uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen.

Polnischer Filmclub: „Ein kurzer Arbeitstag“ 
Studierende des Instituts für Slavistik präsentieren Krzysztof Kieślowskis Filmdrama „Ein kurzer Arbeitstag“ (1981, OmeU) im Kino Thalia. Der dokumentarische Spielfilm erzählt die Geschehnisse der Arbeiterunruhen im Juni 1976 in der polnischen Stadt Radom. Es kam zur Belagerung des örtlichen Parteikomitees, das schließlich gestürmt und in Brand gesetzt wurde. Der Film stand jahrelang unter Zensur und wurde erst nach Kieślowskis Tod 1996 einem breiteren Publikum bekannt. Im Anschluss an die Vorführung lädt der polnische Filmclub zum Publikumsgespräch mit Agata Lewandowski (Absolventin der Filmhochschule in Łódź, Leiterin des EMIGRA Festival Warschau) ein. Eintritt: 5 Euro.
Zeit: 16. April, 18:00-20:00 Uhr
Ort: Kino Thalia Babelsberg Potsdam, Rudolf-Breitscheid-Str. 50, 14482 Potsdam
Kontakt: Malgorzata Mrosek, Institut für Slavistik; E-Mail: mmrosek@uni-potsdam.nomorespam.de

Ringvorlesung: Chaotische Zyklen
„Ist chaotische Zyklizität typisch in Natur und Gesellschaft?“ Dieser Frage widmet sich der Physiker und Mathematiker Prof. Jürgen Kurths vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Sein Vortrag ist Teil der am Institut für Philosophie organisierten Ringvorlesung „Zyklizität und Rhythmus“. Professorinnen und Professoren aus vier Fakultäten der Universität sowie vom Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie und dem Potsdam Institut für Klimafolgenforschung werden die Thematik in diesem Sommersemester facettenreich beleuchten. Das Spektrum der Vorträge reicht von Biologie und Quantenoptik über Kunstgeschichte und Musikwissenschaft bis zu Informatik und Sozialgeografie. 
Zeit: 19. April 2018, 14–16 Uhr
Ort: Campus Am Neuen Palais, 14469 Potsdam, Haus 9, Raum 1.14
Internet: www.uni-potsdam.de/u/philosophie/Flyer_Z_u_R.pdf 

Medieninformation 13-04-2018 / Nr. 53
Jana Scholz 

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse 

Online gestellt: Marieke Bäumer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de