uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Linguistik | Master

Image: Karin Pelte

Der Masterstudiengang Linguistik wird vom Department Linguistik der Universität Potsdam angeboten und verknüpft generative Grammatiktheorie in allen Kernbereichen der Grammatik (Phonologie, Syntax, Semantik) mit experimentellen Untersuchungsmethoden. Ihnen wird ein forschungsorientiertes Masterstudium geboten, in dem Sie direkt an der aktuellen Forschung teilnehmen und vom interdisziplinären Gedankenaustausch lernen und profitieren können.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungLinguistik
AbschlussMaster of Science
Regelstudienzeit4 Semester
Leistungspunkte120
LehrspracheDeutsch & Englisch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterSommer- und Wintersemester
CampusGolm

Inhalt des Studiums

Im Masterstudium Linguistik untersuchen Sie Fragestellungen in den kerngrammatischen Bereichen Phonologie, Syntax und Semantik, sowohl bezogen auf eine einzelne Sprache als auch einzelsprachübergreifend. Neben der Grammatiktheorie liegt ein besonderer Schwerpunkt auf experimentellen Methoden zur Gewinnung empirischer Daten, die für die Betrachtung von theoretischen Phänomenen relevant sind.

Durch die enge Zusammenarbeit des Bereichs Grammatiktheorie mit Computerlinguistik, Psycholinguistik und Neurolinguistik in Forschung und Lehre können Sie aus einem breiten Kursangebot in diesen Fachgebieten wählen.

Die allgemeine Sprachwissenschaft hat ihre Wurzeln in den einzelsprachlichen Philologien. Das Department Linguistik in Potsdam unterstützt die fakultätsübergreifende Kooperation mit den philologischen Instituten der Philosophischen Fakultät, nämlich der Germanistik, Anglistik/Amerikanistik, Romanistik und Slawistik.

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Sie vertiefen im Masterstudiengang Linguistik Ihr Grundlagenwissen und erhalten Einblicke in neueste Forschungsergebnisse. Sie beherrschen die Methoden der Linguistik umfassend und sind so spezialisiert, dass Sie einen eigenen Forschungsbeitrag in dem von Ihnen gewählten Schwerpunktbereich leisten können.

Die forschungsorientierte Ausbildung dieses Studiums eröffnet Ihnen zum Beispiel berufliche Perspektiven als Führungskraft in Entwicklung und Forschung.

Die Einrichtungen der Universität Potsdam eröffnen Ihnen eine ideale Vorbereitung auf die Berufswelt. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihre akademische Ausbildung mit einer Promotion in einem der an diesem Masterstudiengang beteiligten Fächer der Humanwissenschaftlichen Fakultät fortzusetzen.

Voraussetzungen zum Masterstudium

Generell ist die Voraussetzung für ein Masterstudium ein erster berufsqualifizierender akademischer Abschluss, z.B. mit dem Bachelorgrad. Den ersten Studienabschluss sollten Sie in Linguistik, Computerlinguistik oder Patholinguistik erworben haben. Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen außerdem Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau DSH 1 nachweisen.

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Allgemeinen Zugangs- und Zulassungsordnung zu den nicht lehramtsbezogenen Masterstudiengängen und der fachspezifischen Zulassungsordnung Linguistik entnehmen.

Aufbau des Studiums

Im Rahmen des viersemestrigen Studiengangs erbringen Sie insgesamt 120 Leistungspunkte aus den folgenden Modulen und Ihrer Abschlussarbeit. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die fachspezifische Studienordnung oder die Studienfachberatung.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Schwerpunktmodule
36 LP

Phonetik/Phonologie

Semantik/Pragmatik

Syntax/Morphologie

12 LP

12 LP

12 LP

Pflichtmodule
36 LP

Psycholinguistik/Neurolinguistik

Forschungsmethoden

Sprachverarbeitung

12 LP

12 LP

12 LP

Individuelles Modul
18 LP
Forschungsmodul  18 LP
Masterarbeit
30 LP
Summe120 LP

Vorteile auf einen Blick

Unsere Mitarbeiter sind in zahlreichen auch internationalen Kooperationen und Drittmittelprojekten aktiv.

Mit  Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studiengängen die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch das Studienfach Linguistik. Näheres dazu unter Teilzeitstudium an der Universität Potsdam.

Bewerbung zum Studium

Sie haben sich entschieden, den Master Linguistik an der Universität Potsdam zu studieren? Dann sollten Sie sich im nächsten Schritt auf den Bewerbungsseiten über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren informieren.

Kontakt

Department Linguistik

Marta Wierzba | Studienfachberatung

 

Campus Golm | Haus 14, Zi. 3.29

Diese Beschreibung basiert z.T. auf Angaben der Fachspezifischen Ordnung für das Bachelor- und Masterstudium der Linguistik an der Universität Potsdam vom 27. April 2011 (AmBek Nr. 22/11, S. 912).