Logo der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

 

Einladung zum E-Learning Symposium 2014

MOBIL UND VERNETZT - STUDIEREN IM DIGITALEN ZEITALTER

Termin: Freitag, 14. November 2014 von 9:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Wissenschaftsetage im Bildungsforum, am Kanal 47, Potsdam
Veranstalter: Universität Potsdam

 

Die Hochschulen sind im digitalen Zeitalter angekommen – was bedeutet das für die technologische und didaktische Gestaltung in der Praxis? Die Universität Potsdam bietet Hochschulen, Schulen, Forschungseinrichtungen und Verbänden mit dem E-Learning-Symposium ein Forum zur Diskussion dieses Themas an.

Das E-Learning Symposium 2014 wird sich unter dem Motto „Mobil und Vernetzt – Studieren im Digitalen Zeitalter“ mit der Praxis IT-gestützter Lehr- und Lernprozesse im universitären Kontext auseinandersetzen und aktuelle technische und didaktische Entwicklungen der digitalen Lehr-/Lernkultur reflektieren. Eine Mischung aus Forschungs- und Praxisbeiträgen aus verschiedenen Fachdisziplinen soll dazu beitragen, die vielfältigen Perspektiven auf das Thema aufzuzeigen und einen interdisziplinären Diskurs anzuregen. Sowohl die Vielfalt der Einsatzszenarien als auch der Potentiale von Werkzeugen und Methoden werden damit für die Teilnehmer beleuchtet und Möglichkeiten einer transdisziplinären Entwicklungsperspektive diskutiert.

Das Symposium führt damit eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe zu dem Thema innovative Technologien für Lehren und Lernen fort.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme.
Für das Organisationsteam

Ulrike Lucke

 Kooperationspartner

Logo uni Potsdam

Universität Potsdam

Jung, modern, forschungsorientiert: Vor erst 21 Jahren gegründet, hat sich die Universität Potsdam in der Wissenschaftslandschaft Berlin-Brandenburg fest etabliert. Im Netzwerk Logo pearls arbeitet sie eng mit den Forschungseinrichtungen der Stadt und der Region zusammen. Davon profitieren auch die 20.000 Studierenden. Die Universität Potsdam ist die größte Hochschule des Landes Brandenburg und eine der am schönsten gelegenen akademischen Einrichtungen Deutschlands. Informieren Sie sich hier über ihre Forschung und Lehre.

AG eLEARNiNG

Zentrale Aufgabe der AG eLEARNiNG ist die Verbesserung der Studienqualität durch nachhaltige Integration von E-Learning in die Lehre der Universität Potsdam. Im eLiS-Projekt ist die AG eLEARNiNG vor allem mit der Entwicklung und Verankerung der E-Learning Konzepte betraut sowie zusammen mit den Koordinator(inn)en mit der Beratung und Projektentwicklung in den Studienbereichen.

www.uni-potsdam.de/agelearning/

eLiS - E-Learning in Studienbereichen

Um E-Learning in die Breite der Hochschule zu tragen, sind aufeinander abgestimmte Maßnahmen in verschiedenen Bereichen erforderlich. An der Universität Potsdam wurde hierfür das Projekt eLiS im Rahmen des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre gestartet.

Die drei wesentlichen Handlungsfelder setzen sich aus technischer Entwicklung, Inhaltsentwicklung und Organisationsentwicklung zusammen.

http://elis.uni-potsdam.de.

Wissenschaftsjahr 2014

Die digitale Gesellschaft ist eine Gesellschaft im Umbruch. Digitale Technologien durchdringen unseren Alltag und bieten eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Das Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft zeigt auf, wie Wissenschaft und Forschung diese Entwicklung mit neuen Lösungen vorantreiben, und widmet sich den Auswirkungen der digitalen Revolution. Das Wissenschaftsjahr 2014 ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

http://www.digital-ist.de/.

Universität Potsdam, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Informatik, Professur für Komplexe Multimediale Anwendungsarchitekturen