uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Englisch | Fach im lehramtsbezogenen Bachelor

Wenn Sie als Lehrer oder Lehrerin das Fach Englisch an der Schule unterrichten wollen, bedeutet das nicht nur den Schülern englische Vokabeln und Grammatik zu vermitteln. Eine Sprache kann nie losgelöst von ihren Sprechern, den kulturellen Gegebenheiten und literarischen Traditionen betrachtet werden. Englisch zu unterrichten bedeutet daher auch, die Schüler durch die Fremdsprache mit einer anderen Kultur vertraut zu machen. Das setzt bei Englischlehrenden entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten voraus. Sie müssen zunächst selbst die englische Sprache in mündlicher und schriftlicher Form vorbildlich beherrschen. Dazu dienen während des Studiums Kurse in der Sprachausbildung. Als angehende Englischlehrerin oder angehender Englischlehrer sollten Sie aber auch einen längerfristigen Aufenthalt in einem englischsprachigen Land einplanen. Das ermöglicht Ihnen einen tieferen persönlichen Einblick in kulturelle Zusammenhänge und ist für Ihren späteren Englischunterricht von unschätzbarem Wert. Als Lehramtsstudierende bieten sich hierfür innerhalb des Studiums zwei Möglichkeiten – der Studienaufenthalt an einer ausländischen Universität oder die Absolvierung des Praxissemesters im Master an einer ausländischen Schule.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungEnglisch
AbschlussBachelor of Education (B.Ed.)
Regelstudienzeit6 Semester
Leistungspunkte69
LehrspracheEnglisch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterWintersemester
Besondere ZugangsvoraussetzungenEignungsprüfung
CampusAm Neuen Palais

Inhalt des Studiums

Die wissenschaftliche Ausbildung am Institut für Anglistik und Amerikanistik umfasst die Bereiche:

  • Sprachwissenschaft,
  • Englische Literatur und Kultur,
  • Amerikanische Literatur und Kultur,
  • Postkoloniale Studien.

Kerngedanke aller Bereiche ist, dass literarische und sprachliche Erscheinungen immer vor dem Hintergrund ihres jeweiligen kulturhistorischen Kontextes zu betrachten sind.

Am Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (Zessko) können Sie außerdem Ihre Sprachkompetenz vervollkommnen. In der Fachdidaktik erwerben Sie Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten über das Lehren und Lernen fremder Sprachen und entwickeln ein Verständnis für die Vielschichtigkeit fachdidaktischen Denkens und unterrichtspraktischen Handelns. In semesterbegleitenden Schulpraktischen Studien sammeln Sie dazu erste berufsrelevante Erfahrungen im schulischen Englischunterricht.

Allen zukünftigen Englischlehrern und -lehrerinnen empfehlen wir zudem dringend einen Aufenthalt in einem englischsprachigen Land – zu Studienzwecken an einer Universität oder während des Praxissemesters im Masterstudium.

Englisch im Lehramt

Heranwachsende benötigen zunehmend anwendungsbereite Fremdsprachenkenntnisse, nicht nur für privates Kennenlernen, sondern vor allem für die berufliche Mobilität. Der Aufbau und die Förderung individueller Mehrsprachigkeit sind deshalb eine übergreifende Aufgabe von Schule und Gesellschaft.

Der Englischunterricht dient neben dem Erwerb der Fremdsprache vor allem aber auch der Erziehung zur Offenheit für fremde Kulturen und in der Interaktion mit ihnen. Durch den Vergleich mit der eigenen Lebenswirklichkeit lernen die Schülerinnen und Schüler in diesen Situationen zu bestehen und sie als Bereicherung für die eigene Persönlichkeit zu empfinden. Darüber hinaus entwickeln sie in zunehmendem Maße die Fähigkeit, fremdsprachige Texte und Medien aus verschiedenen Bereichen des Lebens zu nutzen.

Ein lehramtsbezogenes Studium können Sie im Land Brandenburg derzeit nur an der Universität Potsdam absolvieren.

Insgesamt umfasst das lehramtsbezogene Bachelorstudium 180 Leistungspunkten (LP), die sich auf das Fachstudium und das Studium erziehungswissenschaftlicher Inhalte verteilen. Das Fach Englisch für die Sekundarstufen I und II ist dabei mit 69 Leistungspunkten (LP) enthalten. Weitere Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Potsdam finden Sie hier.

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Mit dem lehramtsbezogenen Bachelorstudium erwerben Sie den akademischen Grad des Bachelor of Education und beweisen so, dass Sie die Zusammenhänge des Faches überblicken und die Fähigkeit besitzen, grundlegende wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden und für den Unterricht zu nutzen. Er stellt einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss dar, der jedoch noch nicht zur Übernahme eines Lehramtes befähigt. Bis zum Traumberuf Lehrerin oder Lehrer sind noch ein Masterstudium und der Vorbereitungsdienst (Referendariat) zu absolvieren.

Aufgrund der im Studium erworbenen fachlichen und pädagogischen Kompetenzen können sich mit diesem Bachelorabschluss jedoch auch außerhalb des Lehramtes berufliche Perspektiven bieten. Denn die Lehramtsstudiengänge sind zwar auf eine berufliche Laufbahn als Englischlehrerin oder Englischlehrer im Schuldienst ausgerichtet. Sie ermöglichen jedoch auch einen Wechsel in einen fachwissenschaftlichen Studiengang nach dem Bachelorabschluss bzw. eine fachliche berufliche Laufbahn nach dem Masterabschluss.

Weitere berufliche Perspektiven ergeben sich in der Erwachsenenbildung, der Sprachvermittlung bzw. in sonderpädagogischen Bereichen des Spracherwerbs oder der Spracherwerbs- bzw. Lehr-/Lernforschung.

Voraussetzungen für das Studium

Wenn Sie ein Lehramtsstudium anstreben, sollten Sie den täglichen Anforderungen des Lehrberufes motiviert entgegenblicken. Sowohl für die Studienentscheidung als auch das Studium selbst können zuvor gesammelte Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen hilfreich sein.

Ein besonderes Interesse am Umgang mit der englischen Sprache und für englischsprachige Länder sowie für englische und amerikanische Kultur sollte für Sie selbstverständlich sein. Darüber hinaus muss die Kenntnis der lateinischen oder einer romanischen Sprache im Umfang von mindestens 3 Schuljahren nachgewiesen werden. Wenn Sie diese bei Aufnahme des Studiums noch nicht nachweisen können, müssen Sie den Nachweis spätestens bei der Anmeldung zur Bachelorarbeit vorlegen.

Zugangsvoraussetzung für ein Bachelorstudium in Englisch an der Universität Potsdam ist das Bestehen einer Eignungsprüfung. Gegenstand dieser Prüfung sind Ihre Sprachkompetenzen im Englischen in den Bereichen Orthographie, Wortschatz und Grammatik. Falls vorhanden, können Sie bereits erbrachte Äquivalenzleistungen geltend machen.

Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Mehr Informationen zu möglichen Arten der Hochschulzugangsberechtigung erhalten Sie hier.

Aufbau des Studiums

Der Bachelorstudiengang Sporttherapie und Prävention ist als Ein-Fach-Bachelor konzipiert. Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut. Innerhalb der Module werden in unterschiedlichen Studien- und Lehrformen die Studieninhalte thematisch zusammengefasst vermittelt. In jedem Modul sind eine festgelegte Anzahl von Leistungspunkten sowie bestimmte Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen. Weitere Informationen zum Bachelorstudium und zum Aufbau des Ein-Fach-Bachelorstudiums gibt es hier.

Insgesamt hat der Studiengang einen Umfang von 180 Leistungspunkten und umfasst die in der nachstehenden Übersicht dargestellten Inhalte. Die einzelnen Studienbereiche setzen sich aus Basis- und Aufbaumodulen zusammen. In Sporttherapie und Prävention werden zusätzlich Vertiefungsmodule belegt. Mehr dazu finden Sie in der fachspezifischen Ordnung.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Pflichtmodule48 LP

Module der Fachwissenschaft
Basismodul Sprachausbildung
Aufbaumodul Sprachausbildung
Basismodul Linguistik
Aufbaumodul Linguistik 1 – Entwicklung und Variationen der englischen Sprache
Aufbaumodul Linguistik 2 – Struktur und Verwendungsweise der englischen Sprache
Basismodul Literatur- und Kulturwissenschaft

Module der Fachdidaktik
Basismodul Fachdidaktik für die Sekundarstufe 

39 LP
9 LP
6 LP
6 LP
6 LP
6 LP
6 LP

9 LP
9 LP

Wahlpflichtmodule
ACHTUNG! Es müssen drei der folgenden Wahlpflichtmodule im Umfang von insgesamt 21 LP erfolgreich absolviert werden. Zwei der Wahlpflichtmodule sind als Variante a mit jeweils 6 LP, ein drittes als Variante b mit 9 LP zu belegen. Die Varianten a und b eines Moduls können nicht miteinander kombiniert werden.
21 LP

Variante a
Aufbaumodul Amerikanische Literatur/Kultur
Aufbaumodul Britische Literatur
Aufbaumodul Britische Kultur
Aufbaumodul Postkoloniale Literatur/Kultur

Variante b
Aufbaumodul Amerikanische Literatur/Kultur
Aufbaumodul Britische Literatur
Aufbaumodul Britische Kultur
Aufbaumodul Postkoloniale Literatur/Kultur

24 LP
6 LP
6 LP
6 LP
6 LP

36 LP
9 LP
9 LP
9 LP
9 LP

Summe69 LP

 

 

Weiter im Studium

Wenn Sie eine berufliche Laufbahn als Lehrerin bzw. Lehrer im Schuldienst anstreben, müssen Sie im Anschluss an das Bachelorstudium ein darauf aufbauendes lehramtsbezogenes Masterstudium für die von Ihnen gewählte Fächerkombination absolvieren. Derzeit ist das lehramtsbezogene Masterstudium zulassungsfrei, d.h. wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, erhalten Sie auch einen Studienplatz.

Anstelle des konsekutiven Master of Education können Sie ebenso außerhalb des Lehramtes an der Universität Potsdam den forschungsorientierten Master of Arts Anglophone Modernities in Literature and Culture oder Vergleichende Literatur- und Kunstwissenschaft oder den anwendungsorientierten Master of Arts Fremdsprachenlinguistik bzw. den forschungsorientierten Master of Arts Linguisitik: Kommunikation-Variation-Mehrsprachigkeit studieren, wobei die konkreten Zugangsvoraussetzungen berücksichtigt werden müssen.

Darauf aufbauend besteht an der Universität Potsdam die Möglichkeit der Promotion.

Vorteile auf einen Blick

Die Universität Potsdam hat Vereinbarungen zum gegenseitigen Studienaustausch mit Universitäten in Großbritannien (im Rahmen des ERASMUS-Programms), mit Irland, Australien, Indien, Hong Kong und den USA abgeschlossen. Das akademische Auslandsamt und die Dozierenden des Instituts stehen Ihnen darüber hinaus bei Ihren eigenen Austauschbemühungen zur Seite.

Die Mitarbeit in der English Drama Group, als Schauspieler/in, Regisseur/in oder Kostüm- oder Szenenbildner/in bietet weitere Möglichkeiten, Ihre Präsentations- und Sprachkompetenz unter Anleitung eines Muttersprachlers auf etwas andere Weise zu vervollkommnen.

Eine Besonderheit des Bachelorstudiums im Fach Englisch an der Universität Potsdam sind die sowohl im Rahmen der fachwissenschaftlichen als auch fachdidaktischen Ausbildung integrierten Praktika. Das Potsdamer Modell der Lehrerbildung sieht darüber hinaus weitere praktische Studienanteile in pädagogischen Handlungsfeldern von Beginn des Studiums an vor, die einen frühen Einblick in den Lehrberuf ermöglichen. Der Gedanke des Potsdamer Modells, dass während des Studiums eine Verbindung zwischen Forschung, Praxis und Individuum geschaffen werden soll, kulminiert im Praxissemester im In- oder Ausland während des Masterstudiums. Das Praxissemester bietet Möglichkeiten, das erworbene Wissen und Können, betreut von einem Ausbildungsteam aus Fachdidaktik, Studienseminar, Erziehungswissenschaften und Lehrenden der Praktikumsschule, im Schulalltag kontinuierlich anwenden, reflektieren und ggf. erforschen zu können.

Mit Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studiengängen die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch das Studienfach Englisch. Näheres dazu unter Teilzeitstudium an der Universität Potsdam.

Kontakt

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Dr. Andrea Kinsky-Ehritt | Studienfachberatung

 

Campus Am Neuen Palais | Haus 19, Zi. 0.18

Bewerbung und Immatrikulation

Wenn Sie ein lehramtsbezogenes Studium an der Universität Potsdam aufnehmen wollen, sollten Sie im nächsten Schritt die Entscheidung für das konkrete Lehramt und die Fächerkombination treffen. Eine Orientierung gibt Ihnen der Überblick zur Lehramtsausbildung an der Universität Potsdam. Sie bewerben und immatrikulieren sich dann für die von Ihnen in einem Lehramt gewählte Fächerkombination.

Informieren Sie sich in einem weiteren Schritt, wie und innerhalb welcher Fristen Sie sich bewerben und den Antrag zur Immatrikulation stellen können. Folgen Sie den Links auf den Bewerbungsseiten. Dort erhalten Sie ab dem 1. Mai auch alle Informationen über die Zulassungsbeschränkungen (NC) zum Wintersemester.

Kontakt

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Dr. Andrea Kinsky-Ehritt | Studienfachberatung

 

Campus Am Neuen Palais | Haus 19, Zi. 0.18

Diese Beschreibung basiert z.T. auf Angaben  des vorläufigen Rahmenlehrplans für den Unterricht in der gymnasialen Oberstufe im Land Brandenburg in Englisch, Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), August 2011 und der Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für das Bachelor- und Masterstudium im Fach Englisch für das Lehramt für die Sekundarstufen I und II (allgemeinbildende Fächer) an der Universität Potsdam vom 4. März 2013.