uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Universidad de Vigo 2015/16

Die Erasmus-Bewerbung an der Universität Potsdam ist simpel. Alle wichtigen Dokumente Hinweise findet man auf der Internetseite der Uni (https://www.unipotsdam.de/studium/ausland/studium/). Worum man sich unbedingt frühzeitig kümmern sollte, sind eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen (sofern diese nicht von der Inlandskrankenkasse übernommen werden kann; zu empfehlen ist hier die Young TravelVersicherung der HanseMerkur) sowie Auslands-BAföG (mindesten sechs Monate im Voraus) zu beantragen.


1.1 Flug nach Vigo

Studienfach: Spanische Philologie

Aufenthaltsdauer: 08 /2015 – 12 /2015

Gastuniversität: Universidad de Vigo

Gastland: Spanien

Der Flughafen in Vigo ist eher klein. Um von Berlin direkt nach Vigo zu fliegen, muss in Madrid oder Barcelona umgestiegen werden. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass es vergleichsweise teuer ist, direkt nach Vigo zu fliegen. Alternativ ist es oft preisgünstiger nach Santiago de Compostela oder Porto zu fliegen. Von dort kann man direkt vom Flughafen einen Bus nach Vigo nehmen (http://www.autna.com/ oder https://www.alsa.es/). Wer lieber mit dem Zug reist, kann dies auch bequem machen (http://www.renfe.com/viajeros/). 

Studienfach: Spanische Philologie

Aufenthaltsdauer: 08 /2015 – 12 /2015

Gastuniversität: Universidad de Vigo

Gastland: Spanien

Kontakte zu einheimischen und ausländischen Studierende

Das Erasmus Student Network Vigo (kurz ESN Vigo) ist gerade in der ersten Zeit eine wichtige Hilfe und tolle Möglichkeit, andere Erasmus-Studierende kennen zu lernen. Es werden Aktivitäten am Strand, Treffen in Bars, Tapasabende und vieles mehr organisiert. Sie helfen darüber hinaus bei der Wohnungssuche sowie bei sämtlichen Angelegenheiten an der Uni selbst. Außerdem organisieren sie Ausflüge und mehrtägige Fahrten. Auch Partys werden mehr als genug veranstaltet. Am besten man tritt einfach der ESN Vigo-Gruppe auf Facebook bei und wird über jedes Event informiert.

Wohn- und Lebenssituation

Für die ersten ca. drei Nächte empfiehlt es sich, ein Bett im Hostel zu buchen. Die ESN empfiehlt hierfür stets das Kaps Hostel in Vigo, da es preisgünstig, ansprechend freundlich und sauber sowie zentral gelegen ist. Um eine geeignete Wohnung bzw. WG zu finden, zieht man am besten ebenfalls mit der ESN los. Sie haben eine Liste mit allen freien Wohnungen und Zimmern, die für Erasmus-Studierende in Vigo zur Verfügung stehen. Es gibt Wohnungen, in denen ausschließlich Erasmus-Studierende wohnen, aber auch Zimmer in Wohnungen mit Spaniern. Preislich beträgt die Monatsmiete 150-300€, abhängig von Lage, Ausstattung und Modernität der Wohnung. 


Rückblick

Mir persönlich hat mein Auslandssemester in Vigo sehr gut gefallen. Anfangs war ich ein wenig skeptisch, weil ich gehört hatte, dass es in Vigo sehr viel regnen soll. Tatsächlich hat es deutlich weniger geregnet als ich vermutet hatte. In und um Vigo gibt es viele schöne Ecken und Orte zu entdecken, allen voran natürlich die Islas Cíes (es ist ein unbedingtes Muss, dort wenigstens einmal hinzufahren!). Ich kann Vigo nur sehr weiterempfehlen, es ist eine tolle Stadt.