uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Veranstaltungshinweise vom 23. bis 27. März

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen

Tagung: „Riesen. Entwürfe und Deutungen des Außer/Menschlichen in mittelalterlicher Literatur“
Mal agieren sie als mächtige Verbündete, mal als gewalttätige Feinde: Riesen und Riesinnen in der Literatur des Mittelalters. Ihnen widmet sich eine fachübergreifende, internationale Tagung an der Universität Potsdam. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach Herrschaft und Gewalt, Differenz und Fremdheit, Gender und Körper sowie Religion, aber auch nach Raumvorstellungen und Genealogie, die mit den Riesinnen und Riesen verbunden sind. Die Tagung ist kostenlos, Gäste sind herzlich willkommen.
Zeit: 23.-25.03.2017
Ort: Campus Am Neuen Palais, 14469 Potsdam, Haus 8, Raum 0.60/0.61
Kontakt: Dr. Silke Winst, Institut für Germanistik
Telefon: 0331/977-4256
E-Mail: siwinst@uni-potsdam.nomorespam.de

Workshop: Qualitätsoffensive Lehrerbildung
Wie sich im Lehramtsstudium die Fachdidaktiken mit den Bildungswissenschaften und den einzelnen Fachwissenschaften besser verknüpfen lassen, diskutieren Experten aus ganz Deutschland in einem Workshop, der am 27. und 28. März 2017 an der Universität Potsdam stattfindet. Die Teilnehmer kommen aus 33 Projekten der bundesweiten, vom BMBF geförderten Qualitätsoffensive Lehrerbildung. In Potsdam werden sie über Konzepte und Erfahrungen sprechen, wie die einzelnen Ausbildungsanteile besser aufeinander abgestimmt werden können. Ziel des Workshops ist es auch, sich für die verbleibende Projektzeit in der Qualitätsoffensive zu vernetzen, um im wissenschaftlichen Austausch zu bleiben.
Zeit: 27. und 28.03.2017
Ort: Campus Am Neuen Palais, 14469 Potsdam, Haus 9
Kontakt: Dr. Ingrid Glowinski
Telefon: 0331/977-2194
E-Mail: ingrid.glowinski@uni-potsdam.nomorespam.de

Medieninformation 20-03-2017 / Nr. 037
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse
 
Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de