Logoelement der Universitat Potsdam.
Logo der Universitat Potsdam
Brücke von Millau

Konferenzbeitraege

  1. "Die grammatischen Kategorien zur Vermittlung der Verbalflexion in Lehrplänen und Lehrwerken für den Französischunterricht an Deutschsprachige" (Jahrestagung der GAL am 27.9.91 in Mainz))
  2. "Die Verbalflexion im Französischunterricht: Was ist nötig, was überflüssig? Mit Überlegungen zur Progressionsplanung." (Tagung der Vereinigung der Französischlehrer e.V. an der Universität Augsburg am 19.3.94)
  3. "Le régime politique de la France: Rezeption einer akademischen Vorlesung" (6. Göttinger Fachtagung des AKS am 3.3.95)
  4. "Texte und Medien zur Förderung der Sprachverarbeitungs- und Sprachlernfähigkeit im Französischunterricht" (Fremdsprachendidaktisches Kolloquium Berlin-Brandenburg am 10.6.95 an der Universität Potsdam)
  5. "Ausspracheunterricht des Spanischen an allgemeinbildenden Gymnasien" (Tagung des Fachverbands Moderne Fremdsprachen an der Universität Augsburg am 21.10.95)
  6. "Fachbezogene Sprachausbildung an der Universität Potsdam" (EXPOLINGUA am 25.11.95 in Berlin)
  7. "Niveaustufen und Qualifikationen im Rahmen des UNICERT-Systems" (AKS-Tagung am 8.3.96 in Bayreuth)
  8. "Zur Zertifizierung von fremdsprachlichen Kenntnissen und Fertigkeiten" (EXPOLINGUA am 22.11.96 in Berlin)
  9. "Anforderungen an zukünftige Lehrwerke des Französischunterrichts" (DGFF-Kongreß, Koblenz 6.10.97)
  10. "Das Afrika-Bild im neuen Französischlehrwerk Découvertes 4 (1997 und notwendige Korrekturen (Romanistischer Tag an der Universität Potsdam am 7.11.97)
  11. "Sprachen lernen lehren - Theoretische Grundlagen und Beispiele für einen autonomiefördernden Fremdsprachenunterricht" (Regionaltagung des Sprachenzentrums der Universität Potsdam am 30.11.97)
  12. "Neuere Entwicklungen bei der Zertifizierung von romanischen Sprachen" (AKS-Tagung am 12.3.98 in Braunschweig)
  13. "Textlinguistische Beschreibungsverfahren und ihre didaktische Nutzung" (AKS-Tagung am 13.3.98 in Braunschweig)
  14. "UNICERT: Rahmenordnung für hochschulspezifischen Fremdsprachenunterricht und für die Vorbereitung deutscher Studierender auf einen Auslandsstudienaufenthalt" (auf der Konferenz Education for transition: One Europe - one world am 26.11.98 in Wien; Veranstalter: Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten)
  15. "Lehrangebote des Sprachenzentrums der Universität Potsdam im Rahmen des Studiengangs 'Deutsches und Französisches Recht'" (am 10.12.98 an der Humboldt-Universität in Berlin)
  16. "Französische Rechtsnormen im universitären Fremdsprachenunterricht" (Göttinger Tagung am 4.3.99)
  17. "Grundsätze für die Planung fachbezogener Sprachlehrveranstaltungen" (12th European Symposium on Language for Special Purposes vom 30.8.99 - 3.9.99 in Bressanone/Brixen)
  18. "Niveaustufen zur Bewertung von Fremdsprachenfertigkeiten: ALTE, EUROPARAT, UNICERT" (EXPOLINGUA am 13. November 1999 in Berlin)
  19. "Zur Weiterentwicklung des UNIcert®-Zertifikationssystems: Aktuelles aus dem UNIcert®-Beirat" (Landesarbeitsgemeinschaft der Lektoren an der Humboldt-Universität am 26. November 1999 in Berlin)
  20. "Testen und Leistungsmessung im integrierten Studiengang 'Deutsches und Französisches Recht' an der Universität Potsdam" (Fremdsprachendidaktisches Kolloquium Berlin-Brandenburg am 21.01.2000 an der Universität Potsdam)
  21. "Projekt Hyperbuch: Entwicklung eines elektronischen Mediums für den Fachsprachenunterricht" (1. Multimediatag an der Universität Potsdam am 27 Juni 2000)
  22. "UNIcert®: Das Fremdsprachenzertifikat der Universitäten und Hochschulen" (Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, 7.2.2001)
  23. "UNIcert® und der Referenzrahmen des Europarats" (Tagung des FaDaF in Soest vom 5.3. - 6.3. 2001)
  24. "Internetbasierte Lern- und Lehrmaterialien für den fachbezogenen Fremdsprachenunterricht" (Regionaltagung des Sprachenzentrums der Universität Potsdam am 16.6.2001)
  25. "Grundlagen für multimediale Lern- und Lehrmaterialien für den fortgeschrittenen Spanischunterricht" (Jornadas hispánicas in Augsburg am 28.9.2001)
  26. "Projekt Hyperbuch: Stand und Perspektiven (2. Multimediatag an der Universität Potsdam am 14. November 2001)
  27. "Projekt UNIcert®-Schätzskala" (2. UNIcert®-Workshop in Erlangen am 17.11.2001)
  28. „You must be the change you wish to see in the world“ – Netzbasierte Lern- und Lehrmaterialien für den fachbezogenen Französischunterricht an Universitäten Fremdsprachendidaktisches Kolloquium Berlin-Brandenburg am 30.11.01 an der Universität Potsdam)
  29. „Qualitätsmanagement computergestützter Lern- und Lehrmaterialien“ (workshop Grundfragen medialer Lehre am 11.-12.2.03 an der Universität Potsdam)
  30. „Heureux l’étudiant qui comme la rivière suit son cours sans sortir de son lit (?)“ (Abschiedskolloquium von Klaus Vogel am 11.10.03 in Göttingen)
  31. „L’apprentissage du français sur objectif spécifique à l’aide d’un hypermedia“, (Tagung der Programmbeauftragten der Deutsch-Französischen Hochschule in Compiègne am 3.3.2004)
  32. „L’apprentissage en ligne dans le cadre du projet HEAL“ (intervention au symposium „HEAL“ à la Sorbonne le 25 septembre 2004)
  33. « Les droits de l’homme sont l’affaire de tous. » (intervention au Franko-Romanistenkongress à Fribourg/Breisgau le 30/09/2004 – s. Franko-Romanisten-Verband, Mitteilungen Bulletin 2/2004, S. 32)
  34. „Fachbezogene Fremdsprachenausbildung und Schlüsselqualifikationen“ (AKS-Tagung am 3.3.06 in Nürnberg)
  35. „Fachbezogene Lesekompetenz für Historiker“ (AKS-Tagung am 3.3.06 in Nürnberg)
  36. „Standards für Fremdsprachen an Schulen und Hochschulen“ (GMF-Kongress Nürnberg am 11.4.2006)
  37. Merkmale von Prüfungen zu UNIcert® II und UNIcert® III (Humboldt-Universität am 24.06.2006)
  38. „IKT und virtuelle Formen akademischer Mobilität“ (multimedies Universität Potsdam am 24.01.2007)
  39. „Itemanalyse eines C-Tests“ (AKS-Tagung am 29.02.08 in Passau)
  40. „Teilkompetenzen in einer sprachenteiligen Gesellschaft“ (AKS-Tagung am 29.02.08 in Passau)
  41. „Die Skalen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen: Kategoriensystem, Entwicklung, Nutzen“ (Kongress des Gesamtverbands Moderne Fremdsprachen am 27.03.2008 in Leipzig)
  42. „Rezeptive Mehrsprachigkeit als akademische Schlüsselkompetenz“, Europäisches Forum für Mehrsprachigkeit (2. Europäischen Tagung über Mehrsprachigkeit am 18. –19.06.09 in Berlin)
  43. „Rezeptive Mehrsprachigkeit als akademische Schlüsselkompetenz“, (Conference on Third Language Acquisition and Multilingualism, am 10.-12. September 2009 in Bozen)
  44. „Schreiben in der Fremdsprache als Schlüsselkompetenz“ (LAG Workshop an der Humboldt Universität am 7.11.09)
  45. „Die Skalen des GER“, 5. Tag der Länderarbeitsgemeinschaft der HochschullektorInnen Berlin-Brandenburg, 8. Mai 2010)
  46. „Neue Lernstrategien – Konsequenzen für die Gestaltung von herkömmlichen und rechnergestützten Unterrichtsmaterialien“ im Rahmen der Konferenz „Fremdsprachenerwerb mit virtuellen Lernplattformen“ am Fremdsprachen und Medienzentrum der Universität Greifswald, 27.05.2010)
  47. „Préparer à la mobilité“ (Hamburg, Institut français, 09.06.2010)
  48. „Fachbezogener Fremdsprachenunterricht an Hochschulen mit Multimedia“ anlässlich des Augsburger Bundeskongresses des GMF, 16.9.2010)
  49. „Fremdsprachenunterricht in binationalen Studiengängen“, im Rahmen der 1. Freiburger Arbeitstagung zur Sprachenpolitik und Sprachlehre; Tagungsthema 2010: "Mehrsprachigkeit und Aspekte der inter- und transkulturellen Sprachlehre" 14.-16.10.2010)
  50. L’enseignement intégré du droit et du français langue étrangère avec les TICE: « Vous apprenez le droit et le français en même temps », im Rahmen der Konferenz „Vermittlung von Sprache und Rechtsbegriffen im europäischen Rechtsraum: Deutschland - Frankreich – Russland“ – « la transmission de connaissances de terminologie et de concepts juridiques dans l'espace européen - Allemagne / France / Russie » an der Universität Paris X am 04. und 05.11.2010)
  51. CLES et UNIcert®: différences et ressemblances im Rahmen der Konferenz „Vermittlung von Sprache und Rechtsbegriffen im europäischen Rechtsraum: Deutschland - Frankreich – Russland“ – « la transmission de connaissances de terminologie et de concepts juridiques dans l'espace européen - Allemagne / France / Russie » an der Universität Paris X am 04. und 05.11.2010)
  52. „Digitale Materialien für Fachfremdsprachenkurse“, anlässlich des Forum franco-allemand, Strasbourg 26.11.2010)
  53. „Qualitätssicherung bei UNIcert®“, anlässlich der Tagung des Zentrums für Qualitätsforschung der Universität Potsdam am 06.05.2011.
  54. „Welche Theorie liegt dem C-Test zugrunde?“, anlässlich des c-test-Arbeitstreffens in Potsdam am 18.06.2011.
  55. « Faire face à la mobilité étudiante et professionnelle : De la diversité à la synergie », 2e congrès européen de la FIPF à Prague, du 8 au 10 septembre 2011.
  56. « Digitale Medien im Urteil von Studierenden », anlässlich der 1. Saarbrücker Fremdsprachentagung 2011, am 5.11.2011.
  57. « Les systèmes de certifications en Europe », Plenarvortrag anlässlich der APLIUT-Jahrestagung in Strasbourg, 01.06.2012.