert.

- Festplatte/Cloud sollte auf jeden Fall vor den Wahlen noch einmal abschließend besprochen werden - Ebenso wie T-Shirts für Helfer.


Top 4: Veranstaltungen Wahlen, Weihnachtsfeier

Mittwoch, 7.12. Theaterraum KuZe. Marei fragt an.

17 Uhr VV, 18 Uhr Wahl, Film, 19 Uhr Wahl-Trunk

 

Wahlperiode 14 Monate à spätestens 4. Januar

Vollversammlung im Kuze, anschließend Weihnachtsfeier (Abschied und Willkommen neuer FSR

Top 5. Sitzungstermine 2016

Di 8-10, 16-18, do 8-10, 12.-14

 

Sitzung vom 11.10.2016, 17:30 Uhr

Protokoll: Steffi, Dani

Anwesend

Daniela Walch

x

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

x

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

x

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

 

Roman Rau

 

Christian Johst

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Mit 6 anwesenden Mitgliedern ist der FSR beschlussfähig.

Nachtrag zum Protokoll der Sitzung vom 26.09.2016:

Der Antrag #3 der Sitzung vom 26.09.2016 über die Anschaffung eines Mini-Computers für einen Cloud-Server wird bei der nächsten Sitzung neu verhandelt. Bis dahin sind Meinungen der FSR-Mitglieder, die den Beschluss abgestimmt haben, zu sammeln.

 

TOPS

  1. Gremienberichte
  2. Anschaffungen

 

Top 1: Gremienberichte

Vorstellung Inhalte der Studienkommissionsitzung (Mail)

- gegen Einführung eines mathematischen-naturwissenschaftlichen BM, da in der Lehramtsausbildung andere  Inhalte wichtiger sind (Exkursionen, Didaktik) – Sinn?

- alte Studienordnung PG3 naturwissenschaftliche Grundlagen der physischen Geographie, dann aber als PG1-Ergänzung?

GiWi-Mail

- Franzi geht mit hin

- Zugehörigkeit des neues Studiengangs (RSIV) klären; wer übernimmt die Lehre für die Lehrämter, wenn Asche geht

 

Top 2: Anschaffungen

- Beschluss über die Anschaffung eines Schlüsseltresors für den FS-Raum zur sicheren Verwahrung. Kosten: max. 30 € (6/0/0); Stimmen dafür / dagegen, Enthaltungen

Sitzung vom 26.09.2016, 20:30 Uhr

Protokoll: Daniela

Anwesend

Daniela Walch

x

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

x

Jannes Breier

 

Stefanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

x

Roman Rau

 

Christian Johst

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

x

Gast: Lena (nicht stimmberechtigt)

Top 1 Feststellung der Beschlussfähigkeit
Top 2 Beschlüsse über Anschaffungen im Haushaltsjahr 2015/16
Top 3 Erstsemesterveranstaltungen „Ersti-Woche“ vom 04.10.-06.10.2016
Top 4 Brückenthin-Fachschaftsfahrt vom 18.11.-20.11.2016
Top 5 Masterkurse
Top 6 BuFaTa Geographie in Augsburg

Top 1 Feststellung der Beschlussfähigkeit

Es sind sechs Mitglieder des gewählten FSR G³ vertreten. Damit ist der Rat beschlussfähig im Sinne der Fachschaftsordnung.

 

Top 2 Beschlüsse über Anschaffungen im Haushaltsjahr 2015/16

Abstimmung: 6 / 0 / 0 (ja / nein/ enthalten)
Der Antrag ist angenommen.

 

Top 3 Erstsemesterveranstaltungen „Ersti-Woche“ vom 04.10.-06.10.2016

 

Top 4 Brückenthin-Fachschaftsfahrt 18.11.-20.11.2016

 

Top 5 Masterkurse der Geo-LA

 

Top 6 BuFaTa Augsburg für die Geos

 

 

Sitzung vom 05.07.2016, 14:15 Uhr

Protokoll: Daniela

Anwesend

Alicija Balfanz

x

Franziska Appelt

 

Olliver Rostock

x

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

x

Stefanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

 

Roman Rau

x

Christian Johst

x

Marei Frener

 

Paul Masuck

 

Daniela Walch

x

 

     

Top 1: Gremienberichte

Top 2: Rückmeldungen zum Sommerfest 2016

Top 3: Zugriff auf die Homepage

Top 4: Arbeitskreise in den Semesterferien

Top 5: Nachwuchs (und FSR-Wahl)

 

Top 1: Gremienberichte

Studienkommission (neuer Masterstudiengang "RIVS")
- Tätigkeit d. Stud.komm.: Begutachtung der Entwicklung d. neuen Studiengangs
- Stud. Vertreter in der Stud.komm.: Alecander Schoedon (GiVi), Thorben Schöfisch (GeoWiss), und Lisa (GeoWiss)
- nach Einführung d. Studienganges werden die stud. Vertreter aus der Stud.komm entlassen
- FSR sieht die Thematik als abgeschlossen an

 

Berufungskommission
- Marie Schmihl (Gecko) ist stud. Vertreterin in der Berufungskomm.

 

Fakultätsrat
- bis zum 30.09.2016 gilt noch d. aktuelle Fak.rat
- Wahlen haben bereits stattgefunden; neuer Rat ist gewählt

 

Vernetzung mit den FSRs
- nächstes Vernetzungstreffen findet am 12.07.2016 um 16:00 in Haus 26.058 in Golm statt
- Empfehlungen für die Themen an Vertreterin des FSR G³ besprochen

 

Top 2: Rückmeldungen zum Sommerfest 2016

- Sommerfest war sehr gut besucht, aber maßgeblich von Studis v. GeoWiss
- Beteiligung aus der FS G³ an der Organisation eher schlecht, dafür die Planung durch GeoWiss besser (Nähe des Innenhofs zum Lagerraum ideal)
- zusätzlicher Bandauftritt war eine runde Sache, schließt uns als FS aber noch mehr aus --> Alternative Ideen für ein Sommerfest?
- Idee eines Sommerfests für das Institut für Geographie

- Kühlung der Waren sollte das nächste Mal verbessert werden (ggf. Kühlkisten mieten, à 15 EUR/ Tag)
- Alternative Essensangebote: Buffet wurde sehr gut bestückt und man hat sich sehr über das Angebot gefreut

 

Top 3: Registrierung auf der Homepage

- Jannes kümmert sich um die Anfrage und schaut nach, ob es einen Bug gibt

 

Top 4: Arbeitskreise in den Semesterferien

AK Ersti

- mögliche Termine für die ERSTI-Fahrt nach Brückentin:
07.10. – 09.10.
14.10. – 16.10.

- bisherige AK-Mitglieder: Bodo, Robert, Olli, Dani, …..

- Roman ruft in Brückentin an und fragt, was noch frei ist (nach dem flachen Haus fragen)
- aufgrund zurückgehender Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren sollte mal was neues ausprobiert werden:

am Ende der ersten Uni-Woche die Ersti-Fahrt stattfinden lassen
(Vorteil: Erstis könnten sich über die komplette erste Woche unterhalten und austauschen wir als FSR wären dann da auch live mit dabei)

--> Meinungsbild: 5/0/0 (dafür/ dagegen/ Enthaltung)
 

AKW³ (AK World Wide Web)

 

Top 5: Nachwuchs und FSR-Wahl


Werbung von Nachwuchs

- mit dem Werben wird vor allem nach den Semesterferien begonnen werden
--> Präsenz auf dem Campus, Einladen zu den Sitzungstreffen

--> evtl. nach draußen verlegen und dann mit Shirts (?)
vlt. ein FSR-Sitzungs-Picknick

 

Wahl

- lt. Satzung muss die Wahl alle 13 Monate stattfinden (desw. wäre es theoretisch möglich, dass man die Vollversammlung mit Wahl bei der Weihnachtsfeier stattfinden lässt)

- Satzung wird auch auf d. Vollversammlung beschlossen und wahrsch. steht da auch drin, dass der FSR bei der Vollversammlung gewählt werden muss

 

 

Sitzung vom 28.06.2016, 12:15 Uhr

Protokoll: Dani

Anwesend:

Alicija Balfanz

 

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

x

Stefanie Raddatz

x

Christian Hoffmann

 

Robert Kochan

 

Roman Rau

 

Christian Johst

x

Marei Frener

x

Paul Masuck

x

Daniela Walch

x

 

     

Top 1: Gremienberichte

Top 2: Kommunikation zw. FSRs / Leihgaben

Top 3: Rückmeldungen Sportfest 2016

Top 4: Homepage

Top 5: Sommerfest 2016

Top 6: Sonstiges

 

Top 1: Gremienberichte

 

Sitzung vom 21.06.2016, 14:15 Uhr

Protokoll: Dani

Anwesend:

Alicija Balfanz

 

Franziska Appelt

 

Olliver Rostock

x

Bodo Schacher

 

Jannes Breier

x

Steffanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Laura Wiggers

 

Roman Rau

x

Christian Johst

x

Marei Frener

x

 

 

Daniela Walch

x

Paul Masuck

 

Robert Kochan

x

Top 1: Gremienberichte

Olliver für die VeFa:

- Studieneingangsphasen werden zentral von der AStA über die Institution "Uni-Kolleg" --> bis 01.09.2016 dorthin den Umgang mit Erstsemestlern kundtun
- Kooperation mit NiL bzgl. Nutzung der Film-Lizenz möglich --> nutzen
- bald in der VeFa: FSR-Austausch über den Umgang mit Versicherungsfällen
- nächste VeFa am 15.07.2016 (18:00 NP)

Jannes für die Studienkommission Geckos

-  neue Studienordnung kann für WiSe 16/17 durchgesetzt werden

 

Top 2: Sommerfest am 30.06.2016 ab 16:30

- Eintragen in das Doodle http://doodle.com/poll/u7u4hkq2874mgph2 zeitnah
- findet ab 16:30Uhr im Innenhof von Haus 27 statt
- maßgeblich von GeoWiss initiiert
- Werbung in der FS: Plakate, Werbung von Rügen-Info-Veranstaltung anfragen ...

 

Top 3: Sportfest am 22.06.2016

- doodle für die Schichten:
http://www.fsr.physik.uni-potsdam.de/doku.php?id=veranstaltungen:sportfest

 

Top 4: Veranstaltungen

- mehr inhaltliche/fachorientierte Veranstaltungen gewünscht
- Olliver erstellt ein Pad für die Sammlung von Ideen für neue Veranstaltungen
- ggf. darüber diskutieren, ob finanzielle Mitte eher diesen zugewendet werden könnten

 

Top 5: Homepage

- Jannes ist jetzt Kontakt für HP-Anfragen an Antonius Golly
- Umsetzung von versch. Anfragen bzgl. der Homepage für Morgen angesetzt
- generelle Diskussion über die Homepage: Was brauchen unsere Studis?
--> Jannes konzipiert evtl. ein Evaluationspad für die Homepage.

 

Top 6: Mailing-Verkehr

Geckos:

-

 

 

Sitzung vom 17.06.2016

Protokoll: Paul

anwesend: Dani, Roman, Franzi, Alicja, Steffi, Paul

 

TOP 1: Sportfest

TOP 2: Homepage

TOP 3: Sommerfest

TOP 4: Evaluation

TOP 5: Relevanz von Festen / Wahl

TOP 6: Mailverteiler

TOP 7: FSR-Leitfaden

TOP 8: Ersti, Warm-UP

TOP 9: Termine

TOP 10: Rücktritt

TOP 1: Sportfest

- Organisation war Katastrophe

- Anmeldungen kommen EIGENTLICH über Orga-Verteiler

- bisher nur 1 Anmeldung

- Equipment von der VeFa

- Nil stellt Anlage

- Pokale wurden bestellt

- Kommunikation untereinander nicht angemessen

- Flyer und Plakat: Ohne Informationen, Logo FSR G3 fehlt, Zeitraum für Werbung zu kurz

 

- Helferschichten-Doodle im Umlauf

TOP 2: Homepage

- alles läuft über Jannes, da er im Face-to-Face-Kontakt mit Antonius Golly

- Auf die Startseite der Homepage: Kontakt FSR

TOP 3: Sommerfest

- 30.06.2016, ab 15:30 Aufbau

- Schichtplan

- GeoWiss übernimmt Orga --> trotzdem Rücksprache halten

- im Kühl/Gefrierschrank Reste von BuFaTa

- BuFaTa-Helfer bekommen Gutscheine

 

- Beschluss 200 € für SOmmerfest

6 / 0 / 0 (ja / nein / Enthalatung)

TOP 4: Evaluation

- Überlegung: Treffen mit Dozenten und über Zeitpunkt der Evaluation sprechen

- Gutscheine für höchste Kursbeteiligung

- jetziger Fragebogen nicht zielführend (Hintergrund: Verbesserung der folgenden Sitzungen), da Fragen über Erkenntniszuwachs

TOP 5: Relevanz von Festen / Wahl

- Überhang an Festen im Juni

- Verteilung übers Jahr

- Aufwand-Nutzen, geringe Beteiligung der Studenten

- Überlegung: Fachliches (Vorträge/ Inforamtionswanderungen) und Freizeit zu verknüpfen

- im nächsten Semester: Botanischer-Garten-Party / Wahlparty und Weihnachtsfeier zusammenlegen

- Feste werden weiter durchgeführt, jedoch änderungsbedarf

TOP 6: Mailverteiler

- Geckos: Infos über Masterarbeitverteidigung laufen über Verteiler, zu kurzfristig

- Austritt aus Verteiler

- mehr über die Homepage, eventuell neuer Reiter

- zum Ende des Semesters realisieren!!

- Junkmails reduzieren

TOP 7: FSR-Leitfaden

- Leitfaden überarbeiten

- Dani richtet Pad ein

TOP 8: Erstis, Warm-up

Ersitwoche

- Alicja kennt Studentin aus 2. Semester, die sich engagieren möchten

 

Warm-UP am 17.10.2016

- Infostände am Waschhaus mit anschließender Party

- Anfrage ob unser FSR einen stand betreut, Materialliste bis 10.07.

- Interesse besteht, Steffi will mitmachen, Ideen sammeln (bisher: Geo-Darts- Jeopardy / Geopardy)

TOP 9: Sitzungstreffen

- Dienstagstermine bleiben, jedoch im umgekehrten Rhythmus:

- ungerade Woche: 14:15 - 16

- gerade Woche: 12:15 - 14

 

Ab sofort wird jedes geschriebene Protokoll wird nach der Sitzung über den FSR-Verteiler verschickt

TOP 10: Rücktritt

- Rücktritt Richard Seeger aus dem FSR beantrag, Grund: zeitliche Beanspruchung

- Laura Viggers erneut ansprechen

Sitzung vom 31.05.2016

Protokoll: Alicja

Anwesend: Dani, Olli, Jannes, Robert, Roman, Johsti

 

Top 1: Preis für die Lehre

Top 2: Evaluation

Top 3:

TOP 1 Preis für Lehre:

 

TOP 2:  Evaluation

 

TOP 3: Sportfest

 

TOP 4 HIT

TOP Finanzen:

TOP Sommerfest

TOP: Internetpräsenz

TOP: Erstifleyer

TOP Golm Rockt:

Beschluss Ausfallbürgschaft 500€ für Golmrockt (falls die Einnahmen nicht das Vorgesehene Minimum decken, dann müssen die FSRs einspringen um mitzufinanzieren) (falls in einem anderen Protokoll eine solche Bürgschaft bereits beschlossen wurde, dann gilt dieser Beschluss nur als Bestätigung) 5/0/1 -> Jannes ist bereits früher gegangen

 

24. Mai 2016, 12:15 Uhr , ** Sitzung

Protokoll: Franzi

anwesend: Alicja, Franzi, Olli, Johsti, später: Marei

 

TOP 1 Raum/Tafel

nächste Woche bei GeoWiss ansprechen, Konsequenz? Regeln aufstellen

Kühlschrank schließen

 

TOP 2 Briefkasten

Post für Geckos kommt im Haus 1 an, Briefkasten am FSR-Raum oder "irgendwo hinlegen", keine Öffnungszeiten des Sekretariats, auch für Flyer

Johsti guckt nach Briefkasten (ca. 25€), nächste Woche Abstimmung

Alicja fragt nach Briefkasten im Institut, ansonsten Anschaffung: (4/1/0)

 

TOP 3 Sportfest 22. Juni

Steffi ist G³-Vertretung (mind 3 Helfer)

Pro Nil-Party (nochmal aufgreifen), um Aufräumarbeiten zu erleichtern

Werbung fürs Sommerfest

 

TOP 4 Sommerfest

Alicja, Johsti und Franzi gehen zum FSR-Treff Geowiss, Mi, 1. Juni 12 Uhr

wir Getränke? Bier und Bowle

Achtung Klausuren!

Reste vom Sportfest?

OFFEN FÜR ALLE

angestrebt ist, dass ein Mat.-Nat-Mensch pro Team

 

TOP 5 Fakultätspreis

2 Vorschläge

 

TOP 6 Evaluation

6.6-19.6; Mails an Studis

pro Semester Fokus auf z.B Master oder 1. Semester (Geo) Geoök möglich, Jannes? evtl eine Liste erstellen. nächstes Semsester: Erstsemester

Belohnung für höchste Evaluation (Sportfest)

Info von ZfQ, welche Kurse wurde nicht evaluiert

 

TOP 6 HIT

Fr., 10.6 nächste Woche besprechen

Olli spricht mit Herrn Wienecke!!!

Geoök: 9-10 Uhr Vortrag, Alicja geht hin (Jannes evtl.)

Geo: 12:45-13:45 wer machts?, neue Studienordnung? Standbetrueung

5 minuten Vortrag schickt Franzi rum

 

TOP 7 VEFA

Initiativantrag Sportfest, wir sind Antragsteller

Imrofestival im Kuze, Kosten transparenter gestalten, Aufschlüsserung der Gage (Programm, Hauptact) (4/0/1)

 

TOP 8

Ausgeliehen

Heizplatten EWI Olli zurück

Maphys kram zurück! nur Heiztopf (Franzi fragt Danny)

wo ist unser Grillkram?


 

17. Mai 2016, 14:15 Uhr, ** Sitzung

 

Top 1: Vernetzungsbeauftragter für StuPa

 

Top 2: Sportfest

 

Top 3: Aufruf zum Lehrpreis

 

Top 4: GIS-Gespräch

 

Top 5: Diskussion -  Geoökologie Schlüsselqualifikation anrechnen

 

Top 6: Job-Newsletter

 

Top 7: Abbrecherquote bei den Geckos (ZfQ-Evaluierung steht evtl an)

 

Top8: Freiversuch-Regelungen

 

03. Mai 2016, 14:15 Uhr, **. Sitzung

Protokoll:  Alicja

Anwesend: Roman, Dani, Johsti, Robert, Olli, Marei, Alicja

 

TOP1:  Geckotresen

 

TOP: Geo an Schulen

 

TOPS: GIS (Bookhagen?)

 


TOP: Bericht VeFa und andere Gremien

 

TOP : Sportfest verschoben

Für nächste Sitzung: Verteilerschlüssel ->

 

 

22. April 2016, 10:15 Uhr, 10. Sitzung

Protokoll: Dani

Alicija Balfanz

x

Franziska Appelt

 

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

x

Jannes Breier

 

Steffanie Raddatz

x

Christian Hoffmann

 

Laura Wiggers

 

Roman Rau

 

Christian Johst

 

Marei Frener

 

Richard Seeger

 

Daniela Walch

x

Paul Masuck

 

Robert Kochan

 

Top 1 Berichte aus den Gremien und AKs

 

Top 2  GIS

 

Top 3  Fakultätspreis

 

Top 4 Empfehlungen für VeFa-Anträge

Zusammenfassung von Bodo

 

Top 5  Institutsrat

Alicja sucht nach einer Vertretung für die Sitzung am Mittwoch, den 27.04.2016

 

14. April 2016, 8:15 Uhr, 9. Sitzung

Protokoll: Alicja

Anwesend:

Alicija Balfanz

 

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

 

Bodo Schacher

x

Jannes Breier

 

Steffanie Raddatz

 

Christian Hoffmann

 

Laura Wiggers

 

Roman Rau

 

Christian Johst

x

Marei Frener

 

Richard Seeger

 

Daniela Walch

 

Paul Masuck

x

Robert Kochan

x

TOP 1: Evaluationsauswertungen

TOP 2: Bufata Geographie

TOP 3: Mail Steuererklärung

TOP 4: Grobe Planung Sportfest

TOP 5: Exkursion Frau Münzel               

TOP 6: GIS

TOP 7: Haushaltsplan/Finanzen

TOP 8: Regel. Treffen

TOP 9: Studienkomission

TOP 10: Hochschulinformationstag

19. Januar 2016, 12:15 Uhr, 8. Sitzung

Protokoll: Paul

anwesend: Franzi, Paul, Bodo, Dani, Steffi, Robert, Laura

 

TOP 1: Gremienberichte

TOP 2: Evaluation

TOP 3: Auftanken

TOP 4: T-Shirts

TOP 5: Sonstiges

TOP 1: Gremienberichte

- keine neuen Infos

- Studienkommission Geo wird im Januar tagen und über GIS sprechen

TOP 2: Evaluation

- Laura hat in VL des 1. Semester über Evaluation informiert

- von anderen Kursen nicht bekannt

- eine Dozentin hat im Kurs Zeit gegeben und Link rumgeschickt

- Franzi holt sich Auswertung vom ZfQ und wertet Belohnung aus (Mittwoch)

TOP 3: Auftanken

- Helfer ins Schicht-Doodle eintragen!

- nur Vokü und Getränke!

- nur bis 20 Uhr

- Vokü Lesecafe  safe, aber noch keine Absprachen bzgl Kosten und Aufräumen (olli)

- Johsti bringt Kasse mit

- Plakate aufhängen: Zeik, Haus 24, Haus 27, Haus 12

- Mail: Freitag, Mittwoch (Laura) mit >Infos, wer gewonnen hat

- Facebook Veranstaltung (Jannes)

- Glühwein = 50 ct; Feuerzangenbowle = 1 €

 

- Beschluss Übernahme von 20 € pro Person (= 120 €)

(5/0/0)

(Ja, nein, Enthaltung)

TOP 4: T-Shirts

- Dani bestellt

- alle aktualisieren ihre Größe (6 Mal). morgen wird bestellt

TOP 5: Sonstiges

- Johsti: schickt Satzung der FS und Wahlprotokoll an StuPa

14. Januar 2016, 10:45 Uhr, 7. Sitzung

Protokoll: Paul

Anwesend: Alicja, Olli, Paul, Johsti

 

TOP 1: Gremienberichte

TOP 2: VeFa

TOP 3: Evaluation

TOP 4:  Auftanken

TOP 1: Gremienberichte

Oli VeFa:

Änderung der Satzung für die Studierendenschaft (siehe ..) wurde beschlossen

Alicja Institutsrat:

es gab ein heikles Thema: weitere Infos folgen

TOP 2: VeFa

Antrag Hochschulwinterfest

- Vertretung in der VeFa (4/0/0)

 

Antrag compARTE

- Nachfrage: Wie ist Aufschlüsselung für die bezahlten Beiträge

- Vertretung: (4/0/0)

TOP 3: Evaluation

- in Geoökologie

- Frage über diesjährige Wirksamkeit (Mail, Plakate)

TOP 4: Auftanken

- Nachhaken bei VoKü und Lesecafé

- Nutzung in jedem Falle

- Johsti: Nachfrage Waffeleisen MaPhys

Sonstiges

- nächste Sitzung: Gecko-BuFaTa

 

05. Januar 2016, 10:45 Uhr, 6. Sitzung

 

Alicija Balfanz  

Franziska Appelt

x

Olliver Rostock

 
Bodo Schacher   Jannes Breier   Steffanie Raddatz  
Christian Hoffmann   Laura Wiggers x Roman Rau x
Christian Johst x Marei Frener x Richard Seeger  
Daniela Walch x Paul Masuck   Robert Kochan x

Protokoll: Dani

 

Top 1: Gremienberichte

Top 2: Auswertung Weihnachtsfeier (Fortsetzung)

Top 3: Auftanken

Top 4: FSR-Sitzungstermine

Top 5: Evaluationswoche

Top 6: BuFaTa Geo/Gecko

Top 1: Gremienberichte

- VeFa-Bericht: Wird vertagt auf die nächste Sitzung

- Nachtrag zur FSR-Wahl: nächste Wahl mit Listen für die Anwesenheit; keine Wahl durch den Wahlleiter; Prüfung, ob anwesende Studierende zur FS gehören; Wichtig: Wahlzettel müssen eingesammelt werden (Vorlage bei anderen Gremien)

- Vorschlag: Wahlkommission einrichten, die die Wahl im Vorfeld organisiert

- Aufnahme der Punkte in den FSR-Leitfaden (Franzi)

 

Top 2: Auswertung Weihnachtsfeier (Fortsetzung)

- Zum Abbau: das nächste Doodle für die Schichten sollte nicht auf 3 Leute begrenzt sein

- Roman bestätigt nochmal, dass er mit KuZe-Plenum Absprachen getroffen hatte

- Alicija hat die Mail an das Plenum geschickt mit unserem Feedback zu der Zusammenarbeit

 

Top 3: Auftanken am 28.01. ab 16:30
(Anm.: neue Zeit um 15.45Uhr!!)

- Beschluss 100 € (7/0/0) (Ja/nein/Enthaltung)

- Johsti: Versorgung ist bereits gesichert; Getränke sind im FSR-Schrank, Orangen müssten besorgt werden (Feuerzangenbowle); VoKü-Essen;evtl. Lebkuchen

- benötigtes Material von den MaPhys: Großer Topf, Glühweinkocher, Becher, Feuerzange, Verteilersteckdose, Heizplatten

- Vorbereitungen starten für die FSRler um 15.15 Uhr
--> evtl. Veto nochmal per Mail kommunizieren

- Olli wollte die VoKü anschreiben à 25 Essen

- Dani: Lebkuchen und Orangen besorgen

- Franzi: erstellt das  Doodle mit den Schichten;  bereitet die Gutscheine vor

- Jannes: Fahrrad mit Fahrradanhänger zum Transport von den MaPhys-Sachen (?)
--> nächste Sitzung klären

- Evaluationswoche: Kurse, die sich daran beteiligen, bekommen Getränkegutscheine!

 

Top 4: FSR-Sitzungstermine:

- Franzi gleicht nochmal die Termine von Roman mit den letzten Doodle-Ergebnissen ab und wenn sich nichts ergibt, müsste nochmal eine neue Doodle erstellt werden
 

Top 5: Evaluation

- Mails an Dozenten wurden schon verschickt

- Franzi: Idee -  Evtl. noch Information an die Studierendenschaft weiterleiten

- Marei: formuliert eine Mail mit Hinweis auf „Auftanken“ am 28.1.

- Dani: Mail an FSR mit Hinweis auf mögliches Veto zu der Zeit von Auftanken bis Mittwoch 23:39 ;)

- Laura: Facebook-Werbung für Evaluation (mit Flyer von Franzi)

 

Top 6: BuFaTa Geo/Gecko

- Gecko-BuFaTa: keine neuen Ergebnisse

 

Geographen:

- Kontakt mit Bonner FS-Initiative: fs@giub.uni-bonn.de
- Robert: Email an Bonner schreiben; AKs werden noch umstrukturiert evtl. noch Plenumszeit am Montag?

- Schlafplätze: Sicherheit von den Zelten --> wir stellen einen Raum zur Verfügung, in dem die Sachen eingeschlossen werden können

- Bei Umnutzung der Turnhalle würde eine Nachtwache wichtig werden: könnte man evtl über eine „Rezeption“ organisieren, die die ganze Nacht besetzt ist

- Franzi verschickt Einladung an die Fachschaft mit Aufruf zur Mithilfe

- Safe-the-Date: Einladung an die verschiedenen FSRs und FS-Initiativen

-  Anmeldung (online) ab Ende Februar! Bis dahin Übernachtungssituation klären

- Feedback vom BmBF: Sehr viele Nachfragen, auch zu Dingen, die noch nicht feststehen; Kritisch: GeoDACH steht als Veranstalter

 

 

17. Dezember 2015, 10:15 Uhr, 5. Sitzung

Protokoll: Alicja

anwesend

Alicja Balfanz x Franziska Appelt   Olliver Rostock x
Bodo Schacher   Jannes Breier x Steffanie Raddatz  
Christian Hofmann   Laura Wiggers   Roman Rau  
Christian Johst x Marei Frener x Richard Seeger  
Daniela Walch Paul Masuck   Robert Kochan

x

TOP 1: Auswertung Weihnachtsfeier

TOP 2: Gremienberichte

TOP 3: Vorbereitung Evaluationswoche

TOP 4: Auftanken

TOP 5: Akkreditierung

TOP 6: Sonstiges

TOP 1: Auswertung Weihnachtsfeier

- viele Plakate wurden entfernt, warum? (viele hatten wir an schwarzen Brettern angebracht)

- Problem mit Maphys: sie haben die Sachen abgeholt, obwohl die  Absprache war, dass sie die Sachen hinbringen und wir bringen sie wieder nach Golm nach unserer Feier zurücknehmen, trotzdem Misskommunikation

- Film konnte nicht gezeigt werden, weil der Techniker ist nicht gekommen ist: Was ist da passiert? (Roman hat ja alles abgesprochen) Feedback an KuZe->Roman? Bzw. Alicja schreibt eMail

- Abbau: zu wenig Leute zum Abbau, später abgebaut als angesetzt -> in Zukunft mehr Leute zum Abbau

- Stimmung war super, es wurde unser Angebot gut angenommen

- kein Durchgang zwischen Tresen und Waffelstand in Zukunft

- T-Shirts für die neuen Fachschaftsratleute-> für einheitliches Auftreten

- (Dani macht Doodle für t-Shirts und Alice schreibt eMail an Felix wegen Vorlage ?)

- Preisdiskussion Glühwein: zu viel? Oder zu wenig-> wir müssen Alkohol selber finanzieren durch Einnahmen

 

TOP 2: Gremienberichte

- Olli:  Satzungsänderung der Stupa->(Amtszeit der astaMitglieder soll beschränkt werden, wir sind dagegen), Olli war bei der Stupa-Sitzung und das Thema wurde auf nächstes Jahr vertagt, Olli geht wieder hin; es gibt einen Kommnikationsverteiler vom Stupa der öffentlich ist, um Infos zu bekommen-> wir meinen aber, dass es zu viele Infos kommen, die uns nicht interessieren, wollen also nicht in den Verteiler aufgenommen werden

- Vefa-Vorbereitung: Keine Beschlüsse bei Vefa, aber Austuasch: z.B. Mitglieder abwählen, die nicht aktiv sind: z.B. 3 mal unentschuldigt Fehlen(?)->gut und sinnvoll?

->unsere Reaktion auf fehlende Mitglieder: wir haben die Stimmfähigkeit auf 1/3 runtergesetzt; 2. Punkt:Austausch über Ausgaben

 

TOP 3: Vorbereitung Evaluationswoche

- Jannes holt Plakate ab und legt sie in den FSR-Raum

- Aufhängen von Plakaten in der ersten Jaunarwoche, die Leute, die Zeit haben

-die Kurse die am meisten evaluieren, bekommen Gutscheine fürs Auftanken

- Frage an Franzi: Texte vom letzten Jahr  für eMails? Wegen Evaluationsemail: Liste mit Dozenten die angeschrieben werden müssten (Alicja GekosBA, Jannes MAGeckos, Robert Geos+Ri)

 

TOP 4: Auftanken

-> Donnerstag 28.1.-> 16:30 im Lesecafee (Olli fragt nach) Plakate: Jannes redet mit Paul

- Einkauf wird vertagt

 

TOP 5: Akkreditieunrgstreffen

-> nächste Mal besprechen

TOP 6: Sonstiges

-> wir wollen Projekte der Studenten fördern (außerhalb der Lehre)-> wir müssen darüber nochmal reden

GeoBUFATA (Pfingsten):

-Herr Lepsi Ansprechpartner

-Umnutzung für Turnhalle muss beantragt werden (mit Konzeptvorschlag) ,

-zur Not: Zelten geht auf jeden Fall

-Einladungen müssen bald raus (AK kümmert sich nach Weihnachten drum)

GeckoBufata:

 

Geckotresen:

Wer hat lust mit einzusteigen? Jannes schreibt eMail

 

Sitzungstermin neues Jahr -> doodle (Alicja)

 

8. Dezember 2015, 12:15 Uhr, 5. Sitzung

Protokoll: Daniela

anwesend

Alicja Balfanz   Franziska Appelt   Olliver Rostock  
Bodo Schacher   Jannes Breier   Steffanie Raddatz  
Christian Hofmann   Laura Wiggers x Roman Rau x
Christian Johst x Marei Frener   Richard Seeger x
Daniela Walch Paul Masuck   Robert Kochan

x

TOP 1: Weihnachtsfeier

TOP 2: Verteilerorganisation

TOP 3: Jobnewsletter vs. Rubrik auf der FSR Homepage

TOP 4: Anwesenheitspflicht

TOP 1: Weihnachtsfeier

- Einladungen werden von Laura verfasst und verschickt

- Aufbau ist ab 18:00Uhr, lt. Roman geht das KuZe von einem Ende um 01:00Uhr aus, danach ggf. normaler Barbetrieb (aber noch nicht klar)

- restliche Eintragungen im Doodle für die Schichtverteilung sind noch ausstehend

- Roman: Rückmeldung vom KuZe noch ausstehend

- Johsti: kauft Getränke ein (inkl. Kinderpunsch!)

- Franzi und/oder Alicja: Teig für die Waffeln

- Abschiedsgeschenk für Felix sowie FSR Maskottchen (jeweils 15 €)

Beschluss: (6/0/0) (Ja/Nein/Enthaltung)

 

TOP 2: Verteilerorganisation

Problem: zu viel Traffic via Mail

- wenn man direkt auf eine über den Verteiler verschickte Mail anfordert

- Vorschlag: EMails an die FS mit dem Hinweis verfassen, dass entweder direkt dem Verfasser geantwortet werden soll oder aber dem FSR

 

TOP 3: Jobnewsletter vs. Rubrik auf der Homepage

- Vorschlag: Reiter "Jobangebote" auf der Seite vom FSR

- Hintergrund: Wer einen Job sucht, könnte sich hier informieren, ohne dass alle unnötige Empfehlungen via Mails suchen

- Vorteil: FSR-Homepage wird uU ein bisschen belebter

- nächste Sitzung: Bericht Jannes zu Statistik der Angebote durch den Newsletter (Wann werden die idR verschickt? Wie viele Angebote sind es?...)

- Dani: Golli fragen wg. des Reiters

 

TOP 4:Anwesenheitspflicht

vertagt auf nächste Sitzung

 

 

 

3. Dezember 2015, 10:15 Uhr, 4. Sitzung

Protokoll: Paul

anwesend

Alicja Balfanz x Franziska Appelt   Olliver Rostock x
Bodo Schacher   Jannes Breier x Steffanie Raddatz  
Christian Hofmann   Laura Wiggers   Roman Rau  
Christian Johst x Marei Frener   Richard Seeger  
Daniela Walch   Paul Masuck x Robert Kochan



 

TOP 1: VeFa

TOP 2: Weihnachtsfeier

TOP 3: Gremienberichte

TOP 4: Gecko-BuFaTa

TOP 5: Spam-Mail

TOP 6: Jobnewsletter

TOP 7: Sonstiges

TOP 1: VeFa

- Beschluss: von Veto Gebrauch gemacht - Grund: Anzahl Mitgliedsjahre im AStA beschränkt; StuPa schränkt sich selbst ein

- Oli geht zur StuPa-Sitzung

- ELA: Vorschlag: Alle Fächer mit lehramtsbezug ein Treffen (Interessenvertretung von Lehramtsstudiengängen).... VeFa = alle Fachschaften... Vorschlag nun "Vereinte Lehrämtler"

- Antrag Nightline wurde gefördert und eine größere Summe als beantragt

- Verbot von Anwesenheitspflicht -> Vorschlag Oli für unseren FSR: Aufklärungskampagne für Dozenten und Studierende (evtl. MatNat Vernetzung) (Marei: Wie ist der aktuelle Stand? Ausmahmeregeln?)

- Vorbereitung für nächste VeFa: Wofür werden Gelder ausgegeben?

TOP 2: Weihnachtsfeier

- Plakate sind gedruckt und müssen aufgehängt werden

TOP 3: Gremienbericht

Institutsrat

- neuer IR wird gewählt, ALicja ist bereits Vertreter

TOP 4: Gecko-BuFaTa

- Geoökologie-BuFaTa 2016 soll anscheinend auch in Potsdam stattfinden. Aktueller Stand?

- Jannes erkundigt sich

TOP 5: Spam-Mail

Uni-Potsdam-Mails werden nun separat gefiltert und kommen nicht mehr automatisch durch

- ZEIK ansprechen, da enormer Mehraufwand.

TOP 6: Jobnewsletter

- Jannes verwaltet

- Vorschlag: Jobs-Reiter auf Homepage und nicht mehr über Mailverteiler

TOP 7: Sonstiges

Systemakkreditierung

- Protokoll vom 2. Tag noch nicht in unseren Händen

- deshalb noch keine weitere Arbeit diesbezüglich möglich

- Oli in Kontakt mit Fr. Kempen

 

Mails von GeoHaus (Verteidigung von wiss. Arbeiten)

- Alicja überlegt sich, wie sie damit umgeht

24. November 2015, 12:15 Uhr, 3. Sitzung

Protokoll: Daniela

anwesend:

Alicja Balfanz   Franziska Appelt x Olliver Rostock  
Bodo Schacher x Jannes Breier   Steffanie Raddatz x
Christian Hofmann   Laura Wiggers x Roman Rau x
Christian Johst   Marei Frener x Richard Seeger x
Daniela Walch x Paul Masuck x Robert Kochan

x

TOP 1: Treffen mit Prof. Rolfes

TOP 2: VeFa-Treffen

TOP 3: Whiteboard

TOP 4: Spam-Mail

TOP 5: Weihnachtsfeier

TOP 6: Sprechzeiten, Vorstellungsmail

TOP 7: Sitzungsvorbereitung

TOP 1: Treffen mit Prof. Rolfes

- es gehen zum Treffen: Robert, Laura, Bodo, Steffi

- Vorstellung der IR-Mitglieder

- Stand zur BuFaTa-Planung (Robert)

- Platzangebot in EG und GIS nach Annahmeüberschuss im WiSe 15/16

 

TOP 2: VeFa

Meinungsbild im FSR zur Satzungsänderung der ASta (Empfehlung für die VeFa-Vertreter des FSR)

- Beschränkung der Mitgliedsdauer auf 3 Jahre:
(1/6/4)(Zustimmung/Ablehnung/Enthaltung)

- Einzelstimmen für die Mitglieder:
(9/2/0)(Zustimmung/Ablehnung/Enthaltung)

 

TOP 3:  Whiteboard

- Beschluss für Zuschuss zu der Whiteboardbestellung: (10/0/1)

 

TOP 4: Spam-Mail

- Alicija hat ASta (Computer-Experte)

- ansonsten verschoben auf nächste Sitzung, weil Informationen fehlen

 

TOP 5: Weihnachtsfeier

- Termin: 15.12.15 steht fest

- Gecko-Tresen übernimmt den Ausschank

- Olliver: Chili aus der VoKü

*Aktualisierung/Nachtrag* (26.11.2015): aufgrund von logistischen Einschränkungen kein Chili auf der Weihnachtsfeier
Problematik: Geschirr (klären bei der nächsten Sitzung)

- Johsti: Getränke einkaufen, Material von den MaPhys

- Franzi: Erstellung von doodle für die Schichtverteilung (ab 18:00)

- Plakat wird von Jannes zum Monatsende gestaltet

- Film: zusätzlicher Raum (Roman), "Überraschungsweihnachtsfilm" (aufs Plakat)

 

TOP 6: Sprechzeiten, Vorstellungsmail

- Sprechzeiten gibt es auf Probe, um zu sehen, wie das angenommen wird

- Aktualisierung der Sprechzeiten durch Laura

- Steffi und Laura melden sich noch auf der FSR-Seite an

--> alle Profile müssen vollständig sein, bevor die Begrüßungsmail durch Laura versandt werden kann

 

TOP 7: Sitzungsvorbereitung

Die Sitzungsvorbereitung übernimmt Paul,
Abmeldungen und Tops an ihn

nach oben

 

19. November 2015, 10:15 Uhr, 2. Sitzung

Protokoll: Paul

anwesend:

Alicja Balfanz   Franziska Appelt   Olliver Rostock  
Bodo Schacher   Jannes Breier x Steffanie Raddatz  
Christian Hofmann   Laura Wiggers x Roman Rau  
Christian Johst x Marei Frener   Richard Seeger x
Daniela Walch   Paul Masuck x Robert Kochan

 

TOP 1: Budget Weihnachtsfeier

TOP 2: Weihnachtsfeier

TOP 3 Aufgabenverteilung

TOP 4: FSR Sprechzeiten

TOP 5: Vorstellung neuer FSR

TOP 6: Gremienberichte

TOP 7: VeFa

TOP 8: BuFaTa

TOP 9: Sitzungsleitung

TOP 1: Budget Weihnachtsfeier

- Beschluss: 200 € (5/0/0) (Zustimmung, Ablehnung, Enthaltung)

TOP 2: Weihnachtsfeier

- Speisen: VoKü + Waffeln oder Crêpes

- MaPhy-Utensilien sind sicher (Weihnachtsbaum, Töpfe, Becher...)

- Film: Spielort,

- Plakate: Jannes entwirft; 15 Plakate

TOP 3: Aufgabenverteilung

- StuKo Gecko: Jannes, (Stellver. Roman - Abklärung mit Frau von Kempen)

- StuKo Geo: noch nicht geklärt, weil Leute nicht anwesend (benötigt werden 3 Haupt- und ein Stellvertreter)

 

offen: Verteiler FSR, LaGeo (

TOP 4: FSR Sprechzeiten

 

GEO

- Richard: Mo-Do:jeder Zeit, außer freitags nach Bedarf (alles nach Absprache)

(Ausnahme gerade Woche: Donnerstag ab 10

- Olli: Montag ab 16 (nach Absprache)

- Bodo: Mo 10-12, Di 12-14, Mi 12-14 (nach Absprache)

 

GECKO:

- Jannes: nach Absprache

- Alicja: Di 8-12, Do 12-16 (nach Absprache)

 

TOP 5: Vorstellung  neuer FSR

- Laura schreibt E-Mail an Fachschaft

- Treff am Mittwoch (25.11.15) um 12 Uhr (Bodo)

 

TOP 6: Gremienberichte

Prüfungsausschuss Gecko:

- Alle neuen Masterstudenten, die sich nicht fristgerecht in den Master einschreiben konnten, bleiben vorläufig Bachelorstudenten (Status). Können jedoch Leistungen in Masterkursen erbringen und sich diese nach erneuter Zulassung und folgender Immatrikulation anrechnen.

- Master Geoök. kann in jedem Semester begonnen werden

TOP 7: VeFa

- Olli kümmert sich um VeFa-Verteiler, da wir die Einaldungs-E-Mails nicht bekommen)

 

TOP 8: BuFaTa

- Antrag auf Unterbringung für Tagungsteilnehmer (an den Kanzler) wurde gestellt

- vorläufig: Treffen Dienstag abwechselnd zu Sitzungen

 

TOP 9: Sitzungsleitung

Di. Franzi

Do. Paul

nach oben

 

13.November 2015, 12:15 Uhr, 1. Sitzung

 

Protokoll: Franzi
Anwesend:

Alicja Balfanz x Franziska Appelt x Olliver Rostock x
Bodo Schacher x Jannes Breier x Steffanie Raddatz x
Christian Hofmann   Laura Wiggers x Roman Rau x
Christian Johst x Marei Frener x Richard Seeger  
Daniela Walch x Paul Masuck   Robert Kochan  

 

TOP 1 Annahme der Wahl

TOP 2 Aufgabenverteilung

TOP 3 Auswertung Wahl

TOP 4 Weihnachtsfeier

TOP 5 regelmäßige Sitzungen

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Annahme der Wahl

TOP 2 Aufgabenverteilung neuer FSR

 

TOP 3 Auswertung Wahl

TOP 4 Weihnachtsfeier

TOP 5 Regelmäßige Sitzungen

 

nach oben

 

Protokoll zur Vollversammlung und Wahl des FSR G³ am 04.11.2015 um 18 Uhr

Protokoll: Martin Wettig

Ort: Neues Palais, Haus 9, Raum 1.14

TOP 1 Rechenschafts- und Finanzbericht

TOP 2 TOP 2 Wahl

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP1 Rechenschafts- und Finanzbericht

TOP 2 Wahl

Wahlergebnis
N Name Studiengang Semester Ja Nein Enthaltung
1 Robert Kochan Geographie 7 21 0 1
2 Christian Johst Geographie 9 21 0 1
3 Bodo Schacher Geographie 5 21 0 1
4 Richard Seeger Geogrpahie 3 20 1 1
5 Paul Masuck Geographie 7 21 0 1
6 Marei Freener Geoökologie 15 20 1 1
7 Laura Wiggers Geographie 1 20 0 2
8 Daniela Walch Geographie   20 0 2
9 Roman Rau Geoöologie   20 0 2
10 Christian Hofmann GiVi 3 21 0 1
11 Oliver Rostock Geographie 7 18 0 4
12 Jannis Breier Geoökologie   19 0 3
13 Alicja Balfanz Geoökologie 5 19 0 3
14 Stefanie Raddatz Geographie   16 0 6
15 Franziska Appelt Geographie 7 17 0 5

 

nach oben

 

29. Oktober 2015, 8 Uhr, 24. Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert   Martin Wettig X
Ann-Christin Wahler X Erik Reinholz   Paul Masuck X
Bodo Schacher   Felix Bostel X Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt X Robert Kochan X
Christian Johst X Sophie Spille  

TOP 1 Wahl/VV

TOP 2 TOP 2 Math.-Nat. Vernetzungstreffen

TOP 3 Gremienberichte

TOP 4 BuFaTa

TOP 5 Homepage

TOP 6 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Wahl/VV

TOP 2 Math.-Nat. Vernetzungstreffen

TOP 3 Gremienberichte

TOP 4 BuFaTa

TOP 5 Homepage

TOP 6 Sonstiges

 

nach oben

 

14. Oktober 2015, 12 Uhr, 23. Sitzung

Protokoll: Alicja
Anwesend:

Alicja Balfanz X Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler X Erik Reinholz   Paul Masuck  
Bodo Schacher X Felix Bostel   Richard Seeger  
Christian Hofmann X Franziska Appelt   Robert Kochan  
Christian Johst X Sophie Spille  

TOP 1 Wahl

TOP 2 Auswertung Ersti-Woche

TOP 3 Gremienberichte

TOP 4 SK Gecko Vertretung Sophie/Neubesetzung

TOP 5 Homepage

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Wahl

 

TOP 2 Auswertung Ersti-Woche

 

TOP 3 Gremienberichte

TOP 4 SK Gecko Vertretung Sophie/Neubesetzung

TOP 5 Homepage

nach oben

01. Oktober 2015, 18 Uhr, 22. Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz X Enrique Blauert   Martin Wettig X
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel X Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt X Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille  

TOP 1 Ersti-Woche

TOP 2 Brückentinfahrt

TOP 3 Semestereröffnungsparty

TOP 4 BuFaTa

TOP 5 Homepage

TOP 6 Vertretung Studienkommission Geoökologie

TOP 7 FSR-Wahl

TOP 8 Sponsoring

TOP 9 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Ersti-Woche

Grillen

Ersti-Frühstück am Mittwoch

TOP 2 Brückentinfahrt

TOP 3 Semestereröffnugsparty

TOP 4 BuFaTa

TOP 5 Homepage

TOP 6 Vertretung Studienkommision Geoökologie

TOP 7 FSR-Wahl

TOP 8 Sponsoring

TOP 9 Sonstiges

 

nach oben

 

 

26. August 2015, 18 Uhr, 21. Sitzung

Protokoll: Ann
Anwesend:

Alicja Balfanz X Enrique Blauert   Martin Wettig X
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel X Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt X Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille  

TOP 1 Ersti-Veranstaltungen

TOP 2 Gremienberichte

TOP 3 FSR-Wahlen

TOP 4 Bufata

TOP 5 Ausleihe (Kicker)

TOP 6 Stundenplan

TOP 7 Evaluation

TOP 8 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Ersti-Veranstaltungen

Finanzierung Erstifahrt:

TOP 2 Gremienberichte

TOP 3 FSR-Wahlen

TOP 4 Bufata

TOP 5 Ausleihe (Kicker)

TOP 6 Stundenplan

TOP 7 Evaluation

TOP 8 Sonstiges

 

nach oben

 

22. Juli 2015, 14 Uhr, 20. Sitzung

Protokoll: Ann
Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert x Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel   Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt   Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille x

TOP 1 Kickerausleihe

TOP 2 Institutsrat

TOP 3 Sommerfest Auswertung

TOP 4 Gremienberichte

TOP 5 Treffen Ferien

TOP 6 Ak Ersti

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Kickerausleihe

TOP 2 Institutsrat

TOP 3 Sommerfest Auswertung

TOP 4 Gremienberichte

TOP 5 Treffen Ferien

TOP 6 Ak Ersti

 

nach oben

 

8. Juli 2015, 14 Uhr, 19. Sitzung

Protokoll: Paul

Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert x Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel   Richard Seeger  
Christian Hofmann x Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst x Sophie Spille  

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

 

Top 1: Institutsfest

Top 2: Ersti Woche

Top 3: BuFaTa

Top 4: Sonstiges

 

Top 1: Institutsfest

- Essen (Steak 1,5€, Wurst/Käse/Mais 1 €, Kartoffel 50 ct.)

- Gutscheine gelten nur für Essen

- Abspeckung der Rewe-Bestellung: 15 statt 25 Packungen Mais, keine Kohle

- Beschluss: 200 € (7/0/0)

- Franzi kauft Süßigkeiten für Dosenwerfen

- Kickertisch steht nicht zum Verleih

Top 2: Ersti Woche

- Robert, Paul, Alicja, Richard und Bodo übernehmen die Planung

- Geckos und Geos teils gemeinsame, teils getrennte Veranstaltungen

Top 3: BuFaTa

- Nachhaken bei Gallinat wegen Turnhalle

Top 4: Sonstiges

 

- Nächste Sitzung: Ab nächster Woche folgender Rhythmus: Mi (15.7.), DI. (21.7.), Mi., Di.,...

 

nach oben

30. Juni 2015, 8 Uhr, 18.Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt   Robert Kochan  
Christian Johst   Sophie Spille  

Top 1 Auswertung Evaluationswoche

Top 2 AK Ersti-Woche

Top 3 Gremienbeirchte

Top 4 Sommerfest

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

Top 1: Auswertung Evaluationswoche

Top 2: AK Ersti-Woche

Top 3: Gremienberichte

Top 4: Sommerfest

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 30.06.2015, 14 Uhr

nach oben

24. Juni 2015, 8 Uhr, 17.Sitzung

Protokoll: Alicja
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel   Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille  

Top 1 VeFa

Top 2 GIS

Top 3 Sommerfest

Top 4 Evaluation

Top 5 Erstiwoche

Top 6 Sitzungstermine

Top 7 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

Top 1: Vefa

- Antrag Localize (3/1/2)

-Initiativantrag "Die Asyldialoge" (3/0/3)

- Felix wird ein uniweites Doodle zur besseren Veranstaltungsplanung ansprechen, um Überschneidungen zu vermeiden

Top 2: GIS

- Blockkurs bei Herr Bookhagen findet in der letztn Juliwoche statt

Top 3: Sommerfest

- Essen (Robert kümmert sich um die Bestellung des Einkaufs), Fleisch bestellen wir beim Metzger

- Felix wird gefragt, ob er ein Doodle für den Schlichtplan erstellt und einen Drive für die Salatspende-> der Link dazu soll auf die Flyer

-Paul hat bei der Mena Dosen organisiert

- Alicja fragt noch bzgl. der Plakate bei den GeoWiss nach und bzgl. der EinladungseMail

Top 4: Evaluation

- Franzi fragt wie es lief

- nächste Mal die Werbung für die Evaluationswoche früher, Termin später im Semester?

- Franzi kümmert sich um Gutscheine für die Kurse mit der höhsten Beteiligung an der Evaluation

Top 5: Erstiwoche

- es wird eine Arbeitsgruppe für die Planung der Ersti-Woche gebildet (bisher in der Gruppe: Bodo, Robert, Palu, Alicja)

-Erstifahrt findet vom 9.10-11.10.2015 statt

Top 6: Sitzungstermine

- die nächsten FSR-Sitzungen finden am Dienstag, dem 30.06.2015 um 8:15 Uhr und am Mittwoch, dem 08.07.2015 um 14:15 Uhr statt

Top 7: Sonstiges

- Wahlen für den neuen FSR Anfang November und Überlegung der Begrenzung der Mitgliedsanzahl

- T-Shirt: Freigabe auch für Fachschaft? Wenn ja, wie wollen wir es handhaben?

 

nach oben

11. Juni 2015, 19 Uhr, 16. Sitzung

Protokoll: Paul

Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel   Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst   Sophie Spille  

Top 1: HIT

Top 2: Sommerfest

Top 3: GIS

Top 4: Evaluation

Top 5: Auswertung Sportfest

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

Top 1: HIT (Hochschulinformationstag)

- Geoökologie übernehmen Ann und Alicja

- Lehramt: Laura (4. Semester)

- Franzi schreibt Herrn Herzig

- Ann schreibt Herrn Lipp

 

Top 2: Instituts-Sommerfest

- 9.7. (Do.), 16 Uhr Beginn

- Innenhof Haus 27

- Geowiss: Getränke

- G³: Essen (350 Brötchen, 10 Kg Kartoffeln, 100 Würste, 100 Steak, 100 Käse, 25 x Mais, 1x Senf, 1x Käse, Quark, Schmand, 5 Packungen kleine Schokoküsse), 20 Kg Grillkohle, Alufolie

- Doodle: wer will, kann was mitbringen: wird bezahlt (vorwiegend vegan)

 

 

- Anfragen: große Dosen Mensa (Franzi fragt)

- Überlegung: Buttons (Alicja kümmert sich)

- Plakat: Paul

 

Top 3: GIS

- Alicja und Felix bei Borowski

- vllt. Blockkurs mit Bookhagen (Ende Juni/Juli), wenn sich 15 Personen melden → Fr. von Kempen: Deadline bis Freitag

- Warum nicht die Kurse angeboten, die bei Puls waren? nicht genügend Anmeldungen bzw. Abmeldungen, weil überall N.N.

- bis jetzt 11 Anmeldungen

- Abstimmung mit anderen Kursen fehlt

 

Top 4: Evaluation

- Mails wurden geschrieben (keine Rückfragen der Dozenten)

- ZfQ hat bisher noch kein Geld für Druck zugesichert

 

Top 5: Auswertung Sportfest

 

- MaPhys werden nächstes Jahr Sportfest nicht mehr organisieren (außer nach Aufforderung)

- Dieses Jahr: 4 VoBa + 4 FuBa-Teams (letztes Jahr 14/14)

- nächstes Jahr: Abstimmung mit anderen Events, mehr Werbung

 

nach oben

3. Juni 2015, 8 Uhr, 15. Sitzung

 

Protokoll: Paul
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst x Sophie Spille  

Top 1 VeFa

Top 2 CampusCompass

Top 3 Newsletter

Top 4 Sportfest

Top 5 HIT

Top 6 Evaluation

Top 7 GIS

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

Top 1: Vefa

- Johsti kümmert spricht in der VeFa an, dass es einen einheitlichen Veranstaltungskalender geben sollte, sodass es zu keinen Überschneidungen der einzelnen Events gibt

Top 2: CampusCompass

- Bodo beantwortet Mail zur CampusCompass-Anfrage: Absage, da nicht ausreichend personelle Ressourcen vorhanden

Top 3: Newsletter

- über eine Lösung des Newsletters wird nachgedacht

- Franzi erkundigt sich über Sinn und Nutzen

Top 4: Sportfest

- Franzi bisher allein beim Aufbau

- Anfrage, wer helfen kann

Top 5: HIT

- Bodo fragt bei Komilitonen nach, wer Interesse hat den HIT durchzuführen

Top 6: Evaluation

- Franzi schreibt Mail an LA-Dozenten, Ann an Gecko-Dozenten

Top 7: GIS

- treffen mit Studiendekan Borowski auf Montag verschoben

nach oben

28. Mai 2015, 18 Uhr, 14. Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst x Sophie Spille  

TOP 1 Auswertung "einGEWEIHt"

TOP 2 Math.-Nat. Sportfest (03.06.)

TOP 3 Evaluationswoche (15.-19.06.)

TOP 4 Studienkommission Geogrpahie

TOP 5 BuFaTa Geographie 2016 in Potsdam

TOP 6 Bericht BuFaTa Geographie 2015 (Münster)

TOP 7 Mailverteiler

TOP 8 Hochschulinformationstag

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Auswertung "einGEWEIHt"

TOP 2 Math.-Nat. Sportfest (03.06.)

TOP 3 Evaluationswoche (15.-21.06.)

TOP 4 Studienkommission Geographie

TOP 5 BuFaTa Geographie Pfingsten 2016 in Potsdam

Treffen mit Galinat (Franzi&Robert)

TOP 6 Bericht BuFaTa Geographie 2015 (Münster)

TOP 7 Mailverteiler

TOP 8 Hochschulinformationstag

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 03.06.2015, 8 Uhr

nach oben

 

13. Mai 2015, 8 Uhr, 13. Sitzung

Protokoll: Felilx
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille x

TOP 1 Einweihungsparty "Eingeweiht"

TOP 2 Raum

TOP 3 Sportfest

TOP 4 GIS-Kurse Bachelor

TOP 5 Anträge

TOP 6 BuFaTa Geographie

TOP 7 Evaluation

TOP 8 Aufgabenverteilung

TOP 9 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Einweihungsparty "Eingeweiht"

TOP 2 Raum

TOP 3 Sportfest

TOP 4 GIS-Kurse Bachelor

TOP 5 Anträge

TOP 6 BuFaTa Geographie

TOP 7 Evaluation

TOP 8 Aufgabenverteilung

TOP 9 Sonstiges

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 20.05.2015, 14 Uhr

nach oben

 

29. April 2015, 14 Uhr, 12. Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert x Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck  
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst   Sophie Spille  

TOP 1 Einweihungsparty "Eingeweiht"

TOP 2 Auswertungs Semestereröffnungsparty

TOP 3 Gremienberichte

TOP 4 GIS-Kurse Bachelor

TOP 5 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Einweihungsparty "Eingeweiht"

TOP 2 Auswertung Semestereröffnungsparty

TOP 3 Gremienberichte

TOP 4 GIS-Kurse Bachelor

TOP 5 Sonstiges

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 06.04.2015, 14 Uhr

nach oben

 

22. April 2015, 14 Uhr, 11. Sitzung

Protokoll: Christian
Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert x Martin Wettig x
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger x
Christian Hofmann x Franziska Appelt   Robert Kochan  
Christian Johst x Sophie Spille  

TOP 1 Semestereröffnungsparty

TOP 2 Einweihungsparty "Eingeweiht"

TOP 3 VeFa-Anträge

TOP 4 GIS-Kurse Bachelor

TOP 5 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Semestereröffnungsparty

TOP 2 Einweihungsparty "Eingeweiht"

TOP 3 VeFa-Anträge

TOP 4 GIS-Kurse Bachelor

TOP 5 Sonstiges

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 29.04.2015, 14 Uhr

nach oben

 

09. April 2015, 16 Uhr, 10. Sitzung

Protokoll: Sophie
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig x
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann x Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille x

TOP 1 Neuer FSR-Raum + Einweihungsparty / Koordination mit Geow!ss

TOP 2 Aufteilung der FSR-Aufgaben von Erik

TOP 3 FSR-Treffen SoSe15

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Neuer FSR-Raum + Einweihungsparty / Koordination mit Geow!ss

TOP 2 Nufteilung der FSR-Aufgaben von Erik

TOP 3 FSR-Treffen SoSe15

 

nach oben

 

11. März 2015, 14 Uhr, 09. Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst x Sophie Spille  

TOP 1 Raum/Umzug

TOP 2 GIS-Kurse Bachelor

TOP 3 Jobbnewsletter

TOP 4 Lesecafe

TOP 5 BuFaTa

TOP 6 Neuer Lehrplan Geographie

TOP 7 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Raum/Umzug

TOP 2 GIS-Kurse Bachelor

TOP 3 Jobnewsletter

TOP 4 Lesecafe

TOP 5 BuFaTa

TOP 6 Neuer Lehrplan Geographie

TOP 7 Sonstiges

 

Nächste Sitzung: Anfang April, Felix macht doodle

 nach oben

 

18. Februar 2015, 14 Uhr, 08. Sitzung

Protokoll: Felix
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz   Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst x Sophie Spille  

 

TOP 1 VeFa-Anträge

TOP 2 GIS-Kurse Bachelor

TOP 3 Finanzbeschlüsse

TOP 4 T-Shirt

TOP 5 BuFaTa Geographie

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Gremienberichte:

VeFa-Anträge:

TOP 2 GIS-Kurse Bachelor

TOP 3 Finanzbeschlüsse

TOP 4 T-Shirt

TOP 5 BuFaTa Geographie

 

Nächste Sitzung: Mitttwoch, 11.03.2015 14 Uhr

 nach oben

 

 

2. Februar 2015, 10 Uhr, 07. Sitzung

Protokoll: Robert
Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck  
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst   Sophie Spille  

 

TOP 1 Gremienberichte

TOP 2 Auswertung Auftanken-Feier

TOP 3 FSR-T-Shirts

TOP 4 Nächste Termine

TOP 5 Homepage-Änderungen

TOP 6 Sonstiges

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

 

TOP 1 Gremienberichte

Math.-Nat.-Vernetzungstreffen:

 

TOP 2 Auftanken-Feier

 

 

TOP 3 FSR-T-Shirts

 

 

TOP 4 Nächste Termine

 

Treffen zur Planung der BuFaTa Geographie in den Semesterferien

 

TOP 5 Homepage-Änderungen

 

 

Top 6 Sonstiges:

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 18.02.2015, 14 Uhr

 nach oben

 

 

20. Januar 2015, 18 Uhr, 06. Sitzung

 

Protokoll: Felix Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert x Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz x Paul Masuck  
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann x Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst x Sophie Spille  

TOP 1 Gremienberichte

TOP 2 Semesterabschlussparty: Auftanken

TOP 3 Evaluation

TOP 4 Homepage

TOP 5 Verteilerumbennung

TOP 6 T-Shirt

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

 

TOP 1 Gremienberichte

VeFa:

 

Studienkomission Geoökologie:

 

Istitutsrat:

 

TOP 2 Semesterabschlussparty: Auftanken

TOP 3 Evaluation

TOP 4 Homepage

TOP 5 Verteilerumbennung

TOP 6 T-Shirt

 

Nächste Sitzung: Montag, 26.01.2015, 10 Uhr

 nach oben

 

12. Januar 2015, 10 Uhr, 05. Sitzung

Protokoll: Felix Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert   Martin Wettig x
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck x
Bodo Schacher   Felix Bostel x Richard Seeger x
Christian Hofmann   Franziska Appelt   Robert Kochan  
Christian Johst x Sophie Spille x

TOP 1 Raum

TOP 2 Aufgabenverteilung

TOP 3 Webseite

TOP 4 Evaluationswoche

TOP 5 Auftanken-Feier

TOP 6 Protokollführung

TOP 7 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

Top 1 Raum

- Johsti berichtet aus IR

- In Haus 1 gibt es gegenüber des geplanten Raums einen weiteren Raum (gleiche Größe), dieser hat einen Vorraum (15 m²). Im Keller stehen evtl Laggeräume zur Verfügung.

- Mit Geow!ss wird Kompromiss bzgl. Abschließen gesucht.

TOP 2 Aufgabenverteilung

Besetzung (wird noch eingefügt)

TOP 3 Webseite

- Webseitenbeauftragte: Felix, Johsti

- Anregungen bitte an Webseitenbeauftragte schreiben. Aufgaben können verteilt werden. Webseitenbeauftragte halten Kontakt zu Golly.

To-Do:

- Fotos hochladen

- Sortierung nach Studiengängen - Unterscheidung Bachelor, Master

- Semesterangaben (statt Fachsemester, Semester Bachelor, Master)

TOP 4 Evaluationswoche

- Plakate wurden aufgehängt - Dozenten und Studis sind informiert - Zur Zeit noch Probleme bei PULS. ZFQ kümmert sich

TOP 5 Auftanken-Feier

- 27.01. (Di) 18 Uhr - Martin fragt im Lesecafé nach wegen VoKü

- Deckelbetrag 100 € (7/0/0)

- Paul und Erik kümmern sich um Flyer, bis Sonntag Entwurf an Felix schicken - Felix bringt Plakate

- vegane Waffeln; Anfrage an Christian zwecks Teig

- Johsti fragt MaPhys wegen Waffeleisen - Einkaufsliste wird nächste Sitzung fertig gestellt

- wer kümmert sich um Musik?

TOP 6 Protokollführung

- wird abwechselnd geführt - neue Protokollanten werden in Homepage eingeführt

TOP 7 Sonstiges

- es soll eine Kurzform des Leitfadens erstellt werden - im internen Bereich: Liste der Jahrgangsssprecher erstellen!

- Verteiler für Jahrgangsssprecher erstellen?

- Jahrgangsssprecher kontaktieren, ob Namen+Mailadresse auf Webseite gestellt werden dürfen

- Helferliste; Erik digitalisiert Liste

- Golly kontaktieren, Formular für Helferliste - im Anschluss an nächste Sitzung gibt es eine Einführung in die Verteilermoderation

 

Nächste Sitzung: Dienstag, 20.01.2015, 18 Uhr

 nach oben

 

06. Januar 2015, 18 Uhr, 04. Sitzung

Protokoll: Christian Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert   Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck  
Bodo Schacher   Felix Bostel   Richard Seeger x
Christian Hofmann x Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst x Sophie Spille x

TOP 1 Raum

TOP 2 Mailkommunikation

TOP 3 Evaluation

TOP 4 Auftanken (Semesterabschlussparty)

TOP 5 Gremienberichte

TOP 6 Auswertung Weihnachtsfeier

TOP 7 Aufgaben

TOP 8 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Raum

- alle Container sollen weg und es wird neu gebaut. was wegfällt soll auch wieder ersetzt werden!
- 20m² Untergrenze jeweils für Raum für beide fsr
- 35m² Raum für beide fsr ist zu klein

Argumente gegen gemeinsamen Raum:
- Konflikte bei Sitzungszeiten
- Abschließbarkeit bzw. öffentliche-/ nicht öffentliche Raumutzung
- wir wollen eigentlich keinen gemeinsamen Raum
- aber wenn wir den größten Raum zusammen bekämen, bräuchten wir noch einen kleinen abschließbaren Raum dazu
- Der Eckraum stellte sich kleiner heraus als gedacht. Momentan haben wir zusammen fast 60m², danach hätten wir zusammen deutlich weniger Fläche als vorher.
- also entweder 2 Räume je über 20m² oder zusammen den größten Raum und einen bbschließbaren Lagerraum dazu

TOP 2 Mailkommunikation

- Sophie beklagt Antwortkultur auf wichtige Mails
- Gegenargument, dass wichtige Belange genau nicht in der Sitzung besprochen werden sollen. Auch gab es die Weihnachspause
- Vorschlag: wichtige Dinge sollten grundsätzlich nicht per Mail besprochen werden. Wirklich dringende Dinge können zur Not über Mail laufen.

TOP 3 Evaluation

- 12.-18.01. Evaluationswoche
- Plakate und Termine stehen
- soll dieses Jahr komplett online stattfinden, Zeit im Kurs dafür vorgesehen.
- Belohnungen bei hoher Beteiligung könnten sein: Gutscheinverteilung für einen Glühwein beim Auftanken.

TOP 4 Auftanken (Semesterabschlussparty)

Auftanken = Semesterabschlussparty
- Datum dafür 27.01. ab 19:00 Uhr Veranstaltung wie bekommen wir Schlüssel und wie viel kostet es und wie funktioniert das Aufräumen? Vokü-Essen wäre nett, fragen ob sie kochen können, für wie viele Personen. letztes Mal haben wir 50€ gezahlt.

TOP 5 Gremienberichte

Vefa
- Johsti holt infopapier zum Beratungsangebot vom Asta
- Verweis auf Vefa-Protokoll

 

Treffen mit dem Präsidenten:
- Raumproblematik angesprochen, er meint Fläche muss wieder zur Verfügung gestellt werden
- Zugproblematik angesprochen, Bodo soll mit Frau Schneider für Doppelstockzüge appelieren
- GIS-Lehrautrag sollte beantragt werden, auch an Herrn Musil senden. Unbedingt Kontakt mit Frau Tauch aufnehmen und auf regelmäßiges Update bestehen

TOP 6 Auswertung Weihnachtsfeier

- vieles lief ziemlich gut, Essen, Schichtaufteilung, Material, Baum
- KuZe hat schlecht/ sehr spät kommuniziert, das nächste mal noch früher anfragen.
- Wahlen früher machen, damit Partys früher geplant werden können
- Film zu leise, man hat nichts gehört
- gut besucht, KuZe war voll
- nur eins von beiden crêpes oder waffeln
- Strom hat zwischendurch versagt, Kabeltrommel (zu heiß geworden) ungünstig für drinnen
- Flyer statt Plakate?


Johsti beantragt neue Stromverteiler, Frischhalteclips, Netzwerkkabel, Ikea-Becher, Teefilter, Teeeier, Klebestreifen, Garderobenhaken

TOP 7 Aufgaben

- Geoökoprüfungsausschuss fehlt
- BaGecko Alicja hätte gern Vertreter
- Fachschaftsseitenbeauftragter (zb für protokollhochladen)

TOP 8 Sonstiges

- Helferliste sollte online gehen; vlt. anschreiben wegen Auftanken

- Franzi klärt Missverständnis mit Sandra Leu (Studentenvertretung im Prüfungsausschuss Geographie)

 

Nächste Sitzung: Montag, 12.01.2015, 10 Uhr

 

 nach oben

 

15. Dezember 2014, 10 Uhr, 03. Sitzung

 

Protokoll: Sophie

 

Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert x Martin Wettig  
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger  
Christian Hofmann   Franziska Appelt x Robert Kochan  
Christian Johst x Jan-Oliver Ebeling   Sophie Spille x

 

TOP 1 T-Shirts

TOP 2 Rücktritt Jan-Oliver Ebeling

TOP 3 VeFa-Anträge

TOP 4 Mailverteiler

TOP 5 Ämterverteilung

TOP 6 Raumproblem

TOP 7 Treffen mit Präsidenten

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

 

TOP 1 T-Shirts

 

TOP 2 Rücktritt Jan-Oliver Ebeling

 

TOP 3 VeFa-Anträge

 

TOP 4 Mailverteiler

 

TOP 5 Ämterverteilung

→ PA Geoökologie: Alicija, Ann

→ IR: Enrique, Vertretung Alicija

→ SK Geoökologie: Marie, Berry, Erik, Sophie

 

TOP 6 Raumproblem

 

TOP 7 Treffen mit Präsidenten

 

Nächste Sitzung: Dienstag, 06.01.2015

 nach oben

 

11. Dezember 2014, 8 Uhr, 02. Sitzung

Protokoll: Christian Anwesend:

Alicja Balfanz x Enrique Blauert   Martin Wettig x
Ann-Christin Wahler x Erik Reinholz x Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger x
Christian Hofmann x Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst x Jan-Oliver Ebeling   Sophie Spille  

 

TOP 1 Vorstellung des FSR

TOP 2 Aufgabenverteilung

TOP 3 Weihnachtsfeier

TOP 4 Gremienberichte

TOP 5 Sitzungstermine

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Vorstellung des FSR

- Erik schrieb die Mail
- Tippfehler festgestellt -> Sophie möchte Kontrolllesen
- neue Studienordnung GiVi muss noch rein

- Bild ist in Seite, Wahlprotokoll ist auch drin, soll auch auch auf der Startseite verlinkt werden ('anker gelegt. link auf den anker')

- Vorschlag in einzelne Veranstaltungen zu gehen - abgelehnt, weil die, die es interessiert die Mails lesen

TOP 2 Aufgabenverteilung

- Verteilermoderatoren noch setzen
- Kontakt KuZe - Felix
- Nil - Johsti
- Evaluation - Franzi für Geographie (Martin für Bachelor), Geoökologie Master Unterstützung (Ann), GiVi (Felix, Übergang Christian),
- Geowisskontakt Alicja
- FeFa-Vertretung Johsti
- Prüfungsausschuss Geoökologie (Ann) - fiel letztes mal aus, weil niemand anwesend war, es fehlt immernoch Bachelorvertreter
- Institutsausschuss Geoölologie (Enrique, Alicja)
- Kontakt Bufata Geographie nächstes Jahr
- Bufata Geoögologie (Erik)
- Bacheloransprechpartner Geoökologie (?)
- Masteransprechpartner Geoökologie (Erik)
- Bacheloransprechpartner Geographie (Sem1: Richard; Sem3: Bodo; Sem5: Franzi)
- Masteransprechpartner Geographie (Johsti)
- GiVi-ansprechpartner (Sem1: Christian, Sem3,5: Felix)
- Facebookverantwortlicher (Erik, Franzi)

- Vereilerumschreibung (Felix)
- Verteiler:
    LaGeo - Bodo, Robert
    Gecko - Ronja, Gebel, Erik
    BaGecko - Alicja
    MaGecko - Ronja, Erik
    GiVi - Christian, Jonas Bodeberg
    FS-G³ - Felix, Robert
    FSR - Ann, Felix

- Wer hat Auto? Erik, Johsti, Franzi (Smart)
- Protokollsitzungsvorbereitung: Erik, Stellv. Franzi (Protokollführender wechselt immer)

TOP 3 Weihnachtsfeier

- Plakete Verteilen
- Erinnerungsmail am Wochenende (Erik lädt auch GeoWiss ein)
- Doodleliste für die Helfis (Felix)
- Erwartung 60 Leute
- Laptop (Felix), Leinwand, Beamer, Boxen, Film (Christian)
- Crêpes (Franzi, Paul) UND Waffeln (vegan: Christian)
- Johsti Leihe von MaPhys (becher Waffeleisen Topf...)
- Pfand für Gläser
- Einkauf (Erik, Alicja), Franzi schickt Liste von letztem Jahr
- Preise, Waffel 50c, Crêpe 1€, Glühwein 1€, Schuss 50c, Feuerzangenbowle 1,50€ (Glüh und Feuer -50c nach 2h)

Abstimmung Budgetdeckel für Weihnachtsfeier im KuZe: 200€ (10-0-0)

TOP 4 Gremienberichte

- wir bekommen neuen Fachschaftsraum in Haus 1 zusammen mit GeoWiss wenn renovierung fertig ist (Ende Januar oder später)
- Wir möchten Kontakt mit GeoWiss aufnehmen (Alicja)
- Finanz: Abstimmung Anschaffung neuer Kasse für 30€ (10-0-0)
- Evaluationstreffen, Werbebeginn mit dem Januar, Werbewoche 15.-21. Jan, Mail an Dozenten im AK, dass 15min in letzter Veranstaltung für Evaluation frei machen

 

TOP 5 Sitzungstermine

im Wechsel:
- Montags 10:00 - 12:00
- Dienstags 18:00 - 20:00

 

- nächster Termin: Montag 15.12. 10:00Uhr
- übernächster: Dienstag 06. Januar 18:00Uhr

Paul gegangen 9:30
Martin gekommen 9:30


Sitzung offiziell beendet 09:55Uhr

 

 nach oben

01. Dezember 2014, 10 Uhr, 01. Sitzung

Protokoll: Felix Anwesend:

Alicja Balfanz   Enrique Blauert x Martin Wettig x
Ann-Christin Wahler   Erik Reinholz x Paul Masuck x
Bodo Schacher x Felix Bostel x Richard Seeger x
Christian Hofmann x Franziska Appelt x Robert Kochan x
Christian Johst x Jan-Oliver Ebeling x Sophie Spille x

 

TOP 1 Wahlprotokoll

TOP 2 Gremienberichte

TOP 3 Vorstellung des neuen FSR

TOP 4 Aufgabenverteilung

TOP 5 Weihnachstfeier

TOP 6 Sonstiges

 

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Wahlprotokoll

Berry lässt Wahlprotokoll bei Ulli unterschreiben.

Abstimmmung über Wahlprotokoll (12/0/2) (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 2 Gremienberichte

Vefa:

- DKMS-Aktion am 16.12. wurde einstimmig angenommen.

- Hochschulsport an Berliner Hochschulsport wird bei nächster Sitzung wieder aufgenommen. Franzi informiert sich beim HSSP über anfallende Transportkosten bei Sportangeboten.

- Lustgarten Potsdam soll neu gestalt werden. Alle Potsdamer können abstimmen.

- Kurse die Anwesenheitslisten haben, sollen an Flori geschickt werden.


Math.-Nat.-Vernetzungstreffen:

- Austausch über Probleme. Bei uns:

- GIS-Kurse, und Exkursion

- weiteres siehe Protokoll Math.-Nat.-Vernetzungstreffen

Treffen mit Herr Rolfes (Institut für Geographie)

- Exkursionen werden mit bis zu 50 % bezuschusst

- begrüßt BuFaTa und Absolventenfeier

PA-Gecko:

- Senatsbeschluss: Anwsenheitslisten sind sanktionslos; es steht drin, dass Seminare mit Vorträgen Anwesenheitspflicht sind

TOP 3 Vorstellung des neuen FSR

- Fotos bei Facebook Meinungsbild (3/6/5)

- Fotos könne auf Homepage gestellt werden

- Erik schreibt Vorstellungsmail

- bitte bis Sonntag Profile anlegen

TOP 4 Aufgabenverteilung

- Vorstellung der Aufgaben

- IR Erd- und Umweltwissenllvschaften: Enrique

- IR Geographie: Robert, Stellvertreter: Bodo

- PA Geoökolgie:

- PA Geographie: Paul, Stellvertreter: Bodo

- PA GiVi: Felix

- SK Geoökologie: Sopihie, Marie, Berry, Erik

- SK Geographie: aktuelle Daniel Kubicka, Henryk Keller; dazu Robert und Vertreter Richard vllt weitere

- SK GiVi: Christian

- FSR Post abholen: Johsti

- VeFa (Versammlung der Fachschaften): Johsti

- Finanzer: Johsti (11/0/1), Stellvertreter: Paul (11/0/1)

- Einzelzeichnungsberechtigung für Johsti (11/0/1), für Paul (11/0/1)

TOP 5 Weihnachstfeier

- Dienstag 16.12. im KuZe 19 Uhr

- Feuerzangenbowle, Glühwein

- Johsti fragt bei Ma-Phys; Franzi fragt im KuZe nach, Felix macht doodle zu Schichten (1 stündig)

- Franzi kümmert sich um Film

- Franzi hat Einkaufsliste von letztem Jahr

- Erik macht Entwurf für Plakate und Flyer

TOP 6 Sonstiges

- Bis Freitag doodle abstimmen. Bis Sonntag Profil ausfüllen

nächste Sitzung: Do 11.12. 8:15 Uhr

 

 nach oben

 

 

Protokoll zur Vollversammlung und Wahl des FSR G³
am 25.11.2014 um 18 Uhr

Ort: Neues Palais, Haus 9, Raum 1.14

Tagesordnung:
1) Meinungsbilder und Aufgaben für den neuen FSR
2) Finanzbericht
3) Wahl

Abstimmungen sind in der Reihenfolge (Ja/Nein/Enthaltungen) verzeichnet.
Protokollantin: Ulrike Schenke

 

TOP1 Meinungsbilder und Aufgaben für den neuen FSR

Die BuFaTa Geographie soll 2016 in Potsdam ausgerichtet werden (33/0/10)
Das Klausuren-Archiv soll nicht mehr passwortgeschützt sein (20/13/7)
Eine jährliche feierliche Absolventenverabschiedung ist zu begrüßen (26/1/13). Die VGÖD Lokalreferenten würden das mit unterstützen. Alle Studis des jeweiligen Studiengangs sollten dazu eingeladen werden. Die Institute / Lehreinheiten sollten das offiziell einberufen.
Es soll der Frage nachgegangen werden, ob die Fachschaften G³ und GeoW!ss fusionieren wollen.
Für die Helferliste soll online ein Eintragungsformular erstellt werden, und das soll per Mail und Facebook beworben werden.
Der neue FSR sollte im Bachelor Geoökologie im ersten Semester präsenter werden. z.B. könnten sich ein paar Vertreter in GÖI vorstellen, soll auf die offenen Sitzungen verwiesen werden. Ziel ist mehr Bindung und Mitwirkbereitschaft. Ein kurzes lustiges Video könnte erstellt und via Facebook und co verbreitet werden.
Bei der BaMaO Verbesserung sollte (via Senat) darauf hingewirkt werden, dass Freiversuche auch außerhalb der Regelstudienzeit und mit mehr Verzögerung als 8 Tage eingereicht werden können. Die neue Studienordnung soll beinhalten, dass sie erst nach dem dritten (oder mindestens zweiten) Versuch eingereicht werden müssen. Es soll noch besser kommuniziert werden, dass im ersten Semester alle nicht bestanden Klausuren als nicht unternommen gelten.
Anwesenheitslisten gibt es in der Geographie in allen Seminaren, in der Geoökologie in nachfolgend gelisteten Lehrveranstaltungen. Die Namen sollten vervollständigt und dann die Liste dem Asta und Müsil weitergegeben werden. Die Frage bleibt, was Dozenten stattdessen machen. Noch mehr Klausuren oder etwa eine Wissensabfrage nach jedem Seminar. GÖI (Oswald/Walz). GIS II DQA (Selle). Hydro Mittelseminar (Pilz). FE/GIS (Tauch etc.). Vegetation Mitteleuropas (Burkard). Klimatologie (Kaden). Georisiken (Merz). Hydro-Seminare im Master. Atmospheric Science (Lawrence). Versuchsplanung (A Zimmermann). Grundwassermodellierung (Oswald).

 

TOP2 Rechenschafts- und Finanzbericht:

Bis zum Rechenschaftsbericht sind drei der 43 Anwesenden (Siehe Anwesenheitsliste anbei) gegangen.
Der FSR trägt den Rechenschafts- und Finanzbericht vor. Der bisherige FSR wird entlastet. (29/0/11)

 

TOP3 Wahl des neuen FSR

Bis zur Wahl sind drei der 43 Anwesenden (Siehe Anwesenheitsliste anbei) gegangen.
Wahlbeginn: 19:35 Uhr
Berry Boessenkool wird als Wahlleiter gewählt (39/0/1).
Jede/r Kandidat/in, wird unmittelbar, frei, geheim und gleich Wahl gewählt. Dabei werden auf einen vorbereiteten Stimmzettel die Namen alle Kandidierenden aufgeschrieben und dann die Felder: Angenommen/Enthaltung/Abgelehnt angekreuzt (siehe Wahlzettel).
15 Fachschaftsmitglieder kandidieren und stellen sich vor.
Die Auszählung der 40 Stimmzettel mithilfe von Oliver Rostock ergibt folgendes Resultat:

 

N

Name

Studieng.

Sem.

Ab.

Unimail

Ja

Nein

Enth.

4

Alicja Balfanz

Geoöko

3

Ba

balfanz

38

0

2

5

Ann-Christin Wahler

Geoöko

3

Ma

wahler

40

0

0

12

Bodo Schacher

Geo

3

Ba

schacher

34

3

3

14

Christian Hofmann

GiVi

1

Ma

chrhofma

38

0

2

11

Christian Johst

Geo

7

Ma

cjohst

39

1

0

3

Enrique Blauert

Geoöko

3

Ba

eblauert

31

6

3

6

Erik Reinholz

Geoöko

3

Ma

reinholz

37

1

2

8

Felix Bostel

GiVi

5

Ma

bostel

37

1

2

15

Franziska Appelt

Geo

5

Ba

fappelt

36

2

2

13

Jan-Oliver Ebeling

Geoöko

1

Ba

jaebelin

35

0

5

2

Martin Wettig

Geoöko

1

Ba

wettig

38

1

1

10

Paul Masuck

Geo

5

Ba

pmasuck

32

2

6

1

Richard Seeger

Geo

1

Ba

richard.seeger

32

5

3

9

Robert Kochan

Geo

5

Ba

rkochan

35

2

3

7

Sophie Spille

Geoöko

1

Ma

sspille

39

1

0

14 der 15 Kandidaten nehmen die Wahl an. Paul Masuck wird die Wahl schriftlich annehmen.
Ende der Wahl: 20:15 uhr.

 

 nach oben

 

18. November 2014, 16 Uhr, 33. Sitzung

Protokoll: Felix Anwesend:

Ann-Christin Wahler   Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille x
Erik Reinholz x Robert Kochan   Wiebke Schirok  

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOPs:

Wahl

Mat-Nat-Vernetzung
Dekantreff
CHE-Umfrage
VGÖD
T-Shirts

Vefa

TOP 1 Wahlvorbereitung

Wiebke und Olli bereiten Brötchen vor.

Erik kauft ein.

Erik macht Wahlzettel, Nummer statt Namen. Wahlformat wie letztes Jahr (Ja/Nein/Enthaltung). Wer mehr Ja- als Nein-Stimmen erhält, ist gewählt.

Bei der Wahl lassen wir eine Helferliste (mit E-mailadresse) rumgehen.

Jahrgangssprecher werden vorgestellt und angeschrieben zwecks Werbung für VV.

Johsti fragt im NIl nach Beamer. Wenn das nicht klappt, leiht Olli Beamer im Eselsohr.

Einkaufsliste:

- 2 Stiegen Glühwein

- Bowle (3/1/2)

Ronja meldet sich bei Erik zwecks Einkaufsliste für Bowle.

- 50 Brötchen

- Franzi mach Humus (vegan)

- Olli macht Kräuermagarine (vegan)

- 1 Käse, Salami, Schinken

- 2 3er Pack Paprika

- Erik holt Sachen aus Fachschaftsraum

Kohle, Becher nicht vergessen!

Präsentation wird überarbeitet.

Erik schickt Franzi Wahlzettel.

Aufgabenverteilung bei Wahl:

Johsti bringt Kasse mit.

Uhrzeit Einlass Glühwein Grillen
20 Berry Franzi Robert K.
21 Felix Sophie Olli
22 Olli    

TOP 2 VGÖD

Nicht-Mitglieder zahlen 30 € Eintritt.

VGÖD-Tagung wird mit max. 200 €, die aufzuteilen sind, bezuschusst, max. 30 € pro Teilnehmer. (4/1/2)

Teilnahmebescheinigung muss bis 1.12. vorgelegt werden. Sophie schreibt Mail an Geckos

TOP 3 VeFa

FSR-Erziehungswissenschaft möchte Infostand über DKMS  am 16.12. in Griebnitzsee machen.  200 € für Flyer und Verpflegung der Standbetreibenden (5/0/2). FSR-G³ stimmt in der VeFa mit Ja für diesen Antrag.

Antrag Geschäftsordnung wurde bereits abgestimmt.

TOP 4 T-Shirts

Olli war bei Siebdruckwerkstatt .

- Schnitt, Größe, Farbe kann gewählt werden.

- es müssen mindestens 10 T-Shirts bestellt werden.

Franzi schickt Alternativangebote rum.

 

 nach oben

 

 

11. November 2014, 16 Uhr, 32. Sitzung

Protokoll: Ronja Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel x
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille x
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok  

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP 1 Archiv Passwort

Beschluss auf letzter FSR-Sitzung wird nochmal besprochen, das Berry sich für Motivation für Passwort interessiert. Berry sieht Erfolg für Archiv ist vielleicht gefährdet durch eingeschränkten Zugriff.

Berry stellt Antrag auf Wiederholung des Beschluss. Die Entscheidung soll auf der FSR-Wahl mit der Fachschaft diskutiert werden.

TOP 2 VGÖD Tagung

Tagung findet übernächste Woche in Potsdam statt. Berry wird E-Mails zu BuFaTa beantworten. Am 22.11.2014 findet HSK von 14- 18 Uhr statt.

TOP 3 Wahl + Finanzen

Olli hat Raum angefragt, verantwortliche Person ist momentan im Urlaub. Olli wird heute Abend E-Mail an Sekretariat des Kanzlers schicken.

Erik schickt nochmal die Einladungen rum.

Den Finanzbericht wird Johsti, den Rechenschaftsbericht wird Franzi vorbereiten.

Einstimmige Abstimmung zum Wahlfinanzbudget von 250 € (ja/nein/Enthaltung) (9/0/0)

Drucken der Plakate (6 große, 10 kleine Plakate) übernehmen Franzi und Felix,

Wahlablauf wird auf nächster Sitzung festgelegt.

TOP 4 Verteiler

Problematik, dass E-Mails über den Verteiler nicht erhalten wurde besprochen.

Ab nächstem Jahr soll es wieder Jahrgangsverteiler geben.

TOP 6 T-Shirt, Stempel

Ann soll Aufgabe an Felix übergeben.

Johsti möchte ASTA zu T-Shirt-Kauf befragen, da Kauf sehr teuer. Die Möglichkeit von Fair Trade T-Shirts übers Freiland wird besprochen und Olli wird sich vor Ort erkundigen.

TOP 7 Facebook-Bericht von Erik

Facebook FSR G³-Seite hat mittlerweile 320 Freunde.

Facebook-Seite wird gut angenommen.

TOP 8 Sonstiges

Johsti schickt Berry Plakatdruckanleitung.

Erik schickt Berry Facebook-Passwort.

 

nächste Sitzung: 18.11.2014 (Dienstag) 16 Uhr

 nach oben

 

 

05. November 2014, 16 Uhr, 31. Sitzung

Protokoll: Robert Kochan. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool   Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz   Robert Kochan x Wiebke Schirok x

Abstimmung (Ja/Nein/Enthaltung)

Tops:
1. FSR-Wahl

- Olli fragt nach Räumen für FSR-Wahl am 25. November
- Wahlparty -> Räumlichkeiten im Nil am 25. November „reserviert“
- Johsti organisiert DJ + Grill + Nachfrage Glühwein selbst ausschenken beim Nil
- Wiebke und Olli machen belegte Brötchen für die Wahl
- Erik macht Werbung und Plakat
- Robert schreibt Vorlage einer Rundmail(wer stellt sich zur Wahl, Aufgaben FSR etc.), Erik und Felix nutzen Vorlage für ihre Studiengänge

 

2. Homepage

- Vorschlag Reduzierung des Mail-Verkehrs -> für jeden Studiengang Verteiler, wo Jobangebote etc. spezifisch weitergeleitet werden
- Befürwortung Jahrgangsverteiler – technische Probleme/Wartung beim AStA ermöglichte Umsetzung bisher nicht
- Problematik Eintragung in Verteiler -> Erstellung Leitfaden Franzi
- fehlendes Passwort bei Einsicht alter Klausuren, zum Teil Lösungen sichtbar, Überlegung Einführung eines Passworts zur Klausureinsicht -> Gewährleistung Datenschutz
- Klausur-Zugriff ist auf angemeldete Personen begrenzt (5/1/1)

 

3. Math.-Nat.-Fest/-Vernetzung

- Till Franke gewinnt Preis für hervorragende Lehre der Math.-Nat.-Fakultät
- Überlegung zu Änderung des Preisvergabeverfahrens

 

4. Ersti-Sprecher, Ersti-Tour

- Jahrgangssprecher WiSe 2014/15 Geographie: Jenny Kneschke, jennykneschke@gmx.de; Richard Seeger, richard.seeger1969@gmail.com

 

5. Sonstiges

5.1 Stempel

Wir stimmen für den ersten Vorschlag (6/0/1)

5.2 Mikrowelle

Abgabe der Mikrowelle an das Lesecafe  (1/4/2)
-> abgelehnt (Empfehlung: Ebay Kleinanzeigen)   
5.3 Exkursionen

    - Aufschlüsselung der Kosten für Exkursionen, am besten im Vorfeld

5.4 Bundesfachschaftstagung Aachen Geographie

- eventuell BuFaTa Sommer 2016 in Potsdam, Besprechung auf  FSR-Wahl

5.5 GIS

- Felix spricht mit Frau Tauch, wegen zu geringen Plätzen im GIS-Seminar   

5.6 Kneipentour

- nächste Woche Dienstag 19 Uhr Treff Platz der Einheit beim Klo-Döner (Bushaltestelle), Tour ins Hafthorn, KuZe, Pub,…
    - Franzi schreibt Rundmail
    - Franzi bäckt Pfannkuchen – Budget 20€ (5/0/1)

 

nächste Sitzung: 11.11.2014 (Dienstag) 16 Uhr

 nach oben

 

30. Oktober 2014, 08 Uhr, 30. Sitzung

Protokoll: Felix. Anwesend:

Ann-Christin Wahler   Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel x
Christian Johst x Oliver Rostock   Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok  

TOP 1: Wahl

- am 18.11. ist eine andere Veranstaltung im NIL

- wahrscheinlich 25.11. Johsti klärt ab

- vorausichtlich 25.11. ab 18:15; Olli kümmert sich aum Raum wahrscheinlich im Palais

- FSR-Dateien wieder verfügbar

- wir machen Präsi (Franzi)

- Wahlpartyeintritt 1 €, Wahlbesucher eintrittfrei

- FSR-Interessierte werden gesucht Robert(Geographie), Erik (Gecko), Felix (GiVi)

TOP2: Gremienberichte

Studienkomission (Gecko):

- kommt in Zeitnot

- Modulbeschreibungen noch nicht fertig

VeFa:

Flyer: Mitarbeiter in Bibliothek (Nazi) AStA steht nur drauf war nicht der Verfasser

Treffen mit Studiendekan:

Evaluation:

- ZfQ hat neuen Bogen entwickelt, neuer Fragebogen kann gewählt werden (Fragen können vom Lehrenden nach verschiedenen Standards zusammen

gestellt werden)

- es gibt eine Standardversion, wenn Lehrender keine Wahl trifft

- es kann ab 01.12. evaluiert werden

- Evaluation während des Semeherausragendesters vs. am Ende des Semesters

- Durchführungsverordnung zur Evaluation der Math.-Nat steht unter der Evaluationssatzung der Uni, es gibt ein PAD zur Bearbeitung

Preis für herausragende Lehre:

- Wie kann das Verfahren objektiviert werden?

- Wie kann das Verfahren vereinfacht werden? politische Schlagwörter zählen viel, oft kommen nur Vorschläge von Leuten mit Gremienberichten durch

- es gab nur 6 Vorschläge

IR (Gecko):

- wird weiter vertagt (siehe Protokoll IR)

TOP 3: Logo

- blau_gruen V04 5/0/2 (Ja/Nein/Enthaltung)

- Uni-Logo darf nicht ohne Absprache aufs T-Shirt, muss mit Unishop abgesprochen werden

- Uni-Logo kommt nicht auf T-Shirt wurde bereits abgestimmt

TOP 4: BuFaTa (Geographie)

- Alexander (Regio) nimmt seit Jahren an BuFaTas teil, war oft einziger Vertreter unserer Fachschaft

- FSR übernimmt 30 € wenn Alexander noch an Uni

Top 5: Geoinformation

- Probleme da nicht genug Plätze für GIS1 (siehe letztes Protokoll)

- Studiendekan möchte Bedarf wissen, er kümmert sich um personelle, kommunikative, zeitliche Ressourcen für Kurse

- wir kommunizieren mit Studis und klären Bedarf nach GIS-Kursen

- Vorschläge an Studis: Blockseminar in vorlesungsfreier Zeit oder mehr Kurse im Sommersemester

TOP 6: Math.-Nat.-Vernetzungstreffen

- Flori schickt doodle rum

- PAD zur Überarbeitung der Durchführungsverordnung zur Evaluation der Math.-Nat

- Raumproblematik

- Ersti-Einfühung beim Treffen besprechen

TOP 7: Golm rockt

- gestern erste Sitzung

- Bericht von diesem Jahr

- Konzept fürs nächste Jahr wurde vorgestellt

- MaPhy, BCE, G³, WAT

TOP 8: VGÖD

- 15.-16.11

- Programm auf Webseite verfügbar

- Berry, Stefan, Peter Weißhuhn machen Workshops

- Berry organisiert Raum, wenn nicht FSR-Raum

- Halbjahres(mini)-BuFaTa findet paralell statt

- Hochschulkonferenz Geoökolgie

TOP 9: Sonstiges

Werkvertrag mit Golly

- Kommunikation mit Golly, das wir ab nächstem Jahr Pflege selber übernehmen

- seit einer Woche ist Dateimanager online

- wir sollen nach und nach mehr Funktionen selber übernehmen

Treffen mit Präsidenten

- Robert hat ihm geschrieben, Berry hat angemerkt das Zeit (12 Uhr) ungünstig ist

Ende der Sitzung 10:05 Uhr

nächste Sitzung 05.11.2014 (Mittwoch) 16 Uhr

nach oben

 

21. Oktober 2014, 16 Uhr, 29. Sitzung

Protokoll: Ronja. Anwesend:

Ann-Christin Wahler   Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel x
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille x
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok  

TOP 1: nächstes FSR-Treffen und FSR Raum

Nächstes Treffen: Donnerstag 30.10.14

Berry schickt Sophie Raumantrag

TOP 2: Gremienberichte

Florian Rumprecht ist Ansprechpartner für Fachschaftsräte im Asta

TOP 3: Wahlen + Vollversammlung im November

Mögliche Termine: Dienstag, 18. oder 25.11.2015

Johsti fragt im NIL an

Olli macht Raumanfrage am Neuen Palais

Wichtig ist Werbung für Mitglied im Fachschaft werden, Werbung in den jeweiligen Studiengängen machen Felix (GiVi), Erik (Geoökologie), Robert (Geographie)

TOP 4: Jahrgangssprecher wählen + Kneipentour

Vom 27.10-30.10 gehen Olli & Felix in Vorlesungen und werben für Jahrgangssprecher.

Erik schreibt Wiebke an, ob sie das bei den BA Geoökologie macht, sonst mach Erik das.

Erik schlägt vor eine Tabelle mit Ansprechpartner und Kontaktdaten zu erstellen, ggf. Jahrgangssprecher auf FSR G³ Website

TOP 5: fehlende Stunden in der Geoinformatik  (VL RI und GIS-Kurs)

Felix berichtet von Gespräch, Problem: es fehlen Stunde in der Lehre

provisorische Lösung: Blockseminar am Freitag, 6 Termine werden angeboten

Studiendekan wird am 29.10 persönlich auf die Problematik angesprochen

TOP 6: Auswertung Erstiwoche , Brückentin

Erstiwoche:

Beim nächsten Mal sollen Flyer und Broschüre besser Korrektur gelesen werden.

Nach Einführungsveranstaltungen sollen in Zukunft sofort Anschlussveranstaltung stattfinden.

Tutorien von Erik und Ann liefen gut.

Dozentenfrühstück war zu früh, vielleicht eher als Erstifrühstück ausschreiben und Dozenten miteinladen.

Bibliotheksführungen waren okay, aber zu informationsreich. Olli schlägt vor die Bibliotheksführungen selbst zu machen, findet Zustimmung.

Ralley

Brückentin:

Fahrradfahren ist im Oktober immer schwierig, frühere Anfahrt wäre besser

Bessere Kommunikation was freie Autoplätze anbelangt, Fahrradverleih

Terminfrage?

TOP 7: Bericht Haushaltsplan (Johsti incl Brückentinproblematik)

Nur 18 Mitfahrer bei der Brückentinfahrt

Abstimmung über vorläufigen Haushaltsplan, einstimmig

9/0/0 (ja/Enthaltung/nein)

Inventarliste wird besprochen

Bei Entleihungen wie Grill wird beim nächsten Mal Kaution genommen

TOP 8: neue Mailadresse und Jahrgangsverteiler

Emailadressen werden demnächst von der  ZEIK zur Verfügung gestellt

Jahrgangsverteiler beantrangt

TOP 9: Anmerkungen BuFaTa

Franzi, Johsti, Robert, Paul und Alex fahren nach Aachen.

maximal 300 € werden für die BuFaTa ausgegeben (4/3/2) >> angenommen

TOP 10: Evaluation SoSe mit Studiendekan 29.10

Evaluationsbeteiligung variiert stark, generell leider geringe Beteiligung

Franzi & Felix sprechen Studiendekan auf die Problematik GIS- Überfüllung an.

Neuer Mat-Nat. Fragebogen soll entwickelt werden, z.B. mit Fragebogen für Seminare

TOP 11: Problematik der Studiengangüberfüllung

Problematik zwischen Instituten und Uni über Kapazitätsbelegungen

Hr. Rolfes möchte mit FSR G³ über die Problematik reden -> Einladung zu FSR-Sitzung

Robert lädt Hr. Rolfes ein

TOP 12: NPD-Kader im Bibliothekspersonal

Wurde in VeFa besprochen

Asta hat Flyer über Thematik rausgegeben mit Namen des Mitglieds

Olli möchte Thema in VeFa ansprechen (9/0/0)

Sollte jemand aufgrund seiner politischen Einstellung und Aktivität aus dem Beschäftigungsverhältnis an der Universität ausgeschlossen werden können(0/9/0)

Der FSR G³ distanziert sich vom Flyer des Astas (7/1/1)

TOP 13: Treffen mit dem Präsidenten

Berry berichtet von früheren Treffen

Robert schreibt das der FSR G³ anwesend sein wird.

TOP 14: FSR- Leitfaden

FSR Leitfaden soll nochmal auf dem neusten Stand gebracht werden.

ALLE sollen Kommentare bis 4.11 an Berry abgeben.

TOP 15: T-Shirts, Stempel, Banner

Ann benötigt Schwarz-Weiß Logo

TOP 16: Vertrag für Golly

150€  (8/1/0)

TOP 17: Sonstige

Im neuen FSR-Jahr soll Posten für TOP-Sammlung entstehen, der auch Entschuldigungen der FSR Mitglieder für die Sitzung entgegennimmt.

To Do nächste Sitzung

Wahl vorbereiten, PowerPoint vorbereiten? Essen?

nach oben

29. September 2014, 16 Uhr, 28. Sitzung

Protokoll: Felix. Anwesend:

Ann-Christin Wahler   Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz   Robert Kochan x Wiebke Schirok x

TOP1: Grillen Geow!ss

- gemeinsames Grillen: Geow!ss baut auf, kauft Holzkohle; G³ baut ab

- Steaks, Würste, Grillkäse

- 1 € für Getränke; x € Grillsteuer

TOP2: Anschaffungen

- Kühlschrank max Budget 350 € (6/0/1) (Ja/Nein/Enthaltung)

TOP3: Ersti-Woche

- Platz/Zeitmangel, deshalb keine gemeinsames Frühstück mit LC

- Workshop Orga des Studiums (Tutor: Erik) verschoben auf Donnerstag 09.10. (16-18 Uhr & 18-20 Uhr)

TOP4: BuFaTa-Aachen

- FSR beschließt 50 € pro Teilnehmer; max. 300 € gesamt auf Teilnehmende aufzuteilen (7/0/0) => einstimmig

TOP5: Studiendekan-Verabschiedung

- 50 € für Verpflegung (6/0/1)

TOP6: T-Shirt

- Logo: blau-grün; G³ braun; G³ größer

TOP8: Erstiheft

- Wiebke bestellt beim AVZ 180 Exemplare

- FSR beschließt maximal 250 € für den Druck der Erstihefte (7/0/0)

TOP9: Sonstiges

- BuFaTa Geoökologie: wir stellen Raum zur Verfügung

- Studienordnung wurde in "normale" Sprache übersetzt; wird  als Leitfaden an FSRs verteilt

nach oben

 

17. September 2014, 18 Uhr, 27. Sitzung

Protokoll: Franzi. Anwesend:

Ann-Christin Wahler   Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel x
Christian Johst x Oliver Rostock   Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok  

TOP 1 Gremienbericht

 

-Raum: Möglichkeit im Haus 1 (Raum frisch renoviert); evtl. mit den Geow!ss. Bewerben uns um den Raum Berry

 

-Mat-Nat-Material-Raum noch im Hinterkopf

-Abbrechrate in Geoökologie ist hoch

-Rückmeldung bzgl Evaluation mit Frau Walz (Berry führt Gespräch)

TOP 2 Erstiwoche

Wie viele Geckos werden kommen? Herausfinden!

> Ersti-einführung + Tutorien organisiert jeder Studiengang selbst (@ Geos: Wir teilen uns
die Veranstaltung mit Herrn Herzig)

> Info über moodle, puls, webmail, verteiler

- Passwort für Erstis und an den Verteiler

> Liste für Organisation des Studiums (Workshop)

> E-Mai-Liste für Verteiler mit PC rumgeben

> Räume sind vorgemerkt, evtl bekommen wir ZEIK-Räume, wenn Umbau fertig ist
 

> Grillen: 1.Okt. gemeinsam mit den Geowiss! ? Franzi

> positives Feedback von Dozenten zum Erstifrühstück (findet im Lesecafé statt) Mo. 6.10 (check)

> 15.10 Mat-Nat-Einführungsveranstaltung nicht mit Geowiss (Franzi)

-Geld beschließen

Café Geografique findet am 8.10 ab 19 Uhr im KuZe statt. Einladung an den Verteiler
möglich

Programm Erstifahrt ist bezahlt

„Wer zuerst kommt, malt zuerst“

10-15 Plätze für Geo reservieren

Wiebke ruft an, ob mehr Plätze frei sind

> Kneipentour verschieben?!

Ersti-Hefte

In Druck geben/in Farbe VOR 1.Oktober!!

Fertig bis Anfang nächste Woche

Olli fügt Studienordnung ein.

MatNat –Ralleye Die., 7.10

Ablauf Spiel:

  1. 16:15 Uhr: Zentrales Treffen von Erstis, Betreuern und Orga am Neuen Palais
  2. Erklären der Regeln und Verlosen der Teams durch Orga
  3. Testen der GPS funktion durch die Betreuer (Testrunde)
  4. 16:30: Start der Photonenjagd
  5. ab 19:30 Uhr: Burger im Pub
  6. gegen 20 Uhr: Ende der Stadtrallye
  7. 21 Uhr: Ende Burger braten & abbau

> Johsti ist dort

Was sind unsere Aufgaben

An jeder Location eine Frage (nur 4 Fragen)

> Route

Vegetarische Bürger (Linsenburger)!!!

>Workshop von Erik verschieben auf Donnerstag

Der FSR G³ beschließt, im Rahmen der Erstiwochen, für folgende Veranstaltungen maximal die aufgeführten Beträge zu veranschlagen:

Grillen

200€

Erstifrühstück

150€

Café Geografique

70€

Erstiparty Nil

100€

Beschluss von Maximalbudget von 520€ (7/0/0)

Top 3 FSR-Arbeit

Berry Updatet Leitfaden

TOP 4 T-Shirt/Banner

Zur Auswahl stehen ‚mossgrün‘ und navyblau, Design steht

Erst anschließend Maske an FS (Besprechung verschoben)

FSR beschließt 350 € für T-Shirts (7/0/0)

FSR beschließt 100 € für Banner (7/0/0)

Erik übernimmt Banner bis Mittwoch

Top 5: Homepage/E-Mail

Wer kontaktiert Antonius für die Details zur Brückentinanmeldung?
Anmeldebereich einstellen (wiebke)

Was ist der Stand der Dinge zum T-Shirt?  Formularfelder? e.g. Name, Tshirt-typ, Grüße, etc, Email -> später
Werden diese Seiten noch benötigt?

http://www.uni-potsdam.de/fs-g3/index.php/studium/dokumente raus
http://www.uni-potsdam.de/fs-g3/index.php/studium/informationen raus
http://www.uni-potsdam.de/fs-g3/index.php/ersti/studienordnungen drin
http://www.uni-potsdam.de/fs-g3/index.php/ersti/faq drin

TOP 6 Infotresen

Der FSR G³ beschließt als unterstützender FSR für den Finanzantrag für Veranstaltungsreihe im Kuze gelistet zu werden (ja/nein/enthalten) (6/0/1)

Sonstiges:

> Kopierkarten laufen ab und müssen abkopiert werden/Umbuchen nicht möglich

Stempel/Logo

Ann bestellt die nächsten Montag
Johsti schickt die Adresse
Felix schickt schwarz-weiß-Logo

Franzi kann keine neuen Inhalte auf der Homepage einstellen

2.Oktober Ausleihe Grill

 

Nächstes Treffen

Mo, 29.09. 16 Uhr

nach oben

18. Juli 2014, 16 Uhr, 26. Sitzung

Protokoll: Felix. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool   Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan   Wiebke Schirok x

TOP1: VeFa

- Lokalize wurde mit einer Enthaltung angenommen

- Antrag der Soziologen wurde abgelehnt

- es wurde sehr ausgiebig über neue Geschäftsordnung diskussiert

- zu nächster Sitzung wird fertiger Vorschlag ausgearbeitet

- VeFa möchte allgemeines Heft für alle Studis rausbringen

- nächste Sitzung findet im September statt; es wird ein neues Präsidium gewählt; wir informieren die Fachschaft, dass alle Studis gewählt werden können

TOP2: Ersti-Woche

- Ersti-Woche geht ab 01.10. los

- Plan wurde erstellt; wird demnächst hoch geladen

- Bib-Führung findet nach Mathe-Kursen Geoökologie stat

- Kneipentour

- Café-Geografique wurde angefragt, wir bekommen Unterstützung von Betreiber

- Olli schreibt Hr. Blumenstein, Fr. Tauch, Hr. Rolfes, Fr. Thieken, Frau Lindner an

- Franzi: Bastian, Fr. Mohring, Hr. Wilhelm

- Wiebke: Hr. Lipp, Fr. Walz, Hr. Oswald, Hr. Bronstert, Hr. Elsenbeer, Fr. Francke, Hr. Heistermann

- wir legen einen Termin fest 06.10. 9 Uhr

- Olli bucht Räume und Bib-Führung

- Franzi lädt Tabelle hoch

- Franzi macht doodle

TOP3: T-Shirts

- Rabatte gibts erst ab 20 Stück

- individuelle T-Shirts

- Bio cotton; fair trade

- Golly anschreiben, Bestellformular einrichten

- 2 Varianten eine FSR und eine FS Variante

TOP4: Sommertreffen

- 17.09. 18 Uhr; (24.09 18 Uhr); Felix ergänzt doodle August und Wochenende

TOP5: AStA-Bericht

- Mailadresse wurde noch nicht geändert, wird erst nach Umstellung der Server gemacht

- Finanzen sollen online laufen

- Golm abgerechnet, leichtes Plus wurde erzielt

TOP6: Meta-Evaluation

- Teilnehmende von verschiedensten Universitäten

- Fragen zu Studienordnungen, Fakultätsrata

- Auslandsaufenthalte: Machbarkeit; Wie kann Teilnahme erhöht werden? Vorschlag: Auslandsmodul einzuführen

- Anrechnungsprobleme mit Leistungen an anderen Unis wurde angesprochen

- Nicht-Anerkennung von vorläufigen Bachelorzeugnissen von anderen Unis (nicht-UP) wurde angesprochen

TOP7: Protokolle

- Protokolle sollen überarbeitet werden! Kurz fassen!

- per Mail rumschicken zwecks Korrektur, direkt online korrigieren!!!

TOP8: Anschaffungen

- bis Sonntag können Verbesserungsvorschläge an Wiebke geschickt werden

- Grillhandschuhe 15 € (6/0/2)

- Vorschlag: Banner; Erik informiert sich und schickt Kostenmvoranschläge rum

TOP9: nächste Sitzung

- wird per doodle bestimmt

nach oben

 

11. Juli 2014, 14 Uhr, 25. Sitzung

Protokoll: Franzi. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool   Franziska Appelt x Ronja Gebel x
Christian Johst   Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan   Wiebke Schirok  

TOP1: VeFa Anträge

> Lokalize (Stadt-Kultur-Fest), Thema: Wohnungsnot,

- Guttenbergstraße, Eintritt frei für Studis [2000€]

- Kritikpunkt: Künstllerhonorare ziemlich groß

- (6/0/0)

> FSR Soziologie: zu einer Tagung fahren [620€]

- (0/4/2). Damit enthalten wir enthalten uns bei der Abstimmung.

> Geschäftsordnung bitte durchlesen und ein Feedback an Olli bis nächste Woche Mittwoch, 16.07

- erneute Veränderung, damit ist ursprüngliche Abstimmung "dafür" vorerst hinfällig.

TOP2: Metaevaluation

- Erik- Studienkommission:

TOP3: Sommertreffen

- drei Treffen + x (im September); BuFaTa/Fachschaftsarbeit, Erstiwoche, vor Studienstart

TOP3: Evaluation

- kam bei den Dozenten Ökologie gut an, Ronja: allgegewärtig

- Einverständniserklärung: eine Dozentin möchte wissen, was wir mit den Ergebnisse machen

- Erklärung über die Verwendund der Evaluationsergebnisse verfassen (Ronja beginnt)

TOP4: T-Shirts

- Budget beschließen

- "FSR" soll mit auf dem Shirt stehen

- Entwurf geht an die Fachschaft, die dann Bestellung auf Website machen kann

- Erik holt 3 Angebote ein

TOP5: Sonstiges

Stempel

- Logo fehlt noch Schrift

- danach bestellt Ann Stempel

Wunsch einer Geoökologin

- Absolventenfeier, Abschlussgrillen,

- eher etwas 'wertvolles'

- Glückwunschworte (Dozenten) Jedes Jahr im Sommer? Wer schließt ab.

- FSR-Mitglieder keine Kapazitäten zu organisieren

- nach Bachelor/ Master

- Wir denken darüber nach.

CHE-Ranking

- Geoökologie ist drin.

- wird stark kritisiert ist aber für Studentenanfänger eine Orientierung

Masterzulassung

- an der Uni Potsdam: 'Vorzeugnis' wird akzeptiert (bis 10. November)

- von anderen Uni wirds nicht akzeptiert. Es droht die Exmatrikulation

- Nachrückverfahren biginnt erst im November

- Wir fordern eine Rückmeldung, sodass alle Plätze belegt werden können

- Problem: verschiedene Bewerbungsfristen (aller Unis), die sich gegenseitig ausschließen

TOP6: Nächste Sitzung

Die nächste Sitzung findet am 18.07.2014 um 10 Uhr statt.

nach oben

 

04. Juli 2014, 14 Uhr, 24. Sitzung

Protokoll: Felix. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool   Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok x

TOP1: Grillsteuer

- wir nehmen Geld ein, deshalb nicht relevant

- wir sind uns den Regeln des FLFs  bewusst

TOP2: Flyer

- für GiVi und Gecko gibt es Flyer; für Geo gibt es keinen spezifischen Flyer, aber es gibt einen Flyer für Lehramt

TOP3: Bericht VV Geoökologie

- Studienkomission hat Vorschläge zum Bachelorstudiengang ausgearbeitet

- 4 verschiedene Vorschläge wurden ausgearbeitet

- AStA spricht für Gecko-Studis, obwohl nicht Meinung der Studienkomission entspricht

- neue Studienordung soll ab WS 2015/16 gelten

TOP4: AK Ersti-Woche

- Planungen laufen

- Überschneidungen mit anderen Kursen (insbesondere im Lehramtbereich) sollen vermieden werden

- einheitliches Programm (zeitlich gut abgestimmt)

TOP5: Auswertung Evaluationswoche

- bei Geowissenschaften lief Eva-Woche gut, allerdings nur mit viel Arbeitsaufwand des FSRs

- verschiedene Vorschläge zur Verbesserung

- es soll weiterhin online evaluiert => erhebliche Aufwandsreduktion für FSR!

TOP6: Grillgutverwertung

- Reste werden verwertet

- Felix macht doodle

TOP7: Metaevaluation

- Olli geht zum Treffen

TOP8: Preis für herausragende Lehre

- bis nächste Woche werden Vorschläge mit Begründung gemacht

TOP9: Technikverwaltung

- Johsti geht zum AStA mit To-DO-Liste

TOP10: Bestellungen Anschaffungen

- Olli macht Bestellungen (siehe Protokoll vom 20.06.2014)

- Links mit Anschaffungen werden rumgeschickt, Verbesserungsvorschläge können innerhalb von 3 Tagen eingereicht werden

TOP11: Bewertungskomission

- Erik spricht sich mit Carmen und Peter ab

- Professur in Geodidaktik: Verfahren Professorin vs. Uni läuft noch

- Juniorprofessur wurde ausgeschrieben, es können Vorschläge eingebracht werden, FSR wird beteiligt

- Studis werden befragt, Rückmeldungen Mail, FB werd berücksichtigt

TOP12: Logo als Mini-Browser-Symbol

- wir schreiben Golly an, bzgl. Symboländerung in Browserleiste momentan erscheint Unisymbol

TOP13: Nächste SItzung

Die nächste Sitzung findet am 11.07.2014 um 14 Uhr statt.

nach oben

20. Juni 2014, 10 Uhr, 23. Sitzung

Protokoll: Olli. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille x
Erik Reinholz x Robert Kochan   Wiebke Schirok x

TOP1: (Meta)-Evaluation

- nur osswald hat evaluiert und zeit in der veranstaltung gegeben, trotz ansage in jeder veranstaltung. studis evaluieren aber trotz Zeit nicht. Teilweise sind nichtmal links freigeschaltet. Problem ist wohl zulassung.

-besser am anfang der Veranstaltung evaluieren, weil sonst jeder geht

- franzi: bei mathe wohl nur 5 von 218 auswertbare evaluation. Ältere Dozenten sind nicht offen, sind ungläubig. Jüngere Dozenten unterstüzen schon. Aber studierenden versuchen sich rauszureden, haben keine Lust. Blöd nur evaluationsbögen für übungen und vorlesungen, nicht für seminare. Fördert unmut und unwillen vernünftig zu evaluieren. Auf jeden Fall weg von den papierbögen. Eher via link verschicken

-bei brennstellen vielleicht auch papier evaluieren

-keiner hat extra laptop mitgebracht. wenn die dozenten gehen, wertet das ab.

-Stimmung im 2.gecko-jahrgang nicht so dolle... Probleme sind schon da! Sbt es kommt aber bei allgemeiner nachfrage kein rücklauf.

meta-evaluation(11.07.2014 14-17Uhr, in golm)

matnat-standort an der uni evaluieren

- probleme berichten und zusammenfassen. auch um studienordnungen

- eher in die mat-nat-vernetzungstreffen tragen

Top2: HIT

- viele da, viele sehr interessiert. vor allem viel gefragt wie das so mit mathe, chemie und physik ist. ann hatt unsere ersti-hefte verteilt

-geladener ersti ist unabgemeldet nicht gekommen. info-flyer waren leider viel zu wenig.. musste man dann online abrufen.. und wohl auch nicht aktuell. hohes interesse am eigentlichen fach geographie. verweiß auf unsere homepage wäre noch gut auf den flyern

-standbetreuung eine stunde und es waren immer leute da

-gab keinen givi-stand

-klassische fragen: wie kompliziert, schaffbar wenn z.B. kein chemie mehr, was kann man damit mal machen. die nc's waren von hohem interesse

- überraschend gut angenommen. vorstellung war wohl umfangreich, vielleicht zu umfangreich

Top3: Feste-Auswertung

golm rockt

wohl so 1500 leute. größer als letztes hochschulsommerfest in Golm.

musste viel nachgekauft werden, Koordination daher anstrengend und schwierig, am Ende zu viel fleisch gekauft. cocktailbar ist gut gelaufen. catering war zu spät da.

finanziell geht es auf. zusätzlich beschlossene 100 euro wohl nicht benötigt. Nur MaPhys und wir haben Extrageld beschlossen.

Aftershow-party im lesecafé total gut. einbindung der studentischen initativen war sehr gut

sommerfest

kommunikation, Mails und Werbung hätte besser sein können. Bestellung war nicht so gut abgesprochen. Absprache über den arbeitskreis war nicht so gut. Aufbau zwei stunden früher war wohl etwas früh.. aber am ende doch ganz gut.

mehr käse.. weniger fleisch. mais nicht losgeworden.

nochmal nächste woche grillen? fsr-intern

-plakate drucken formular avz. dann zum asta gehen sich nen stempel holen. dann zum avz und klären was man drucken will, wann abholen.

- leute müssen echt in der ersti-woche gewonnen werden

- resonanz bei den unterverteilern besser?

-resonanz bei facebook nicht so gut.

Top4: Gremienberichte

-Vefa

- plattenspieler, stadtteilfest

unterstützen? Ja! (7,0,1)

- fahrt nach prag

enthaltung (1,6,1)

- GEschäftsordnung

annehmen (5,2,1)

Top5: Anschaffung

... gemeinschaftsraum zur nutzung von allen

-grillschürze (etwa 50€)

-kabeltrommel(40-45€)

-2xgrillzangen (20€)

-gutes messer (5€)

-klarsichthüllen(7€)

--> 130€ (8,0,0)

Top6: Geo-Bufata, Gecko-Bufata

geo

Außerordentlische sondersitzung zur auswertung bufata geographie

-> Felix macht doodle

gecko

nächste woche. leute die aus der fachschaft assoziiert mitfahren, sollen auch bei der auswertung mitwirken

Top7: Sonstiges

gis

- Abstimmung zwischen den kursen schlecht!

- Dozenten persönlich ansprechen

einstein-fondation

-keinen zugriff auf verteiler erlauben

exxellente-Lehre-Preis:

alle denken drüber nach, wen und auch ne begründung. wir versuchen dann nächste sitzung einen konsens über den von uns fsr nominierten zu finden.

modul am hpI von den givis: 3D-Computergrafik

vorraussetzungen für die veranstaltungen werden nicht ausreichend vermittelt.

Mitteilung für Administra. Damit lässt sich das modul nur schwer bewältigen. Vorbereitung auf die Veranstaltung sollte unbedingt verbessert werden. Ist wichtig, weil pflicht für die Givis. Da nur prüfungsvorleistung, gelten halt rechte für widerholung nicht normal. Wir arbeiten dran entsprechende unterstützungen zu schaffen. Weiteres bleibt abzuwarten. Wir bleiben dran. Möglicherweise Nutzung Mint-Raum oder Kurse am Ifi? Studiengangsberaterin kümmert sich darum.

Rügen-Fahrt

110-120 Kosten veranschlagt. Anzahlung 50 euro geleistet. trotzdem nochmal 150 euro anzahlen. Viel höhere anzahlung blöd. Kosten für die einzelnen gruppen sehr unterschiedlich... vernüftige abrechnung erbitten.

mit ihr ins gespräch kommen, wie das in zukunft besser koordiniert werden kann.

Top 8 Nächste SItzung

Die nächste Sitzung findet am 27.06.2014 um 14 Uhr statt.

nach oben

11. Juni 2014, 14 Uhr, 22. Sitzung

Protokoll: Felix. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock   Sophie Spille x
Erik Reinholz   Robert Kochan   Wiebke Schirok  

TOP1: Evaluation

Evaluationswoche läuft schleppend an. Kommunikationsprobleme bei Mail an Dozenten.

Plakate und Flyer können ab heute in Haus 27 abgeholt werden. Es muss PLAKATIERT werden!!!

Nächstes Mal längerer Vorlauf.

TOP2: Sommerfest

Doodle für Helferschichten inkl. Einkauf abholen (Felix). Felix schreibt Mail an Fachschaften (Hinweis auf Feier + doodle Link). Franzi geht zum AFZ und lässt 15 Plakate drucken. AFZ Formular muss vom AStA unterschrieben werden.

Franzi informiert sich zu Ketchupspendern.

TOP3: Fachschaftsseite

Guter Austausch mit Golly zur neuen Fachschaftsseite.

Seite läuft schneller und ist für mobile Geräte nutzbar.

Erstiseite muss bearbeitet/mit mehr Inhalt gefüllt werden. Passiert, wenn Programm für Erstis steht.

Archiv und Jobnewsletter werden als nächtses bearbeitet.

TOP4: Golm rockt

Berry leitet Floris Mail (inkl. Flyer) für Golm rockt weiter. Helfer bekommen Backstage Catering.

Helfer werden ab 14 Uhr gesucht.

Nächster Termin: 20.06.2014 um 10 Uhr.

nach oben

06. Juni 2014, 14 Uhr, 21. Sitzung

Protokoll: Ann. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel   Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt   Ronja Gebel x
Christian Johst   Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz   Robert Kochan   Wiebke Schirok  

TOP1: Golm rockt

Wir beschließen, dass 100 Euro als Nachzahlung für Golm Rockt bereitgestellt werden, falls schlechtes Wetter ist oder wegen anderer Gründe minus gemacht wird. (2/0/2 j/n/e).

Mit Antragsteller: (3/0/2)

Wir finden es suboptimal Finanzbeschlüsse ohne Anwesenheit des Antragstellers zu treffen, worüber in diesem Fall hinweg gesehen werden kann, da der Antragsteller uns heute auf der BuFaTa Geographie in München vertritt und somit nicht anwesend sein kann.

TOP2: Terminfindung

Doodle mit Uhrzeiten für Mittwoch 10 Uhr, Freitag 10 Uhr, Freitag 14 Uhr.

Olli macht Doodle.

TOP3: Ersti-AK

Mitglieder: Erik, Olli, Matthias, Felix, Franzi, (Wiebke?)

TOP4: Standbetreuung HIT

Ann macht das, aber es wäre nett wenn sich noch jemand bereit stellt mitzukommen! Bitte fragt auch gerne nochmal in der Fachschaft nach – muss ja nicht zwingend jemand aus dem FSR sein.

TOP5: Studiendekan

Der FSR-G^3 unterstützt die Bewerbung von Herrn Burowski als Sutdiendekan (7/0/4 j/n/e) und wünscht ihm viel Erfolg.

Berry schickt Ergebnis der Abstimmung an Moritz

Nächster Termin wird nach Auswertung des Doodles bekannt gegeben.

nach oben

28. Mai 2014, 10 Uhr, 20. Sitzung

Protokoll: Ann. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok  

TOP1: Gremienberichte

Vollversammlung

- neues Hochschulgesetz: Leistungsscheine, Anwesenheitspflichten etc.

- Vollversammlung sprach sich für Viertelparität aus

Zufriedenheitsumfrage

- GeoWis und Givis haben kein Moodle2

- Zentrum für Qualitätsentwicklung (ZFQ) brauchen mathematisch saubere Angaben der Ergebnisse der Studiengangsevaluation

- Auswertung der Studiengangsevaluierung zu unübersichtlich und überladen

TOP2: Erstiwoche

Erstifahrt

- Rechnung eingetroffen? à Johsti hat alles vorbereitet

- Der FSR beschließt, dass wir die Erstifahrt finanzieren, mit einem Eigenanteil pro Studierenden von 35 Euro und einer Kostenübernahme für FSR-Mitglieder und Referenten. (8,0,0)

- Rechnung muss bald zurückgeschickt werden à Olli schickt Vertrag nach Brückentin

Erstiwoche

- Treffen für AK-Erstiwoche 13.06.2014, 14 Uhr im FS-Raum

TOP3: Evaluationswoche

- 16-22.06.2014

- Dozenten anschreiben

- in wichtige VL/Seminare rein gehen, Sinn der Evaluation erklären und Erklären, und zeigen wo und wie man online evaluieren kann

- Dozenten sollen danach Account schließen, sodass der FSR die Ergebnisse bekommen kann (am 23.06.2014)

- Geoökologie: alle Veranstaltungen von Walz, Elsenbeer, Lipp

- Belohnung, wenn 60% an Evaluation teilnehmen à Idee: Eis

- Wir beschließen 20 Euro für Plakate (7,0,0)

TOP4: Golm Rockt

- Franzi verteilt Flyer und Plakate in Griebnitzsee (Wohnheime, Bibliothek etc.)

- Schichtpläne kommen bald: bitte jeder der kann eintragen J

TOP5: Stempel

- wir beschließen 100 Euro für die Anschaffung von einem Automatikstempel und einem Holzstempel (Logo) (7/1/0)

- Ann kümmert sich um die Bestellung

- Felix bearbeitet das Logo

TOP6: Stellenangebote

- Stellenangebote brauchen ein Passwort

- Stellenangebote an Ann weiterleiten, wenn Sie über Verteiler kommen

TOP7: Lesecafe

- Lesecafe bräuchte Unterstützung (finanziell)

TOP8: Fachschaftsseite

- Berry schreibt Golly

TOP9: Verpflegung

- Reiswaffeln, Kekse

- Wir beschließen 50 Euro Verpflegung für den Rest der Legislaturperiode (5,1,1)

Sonstiges

Semestersprecher

- Semestersprecher sollen gewählt werden

Absagen

- An alle: wenn ihr nicht könnt (und ihr nach Doodle könntet) bitte abmelden – Danke J

Nächster Termin: 06.06.2014 um 14 Uhr.

nach oben

23. Mai 2014, 10 Uhr, 19. Sitzung

Protokoll: Franzi. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock   Sophie Spille x
Erik Reinholz x Robert Kochan   Wiebke Schirok  
Matthias Holländer x        

Top 1: Gremienberichte
Vollversammlung am Mittwoch, 21.Mai
keiner von den anwesend war dort, Sportfestbedingt
haben sich gegen Anwesenheitspflicht ausgesprochen
Studienkommission Geoökologie
Entwurf für Studienverlauf Bachelor ist final, und wird an Studis geschickt (Feedback?) Berry schickt Mail an Robert

Top 2: FS-Seite
Es gibt eine Lösung für Protokolle, zusätzliche Seite mit Anker (Inhaltsverzeichnis)
Anwesenheitstabelle Berry
ziemlich langsam
Profil?
Antonius arbeitet intensiv daran, Johsti schreibt noch mal eine Mail
Erik hat Entwurf für FS-Seite gemacht

Top 3: Evaluationswoche

-Einverständniserklärungen von den Dozenten einholen Ann, Franzi (Mail[Dozentenliste] weiterleiten Franzi)
-Evaluationsparty oder beim Institutsfest
-online in den Veranstaltungen oder zu Hause
-Geoökologie: alle Veranstaltungen von Walz, alle von Elsenbeer, Lipp
-Geographie: 'erstmals'-Veranstaltungen, Masterveranstaltungen
-Mail und Facebook: Welche Veranstaltungen SOLLEN mit hoher Beteiligung evaluiert werden Franzi

Top 4: AK Ersti-Woche
ins doodle eintragen
Für die Brückentinfahrt ist eine Anzahlung fällig. Der FSR beschließt dafür ein Budget von 200 Euro. 5/0/0

Top 5: Auswertung Sportfest
-war sehr gut besucht, viele Mannschaften, Geckos haben beim Fußball gewonnen
-wenig Grillgut verkauft (150 Euro im Minus. Wenn das Fleisch verkauft wird, +/- 0?)
-Gummiwurst von Wurstschleuder und Maßband sind weg- muss ersetzt werden. Bei FB Aufruf: „Wo ist die Wurst?!“ Erik
-Wenig Beteiligung bei Auf- und Abbau. Orga-Leute kommen in Konflikt mit ihren Aufgaben, wenn sie auch teilnehmen
→ Unbedingt vorher Orga-Treffen, ein Hauptverantwortlicher, der Ansagen macht!! Unterstützung von der Fachschaft erfragen. „Helfer-Mail“ [halten wir für das Institutsfest fest (doodle)]
- Fußball auf dem großen Feld!

Top 6: Sonstiges
Stempel
Ann fragt bei printexpress, einen mit Anschrift, und einen mit Logo

HIT Hochschulinformationstage, 13.6.

Herzig 10.15 Uhr Vortrag, anschließend bis 13:45 Stand

Heistermann 12:45-13:45, anschließend bis 15 Uhr Stand

Logoentfremdung ist ok. Ann, Franzi

Raumproblematik
Johsti war bei Herrn Gallinat (Gebäudemanagement)
wir müssen uns für einen FS-Raum und für gemeinsames Lager ans Institut wenden
haben einen Ansprechpartner, für FSR-Raum und Mat.Nat-Lagerraum (Dekanat unterstützt uns)

Rücktritt

Matthias tritt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben im FSR zurück.
Der FSR ist ab sofort mit 4 Stimmen beschlussfähig.

Logo

Überlegung Banner mit Logo für Veranstaltungen, wenn am Haushaltsjahresende noch Geld übrig ist.
Logo: statt des unteren Punktes ein „&“ Felix, Vektordatei 1x s/w, 1x Bunt
Johannes muss zu einer Veranstaltung kommen, Johsti macht Werkvertrag

BuFaTader Geoökologie bis jetzt noch keine Anmeldungen.

Internetkabel(10m) Erik, Stecknadeln etc, Sophie
Budgeterhöhung auf 40 € [siehe Protokoll xx] (7/0/0)

nächster Termin: Mittwoch, 28. Mai, 10 Uhr
übernächster Termin: Freitag, 6. Juni, 14 Uhr

nach oben

16. Mai 2014, 14 Uhr, 18. Sitzung

Protokoll: Felix. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt x Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock   Sophie Spille  
Erik Reinholz x Robert Kochan   Wiebke Schirok  
Matthias Holländer          

TOP 1: FSR-Sitzungen
wenn Mitglieder nicht teilnehmen können, bitte Absagen! (die, die generell an einem Termin nicht können, brauchen sich nicht zu melden)
TOP 2: Institutsfest
findet am 19.06. (Do) um 17 Uhr statt, vor Haus 27
unalkoholische Getränke kostenfrei, Bier, Käse, Mais, Wurst, Steak alles für 1 €
bis 2.6. Entwürfe für Plakate
Dosen werfen, Gewinner bekommt 1 Freibier!
Jeder FSR gibt 300 € (6/0/0)
TOP 3: Webseite
Berry und Felix haben die neue Seite (was bisher da ist) aktualisiert; Aktualiserung muss fortgeführt werden
Berry macht genaueren Vorschlag zu Protokollen auf der Webseite
Logo als Vektorgrafik: Felix wandelt Photoshopdatei in Vektorgrafik um
Vorschlag eines Hauptpunktes für Erstis (am Besten auch farblich hervorheben)
Erik schickt weitere Vorschläge rum
TOP 4: Jonathan
ist zurückgetreten (siehe Mail vom 14.05.2014) => 13 Mitglieder, beschlussfähig ab 5 Mitgliedern
TOP 5: Gremienberichte
VeFa:
Sportfest wurde angenommen
Notfallponchos wurden abgelehnt
weiteres siehe VeFa-Protokoll
neue Geschäftsordnung wurde diskutiert, weitere Diskussion folgt
Math.-Nat. Vernetzungstreffen:
Treffen mit 4 Vertretern von der Uni
Raumproblematik wurde angesprochen
Bitte Protokoll lesen! http://www.fsr.physik.uni-potsdam.de/doku.php?id=fsr:mathnattreffen:20140514 Hier gibt’s noch eine Menge weitere Infos!
Beteiligung bei Orga des Sportfests war sehr gering, Planungstreffen könnte Beteiligung erhöhen
Felix schreibt Robert G. an, da er alle Infos hat
FSR MaPhy hat eine Mailliste mit Helfern
Zivilklausel es gibt weitere Treffen
Evaluation:
wird auf nächste Sitzung vertagt
Idee Ticker
Montag 19.05. 16-18 Uhr ist Evaluationstreffen am Neuen Palais, Franzi schickt Raum
TOP 6: Sonstiges
Regioverteiler: auf Anfrage an Regios kam keine Reaktion; Verteiler kann gelöscht werden
Golm rockt: es werden Helfer benötigt, besonders fürs Werbung machen
Line up steht
Vorbehaltserklärung: Fachschaft wird informiert
Signatur bei Mail
Stempel

Link zum Protokoll des letztesMath.-Nat. Vernetzungstreffen
Leute, die an einem Treffen mal nicht teilnehmen können, melden sich bitte vorher ab.

Sitzungsende: 15:50
nächste Sitzung: 23.05. (Freitag) 10 – 12 Uhr

nach oben

09. Mai 2014, 10 Uhr, 17. Sitzung

Protokoll: Berry. Anwesend:

Ann-Christin Wahler x Felix Bostel x Robert Glaser  
Berry Boessenkool x Franziska Appelt   Ronja Gebel  
Christian Johst x Oliver Rostock x Sophie Spille x
Erik Reinholz x Robert Kochan x Wiebke Schirok x
Matthias Holländer   Jonathan Neumann      

TOP 1: MatNat: Sportfest, Vernetzungstreffen, Sommerfest

Sportfest (MatNat, Mi. 21.5. 16-22 Uhr, Sportplatz NP) verteilte Aufgaben:
Erik: Kaufland Einkauf + Bestellen, Robert G.: Wettbewerbe Organisation
Werbung (Plakate und Flyer sollen am Montag im Forum Physik ankommen) und Facebook-nachricht und Verteiler-Email macht Erik.
NOCH OFFEN: Uni Fahrdienst für Material organisieren
Nächstes MatNat-Vernetzungstreffen am Mi. 14.5. 10 uhr, mit 2 Dekanatsvertretern
Instituts-Sommerfest mit den GeoWissenschaftlern (Anfang Juni): nächstes Treffen am Fr. 16.5. 10 Uhr.
Golm Rockt (Fr. 13.6.): Vorbereitungstreffen am Montag. Eine Band hat schon zugesagt.

TOP 2: VeFa: Anträge, Fachschaftsname
Folgende Beschlüsse sind Leitlinien für unseren VeFa-Vertreter, nicht bindend für Stimme:
Nightline 150 € für Ausbildung Telefon-“Seelsorger“: 9/0/0 (ja/nein/enth) → dafür stimmen
Sportfest MatNatFak: 9/0/0 (wir sind ja selbst mit Antragssteller ;-))
SlowDownCampus Initiativantrag 500 € für Workshopreferenten: „G³ ist unterstützer“: 9/0/0 angenommen. Olli gibt das weiter.
Unsere VeFa-Vertreter machen beim Präsidium nochmals Druck, dass wir online und auf den Anwesenheitslisten nicht mehr als ggr sondern als G³ geführt werden. Trotz mehrfacher Aufforderung unsererseits ist das bisher noch nicht vollständig umgestellt.

TOP 3: Kommissionsbesetzungen
Moritz Zeidler (Student im FakRat) hat folgenden Antrag in den FakRat gebracht (Auszug):
„den jeweils zuständigen Fachschaftsräten als direkt gewählte Studierendenvertretungen [steht] das Vorschlagsrecht für die Besetzung von Institutsräten, Studien-, Berufungs- und Bewertungskommissionen sowie allen weiteren, vergleichbaren Gremien mit Studierenden zu“. Dies hat, wohl nicht so genau formuliert, zu Unmut bei Frau Mutti (Institutsleitung Erd- und Umweltwissenschaften) geführt. Sophie versucht in der nächsten IR-Sitzung nochmal zu klären, dass es uns darum geht, dass nur wir als FSR studentische Vertreter vorschlagen, oder sich diese zumindest bei uns vorstellen.

TOP 4: Erstifahrt und Ersti-Woche
Als Termin für die Brückentinfahrt wird der 10.-12. Oktober festgelegt. (Vorlesungsbeginn: 13.10.). Die Fahrt soll integral in die Einführungswoche eingebunden werden, die Anmeldefrist muss schon vor dem 3.10. liegen, um der Unterkunft rechtzeitig die Teilnehmerzahl melden zu können. Wiebke und Robert K. organisieren die Fahrt.
Zur Organisation der Ersti-Woche bildet sich ein Arbeitskreis aus Olli, Erik, Wiebke und Franzi. Eine terminliche Koordination folgender Angebote sollte erfolgen:
offizielle Einführungsveranstaltungen der Fächer
Mathe Brückenkurs der Fakultät / Universität
Mathe Brückenkurs Geoökologie (Sascha Oswald)
MINT-Tutorien und Bibliothekseinführung (Bastian Klaumünzer)
Unsere Tutorien und Kennenlern-veranstaltungen (z.B. Kneipentour)
Dieser AK organisiert
die Benennung und Einweisung der Semestersprecher,
die Aktualisierung unseres Ersti-Heftes (Wegweiser),
das Einreichen unseres Eintrags für das offizielle Heft der Zentralen Studienberatung (ZSB) mitsamt unseres Ersti-programmes
und ggf. Stammtischtreffen mit dem Geckotresen zusammen.

TOP 5: Anwesenheitspflicht
In der Vorlesung „Sonderpädagigisches Orientierungswissen“ wird per Zufallsprinzip die Anwesenheit überprüft. Fehlende Einträge in einer Anwesenheitsliste dürfen nicht zum Nichtbestehen eines Moduls verwendet werden (Bildungsdemos 2009). Olli schlägt die rechtlichen Grundlagen nach und sucht das Gespräch mit der Dozentin. Nachtrag: In der neuen BaMaO wurde das Anti-Anwesenheitpassus von der Bildungsdemo leider ganz dreist rausgenommen.

TOP 6: Facebookpräsenz
Die Facebookpräsenz des Fachschaftrates ist recht erfolgreich (300 Freunde). Fragen auf der Pinwand werden primär vom FSR beantwortet. In den Jahrgangsgruppen werden Fragen oft intern beantwortet, einzelne FSR-Mitglieder sind aber auch dort vertreten und schauen hier und da nach, dass keine Falschmeldungen in Umlauf geraten.
Offen bleibende Fragen in der Geoökologie (z.B. zum Thema Prüfungen) können gerne per Mail an Berry (Facebookverweigerer) weitergeleitet werden.

TOP 7: Rücktritt säumiger FSR-Mitglieder, Satzungsänderung
Wiebke und Robert K. bitten Jonathan nochmals darum, zurückzutreten.
Wir sollten darüber beraten, ob wir der nächsten Vollversammlung eine Satzungsänderung zur Abstimmung vorschlagen. Diese könnte Folgendes beinhalten: Um die Arbeits- und Beschlussfähigkeit des FSRs zu gewährleisten, kann einzelnen sehr häufig unentschuldigt fehlenden Mitgliedern das Amt entzogen werden.

TOP 8: Verschiedenes
Im Master Geoökologie gibt es eine Überbelegung der Alpenexkursion von Herrn Bronstert. Die Teilnehmerzahl wurde bereits von 18 auf 24 angehoben, dennoch stehen noch Leute auf der Warteliste. Zum Teil liegt das an der gestiegenen Studierendenzahlen, zum Teil daran, dass einzelne Studenten die Exkursion von Herrn Elsenbeer letztes Jahr bewusst nicht belegt haben und jetzt daran teilnehmen wollen. Der FSR sollte darüber beraten, wie hier vorgegangen werden kann.
Eine Plagiatssoftware wird am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften nicht systematisch eingesetzt. Sophie beantwortet die entsprechende Emailanfrage.
DasLogoder Fachschaft wird für Poster/Plakate und die Webseite als Vektorgraphik benötigt. Franzi, hakst du nochmal nach? Falls notwendig, digitalisiert Felix das halt.
Die Webseite wird gerade von Antonius Golly überarbeitet. Der FSR soll Textbausteine selbst bearbeiten können. Der JobNewsletter muss die neue Studiengangsliste der Fachschaft noch repräsentieren / oder komplett auf RSS-Feed o.ä. umgestellt werden.
Der Mailvorschlag zur Lehrendenbefragung über Probleme bei der Anerkennung von Studienleistungen wird von Johsti nochmals an den FSR geschickt. Erik, Robert und Felix schicken das an die jeweiligen Instituts-bereiche. Berry schickt Erik die Mailingliste der Dozenten an unserem Institut.
Nächste Sitzung: Fr. 16.5. 14 uhr.

nach oben

Frühere Protokolle

Die Protokolle der letzten Jahre findest Du hier gebündelt in den folgenden pdf's:

Jahrgang 2004-2005
Jahrgang 2005-2006
Jahrgang 2006-2007
Jahrgang 2007-2008
Jahrgang 2008-2009
Jahrgang 2009-2010
Jahrgang 2010-2011
Jahrgang 2011-2012
Jahrgang 2012-2013
Jahrgang 2013-2014 erste Hälfte vor neuer Webseite

nach oben