uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Band 8

Friederike Brinkmeier

 

Menschenrechtsverletzer vor nationalen Strafgerichten? - Der Fall Pinochet im Lichte aktueller Entwicklungen des Völkerstrafrechts

 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
A Sachverhalt
B Rechtliche Erwägungen
 

1. Die Begriffe Völkerstrafrecht und internationales Strafrecht
2. Der Umfang ausländischer Strafgewalt
3. Auslieferungsrechtliche Fragen
4. Völkerrechtliche Aspekte des Verfahrens vor den britischen Gerichten
5. Die Entscheidung des House of Lords vom 24. März 1999

 
C Neue Impulse durch die Entscheidung des House of Lords
 

1. Fortentwicklung eines effektiven Menschenrechtsschutzes
2. Der Internationale Gerichtshof und die Strafverfolgung von amtierenden Staatsorganen
3. Aufarbeitung der Verbrechen unter der Militärdiktatur in Chile
4. Aufarbeitung der argentinischen Vergangenheit

 
D Nationale Strafgerichte versus Internationale Strafgerichtsbarkeit
 

1. Nationale Strafgerichte
2. Internationaler Strafgerichtshof
3. Sind nationale Strafgerichte das richtige Forum zur Aburteilung einzelner Straftäter nach Völkerstrafrecht?

 
E Schlußbemerkung

Vorwort

Das vorliegende Heft geht auf einen Vortrag zurück, den die Verfasserin während des Wintersemesters 2000/2001 im Rahmen der Vortragsreihe “Ausgewählte Fragen des Menschenrechtsschutzes” an der Universität Potsdam gehalten hat.

In ihrer jetzigen Gestalt greift die Studie die aktuellen rechtlichen und tatsächlichen Entwicklungen auf, die die Strafverfolgung von Menschenrechtsverletzern aufwirft. Das Individuum ist im zwanzigsten Jahrhundert nicht nur zum Inhaber völkerrechtlich begründeter Rechtspositionen - der Menschenrechte - geworden. Der einzelne muß mittlerweile auch damit rechnen, für schwere Menschenrechtsverletzungen auf der Grundlage des Völkerrechts strafrechtlich zur Verantwortung gezogen zu werden. Für die Durchsetzung der Menschenrechte ist dies ein weiterer bedeutender Schritt.

 

Potsdam, im Dezember 2002,

Eckart Klein

 

 

ISSN 1435-9154

72 Seiten

 

---Zum Bestellformular---

 

---Zur Inhaltsübersicht---